Kornfeld
Decke Wormbach

Brillensammlung geht weiter

Samstag nach der Vorabendmesse um 17.30 Uhr

Die Kolpingsfamilie Eslohe bedankt sich bei allen Spendern für bisher 660 abgegebene Brillen, die jetzt an das Kolpingwerk weiterleitet wurden. Die Sammlung geht weiter: Brillen können ab sofort im Essel-Stübchen am Esloher Busbahnhof sowie im Reisebüro Alltours, Eslohe, abgegeben werden.

Die Brillen werden gesammelt, um bedürftigen Kindern und Sehbehinderten in Afrika eine gewisse Lebensqualität zu ermöglichen.

In den Ländern Afrikas kostet eine einfache Brille bis acht Monatslöhne. Dieser Preis ist für die meisten Menschen unerschwinglich. Dazu kommt die schlechte medizinische Versorgung. In Afrika kommt statistisch nur ein Facharzt für Augenheilkunde auf eine Million Menschen. Brillen, die daheim zu nichts mehr dienen, finden so noch eine sinnvolle Verwendung.

Impressum / Datenschutz