Kornfeld
Gotteslob

„Licht.Orte.“ Impulstag zum Spirituellen Sommer 2017

14.00 bis 18.00 Uhr im Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg, Poststr. 7.

Im Mittelpunkt des Impulstages stehen die kraftvollen, spirituellen oder auch heiligen Orte, die die Menschen in allen Kulturen und Religionen  - in der Natur oder als gebaute Orte - kennen und schätzen und die im Spirituellen Sommer in Veranstaltungen oder auch als Wanderziel von großer Bedeutung sind. Das Thema „Licht“, das auch in diesem Jahr wieder über der Veranstaltungsreihe steht, lässt sich an ihnen sinnlich erfahren.

Vier Expertinnen werden zunächst mit kurzen Vorträgen in ihre ganz unterschiedlichen Perspektiven auf diese „Licht.Orte.“ einführen und dann zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Workshops vertiefen: 

Die Landschafts- und Freiraumplanerin Frau Dr. Roswitha Kirsch-Stracke verfolgt dabei einen landschaftsästhetischen Ansatz und fragt danach, welche Orte Menschen als  spirituell empfunden werden und was sie auszeichnet. Die Theologin Frau Elisabeth Grube beleuchtet die theologischen Aspekte spiritueller Orte, die Künstlerin und Geomantin Frau Ulrike Mertens beschreibt die Bedeutung der Geomantie (Erkennen von „guten Plätzen“)  als Werkzeug für künstlerisches Arbeiten und abschließend stellt die Gemeindereferentin Frau Monika Winzenick das Konzept und die Erfahrungen mit der Lichter- und Zuspruchskirche in Schmallenberg-Gleidorf vor.
Der Impulstag richtet sich an Akteure und Gäste des Spirituellen Sommers und alle, die mehr über die Bedeutung und Qualitäten spiritueller Orte erfahren möchten. Da das Thema auch im Tourismuskonzept der Region in Zukunft eine besondere Rolle spielt, bietet sich die Veranstaltung auch als Informationsmöglichkeit für Touristiker und Gastgeber im Südwestfalen an.
Der Impulstag bietet Ihnen darüber hinaus ein allgemeines Forum für Begegnung und Austausch zum Thema Spiritualität in Südwesten und informiert über die Perspektive des Netzwerks Wege zum Leben und des Spirituellen Sommers.
Weitere Informationen sowie die Kontaktdaten und ein Formular für die Anmeldung, um die wir aus organisatorischen Gründen bis zum 21.03.2017 bitten, finden Sie im Faltblatt, das sie heir herunterladen können:  Faltblatt
Bitte geben Sie auch an, an welchem Workshop Sie gerne teilnehmen möchten.
Gerne können Sie diese Einladung auch an andere Interessierte weitergeben.
Die Veranstalter  freuen sich über Ihre Teilnahme!

Impressum / Datenschutz