Kornfeld
Decke Wormbach

Wallfahrt 2018

Das Esloher Land pilgert zum 25. mal nach Werl

Bei herrlichem Pilgerwetter machten sich im Pastoralen Bereich Esloher Land Anfang September ca. 140 Wallfahrer zu Fuß, per Rad oder mit dem Bus auf den Weg nach Werl. Eine ganze Reihe der Teilnehmer hatten, bis auf wenige „Pausen“ die 25-jährige Tradition der Gemeinden mitgetragen. Zum letzten Mal wurden sie allerdings in diesem Jahr von Wallfahrtsleiter Pater Ralph Preker begrüßt. Das festliche Wallfahrer-Hochamt wurde von den Pastoren Volker Staskewitz und Klaus Danne zelebriert. Die musikalische Gestaltung übernahm in bewährter Weise der Kirchenchor St. Peter und Paul unter der Leitung von Alexander Link. 

Zum Dank für seine jahrelange gute Begleitung der Pilger wurde Pater Ralph mit dem Esloher Nationalgetränk, einem Fässchen „Esselbräu“ verabschiedet. Im Anschluss an den Gottesdienst ergaben sich dann frohe Begegnungen an den verschiedenen Kaffeetafeln. Ein Marienlob rundete den Wallfahrtstag ab. Alle Teilnehmer erhielten eine Kerze als Erinnerung. Die beiden Priester und Gemeindereferentin Bernadette Klens gaben zum Schluss ein ganz herzliches Dankeschön an das bewährte Vorbereitungsteam weiter. B. Klens

ImpressumDatenschutz