Kornfeld
Decke WormbachGotteslob

AUFTAKT DER NEUEN SITZUNGSPERIODE

Alte und neue Kirchenvorstände treffen sich

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst am Christkönigssonntag, den 25. November in der St. Alexanderkirche ist die neue Sitzungsperiode der Kirchenvorstände im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe eröffnet worden. Dazu waren die bisherigen und die am 17./18. November neu gewählten Mitglieder der Gremien ganz herzlich eingeladen. 

Beginn war schon um 17 Uhr im Alexanderhaus bei einem Treffen und einem inhaltlichen Impuls zu der Frage: „ Nach welchen Maßstäben und Kriterien treffen wir die in Entscheidungen im Kirchenvorstand?“ In einer kabarettistisch angehauchten, gespielten Kirchenvorstandssitzung wurde deutlich gemacht, welche Bedeutung der Maßstab – Christus – für kirchliche Gremien hat.

Auch in der sich um 18 Uhr anschließenden hl. Messe stand dieser Maßstab im Mittelpunkt. Deutlich wurde das vor allem in den Segensworten zum Abschluss der hl. Messe:

Segen
Der lebendige Gott segne euch.
Er erfülle euch mit Hoffnung, die euch trägt,
mit Vertrauen, das euch prägt,
mit Sehnsucht, die euch bewegt,
davon zu reden, was euch erfüllt.
Er schenke euch Mut und Gelassenheit,
da, wo ihr euch einsetzt,
etwas von der Liebe und Menschenfreundlichkeit Gottes spürbar werden zu lassen. 
Diese Liebe und diese Menschenfreundlichkeit seien der Maßstab eures Handelns.
Das gewähre euch der dreieinige Gott …
 
(nach dem Segen im Diaspora-Gottesdienst-Heft 2018)


Diesen „Maßstab“ gab es dann auch noch als kleines Geschenk zum Mitnehmen für alle Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher. Aber auch der Dank für das Engagement in den Gremien und in den Pfarrgemeinden war ein wichtiges Thema in den Texten des Gottesdienstes. 

ImpressumDatenschutz