Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Altar KlosterkapelleKerze PV-SE

St. Marien, Bracht

St. Marien Bracht
BAUJAHR: 1946-1948

Die heutige Pfarrkirche, die der Gottesmutter Maria geweiht ist, wurde 1946-1948 erbaut, nachdem die 1887 gebaute Kirche St.Luzia am 9.April 1945 durch Kriegseinwirkungen zerstört wurde. Dem zu Gedenken wurde am 70. Jahrestag am Kircheneingang eine Tafel errichtet.

SCHUTZPATRON: St.Marien

BESONDERHEITEN:

Auffällig ist der im Sauerland selten anzutreffenden Zwiebelturm. Der Zugang zum Haupteingang führt über eine mehrstufige Treppe. Für gehbehinderte Besucher befindet sich ein Eingang seitlich hinter der Sakristei.

ADRESSE:

Oedinger Straße 3

57392 Schmallenberg-Bracht

ÖFFNUNGSZEITEN:

Tagsüber 10:00 -20:00 Uhr

Kapellen in Bracht

Heiligenhäuschen

14. Nothelfer Werntrop
Gleierstrasse
Herschede
Koch`s
Am Sportplatz
Wehrscheid
Am Hochbehälter (Schulte)

Kapelle Werntrop

BAUJAHR: um 1600

SCHUTZPATRON: St. Agatha

Kapelle Hebbecke

BAUJAHR: 1910

Errichtet von Peter Hebbecker als Ersatz für eine Kapelle aus dem Jahr 1683

SCHUTZPATRON: Hl. Barbara

ÖFFNUNGSZEITEN:

Nach Absprache mit Fam. Hebbecker-Gödde

Gottesdienste / Andachten

Hl. Messe
Bracht
So. 04.03.2018 | 9:00 Uhr
K. Danne
Hl. Messe
Bracht
So. 18.03.2018 | 9:00 Uhr
G. Schröder
Die Feier der Osternacht
Bracht
Sa. 31.03.2018 | 20:00 Uhr
E. Richter
Hl. Messe mit Feier der Erstkommunion
Bracht
So. 08.04.2018 | 10.30 Uhr
E. Richter
Hl. Messe
Bracht
So. 22.04.2018 | 9:00 Uhr
G. Schröder
Impressum / Datenschutz