Hawerland
Schloesser_Bruecke

Einladung zur Frauen-Zukunftswerkstatt am 25. September in Schmallenberg

Kfd Gemeinschaft inhaltlich und strukturell neu für die Zukunft aufstellen

kfd Logo ZuKu
kfd Logo ZuKu

Durch engagierte Frauen der Kfd wird das Gemeindeleben  gestärkt. Vielfältige Kfd – Angebote prägen das Bild unserer Gemeinde und sind tragende Säulen für die Gemeinschaft vor Ort. Sie wirken der zunehmenden Schnelllebigkeit, Anonymität und Mobilität sinnvoll entgegen. Die kfd ermutigt, unterstützt  und aktiviert Frauen, ihre Angelegenheiten selbst zu gestalten.

mehr...

Gottesdienst enfällt

Freitag, 25.08.2017 um 19.30 Uhr Pfarrkirche St. Peter und Paul Eslohe

Achtung: Geänderte Gottesdienstzeit!

Der Freitagsgottesdienst am 28.08.2017 um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul entfällt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

mehr...

Anbetung und Beichtgelegenheit entfallen

Samstag, 02.09.2017 Pfarrkirche St. Peter und Paul Eslohe

Achtung: Geänderte Gottesdienstzeit!

Am Samstag, dem 02.09.2017 entfällt die Anbetung und die Möglichkeit der Beichte. Wir bitten um Ihr Verständnis.

mehr...

Wahl des Pfarrgemeinderates 2017

St. Hubertus Kückelheim


Die diesjährige Pfarrgemeinderatswahl findet im Erzbistum Paderborn am Wochenende 11. und 12.11.2017 statt.
Für die St. Hubertus Kirchengemeinde Kückelheim sollten möglichst sechs neue Pfarrgemeinderatsmitglieder gewählt werden.

mehr...

Wallfahrt 2018

St. Walburga
St. Walburga
mehr...

Neue Ordensleitung im Kloster Grafschaft

Schwester Juliana Marinescu zur Generaloberin gewählt.

Ordensleitung Grafschaft
Ordensleitung Grafschaft

Im Rahmen eines Generalkapitels wählten die Schwestern der Kongregation vom hl. Karl Borromäus am 21.07.2017 ihre neue Ordensleitung.Das Generalkapitel der Borromäerinnen findet alle sechs Jahre statt. Dazu kommen delegierte Ordensschwestern aus allen Ländern, in denen die Schwestern tätig sind, in ihrem Mutterhaus Kloster Grafschaft zusammen. Neben Beratungen über die derzeitigen und künftigen Aufgaben der Schwesterngemeinschaft kommt der Wahl der Generaloberin eine Hauptaufgabe zu.

mehr...

„ Hilfe durch dich“ – die herzlichste Formel der Welt

Mitgliederwerbe - und Imagekampagne der Caritas im Erzbistum Paderborn

Logo Kampagne Caritas
Logo Kampagne Caritas

Unter dem Slogan  „Hilfe durch Dich“ starten die Caritasverbände und die Caritas - Konferenzen im Erzbistum Paderborn am 1. September 2017 eine große Mitgliederwerbe- und Imagekampagne. Das Ziel der einjährigen Kampagne ist, die Menschen für Caritas und Kirche zu begeistern. Denn trotz sinkender Mitgliederzahl ist eines gewiss: christliche Werte werden weiterhin geteilt und gelebt.

mehr...

Ferienlager der Kolpingjugend Bad Fredeburg

Bilder vom Lagerleben hier zu sehen...

Ferienlager Kolping 2017
Ferienlager Kolping 2017

Erlebnisreiche Tage im Ferienlager der Kolpingjugend Bad Fredeburg sind zu Ende, Seit gesternt sind Kinder und Betreuer wieder zu Hause im Sauerland. Bilder und kurze Berichte vom Leben im Zeltlager sind heir zu sehen....

mehr...

Siedler-Lager der Kolpingjugend

"Die Siedler erkunden Eslohe"

Das Bild zeigt ein Kind mit Taschenlampe, welches in einem Zelt liegt und liest. Es soll stellvertretend für ein Ferienlager stehen.

Diese schöne Ferienmaßnahme unserer Jugendlichen findet in diesem Jahr wieder in gewohnter Form statt. Diesmal heißt es „Die Siedler erkunden Eslohe“. Von Montag, 21. August, bis Freitag, 25. August, erleben 60 Mädchen und Jungen mit ihren Gruppenleitern wieder unbeschwerte Ferienstunden rund ums Pfarrheim.

mehr...

Papiersammlung der Kolpingfamilie Eslohe

Dank für Mithilfe und Bitte verstärkt Papier/Pappe für die nächste Aktion zu sammeln

Das Bild zeigt einen Stapel alter Zeitungen.

Die Kolpingsfamilie Eslohe bedankt sich herzlich bei allen Bewohnern, die ihr Altpapier zur Sammlung am 8. Juli bereitgestellt haben. Der Dank gilt aber insbesondere allen Helfern und allen Firmen, die ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben, ohne die die Sammlung nicht möglich gewesen wäre.

mehr...

Wanderung der Reister Frauen

kfd lädt ein - Anmeldung bis 2. September

Blick vom Jaköbchen auf den Weißbruch
Das Foto zeigt den Blick vom Jaköbchen auf den Weißbruch in Reiste.

Die kfd Reiste lädt alle wanderfreudigen Frauen zur Septemberwanderung ein. Am Samstag, 9. September, geht es um 12.30 Uhr an der Kirche los. Nach einer etwa anderthalbstündigen Wanderzeit und einer Strecke von sechs Kilometern gibt es am Zwischenziel eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen, anschließend wird die Wanderung mit weiteren sechs Kilometern fortgesetzt. Bei gutem Essen und kühlen Getränken soll der Abend ausklingen.
Gutes Schuhwerk ist selbstverständlich, die Wanderstrecke entspricht den Sauerländer Verhältnissen. Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus.
Anmeldung bis 2. September bei Danny Tigges, Tel. 3258 (ab 18 Uhr).

mehr...

Vorankündigung: Pfarrfest am 03. Oktober 2017

St. Hubertus Kückelheim

Das Bild zeigt Personen, welche an einem Tisch sitzen, auf einem Pfarrfest

Der Gemeindeausschuss weist noch einmal auf das Pfarrfest hin, welches am 3. Oktober stattfindet. Ab Ende August liegt hinten in der Kirche eine Liste aus, in die sich jeder eintragen kann, der bereit ist, einen Kuchen für das Pfarrfest zu backen.

mehr...

Anmeldung zur Erstkommunion 2018

Vorbereitung beginnt nach den Ferien

Mitte August werden die Anmeldungen für die Erstkommunionvorbereitung 2017/18 verschickt. Familien, die keine Einladung erhalten haben, deren Kinder aber mit zur Erstkommunion 2018 gehen, werden gebeten, sich zu Beginn des neuen Schuljahres im Reister Pfarrbüro (Tel. 3223) zu melden.
mehr...

„Wir haben Sie in gute Hände gegeben“

Einführung von Pfarrer Wolfgang Brieden in Grevenbrück


„Wir haben Sie in gute Hände gegeben“, so fasste ein Gast aus dem Esloher Land die Einführung von Pfarrer Wolfgang Brieden am Sonntag, 30. Juli, in St. Nikolaus, Grevenbrück, zusammen. Pfarrer Brieden feierte zunächst mit seinen Konzelebranten, Monsignore Bernhard Schröder aus Drolshagen und Pfarrer Bernhard Meschke aus Dortmund, ein feierliches Hochamt unter Beteiligung zahlreicher Fahnenabordnungen aus den drei Gemeinden Grevenbrück, Bilstein und Kirchveischede. Neben Gläubigen aus diesen Gemeinden, waren auch zahlreiche Gäste aus dem Esloher Land angereist, um den Gottesdienst mitzufeiern.

mehr...

Mit Kolping ins Heilige Land

Auch 2018 bietet das Kolpingwerk Paderborn vom 26.04.- 08.05.2018 eine Flugreise ins Heilige Land an.

Jerusalem
Jerusalem

Auch 2018  bietet das Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn vom 26.04.- 08.05.2018 für alle Interessierten eine Flugreise ins Heilige Land an. Die Reise beginnt in der judäischen Wüste bei Jericho, dort, wo vor über 3500 Jahren auch das Volk Israel in das Land einzog. Mit Besuchen der Ausgrabungen von Qumran, Massada und Jericho an Toten Meer spüren wir den Wurzeln des Judentums nach. Weiter geht die Reise durch das Jordantal nach Galiläa. Dort besuchen wir die Region Megiddo, Partnerkreis des Hochsauerlandkreises seit 25 Jahren, und erkunden die Ausgrabungen der 2. Königstadt von König Salomon.

mehr...

Pfarrfest in Bödefeld

am 09.07.2017

Kirchplatz am 09.07.2017

Das diesjährge Pfarrfest in Bödefeld fand draußen rund um unsere Kirche statt.

mehr...

Gottesdienste zum Schulanfang

Esloher Land

Das Bild zeigt eine Schiefertafel mit der Aufschrift Schule.

Allen Schülerinnen und Schülern, insbesondere den Lernanfängern, einen guten Start und Gottes Segen für das neue Schuljahr!

mehr...

Dankeschön — Frauenkirche St. Alexander Schmallenberg

Das Bild zeigt das Wort Danke

Allen Frauen, die durch ihre Teilnahme, durch Vorbereitung und Liturgischen Tanz die Frauenkirchen-Termine in St. Alexander, Schmallenberg, so tatkräftig unterstützt haben, danken wir sehr herzlich.

mehr...

Pfarrbüro in Eslohe für zwei Wochen geschlossen

14.08.17 - 25.08.17

Kalenderblatt

Das Pfarrbüro in Eslohe ist ab dem 14. August zwei Wochen geschlossen. Ab Montag, 28. August, ist es wieder zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt.

mehr...

Frauen gemeinsam unterwegs

Programm 2017 kfd St.Luzia Altenilpe-Sellinghausen

Kalenderblatt

Regelmäßige Treffen:

  • Klönnachmittage an jedem 1. Mittwoch im Monat Treffpunkt: 
  • Radfahren an jedem Donnerstag (ab 27. April) um 18.30 Uhr. Treffpunkt an der Kapelle in Sellinghausen
  • Lauftreff jeden Donnerstag (ab 27. April) um 19.00 Uhr. Treffpunkt an der Kirche in Altenilpe

Weitere Termine der kfd Altenilpe im zweiten Halbjahr 2017

  • Sonntag 30.07. Messe zu Ehren der hl. Mutter Anna
  • Dienstag 05.09. kfd‐Tag bei der Landesgartenschau in Bad Lippspringe
  • Mittwoch 06.09 Sternwallfahrt
  • Donnerstag 07.09. kfd‐Diözesanwallfahrt nach Werl
  • Mittwoch 13.09. Überraschungswanderung
  • Sonntag 12.11. Martinszug ab Sellinghausen
  • Freitag 01.12. Adventkaffeetrinken

Das vollständige Programm für 2017 können sie hier herunterladen:

mehr...

Fahrt zum kfd-Tag am 5. September bei der Landesgartenschau Bad Lippspringe

kfd Bezirksvorstand organisiert Fahrt; Anmeldung bis 15. August!

Walk-Acts bei der LGS
Walk-Acts bei der LGS

Der Vorstand der kfd Hochsauerland - Mitte Bezirk Wormbach organisiert eine Fahrt zur Landesgartenschau in Bad Lippspringe  zum  kfd-Tag  am  Dienstag, 05.09.2017. Hierzu sind alle Frauen aus dem Pastoralverbund  Schmallenberg-Eslohe  herzlich eingeladen. Der Tag beginnt in Bad Lippspringe um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Den ganzen Tag über finden Sie an den kfd-Erlebnispunkten auf dem Gelände Informatives, Kreatives und Sehenswertes.

mehr...

Abenteuerübernachtung mit dem Jugendtreff am 24. und 25. August 2017

Naturerfahrungen in Gemeinschaft

Abenteuer
Abenteuer

Bei einer Abenteuerübernachtung in Lengenbeck im Wald am Donnerstag 24.8.17 ab 16 Uhr können Naturerfahrungen gesammelt werden. Gemeinsam mit dem Jugendamt werden Spiele angeboten, es wird gemeinsam gekocht und die Nacht in einer Holzhütte verbracht. Teilnehmen können alle Jungen und Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren für 10 €. 

mehr...

Wahlen zum Pfarrgemeinderat im Pastoralverbund Schmallenberg- Eslohe am 11./12. November 2017

Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten...

Kandidatenbox
Kandidatenbox

JETZT STAUBT`S!   - KIRCHE  VOR  ORT  IST  IM  UMBRUCH!
Gemeindeleben mitgestalten und Verantwortung übernehmen im Pfarrgemeinderat! Christinnen und Christen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten sind gesucht, die Freude daran haben, ihre Talente einzusetzen.


mehr...

"In drei Tagen zu Fuß von Arpe nach Werl“

Ein Reisebericht…

Ankunft in Werl
Ankunft in Werl

Mit 39 Pilgerinnen und Pilgern traf die Arper Fußwallfahrt am Samstag, dem 01. Juli 2017 pünktlich um 16.00 Uhr in Werl ein. Bereits am Freitag starteten 31 Teilnehmer/innen in Arpe; 18 davon übernachteten bei Gastfamilien in Westenfeld. Ebenfalls 18 Teilnehmer/innen übernachteten im Jugendheim in Werl. Der älteste Teilnehmer war 77 Jahre alt; der jüngste 11 Jahre. Viele Teilnehmer stammen aus dem pastoralen Raum Schmallenberg- Eslohe; eine Teilnehmerin stammt aus Schloß Holte, ein Teilnehmer aus Wipperfürth. Insgesamt legten alle Pilger/innen zusammen rund 2500 Kilometer zu Fuß zurück; beteten unterwegs 12 Rosenkränze und sangen ungezählte Lieder.

mehr...

Einführung von Pfarrer Ludger Vornholz

Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe


Mit einem festlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Ludger Vornholz am Samstag, 15. Juli, in St. Peter und Paul offiziell als Pastor im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe eingeführt. Viele Gläubige waren gekommen, um den „neuen Pastor“ kennenzulernen.

mehr...

Gang mit Klang

Spiritueller Sommer in Eslohe

"Ausklang" an der Rochuskapelle in Eslohe
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Aktion Gang mit Klang an der Rochuskapelle

Mit super gespielten Klarinetten- und Querflöten-Tönen begleiteten Franziska Eickhoff und Wiebke Ross den meditativen Abendgang, zu dem die kfd Eslohe im Rahmen des spirituellen Sommers eingeladen hatte. Nahezu 20 Frauen nahmen teil an diesem „Gang mit Klang“.  Sie genossen den sommerlichen Abend, die schönen Wolkenbilder über dem Rochuskreuzweg, die ruhigen Melodien und die meditativen Texte und Gebete. Bei Rotwein und Brot „klang“ der Abend nach…B. Klens

mehr...

Bewegender Abschied von Pfarrer Wolfgang Brieden

St. Peter und Paul Eslohe - St. Sebastian Salwey


In der Vorabendmesse am 8. Juli wurde Pfarrer Wolfgang Brieden nach 25 Jahren priesterlichen Dienstes in St. Peter und Paul Eslohe sowie 17 Jahren in St. Sebastian Salwey verabschiedet. Die Esloher Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Pfarrer Wolfgang Brieden mit den Konzelebranten, Dechant Georg Schröder, Pastor Klaus Danne sowie Pastor Adalbert Helmsorig, in die Kirche einzog. Es wurde ein bunter Gottesdienst, musikalisch gestaltet von Franz-Josef Scherer an der Orgel, dem Kirchenchor St. Peter und Paul sowie dem Familiengottesdienst-Gitarrenkreis. Vertreter der Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände aus Eslohe und Salwey trugen Fürbitten vor, zu denen jeweils ein Kind der Gemeinde eine brennende Kerze auf dem Altar abstellte.

mehr...

Einweihung neuer Schiessstand in der Schledde

Bericht vom 1. Juli

Einweihung Schiessstand 3
mehr...

Halbtagesfahrt zur Waldenburger Kapelle

Caritas Salwey

Das Bild zeigt die Teilnehmer der Halbtagesfahrt der Caritas.


Am 7. Juni starteten 20 Senioren zu einem Ausflug. Die Fahrt ging zur Waldenburger Kapelle in Attendorn. Dort feierten wir mit Pastor W. Brieden die hl. Messe. Weiter ging es zum Biggesee für eine Stunde auf dem Schiff. Anschließend kam die Lust auf Kaffee und Torte im Café Moses in Neu-Listernol. Es war ein schöner Nachmittag. Bernhardine Peitz

mehr...

Messdiener im Abenteuerland

St. Sebastian Salwey und St. Peter und Paul Eslohe

Das Bild zeigt die Messdiener aus Salwey und Eslohe vor der Abreise am Bus.

Als Dankeschön für ihren treuen Dienst am Altar waren die Messdiener aus Eslohe und Salwey zu einem Dankeschön-Nachmittag ins Abenteuerland Fort Fun eingeladen. Bei sonnigem Wetter verbrachten sie dort mit ihren Betreuern einen tollen Tag und kamen abends müde, aber voller Eindrücke wieder in Eslohe an.

mehr...

Bittprozession mit anschließendem Frühstück

kfd Reiste lädt ein

Das Bild zeigt die Teilnehmer der Bittprozession in Reiste.

Die Frauengemeinschaft Reiste hatte jetzt zur Bittprozession eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein ging es von der Kirche los, vorbei am Friedhof zum Jubiläumskreuz und wieder zurück. Der Abschluss fand am Ehrenmal statt. Anschließend waren alle zum Frühstück ins Pfarrheim eingeladen, wo es allen richtig gut ging. Elisabeth Fuchte

mehr...

Sommerferien (14.07.-30.08.17) und Umzug

Kath. Bücherei Eslohe

Foto Bücherei

Die Katholische Bücherei Eslohe macht Sommerferien vom 14. Juli – einschließlich 30. August 2017. Während dieser Zeit findet auch der Umzug der Bücherei vom Kurhaus ins Rathaus statt.
 

mehr...

Neue Leitung im Jugendtreff Schmallenberger Land

Julia Spork vertritt Verena Grobbel

v.l. G. Schröder, V. Grobbel, J. Spork, H. Kieserling, M. Lütkebohle, L. Richter, A. Birkelbach

Am 3.7. beginnt die Tätigkeit von Julia Spork in den Treffpunkten der offenen Tür von Schmallenberg und Bad Fredeburg 

mehr...

Änderung der Sonntags-Messzeit

St. Sebastian Salwey

Pfarrkirche St. Sebastian, Salwey
Das Bild zeigt die katholische Pfarrkirche St. Sebastian in Salwey.

Beginn des Hochamtes am Sonntag wird ab Juli 2017 von 10.15 Uhr auf 10.30 Uhr verschoben.

mehr...

Mitarbeiterinnen-Essen einmal anders

kfd Eslohe bedankt sich nach der Maiandacht

Diesmal lud der kfd-Vorstand Eslohe seine Mitarbeiterinnen erst Ende Mai zum Dankeschön-Essen ein und die große Zahl der Teilnehmerinnen war die schönste Zustimmung für die Terminänderung.

mehr...

Salweyer Spielgruppe bastelt Familienkerzen

Das Bild zeigt die Salweyer Spielgruppe beim Basteln einer Familienkerze

In diesem Jahr schloss sich zum ersten Mal die Salweyer Spielgruppe dem Brauch der Esloher an, am Ende der Spielgruppenzeit sogenannte Familienkerzen zu basteln. Fleißige kleine Hände unterstützen die Mütter. Eine Ermutigung zur Glaubensweitergabe in den Familien schloss die kleine Runde ab. Bernadette Klens

mehr...

Outdoor-Tag der Kolpingjugend Eslohe

Spende macht Team Tag möglich

Das Bild zeigt die Teilnehmer des Outdoortages am Sorpesee.

Einen spannenden Team-Tag am Sorpesee verlebten Mitglieder der Leiterrunde der Esloher Kolpingjugend. Viele von ihnen engagieren sich jedes Jahr im Team des Siedlerlagers oder Helfer bei den Weihnachtsbaum-Aktionen mit. 

mehr...

Neugestaltung der Priestergräber auf dem Friedhof in Bad Fredeburg

Grabsteine

Auf dem katholischen Friedhof der St. Georg–Kirchengemeinde Bad Fredeburg werden die Priestergräber neu gestaltet. Der Kirchenvorstand hat neue Grabsteine bestellt. Anschließend wird die Fläche wieder bepflanzt. Zusätzlich wird  im Umfeld der Gräber eine neue Sitzgelegenheit geschaffen. Das Kreuz über den Gräbern wurde bereits renoviert und wieder aufgerichtet. Der Kirchenvorstand ist sicher, dass er so eine neue, würdige Gestaltung der Priestergräber gefunden hat.

mehr...

Jugendmesse am 24. Juni 2017 in Bremke

Jugendmesse einmal anders

Ist da Jemand? Dieses Motto wählten die Jugendlichen für Ihren Gottesdienst "einmal anders".

mehr...

Gegen Hunger in Ostafrika

Aktionskreis „Hilfe für Menschen in Not“ bittet um Spenden

Hunger Ostafrika
Hunger Ostafrika

Der Aktionskreis „Hilfe für Menschen in Not“ bittet um Spenden für die notleidenden Menschen in Ostafrika. „Einmal am Tag satt werden“, das ist der Wunsch vieler Kinder, Frauen und Männer in Ostafrika. In Ostafrika hungern mehr als 23 Millionen Menschen. Neun von zehn Hungernden sind Frauen und Kinder. Mittlerweile hat sich die Situation zu einer humanitären Katastrophe entwickelt“, berichten die Franziskaner.

mehr...

Prozession der Kirchengemeinden Reiste und Bremke

An Fronleichnam gemeinsam auf dem Weg

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Kirchengemeinden St. Pankratius Reiste und St. Antonius Bremke an Fronleichnam in der Reister Pfarrkirche gemeinsam das Hochamt gefeiert. Zahlreiche Gemeindemitglieder, darunter auch die Kommunionkinder beider Gemeinden in ihrer Festtagskleidung, zogen nach dem Hochamt in einer feierlichen Prozession von Reiste durch die Felder bis Beisinghausen und über das Ostfeld zur Kirche zurück. An drei Stationen wurde Halt gemacht. Musikalisch gestaltet wurde die Prozession vom Musikverein Bremke.

mehr...

Wir brauchen Dich/Sie!

PGR-Wahlen am 11.+12.11.2017 in Kückelheim

Das Bild zeigt eine Reihe grauer Männchen aus der ein Männchen in gelb hervortritt und winkt.

Die Kirche vor Ort ist im Umbruch. Gestalten wir dieses Leben mit und übernehmen wir Verantwortung in unserer Gemeinde, in St. Hubertus Kückelheim. Veränderung in der Kirche ist auch als Chance zu sehen. Wir müssen versuchen neue Wege zu gehen. Wir suchen Christinnen und Christen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten, die Freude daran haben, ihre Talente einzusetzen, nicht nur für den Pfarrgemeinderat, sondern auch für einzelne Aktivitäten! Wir brauchen SIE/DICH!

mehr...

Einweihung des neues Kreuzes an der Linde

in Altenilpe/Sellinghausen

Kreuz auf dem Selmen

Eine besondere Bedeutung für unsere beiden Ortschaften Altenilpe und Sellinghausen haben die Linde und das Wegekreuz auf dem Selmen.
Die Linde und das Kreuz stehen als Symbol für die Gemeinsamkeiten unserer beiden Orte. Gleichzeitig sind sie das Wahrzeichen der St. Sebastian Schützengesellschaft Altenilpe-Sellinghausen.
Pfarrer Schoene aus Dorlar pflanzte um 1880 die Linde zwischen  Altenilpe und Sellinghausen. Bald darauf wurde im Schatten der Linde ein Wegekreuz errichtet, das seitdem mehrfach restauriert oder erneuert werden musste. Seit 1964 wurde das Kreuz mit einem Korpus  dargestellt, welches seitdem mit Dach und Rückwand ausgestattet wurde.
Das Kreuz wurde komplett nach Vorbild des alten Kreuzes erneuert und am 26.05.2017 wieder an gleicher Stelle errichtet. Geweiht wurde das neu errichtete Kreuz durch Pater Paulus Smuda OSB, von der Benediktinerabtei Königsmuster aus Meschede, bei der Fronleichnamsprozession am 15.06.2017.
Möge es noch viele Jahre im Schatten der Linde, die Zeiten überdauern und für die Frömmigkeit und Verwurzelung unserer beiden Orte stehen.

mehr...

Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille

Programmheft der Christlichen Wegbegleitung zum Spirituellen Sommer

Das Programmheft der Christlichen Wegbgleitung ist erschienen.

mehr...

Kfd Schmallenberg in Trier

Stadtführung durch die historische Stadt und das benachbarte Luxemburg

kfd in Trier
kfd in Trier

Trier war das Ziel einer erlebnisreichen Dreitagestour der Kfd Schmallenberg. Auf  der Hinfahrt stärkte sich die Gruppe zunächst bei einem Frühstück, bevor dann in Trier eine Stadtführung begann. Der Tag endete mit einer Weinprobe und einem gemeinsamen Abendessen auf dem Weingut von Nell. Am zweiten Tag stand eine Fahrt nach Luxemburg  mit seinen Sehenswürdigkeiten an. Die Rückfahrt führte die Frauen der Kfd über Koblenz zurück nach Schmallenberg.

mehr...

Die Paramentengruppe der kfd St. Anna Holthausen / Huxel verabschiedet sich

Ein Messgewand für die Weltmission

Paramentenausstellung Holthausen
Paramentenausstellung Holthausen
mehr...

Tauftermine Juli - Dezember 2017

Esloher Land

Taufbrunnen

Es gibt für den Zeitraum von Juli - Dezember 2017 folgende Tauftermine im Esloher Land:

mehr...

105 Jahre kfd Salwey

Gelungener Auftakt mit dem Dorffest

Vorstand kfd Salwey
Das Bild zeigt den Vorstand der kfd Salwey in der Pfarrkirche.

Am 30.10.1912 hält Vikar Anton Schulte in der Salweyer Kirchenchronik fest, dass in Paderborn die Urkunde für die Gründung des Müttervereins ausgestellt worden ist.

mehr...

Firmvorbereitung 2017

Esloher Land

Das Bild zeigt das aktuelle Plakat zur Firmung 2017 des Bonifatiuswerkes mit dem Schriftzug

58 Firmbewerber aus den Gemeinden unseres pastoralen Bereiches bereiten sich in diesem Jahr auf das Sakrament der Firmung vor.

mehr...

STERNENHAUS in Wormbach

Mit der Erde verbunden, dem Himmel sich öffnend

Sternenhaus
Sternenhaus

Die Idee zum Sternenhaus hatte der Beckumer Künstler Ulrich Möckel während der Vorbereitung seiner Ausstellung „Der Himmel auf Erden - Bilder, Objekte und Plastiken“. Als schwarz lackierte Holzkonstruktion stand es erstmals 1983-1985 auf der Motte der Kolvenburg in Billerbeck/Kreis Coesfeld. Nach Stationen in Quakenbrück, Münster und Marl fand die Holzkonstruktion im Unwetter im Herbst 1998 ihr Ende. 2003 feierte das Sternenhaus im Auftrag des Diözesanmuseums in Paderborn seine Auferstehung als Eisenkonstruktion anlässlich der Ausstellung „Wunderwerk - Göttliche Ordnung und vermessene Welt“ und stand bis 2005 vor dem Eingang des Museums. Zuletzt markierte das Sternenhaus in Langenberg die Mitte einer Lichtung auf Galerie Gut Geissel.

Als ein ganz besonderer künstlerischer Akzent des Spirituellen Sommers 2017 steht das Sternenhaus nun auf der Wiese an Biermann’s Scheune vis-a-vis der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Wormbach.

mehr...
Impressum / Datenschutz