Kornfeld
Decke Wormbach

Start der 72-Stunden-Aktion um 17:07 Uhr

"Die Welt ein Stückchen besser machen"

Am 23. Mai um 17.07 Uhr startet die 72-Stunden-Aktion. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die „Welt ein Stückchen besser machen“.  Dieses Motto ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten rund um die Aktion im Jahr 2019. Insgesamt 35 Jugendliche und junge Erwachsene aus Holthausen und Huxel sind dabei!

Die Aktion wird von den BDKJ Diözesanverbänden unterstützt und vor Ort vom PGR und verschiedenen Gremien organisiert. Viele Menschen helfen vor Ort, damit die Aktion gelingen kann. Die Firmlinge planen für den Freitag einen Aktionsnachmittag für Kinder und am Samstag werden die Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag ins Pfarrheim eingeladen.  Zudem sollen die Verkehrsübungslinien vor der Schützenhalle erneuert werden. Auf dem Friedhof und am Waldtretbecken sollen Pflasterarbeiten durchgeführt, an den Kreuzwegstationen und an der Hagenkapelle Mängel beseitigt, Pflegemaßnahmen durchgeführt und einige andere Aufgaben in Angriff genommen werden.

Wer sich, auf die ein oder andere Art und Weise, noch einbringen will, kann sich in der Kirche in aushängende Listen eintragen. 

ImpressumDatenschutz