Blick zum Kreuzberg
St.Cyriakus innenJugendkirche Arpe

Altenilpe

St. Luzia

Altenilpe gehört mit Arpe, Berghausen, Bracht und Dorlar zum pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach. Der Nachbarort Sellinghausen gehört seelsorglich ebenfalls zur Kirchengemeinde Altenilpe.

Gegen Hunger in Ostafrika

Aktionskreis „Hilfe für Menschen in Not“ bittet um Spenden

Hunger Ostafrika
Hunger Ostafrika

Der Aktionskreis „Hilfe für Menschen in Not“ bittet um Spenden für die notleidenden Menschen in Ostafrika. „Einmal am Tag satt werden“, das ist der Wunsch vieler Kinder, Frauen und Männer in Ostafrika. In Ostafrika hungern mehr als 23 Millionen Menschen. Neun von zehn Hungernden sind Frauen und Kinder. Mittlerweile hat sich die Situation zu einer humanitären Katastrophe entwickelt“, berichten die Franziskaner.

mehr...

„aufRecht“- Mut zu Wandel und Erneuerung!

kfd Wallfahrt zum Wilzenberg am 21. Juni 2017

kfd Wilzenberg
kfd Wilzenberg

Diesmal lädt der Vorstand des kfd-Bezirkes Schmallenberg – Wormbach – Eslohe zur traditionellen Wallfahrt am Mittwoch, 21. Juni 2017 ein. Startpunkt ist wie gewohnt der untere Parkplatz. Die Teilnehmerinnen treffen sich um 18.30 Uhr.

Achtung: Anfahrt nur über Gleidorf möglich; die Straße von Grafschaft aus ist gesperrt!

mehr...

Einweihung des neues Kreuzes an der Linde

in Altenilpe/Sellinghausen

Kreuz auf dem Selmen

Eine besondere Bedeutung für unsere beiden Ortschaften Altenilpe und Sellinghausen haben die Linde und das Wegekreuz auf dem Selmen.
Die Linde und das Kreuz stehen als Symbol für die Gemeinsamkeiten unserer beiden Orte. Gleichzeitig sind sie das Wahrzeichen der St. Sebastian Schützengesellschaft Altenilpe-Sellinghausen.
Pfarrer Schoene aus Dorlar pflanzte um 1880 die Linde zwischen  Altenilpe und Sellinghausen. Bald darauf wurde im Schatten der Linde ein Wegekreuz errichtet, das seitdem mehrfach restauriert oder erneuert werden musste. Seit 1964 wurde das Kreuz mit einem Korpus  dargestellt, welches seitdem mit Dach und Rückwand ausgestattet wurde.
Das Kreuz wurde komplett nach Vorbild des alten Kreuzes erneuert und am 26.05.2017 wieder an gleicher Stelle errichtet. Geweiht wurde das neu errichtete Kreuz durch Pater Paulus Smuda OSB, von der Benediktinerabtei Königsmuster aus Meschede, bei der Fronleichnamsprozession am 15.06.2017.
Möge es noch viele Jahre im Schatten der Linde, die Zeiten überdauern und für die Frömmigkeit und Verwurzelung unserer beiden Orte stehen.

mehr...

Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille

Programmheft der Christlichen Wegbegleitung zum Spirituellen Sommer

Das Programmheft der Christlichen Wegbgleitung ist erschienen.

mehr...

hinsehen – hingehen – helfen

Ehrenamtliche bitten um Spenden für Caritasarbeit vor Ort

Caritassammlung
Caritassammlung

Unter dem Leitwort „hinsehen – hingehen – helfen“ ruft die Caritas vom 3. bis zum 24. Juni 2017 zur Haussammlung im Erzbistum Paderborn auf. Tausende Ehrenamtliche gehen in diesen drei Wochen von Haus zu Haus, auch im pastoralen Raum Schmallenberg-Eslohe, und bitten um Spenden für die soziale Arbeit der Pfarrgemeinden, Caritas-Konferenzen und der örtlichen Caritasverbände. 

mehr...

Jahresversammlung der kfd Gemeinschaften Schmallenberg-Eslohe

Jahresprogramm 2017 und Verabschiedungen von Vorständen

kfd Versammlung Bezirk 2
kfd Versammlung Bezirk 2

Die Jahreshauptversammlung des kfd Bezirkes Schmallenberg – Wormbach fand jetzt in Kückelheim statt. Nahezu 40 Frauen aus den verschiedenen Gemeinschaften nahmen teil. Sie feierten zunächst die Abendmesse in der St. Hubertus-Kirche mit, die von der kfd Kückelheim vorbereitet worden war. Im Speisesaal der Schützenhalle – einladend und frühlingshaft geschmückt – gab es die üblichen Regularien einer Mitglieder-Versammlung. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Lisa Richter stellte Petra Hengesbach die Aktivitäten der Kückelheimer Frauen vor.

mehr...

Fünfte Gemeindeversammlung zur Vorbereitung der PGR-Wahlen

45 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Berghausen

GemVers_Berghausen 1
GemVers_Berghausen 1

Am Mittwoch dem 7. März , war die fünfte und letzte Gemeindeversammlung im Pastoralverbund Schmallenberg Eslohe, dieses Mal für den Pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach. Begonnen hatte der Abend mit der Feier der Heiligen Messe in der St. Cyriakus-Kirche Berghausen, in der zwei Ehrenamtliche von der Motivation ihres Engagements berichteten.

Zu der sich anschließenden Versammlung konnte der Vorsitzende des Gesamtpfarrgemeinderates, Herr Hamm, 45 Personen begrüßen  -  jede der sechs Gemeinden war gut vertreten.

mehr...

Exerzitien im Alltag 2017

"Aus Gnade seid Ihr"

Taufbrunnen

Eine Auszeit mitten im Alltag

mehr...

Frauen gemeinsam unterwegs

Programm 2017 kfd St.Luzia Altenilpe-Sellinghausen

Kalenderblatt

Regelmäßige Treffen:

  • Klönnachmittage an jedem 1. Mittwoch im Monat Treffpunkt: 
  • Radfahren an jedem Donnerstag (ab 27. April) um 18.30 Uhr. Treffpunkt an der Kapelle in Sellinghausen
  • Lauftreff jeden Donnerstag (ab 27. April) um 19.00 Uhr. Treffpunkt an der Kirche in Altenilpe

Weitere Angebote in den nächsten Wochen:

  • Freitag 03.03. Weltgebetstag „Philippinen – Was ist denn fair?“
  • Sonntag 26.03. Frühschicht mit Morgenlob und anschließendem Frühstück im Hotel Stockhausen
  • Freitag 31.03. Kreuzweggebet
  • Sonntag 23.04. Frauenkirche in Schmallenberg 

Das vollständige Programm für 2017 können sie demnächst hier herunterladen: Programm 2017 kfd St. Luzia

mehr...

"Gewaltlosigkeit - Stil einer Politik für den Frieden“

Weltfriedengebetstage im Bereich Dorlar-Wormbach 10. bis 13.1.2017

Logo Weltfriedensgebetstag
Logo Weltfriedensgebetstag

Seit 50 Jahren feiert die katholische Kirche jeweils zu Jahresbeginn den "Welttag des Friedens". Papst Franziskus hat den Weltfriedenstag am 1. Januar 2017 unter das Thema "Gewaltlosigkeit - Stil einer Politik für den Frieden“ gestellt.

mehr...

„Und trotzdem…“ Frauen und ihr Gott-Vertrauen

Letzte Frauenkirche am Sonntag um 19:30 in St. Alexander in Schmallenberg

02.07.2017

Signet Frauenkirche Text
Signet Frauenkirche Text

Am Sonntag, 2. Juli, laden der kfd-Diözesanverband, der Bezirksvorstand und die kfd Schmallenberg gemeinsam zur letzten „Frauenkirche“ ein – sie wird wie gewohnt um 19.30 Uhr in der St. Alexander-Kirche in Schmallenberg stattfinden. Der Leitgedanke lautet „und trotzdem…“ Es geht um Frauen und ihr Gott-Vertrauen auch in schwierigen Lebenssituationen. Mit dabei sind wieder die Liturgische Tanzgruppe Eslohe unter der Leitung von Frau Ursula Scholz und die Musikgruppe unter der Leitung von Frau Kordula Brunert.

mehr...

1. Hilfe Kurs

kfd Altenilpe/Sellinghausen

05.07.2017

Am Mittwoch, 05.07. bietet die kfd einen Erste Hilfe Kurs in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz an. Der Kurs beginnt um 17 Uhr beim Deutschen Roten Kreuz in Bad Fredeburg und endet um 20 Uhr. Der Kurs dient zur Auffrischung der Kenntnisse, wobei u.a. auch die Vorgehensweise mit einem Defibrillator "für Laien" geübt werden kann. Da der Kurs nur 3 Stunden umfasst, kann keine Bescheinigung für Führerschein etc. ausgestellt werden.

Anmeldungen nehmen alle Vorstandsfrauen bis Mittwoch, 28.06. entgegen.

mehr...

Kunsthistorische und spirituelle Kirchenführung

Kapelle auf dem Wilzenberg

06.07.2017

Innenraum der Kapelle auf dem Wilzenberg

Die Kapelle auf dem Wilzenberg  (neu) entdecken

mehr...

TrauerWanderung

07.07.2017

Kirchhof Wormbach
mehr...

Mondscheingottesdienst

Mondscheingottesdienst an der Kreuzbergkapelle

09.07.2017

Mondscheingottesdienst
mehr...

"Stell dein Licht auf den Leuchter"

Zeig wer du bist

11.07.2017

Hier wird das passende Bild noch hinzugefügt...

Veranstaltung fällt aus.

mehr...

Mittagsgebet im Turm

Innehalten in der Mitte des Tages

12.07.2017

Innenraum des Schmallenberger Turms

Eine Aus-Zeit mit der Christlichen Wegbegleitung im Spirituellen Sommer

mehr...

Veranstaltung fällt aus

Spirituelle Kirchenführung und Wegweisergottesdienst

13.07.2017

Hier wird das passende Bild noch hinzugefügt...
mehr...

Werkstattmesse

Messe an einem ungewöhnlichen Ort

20.07.2017

Werkstattmesse
mehr...

Pilgerweg „Kraft-Orte Holthausen“

Pilgergang am 27.08.2017 um 15:00 Uhr

27.08.2017

Kraft-Orte Holthausen

Rund um Holthausen und Huxel führt ein Pilgerweg. Dieser verbindet viele schöne Orte und Wegkreuze, die zur Besinnung einladen, aber auch den Blick über unseren Alltag hinaus weiten. Unterwegs können viele schönen Aussichtspunkte genossen werden. 

Der Weg ist ca. 5,4 km lang und startet an der St. Michael-Kirche in Holthausen. Er ist leicht begehbar und führt durch Felder und Wälder bis zur Kapelle in Huxel und wieder nach Holthausen, wo er an der Pfarrkirche endet.

Dieser Pilgerweg „Kraft-Orte Holthausen“ ist auf der Internet-Plattform des Erzbistums “www.orte-verbinden.de“ veröffentlicht worden. Bis Ende August wird der Weg an den jeweiligen Stationen mit Unterstützung durch das Erzbistum mit Hinweisplaketten ausgestattet. 

Der Pilgerweg wird am So. 27.08.2017 um 15.00 Uhr den Gemeindemitgliedern und allen Interessierten vorgestellt. Der Treffpunkt ist um 15.00 Uhr an der Pfarrkirche St. Michael, von dort gehen wir gemeinsam den Pilgerweg und erleben verschiedene spirituelle Impulse an den Stationen.

mehr...

Gottesdienste / Andachten

Abendlob
Altenilpe
30.06.2017 | 19:00 Uhr
Hl. Messe
Altenilpe
02.07.2017 | 9:00 Uhr
U. Stipp
Hl. Messe
Altenilpe
09.07.2017 | 9:00 Uhr
L. Vornholz
Hl. Messe
Altenilpe
16.07.2017 | 9:00 Uhr
K. Danne
Hl. Messe
Altenilpe
30.07.2017 | 9:00 Uhr
I. Möncks

Pfarrbüro

Pfarrbüro Dorlar
Alt-Text | Copright

und Altenilpe
Frau Hedwig Bette

Hauptstr. 3a
57392 Schmallenberg-Dorlar

Telefon: 02971/86253
E-Mail: Pfarrbuero.Dorlar@pv-se.de
Öffnungszeiten

Mi.: 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Ansprechpartner

Geschf. Vorsitzender Kirchenvorstand
Hermann-Josef Linhoff
E-Mail: linhoff35@web.de
1. Vorsitzende Gemeindeausschuss
Marita Rinke
E-Mail: josef-rinke@gmx.de
Impressum / Datenschutz