Kornfeld
Fenster

Kapelle auf dem Kreuz

BAUJAHR: 1996

Die jetzige Kapelle auf dem Kreuz entstand im Jahr 1996. Wie aus der der Flurbezeichnung „auf dem Kreuz“ hervorgeht hat hier früher ein Kreuz gestanden. Später wurden hier nacheinander zwei Heiligenhäuschen erbaut, die jeweils wegen Bauschäden abgerissen wurden.

Den Mittelpunkt des Kapelleninneren bildet eine Madonnenstatue der alten Kirche. Links und rechts davon sind zwei Holzreliefs aus deren früheren Hochaltar angebracht. Die Bronzeplatten mit den Kreuzwegdarstellungen und die Fenster wurden für den Neubau entworfen.

ADRESSE:

Straße "Zum Kreuz" bis auf den Berg folgen

ÖFFNUNGSZEITEN:

Tagsüber geöffnet

ImpressumDatenschutz