Kornfeld
Decke Wormbach

St. Sebastian, Salwey

BAUJAHR: 1956

Die St. Sebastian Kirche in Niedersalwey wurde 1956/57 erbaut, da die Kapelle des Dorfes für den Gottesdienst zu klein wurde. Im Frühjahr 1956 konnte mit dem Neubau begonnen werden. Am 8. Juli 1956 erlebte die Kirchengemeinde eine eindrucksvolle Grundsteinlegung. Der Grundstein besteht aus einem Block Anröchter Sandstein. Die Vorderseite des Steins trägt die Jahreszahl 1956. Am 10. November 1957 wurde die feierliche Einweihung vorgenommen. 
1997 wurde nach den Richtlinien der Liturgiereform der Chorraum vollkommen neu gestaltet. Der Chorraum erhielt einen neuen Altar, eine Tabernakelstelle, Säulen für Leuchter, einen Priestersitz und ein Ambo. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte 30 Jahre ein Holzaltar als Provisorium gedient. Auch den Eingangsbereich wurde im Zuge dieser Umbauarbeiten neu gestaltet. Es entstand ein größerer Vorraum und ein behindertengerechter Seiteneingang. 
In der Advents- und Weihnachtszeit können Sie in der St. Sebastian Kirche eine wunderschöne Krippe bewundern.
 
  

SCHUTZPATRON: Heiliger Sebastian

ADRESSE:

Sebastianstraße 4

59889 Eslohe-Niedersalwey

ÖFFNUNGSZEITEN:

9.00-18.00 Uhr (Sommer)
9.00-17.00 Uhr (Winter)

ImpressumDatenschutz