Schmallenberg vor dem Wilzenberg
SchützenmesseSellmanns Linde

Reiste

St. Pankratius

An einem über 950-jährigen alten Marktplatz am alten Heerweg, der heutigen B 55, liegt Reiste, eine Ortschaft, die den Mittelpunkt eines Kirchspiels mit sieben Kapellengemeinden (Büemke, Büenfeld, Nichtinghausen, Herhagen, Niederreiste, Landenbeck und Beisinghausen) bildet.
Der Name Reiste wird erstmalig im Jahre 1231 erwähnt. Ob nun der Ortsname aus dem Flussnamen Reismecke oder umgekehrt entstanden ist konnte bis heute nicht geklärt werden. Urkundlich nachgewiesen ist jedoch, dass Reiste schon im 13. Jahrhundert eine Pfarrei war. Aus dem Pfarrarchiv geht auch hervor, dass sich schon im Jahre 1347 in Reiste eine alte Gerichtsstätte befand. Zu dieser Landesversammlung musste im Mittelalter die gesamte Landbevölkerung erscheinen. Eine gute Gelegenheit für durchreisende Kaufleute bei ihrer Rast den Bewohnern der Umgebung ihre Waren anzubieten. So entstand aus kleinsten Anfängen der Bartholomäusmarkt. Noch heute zählt der Reister Markt (heutiger Name) zu den weit bekannten Attraktionen des Ortes, der ansonsten landwirtschaftlich, aber auch von mittelständischer Industrie und Gastronomie geprägt ist.
Knapp 1000 Katholiken zählen zu der Gemeinde, die über die älteste neugotische Kirche des Sauerlandes von 1852 mit einer historischen Orgel aus dem 17. Jahrhundert verfügt. In vielen Vereinen und Gruppen und in feierlichen Gottesdiensten, aber auch im aktiven Miteinander und in caritativer Fürsorge trägt eine bodenständige Gemeinde auf den Grundlagen des Evangeliums einen lebendigen Glauben ins dritte Jahrtausend.

Wanderung der Reister Frauen

kfd lädt ein - Anmeldung bis 2. September

Blick vom Jaköbchen auf den Weißbruch
Das Foto zeigt den Blick vom Jaköbchen auf den Weißbruch in Reiste.

Die kfd Reiste lädt alle wanderfreudigen Frauen zur Septemberwanderung ein. Am Samstag, 9. September, geht es um 12.30 Uhr an der Kirche los. Nach einer etwa anderthalbstündigen Wanderzeit und einer Strecke von sechs Kilometern gibt es am Zwischenziel eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen, anschließend wird die Wanderung mit weiteren sechs Kilometern fortgesetzt. Bei gutem Essen und kühlen Getränken soll der Abend ausklingen.
Gutes Schuhwerk ist selbstverständlich, die Wanderstrecke entspricht den Sauerländer Verhältnissen. Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus.
Anmeldung bis 2. September bei Danny Tigges, Tel. 3258 (ab 18 Uhr).

mehr...

Anmeldung zur Erstkommunion 2018

Vorbereitung beginnt nach den Ferien

Mitte August werden die Anmeldungen für die Erstkommunionvorbereitung 2017/18 verschickt. Familien, die keine Einladung erhalten haben, deren Kinder aber mit zur Erstkommunion 2018 gehen, werden gebeten, sich zu Beginn des neuen Schuljahres im Reister Pfarrbüro (Tel. 3223) zu melden.
mehr...

„Wir haben Sie in gute Hände gegeben“

Einführung von Pfarrer Wolfgang Brieden in Grevenbrück


„Wir haben Sie in gute Hände gegeben“, so fasste ein Gast aus dem Esloher Land die Einführung von Pfarrer Wolfgang Brieden am Sonntag, 30. Juli, in St. Nikolaus, Grevenbrück, zusammen. Pfarrer Brieden feierte zunächst mit seinen Konzelebranten, Monsignore Bernhard Schröder aus Drolshagen und Pfarrer Bernhard Meschke aus Dortmund, ein feierliches Hochamt unter Beteiligung zahlreicher Fahnenabordnungen aus den drei Gemeinden Grevenbrück, Bilstein und Kirchveischede. Neben Gläubigen aus diesen Gemeinden, waren auch zahlreiche Gäste aus dem Esloher Land angereist, um den Gottesdienst mitzufeiern.

mehr...

Gottesdienste zum Schulanfang

Esloher Land

Das Bild zeigt eine Schiefertafel mit der Aufschrift Schule.

Allen Schülerinnen und Schülern, insbesondere den Lernanfängern, einen guten Start und Gottes Segen für das neue Schuljahr!

mehr...

Dankeschön — Frauenkirche St. Alexander Schmallenberg

Das Bild zeigt das Wort Danke

Allen Frauen, die durch ihre Teilnahme, durch Vorbereitung und Liturgischen Tanz die Frauenkirchen-Termine in St. Alexander, Schmallenberg, so tatkräftig unterstützt haben, danken wir sehr herzlich.

mehr...

Fahrt zum kfd-Tag am 5. September bei der Landesgartenschau Bad Lippspringe

kfd Bezirksvorstand organisiert Fahrt; Anmeldung bis 15. August!

Walk-Acts bei der LGS
Walk-Acts bei der LGS

Der Vorstand der kfd Hochsauerland - Mitte Bezirk Wormbach organisiert eine Fahrt zur Landesgartenschau in Bad Lippspringe  zum  kfd-Tag  am  Dienstag, 05.09.2017. Hierzu sind alle Frauen aus dem Pastoralverbund  Schmallenberg-Eslohe  herzlich eingeladen. Der Tag beginnt in Bad Lippspringe um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Den ganzen Tag über finden Sie an den kfd-Erlebnispunkten auf dem Gelände Informatives, Kreatives und Sehenswertes.

mehr...

Abenteuerübernachtung mit dem Jugendtreff am 24. und 25. August 2017

Naturerfahrungen in Gemeinschaft

Abenteuer
Abenteuer

Bei einer Abenteuerübernachtung in Lengenbeck im Wald am Donnerstag 24.8.17 ab 16 Uhr können Naturerfahrungen gesammelt werden. Gemeinsam mit dem Jugendamt werden Spiele angeboten, es wird gemeinsam gekocht und die Nacht in einer Holzhütte verbracht. Teilnehmen können alle Jungen und Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren für 10 €. 

mehr...

Wahlen zum Pfarrgemeinderat im Pastoralverbund Schmallenberg- Eslohe am 11./12. November 2017

Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten...

Kandidatenbox
Kandidatenbox

JETZT STAUBT`S!   - KIRCHE  VOR  ORT  IST  IM  UMBRUCH!
Gemeindeleben mitgestalten und Verantwortung übernehmen im Pfarrgemeinderat! Christinnen und Christen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten sind gesucht, die Freude daran haben, ihre Talente einzusetzen.


mehr...

Einführung von Pfarrer Ludger Vornholz

Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe


Mit einem festlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Ludger Vornholz am Samstag, 15. Juli, in St. Peter und Paul offiziell als Pastor im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe eingeführt. Viele Gläubige waren gekommen, um den „neuen Pastor“ kennenzulernen.

mehr...

Gang mit Klang

Spiritueller Sommer in Eslohe

"Ausklang" an der Rochuskapelle in Eslohe
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Aktion Gang mit Klang an der Rochuskapelle

Mit super gespielten Klarinetten- und Querflöten-Tönen begleiteten Franziska Eickhoff und Wiebke Ross den meditativen Abendgang, zu dem die kfd Eslohe im Rahmen des spirituellen Sommers eingeladen hatte. Nahezu 20 Frauen nahmen teil an diesem „Gang mit Klang“.  Sie genossen den sommerlichen Abend, die schönen Wolkenbilder über dem Rochuskreuzweg, die ruhigen Melodien und die meditativen Texte und Gebete. Bei Rotwein und Brot „klang“ der Abend nach…B. Klens

mehr...

Bewegender Abschied von Pfarrer Wolfgang Brieden

St. Peter und Paul Eslohe - St. Sebastian Salwey


In der Vorabendmesse am 8. Juli wurde Pfarrer Wolfgang Brieden nach 25 Jahren priesterlichen Dienstes in St. Peter und Paul Eslohe sowie 17 Jahren in St. Sebastian Salwey verabschiedet. Die Esloher Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Pfarrer Wolfgang Brieden mit den Konzelebranten, Dechant Georg Schröder, Pastor Klaus Danne sowie Pastor Adalbert Helmsorig, in die Kirche einzog. Es wurde ein bunter Gottesdienst, musikalisch gestaltet von Franz-Josef Scherer an der Orgel, dem Kirchenchor St. Peter und Paul sowie dem Familiengottesdienst-Gitarrenkreis. Vertreter der Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände aus Eslohe und Salwey trugen Fürbitten vor, zu denen jeweils ein Kind der Gemeinde eine brennende Kerze auf dem Altar abstellte.

mehr...

Bittprozession mit anschließendem Frühstück

kfd Reiste lädt ein

Das Bild zeigt die Teilnehmer der Bittprozession in Reiste.

Die Frauengemeinschaft Reiste hatte jetzt zur Bittprozession eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein ging es von der Kirche los, vorbei am Friedhof zum Jubiläumskreuz und wieder zurück. Der Abschluss fand am Ehrenmal statt. Anschließend waren alle zum Frühstück ins Pfarrheim eingeladen, wo es allen richtig gut ging. Elisabeth Fuchte

mehr...

Sommerferien (14.07.-30.08.17) und Umzug

Kath. Bücherei Eslohe

Foto Bücherei

Die Katholische Bücherei Eslohe macht Sommerferien vom 14. Juli – einschließlich 30. August 2017. Während dieser Zeit findet auch der Umzug der Bücherei vom Kurhaus ins Rathaus statt.
 

mehr...

Prozession der Kirchengemeinden Reiste und Bremke

An Fronleichnam gemeinsam auf dem Weg

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Kirchengemeinden St. Pankratius Reiste und St. Antonius Bremke an Fronleichnam in der Reister Pfarrkirche gemeinsam das Hochamt gefeiert. Zahlreiche Gemeindemitglieder, darunter auch die Kommunionkinder beider Gemeinden in ihrer Festtagskleidung, zogen nach dem Hochamt in einer feierlichen Prozession von Reiste durch die Felder bis Beisinghausen und über das Ostfeld zur Kirche zurück. An drei Stationen wurde Halt gemacht. Musikalisch gestaltet wurde die Prozession vom Musikverein Bremke.

mehr...

Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille

Programmheft der Christlichen Wegbegleitung zum Spirituellen Sommer

Das Programmheft der Christlichen Wegbgleitung ist erschienen.

mehr...

Interreligiöses Gebet im Glaubensgarten der Landesgartenschau

Samstag: Abfahrt um 8.00 Uhr ab Busbahnhof Eslohe (Anmeldung bis 04.08.17)

26.08.2017

Maskottchen "Lippolino"
Das Bild zeigt das Maskottchen der Landesgartenschau Bad Lippspringe. Es heißt Lippolino.

Der Arbeitskreis „Natur und Schöpfung“ des Pastoralverbunds Schmallenberg-Eslohe bietet eine Fahrt zur Landesgartenschau nach Bad Lippspringe an mit einer Führung durch den Glaubensgarten und anschließendem interreligiösem Gebet. Im Anschluss daran kann jeder das Gelände auf eigene Faust erkunden.

mehr...

Wege Erwachsenen Glaubens

Bibelabend Donnerstag um 20 Uhr im Pfarrraum über der Kirche in Bremke

31.08.2017

Bibel lesen
Das Bild zeigt eine Bibelseite, welche mit einer Lupe gelesen wird.

Herzliche Einladung zum nächsten BibelAbend am Donnerstag, 31. August, um 20 Uhr im Pfarrraum über der Kirche in Bremke. Thema des Abends ist: Mt 16,2127, „Die erste Ankündigung von Leiden und Auferstehung“ und „Von Nachfolge und Selbstverleugnung“.

mehr...

Das Esloher Land pilgert nach Werl

Sonntag, Radwallfahrer 8.00 Uhr, Fußwallfahrer 8.15 Uhr, Busswallfahrer 12.45 Uhr an bekannten Abfahrtsstellen

03.09.2017

Das Bild zeigt das Gotteslob in der Seitentasche eines Rucksacks.

Unter dem Leitgedanken „Mit Maria auf das Wort Gottes hören“ machen sich die Gemeinden mit dem Fahrrad, per Bus oder zu Fuß in den Marienwallfahrtsort auf. Abfahrt der Radwallfahrer ist ab 8 Uhr, der Fußwallfahrer um 8.15 Uhr, der Buswallfahrer um 12.45 Uhr an den bekannten Abfahrtsstellen. Nach dem Pilgerhochamt am Nachmittag, schließt sich das Kaffeetrinken an, zudem wird der Kreuzweg gebetet. Der Wallfahrtstag schließt mit einem gemeinsamen Marienlob in der Basilika. Rückkehr mit den Bussen ist gegen 19 Uhr in den Ortsteilen von Eslohe.

mehr...

Gottesdienste / Andachten

Hl. Messe
Reiste
27.08.2017 | 9:00 Uhr
V. Staskewitz
Hl. Messe
Reiste
03.09.2017 | 9:00 Uhr
V. Staskewitz
Hl. Messe
Reiste
10.09.2017 | 9:00 Uhr
V. Staskewitz
Hl. Messe
Reiste
24.09.2017 | 9:00 Uhr
U. Birkner
Hl. Messe
Reiste
01.10.2017 | 9:00 Uhr
V. Staskewitz

Pfarrbüro

Pfarrbüro Reiste
Elisabeth Fuchte | TR

und Bremke
Frau Elisabeth Fuchte

Heerweg 2
59889 Eslohe-Reiste

Telefon: 02973/3223
Fax: 02973/6899
E-Mail: pfarrbuero.reiste@pv-se.de
Öffnungszeiten

Di.: 14:30 - 16:30 Uhr
Do.: 09:00 - 11:00 Uhr

Ansprechpartner

Kirchenvorstand Vorsitz
Martina Nolte
Telefon: 02973/2118
E-Mail: Nolte-Brunert@t-online.de
Pfarrgemeinderat Vorsitz
Anke Kenter
Telefon: 0171/3160567
E-Mail: anke.kenter@gmx.de
Homepagepflege für Reiste
Anne Willerscheid
E-Mail: anne.willerscheid@mail.de

Messdienerplan

Lektorenplan

Impressum / Datenschutz