Kornfeld
Fenster

Neue Betreuungsräume der Grundschüler erhalten Segen

St. Cäcilia Wenholthausen

Mit kirchlichem Segen in die neuen Räume Wenholthausen. Die 29 Betreuungskinder der Grundschule Wenholthausen ziehen um. Dank des Verkehrsvereins Wenholthausen und der Gemeinde Eslohe konnten am 25. Januar die Kinder ihren neuen Betreuungsraum beziehen. Bürgermeister Kersting freut sich mit den Kindern und Pastor Staskewitz segnete die Räume.

Dank des Einsatzes des Elternvereins konnte innerhalb kurzer Zeit mit Hilfe und Unterstützung von Eltern, Tischlerei Schmidt, Peter Palme, Parkett Sapp, der Gemeinde und dem Verkehrsverein ein neues Reich für die Kinder geschaffen werden — auch sehr zur Freude der Betreuerinnen, die sich zuletzt in der Grundschule einen Raum mit einer Klasse teilen mussten. Als vor fast 25 Jahren die Betreuung der Grundschule begann, konnte niemand ahnen, dass später mal fast ein Drittel der Grundschüler das Angebot der Betreuung nutzen würden. Mittlerweile bleiben die Kinder über Mittag und werden vom Landgasthof Seemer bekocht. Anschließend machen sie in der Betreuung ihre Hausaufgaben und spielen dort bis 15.45 Uhr. Die verlängerte Betreuungszeit hat auch eine Änderung in der Nutzung des Schulhofs gebracht. Somit kann der Schulhof an Schultagen erst nach 16 Uhr von Autos befahren werden — sehr zur Freude der Kinder, die die großzügige Fläche zum Spielen gerne nutzen. Birgitt Uhlenbrock

ImpressumDatenschutz