Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Kapitell St. AlexanderBaumpilz

Sie denken ans Heiraten?

Neuer Termin für den Ehevorbereitungskurs 2020

Hochzeit Ringe
Hochzeit Ringe

Paare,  die im Jahr 2020 kirchlich heiraten möchten in den Gemeinden des Pastoralverbundes Schmallenberg – Eslohe oder in den Nachbargemeinden, sind herzlich zu einem Ehevorbereitungskurs eingeladen. Er findet statt am

Freitag, 13. März  von 19 – ca. 21.30 Uhr und am
Samstag, 14.  März 2020 von 9.30 – ca. 16 Uhr 

im Pfarrheim in Eslohe. Im Einladungsflyer  heißt es: 
Darauf können sie sich freuen: 
- Ihre Hochzeit in den Mittelpunkt zu stellen
- Guter Austausch mit anderen Paaren
- Wertvolle Tipps für den schönsten Tag des Lebens
- Gutes Rüstzeug für die Ehe
- Stärkung des Vertrauens in Gott als dritter im Bund
- Reichhaltiges für Leib und Seele

Leitung:
Anke und Manuel Kenter & Bernadette und Ludwig Klens
Anmeldungen sind per Mail möglich: bernadette.klens@pv-se.de. 
Telefon: 02973/975 90 83

mehr...

Ein neuer Pilgerweg in Bad Fredeburg

Pilgerweg

Ein neuer Pilgerweg wurde im November 2019 in Bad Fredeburg eröffnet. Dieser ca. 10 km lange Rundweg startete an der Kath. Pfarrkirche, führte durch den Rudolf-Becker-Park über den Alten Bahnhof nach Huxel, von dort zur Holthauser Mühle und wieder nach Bad Fredeburg. Dann ging es an der Firma Burgbad vorbei zum Kreuz am Eickhagen/Donscheid und zum Gleidorfer Kreuz, von dort weiter zur „Oihlser Hütte“. Der Weg führte bergab ins Tal, wieder nach Fredeburg und zum Burgfriedhof und zurück zur Pfarrkirche. An Wegpunkten, die unter bestimmten Themen standen, wurden die Pilger durch Lieder, Texte, Meditationen oder Gebete eingestimmt. Ein Abschnitt des Weges lud dazu ein, dieses Wegstück schweigend zu gehen. Die teilnehmenden Pilger fanden den Weg sehr schön, nicht zu anstrengend und es boten sich an vielen Stellen schöne Blicke auf Bad Fredeburg. Dieser Pilgerweg fand unter der Leitung von Gabriele Siepe statt. Sie hat im Jahr 2019 an einem Seminar teilgenommen und ist nun zertifizierte Pilgerbegleiterin. 

Informationen zu den über 90 Pilgerwegen im Erzbistum Paderborn finden Sie unter www.orte-verbinden.de


Projektbeschreibung:
Das Zukunftsbild im Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform www.orte-verbinden.de können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

mehr...

"Save the Date"

Walburga Woche 2020

Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.
Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.

Walburga Woche 2020 vom 03. - 10.Mai

mehr...

Bibelwerkstatt

Bibel und mehr...

Bibelwerkstatt
Bibelwerkstatt

Der neue Flyer der Bibelwerkstatt ist erhältlich.

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

In allen Kirchen liegt er aus, der Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Personelle Verstärkung im Pastoralverbund

Gemeindereferent Manuel Kenter stellt sich vor

Manuel Kenter
Manuel Kenter

Seit dem ersten Advent hat das Pastoralteam Schmallenberg-Eslohe Verstärkung bekommen: Manuel Kenter, bisher im Marsberger Raum tätig, hat seinen Dienst angetreten. Hier stellt er sich den Gemeinden vor:
„Hallo, ich heiße Manuel Kenter und darf mich Ihnen als neuer Gemeindereferent kurz vorstellen: Seit Beginn des neuen Kirchenjahres habe ich meinen Dienst im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe aufgenommen mit dem Schwerpunkt in den Gemeinden im Fredeburger Land. Zuvor war ich über 12 Jahre in Marsberg tätig. Am 26.01. werde ich in der Hl. Messe in Bad Fredeburg, wo sich auch mein Büro befindet, eingeführt.

Meine besonderen Anliegen sind die Firmvorbereitung und die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Außerdem bin ich seit vielen Jahren in der Notfallseelsorge tätig. Ich bin 40 Jahre alt und wohne seit 2013 mit meiner Frau Anke in Reiste, mit der ich zusammen auch die Ehevorbereitungskurse im Pastoralverbund anbiete.


mehr...

Stimmgold in Bad Fredeburger Pfarrkirche

Regensburger Vokalsextett präsentiert am 28. Dezember ein facettenreiches Programm

Stimmgold Sextett
Stimmgold Sextett

Das Regensburger Sextett „StimmGold“ präsentierte am Samstag, den 28. Dezember um 19:30 Uhr in der Bad Fredeburger St. Georgs Pfarrkirche ein facettenreiches und vielfältiges Programm in der besonderen Zeit des Jahres. Anspruchsvolle, romantische Musikstücke steht im Kontrast zu zeitgenössischen Werken und Arrangements bekannter Titel wie „Maria durch ein Dornwald ging”, „Machet die Tore weit” oder „O Magnum Mysterium”. 

mehr...

Neue Außendienstmitarbeiterin des Gemeindeverbandes 2020

Unterstützung für die Verwaltung im Pastoralverbund

Neue Außendienstmitarbeiterin
Wechsel im Außendienst

Herr Wessel verabschiedet, Frau Bröcher begrüßt.

mehr...

Festliches Konzert der Maxim Kowlew Don Kosaken

Kartenvorverkauf startet ab Dezember

Maxim Kowalew Don Kosaken

Im Rahmen ihrer Europatournee 2019/20 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken, ein Chor für alle Generationen, mit einem festlichen Konzert am 28. Januar 2020 um 19.00 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Georg, Kirchplatz 1, Schmallenberg-Bad Fredeburg

Karten-Vorverkauf:          

* Bad Fredeburg:  

Kath. Pfarramt, Kirchplatz 2 Teipel Juwelier, Hochstr. 23  G.U.T Gewerbeverein, Am Kurhaus 4 Markant Markt, Holthauser Str. 1

* Schmallenberg: Markant Markt, Bahnhofstr. 18

* Eslohe: Tintenfaß, Hauptstr. 67

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen. Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre -"Aus den Tiefen der russischen Seele". Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie “Abendglocken”,“Stenka Rasin”, "Suliko" und “ Marusja” fehlen. 

Abendkasse - Einlass 18.00 h - Karten: VVK 22,-€ / Abendkasse 25,-€   


mehr...

Seminarangebot für Lektoren und LeiterInnen von Wort-Gottes-Feiern

am 1. Februar von 10 bis 16 Uhr in Bestwig

Gotteslob
Gotteslob

Am Samstag, den 01.02.2020 findet von 10-16 Uhr in Bestwig (Kirche und Königskeller) folgende Veranstaltung mit Beate Ritter aus Brilon statt:

Die Dozentin (Schauspielerin/Sprecherin) schreibt dazu „Stimme und Sprache ist Ihr entscheidendes persönliches Medium als LektorIn, WortgottesfeierleiterIn und als Privatperson. Mit Ihrer Sprache vermitteln Sie biblische Texte und mit Ihrer Stimme tragen Sie wesentlich zum Verständnis der Texte bei. Ihre Lesung spricht an, berührt oder zielt ins Leere. - Dieses Seminar unterstützt Sie, Ihre stimmlichen und sprachlichen Anlagen weiter zu entwickeln. Sie lernen, auf Körperhaltung, Mimik und Gestik zu achten, Sie üben Ihre Atemtechnik und trainieren Artikulation und lebendigen Redefluss. Zudem haben Sie die Möglichkeit einen mitgebrachten Text vorzutragen, daran zu arbeiten und ein persönliches Feedback zu bekommen.“

Bei Interesse  werden die Lektor/innen und Wortgottesfeierleiter/innen des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe gebeten, sich bis zum 19. Januar bei Frau Klauke bzw. Pastor Spancken anzumelden.

Frau Klauke (Gemeindereferentin): klauke@katholische-kirche-meschede-bestwig.de
Herr Spancken (Pastor): spancken@katholische-kirche-meschede-bestwig.de

Weitere Infos unter: https://www.katholische-kirche...

mehr...

Ansprechpartner

Ihre Meldungen

Wenn auch Sie Ihre Meldungen hier veröffentlichen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Informationen und Bilder per E-Mail zu. Vielen Dank.

ImpressumDatenschutz