Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Sellmanns Lindebrombeeren

"Prävention von sexualisierter Gewalt“ Augen auf! - Hinsehen und schützen.

Präventionsschulungungen 2019

Augen auf Prävention

Eine weitere Präventionsschulung zum Thema sexueller Missbrauch wird in diesem Jahr im Oktober angeboten:

  • Dienstag, 8. Oktober 2019 von 18:30 bis 21:00 Uhr („Grundinformation“)
    Pfarrheim Eslohe, Dornseifferweg 19

Die Schulungen können von allen Interessierten besucht werden, die sich für das Thema Prävention von sexuellem Missbrauch interessieren. 
Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher im Pfarrbüro Bad Fredeburg unter Telefon: 02972 3648540 oder per E-Mail unter: pfarrbuero.fredeburg@pv-se.de
Weitere Informationen bei Verena Grobbel unter Telefon: 0160 6709048 oder per E-Mail unter: praevention-pv-se@gmx.de

mehr...

"Frauen, worauf wartet ihr?" Aktion Geschlechtergerechte Kirche

Freitag, 20. 09.2019, 17.00 Uhr, Schützenplatz Schmallenberg

Stellt Euch die Reihe
Stellt Euch die Reihe

Eine Kirche, die zu den wichtigen Fragen und Themen gehört werden und glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben. In der kfd-Aktionswoche vom 23. bis 29. September 2019 lenkt die kfd  die Aufmerksamkeit auf genau dieses Thema. Am Montag, 23. September 2019, findet in Fulda der bundesweite Auftakt statt. Der kfd Bezirk Schmallenberg-Eslohe beteiligt sich mit einer Aktion Freitag, den 20. September um 17 Uhr am Schmallenberger Schützenplatz an dieser bundesweiten Aktion. 

Unter dem Motto „ FRAUEN, WORAUF WARTET IHR?“ sind Frauen, aber auch Männer und Kinder, eingeladen sich zu beteiligen. 

Vom Schützenplatz aus soll eine Menschenkette über die Weststraße bis zur St. Alexander Kirche gebildet werden. Die Frauen des Bezirks bauen auf viel Präsenz, um Zeichen zu setzen.

mehr...

Akteure des „Spirituellen Sommers 2019“ ziehen Bilanz

Abschluss der Veranstaltungsreihe in der Mescheder Moschee

Murat Cakmaz
Murat Cakmaz

Südwestfalen. Der „Spirituelle Sommer 2019“ ist zu Ende. Nach drei erfolgreichen Monaten mit über 300 Veranstaltungen zum Leitthema „Wasser“ in ganz Südwestfalen hatte das Netzwerk „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ Akteure, Besucher/innen und Unterstützer/innen des Projekts und alle Interessierten in die Fatih-Moschee in Meschede eingeladen, um Bilanz zu ziehen. Die Veranstaltungsreihe gehört inzwischen zu den Top-Kulturevents in Südwestfalen und ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Mit seinem ganzheitlichen und interkulturellen Ansatz ist der „Spirituelle Sommer“ auch im überregionalen Vergleich einzigartig.

„Die Rückmeldungen von Besucher/innen und Akteuren waren in diesem Jahr wieder sehr positiv. Die Bereitschaft der Menschen, sich auf Neues einzulassen, ist groß und der Wunsch, den Reichtum der Region an spirituellen Orten und Angeboten kennenzulernen, ebenfalls“, fasste Projektleiterin Susanne Falk zusammen. Über 15.000 Menschen haben davon Gebrauch gemacht.

mehr...

Kurs zur Ehevorbereitung - Termin für 2020!

Beginn am 17. Januar

Eheschließung
Eheschließung

Paare,  die im Jahr 2020 kirchlich heiraten möchten  in den Gemeinden des Pastoralverbundes Schmallenberg – Eslohe oder in den Nachbargemeinden, sind herzlich zu einem Ehevorbereitungskurs eingeladen. Er findet statt am Freitag, 17. Januar  von 19.00 – ca. 21.30 Uhr und am Samstag, 18. Januar 2020 von 9.30 – ca. 16 Uhr im Pfarrheim in Eslohe. Im Einladungsflyer heißt es: 

mehr...

„Kindertagesstätte als pastoraler Ort“.

Katholische KiTas aus dem Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe gemeinsam auf dem Weg zur Zertifizierung

KiTa Leiterinnen
KiTa Leiterinnen

Diese besondere Qualifikation der Zertifizierung dient dem Nachweis einer systematischen Umsetzung familienpastoraler Standards im Erzbistum Paderborn. So werden die Bereiche „Evangelisierung, Beratung, Politik, Bildung und Hilfe“ aus einer christlich geprägten Wertehaltung heraus in den Blick genommen. Es werden Orte außerhalb des kirchlichen Raumes geschaffen, die Gelegenheiten und Möglichkeiten bieten, Glauben zu leben.

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

In allen Kirchen liegt er aus, der Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Wilzenbergwallfahrt 2019

Pfarrgemeinde St. Georg Grafschaft lädt ein

Zeichnung Wilzenbergkapelle
Zeichnung Wilzenbergkapelle

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Termine der diesjährigen Veranstaltungen und Gottesdienste auf dem Wilzenberg:

mehr...

Zeltkirche in Elkeringhausen hat begonnen

"Pilger sind wir Menschen"

Team Bonifatius
Team Bonifatius

Auch im Jahr 2019 laden die Mitarbeitenden des Bildungs- und Exerzitienhauses St. Bonifatius von „OO“, von Ostermontag bis Oktober, herzlich in die Zeltkirche ein.

Das Lied „Pilger sind wir Menschen“ von Diethard Zils (Text) und Edward Elgar (Musik) bildet in diesem Jahr den roten Faden durch die Zeltkirchenzeit und wird hoffentlich viele ZeltkirchenbesucherInnen faszinieren, erfreuen und inspirieren. In diesem Jahr werden die Gottesdienste mit wechselnden Gastpriestern gefeiert.

mehr...

Rückblick auf die Walburga Woche 2019

Exodus - einfach mal rauskommen!?

Rückblick auf eine wunderbare Glaubenswoche in Wormbach

mehr...

Wallfahrt von Arpe nach Werl 2019 zum sechsunddreißigsten Mal

vom 5.bis 7. Juli 2019 fast 70 km als Wallfahrer unterwegs

Aufbruch zur Wallfahrt nach Werl
Aufbruch  zur Wallfahrt nach Werl

Die Wallfahrt, mit einer Gesamtstrecke von etwa 68 Kilometern, beginnt am Freitag, 5. Juli 2019 um 10.45 Uhr mit dem Pilgeramt in der St. Antonius-Kirche in Arpe. Nach einer Zwischenübernachtung bei Gastgeberfamilien in Westenfeld erreicht die Pilgergruppe am Samstag, 6. Juli, um 16 Uhr, die Wallfahrtsbasilika in Werl. Dort wird zum Empfang der Arper Wallfahrer eine Begrüßungsandacht gehalten. Um 18 Uhr findet die Andacht zur Eröffnung des Festes statt. Um 22 Uhr nimmt die Gruppe an der Lichterprozession teil, anschließend wird im Jugendheim übernachtet. Am 7. Juli um 7 Uhr findet die Stadtprozession mit Pilgerhochamt (9.30 Uhr) im Klostergarten statt. Nach der Schlussandacht um 13 Uhr wird die Heimreise angetreten.

mehr...

Ansprechpartner

Kassiererin, kfd
Kathrin Greitemann
Telefon: 02971/908585

Ihre Meldungen

Ihre Meldung soll ebenfalls auf diesen Seiten auftauchen? Senden Sie uns bitte Ihre Informationen und Bilder einfach per Mail zu. Vielen Dank.

ImpressumDatenschutz