Kornfeld
GotteslobDecke Wormbach

Hausandacht zum Aschermittwoch und "Fastenpost" zum Mitnehmen

PV Schmallenberg - Eslohe

Wie lange die Lockdown-Regelungen und in welcher Form sie anhalten, ist zur Zeit kaum absehbar. Deshalb hat sich das Team des Pastoralverbundes Gedanken gemacht über die Gestaltung der diesjährigen Fastenzeit. So entstand zum Aschermittwoch die Idee, eine Hausandacht vorzubereiten, bei der die Gläubigen, die keine Möglichkeit haben Gottesdienste zu besuchen, sich selbst oder sich gegenseitig mit dem Aschenkreuz zu Hause bezeichnen. Dafür liegen ab Samstag,dem 13. Februar in den Kirchen des Pastoralverbundes 1500 Andachtsblätter, versehen mit einem kleinen Aschetütchen, aus. 

Zudem wird jeweils ab Samstags in den Kirchen zu den Fastensonntagen die sogenannte „Fastenpost“ ausliegen. Sie enthält Gedanken, Texte und Gebete zu den jeweiligen Evangelien. 

Daneben wird es noch eine Aktion für Familien geben, die über die Kindergärten angeboten wird, und ein Kinderkreuzweg, der in der Karwoche gestaltet werden kann, für die Erstkommunionfamilien. Falls in den Gemeinden noch weitere Anregungen entstehen, ist das TeadBedingungen, Anregungen für die Gestaltung des persönlichen Glaubenslebens geben zu können.