Kornfeld
Decke WormbachGotteslob

"Lasst EUCH finden von Gott" Geistlich leben im Alltag

Vortrag mit Diskussion 19:30 Uhr; Pfarrheim Gleidorf

Impulse aus der Begegnung mit Madeleine Delbrêl (1904 – 1964). Wie ist es möglich, mitten im Trubel des Alltags mit Gott im Kontakt zu bleiben? Das ist eine der Fragen, die das Leben von Madeleine Delbrêl geprägt haben. Zusammen mit ein paar Gefährtinnen lebte sie in einer Arbeiterstadt in der Pariser Bannmeile und versuchte dort, „Gott einen Ort zu sichern“. Ihre Erfahrungen inspirieren dazu, sich auf die Suche nach einer zeitgemäßen und bodenständigen Alltagsspiritualität zu machen, denn ihre Spiritualität hält die Balance zwischen Tun und Lassen. Sie ist realistisch, unkompliziert und alltagstauglich.

Die Referentin, Frau Dr. theol. Annette Schleinzer, geb. 1955, promovierte 1993 über Madeleine Delbrêl. Sie ist eine der anerkanntesten Delbrêl-Kennerinnen im deutschen Sprachraum und pflegt einen langjährigen persönlichen Kontakt zum Freundeskreis von Madeleine Delbrêl in Ivry/Frankreich. Seit 2005 ist sie im Bistum Magdeburg als theologische Referentin des Bischofs tätig und wohnt in der Nähe von Halberstadt.

Flyer Lasst EUCH von Gott finden
ImpressumDatenschutz