Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Pfarrkirche Fleckenberg innenSpaziergang im Maerz

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz wird in sein Amt eingeführt

Festgottesdienst am 10. März 2024

Dr. Udo Markus Bentz wird am 10. März in sein Amt als neuer Paderborner Erzbischof eingeführt
Dr. Udo Markus Bentz

Paderborn (pdp) Am Sonntag, 10. März 2024, endet die Zeit der Vakanz im Erzbistum Paderborn: Dr. Udo Markus Bentz wird in sein Amt als neuer Paderborner Erzbischof eingeführt. In einem Festgottesdienst, der 14.30 Uhr im Hohen Dom beginnt, liest Dompropst Monsignore Joachim Göbel die Päpstliche Ernennungsurkunde vor, bevor der neue Erzbischof auf der Kathedra seinen Platz in der Paderborner Bischofskirche einnimmt…

mehr...

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen am 1. März

Gottesdienst 16:00 Uhr Pfarrkirche Reiste / 19:00 Uhr Christuskirche Schmallenberg

Weltgebetstag der Frauen

Auch in diesem Jahr gilt wieder allen Christinnen der unterschiedlichen Konfessionen und darüber hinaus allen interessierten Frauen ein herzliches Willkommen zum Weltgebetstag der Frauen, der traditionsgemäß am ersten Freitag im März begangen wird. Christinnen aus Palästina haben die diesjährige Gebetsordnung vorbereitet. Sie steht unter dem Leitgedanken „… durch das Band des Friedens“. Die Frauen möchten von ihrem Glauben, ihrem Alltag und ihrer Friedenssehnsucht erzählen. Aufgrund des derzeitigen Konfliktes im Gaza-Streifen waren die Texte für Deutschland nochmals überarbeitet worden. 
Die Vorsitzenden des deutschen Weltgebetstags-Komitees Brunhilde Raiser und Ulrike Göken-Huismann werben um Toleranz, Versöhnung und Dialog in diesem Konflikt und sehen das gemeinsame Gebet als aktiven Beitrag zur Konfliktlösung. Die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn das Gebet um den Frieden eine breite Unterstützung finden würde und auch jüngere Frauen an den Gottesdiensten teilnehmen.

mehr...

7 Wochen Lebens(t)räume

Fastenzeitaktion für Paare und Familien

7 Wochen lebenstraeume
7 Wochen lebenstraeume

„Lasst uns die Fastenzeit mit einem Traum beginnen!“, so startet 2024 die Aktion „7 Wochen Lebens(t)räume“ der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF). Paare und Familien sind eingeladen, ihren Lebensträumen, ihren Freiräumen, ihren Schutzräumen, ihren Spielräumen und Krafträumen auf die Spur zu kommen. Nicht das Verzichten steht im Fokus, sondern das MEHR an gemeinsamer Zeit für Partnerschaft und Familienleben.

mehr...

Messstipendium - Messintentionen – Gebetsmeinungen

Verschiebungen im Falle eines Seelenamtes...

Eucharistie
Eucharistie

Was ist eigentlich ein Messstipendium? Aus dem Glauben heraus, dass wir füreinander beten können, haben Messstipendien in der katholischen Kirche eine lange Tradition. Dies gilt besonders für das große Gebet der Eucharistie in der hl. Messe. Ein solches Stipendium ist eine freie Gabe, eine Spende an die Kirche bzw. den Priester. Damit verbunden wird ein besonderes Anliegen des Spenders bei der Hl. Messe. Diese Absicht der Spende ist eine Messintention, deren Preis laut bischöflicher Regel 2,50 € beträgt.

mehr...

Patronatsfest in der St. Antonius Kapelle Isingheim

Infos zu den Patronatsfesten der Kapellen im Esloher Land

Patronatsfest St. Antonius Isingheim

Gemeindereferentin Barbara Schirm feierte am 17. Januar in einem Wortgottesdienst das Patronatsfest in der St. ANTONIUS Kapelle in Isingheim.

Seit 2020 war es der erste Gottesdienst in der Kapelle. Diese strahlte im Glanz der Weihnachtszeit mit Krippe und Weihnachtsbaum. 

mehr...

Missbrauch im Erzbistum Paderborn

Bitte um Unsterstützung bei einer Studie zum Thema

Logo Erzbistum
Logo Erzbistum

Das Erzbistum Paderborn bittet die Menschen in den Pfarreien um Unterstützung der unabhängigen Studien zum Thema „Missbrauch im Erzbistum Paderborn“. Seit 2019 arbeitet ein Forschungsteam der Universität Paderborn an diesen Studien. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nehmen dabei die Amtszeiten von Lorenz Jaeger, Johannes Joachim Degenhardt und Hans Josef Becker in den Blick und damit den Zeitraum von 1941 bis 2022.

mehr...

Bistumskalender für das Jahr 2024 zeigt Vielfalt des Erzbistums Paderborn

Fünfundzwanzig Stationen im Erzbistum werden mit Text und Foto präsentiert

St. Antonius Fleckenberg
St. Antonius Fleckenberg

Paderborn (pdp). Der beliebte Kalender „Stationen im Erzbistum Paderborn“ für das Jahr 2024 ist ab sofort erhältlich. Fünfundzwanzig Fotos und Texte sind zu einem Wandkalender komponiert, der darüber hinaus spiritueller Ausflugsführer sowie Wegweiser im Glauben ist. „Mit beeindruckenden Fotos zeigt der Erzbistumskalender 2024 Kirchen, Kapellen, Fenster und Altäre aus dem gesamten Erzbistum Paderborn mit allen seinen Dekanaten.

mehr...

Einführung neuer Gemeindereferentin in Eslohe

Herzliche Bgrüßung von Barbara Schirm

Einfuehrung Barbara Schirm
Einfuehrung Barbara Schirm

Am vergangenen Wochenende in der Vorabendmesse wurde Barbara Schirm von Pfarrer Georg Schröder und von den Vertretern der Gremien, Frau König und Herrn Karger als neue Gemeindereferentin ganz herzlich begrüßt. Nachdem Frau Schirm ihren bisherigen Werdegang vorgestellt hatte, wurde auch ein Brief der Diözesanadministrators, Michael Bredeck verlesen.

mehr...

Kalender 2023 „Stationen im Erzbistum Paderborn“

Kalendermotiv Pfarrkirche St. Nikolaus in Eslohe-Cobbenrode

St. Nikolaus Cobbenrode
St. Nikolaus Cobbenrode

Von außen zeigt sich die Pfarrkirche St. Nikolaus in Cobbenrode, einem Ortsteil der Gemeinde Eslohe im Hochsauerlandkreis, im regionaltypischen Schwarz-Weiß. Ein tief gezogenes Schieferdach liegt auf einem weiß getünchten Mauersockel. Auffällig sind allenfalls die schrägen Streben. Sie scheinen nachträglich angebracht zu sein, um die Gebäudehülle zu stabilisieren. Ganz anders präsentiert sich der Innenraum. Hier wird deutlich, dass die außen sichtbaren Streben das zentrale Gestaltungselement des Kirchenraumes sind.

mehr...

Caritas Eslohe

sammelt Wachsreste und Verbandmaterial

Die Caritas Eslohe sammelt Wachsreste. Ukrainische Frauen werden die Wachsreste einschmelzen und neue Kerzen daraus gießen. Weiterhin benötigt die Caritas Verbandmaterial. Diese Sachen werden dann in die Ukraine geschickt.

mehr...

Ansprechpartner

Ihre Meldungen

Ihre Meldung fehlt auf diesen Seiten? Dann senden Sie uns doch einfach die entsprechenden Informationen und Bilder zu. Vielen Dank.