Kornfeld
Decke Wormbach

Krautbundbinden der kfd Eslohe

Sehr viel Spaß hat es wieder gemacht, das Krautbundbinden, das traditionell an „Pastors Mauer“ stattfindet — dieses Mal allerdings aufgrund des Regens nicht an der Mauer, sondern unter dem Vordach des Kindergartens. Zwölf Frauen waren zusammengekommen, um die mitgebrachten Kräuter zu sortieren und zu Sträußen zusammenzustellen. Ulla Fuchs stand den Teilnehmern mit ihren Kräuterkenntnissen beratend zu Seite, wie sie das schon in vielen Jahren zuvor getan hatte. 

Zur Stärkung gab es Kaffee und Plätzchen, und so waren schon nach einer Stunde 105 Krautbunde entstanden. Im abendlichen Gottesdienst wurde das Fest „Mariä Aufnahme in den Himmel“ gefeiert. Der Legende nach war das Grab Marias mit wohlriechenden Kräutern und Blumen gefüllt — so entstand die Tradition der Kräuterweihe. So standen die Krautbunde im Mittelpunkt der Feier; sie wurden geweiht mit der Bitte, dass sie „dem ganzen Menschen zum Heile dienen“ mögen. Die kfd Eslohe bedankt sich herzlich bei allen Helfern, besonders bei Bernadette Klens für die Gestaltung und Durchführung des Gottesdienstes. Karola Bösing

ImpressumDatenschutz