Kornfeld
Decke WormbachFenster

Neue Leitung im Jugendtreff Schmallenberger Land

Julia Spork vertritt Verena Grobbel

Am 3.7. beginnt die Tätigkeit von Julia Spork in den Treffpunkten der offenen Tür von Schmallenberg und Bad Fredeburg 

Am Montag, den 3. Juli hat Frau Julia Spork, 22 Jahre, aus Meschede, die Leitung des Jugendtreffs in Schmallenberg und Bad Fredeburg übernommen. Sie vertritt Frau Verena Grobbel in deren Elternzeit. 

Der Vorstand des Trägervereins und die Fachaufsicht des Erzbischöflichen Generalvikariates (EGV) freuen sich, dass so schnell eine Fachkraft die Leitung übernehmen  kann. Frau Spork arbeitet zusammen mit Frau Heike Kieserling, weiteren Honorarkräften und Ehrenamtlichen. 

Bei einer Zusammenkunft wünschten der Vorstand, der Vertreter des Generalvikariates und Frau Kieserling der neuen Leiterin alles Gute. Sie freuen sich über die Zusammenarbeit zum Wohl von Kindern und Jugendlichen aus dem gesamten Stadtgebiet Schmallenberg.

Der "Katholische Verein für offene Kinder- und Jugendarbeit Projekt Förderband im Schmallenberger Sauerland" wird getragen von den Kirchengemeinden im Stadtgebiet Schmallenberg. Finanziell trägt ihn wesentlich die Stadt, mit der eine sehr gute Kooperation besteht, das EGV und die Kirchengemeinden.

Auf dem Foto sind zu sehen von links: Pfarrer Schröder (Trägerverein), Frau Grobbel (bisherige Leiterin), Frau Spork (neue Leiterin), Frau Kieserling (Fachkraft), Herr Lütkebohle (EGV),  Frau Richter und Frau Birkelbach (beide Vorstand)

Impressum / Datenschutz