Kornfeld
Gotteslob

"Meine Zeit steht in deinen Händen"

Begegnung im Turm der Reister Pfarrkirche

Unter dem Titel „Meine Zeit steht in deinen Händen…“ stand die Begegnung im Turm am 20. November in der St. Pankratius-Kirche Reiste. Regina Fuchte aus Erflinghausen berichtete von ihrer Tätigkeit als seelsorgliche Begleiterin im Störmanns Hof. Sie sei dabei Ansprechpartnerin für – im wörtlichen Sinne – die Seele und die Sorge von Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern. Regina Fuchte nimmt sich Zeit für Gesprächswünsche, Sorgen und Anliegen. 

Um das Thema Zeit ging es auch in den anschließenden Impulsen. Im Liedtext heißt es: „Es gibt Tage, die bleiben ohne Sinn. Hilflos seh ich wie die Zeit verrinnt. Stunden, Tage, Jahre gehen hin, und ich frag, wo sie geblieben sind.“ In dieser schnelllebigen Zeit mit drei bis vier Terminen – oft nicht pro Tag, sondern pro Stunde – nehmen wir uns immer weniger Zeit für uns, für unsere Familie, für unsere Freunde. An diesem Abend wurden die Hoffnung und der Wunsch nach mehr Ruhe und Zeit ausgesprochen – und der Dank für diese gemeinsame, ruhige Zeit im Turm der Pfarrkirche: „Meine Zeit steht in Deinen Händen. Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in Dir. Du gibst Geborgenheit, Du kannst alles wenden. Gib mir ein festes Herz, mach es fest in Dir!“             A.W.

ImpressumDatenschutz