Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Wegkreuz RobbeckeKirchenuhr

Kirchrarbach

St. Lambertus

Kirchrarbach hat eine lange Geschichte; schon zu Beginn des 14. JH wird der Ort genannt. Bis 1904 gehörte auch der Ort Oberhenneborn zur Pfarrei. In diesem Jahr wurde er abgepfarrt und erhielt einen eigenen Geistlichen, 1921 die eigene Vermögensverwaltung. Die Kirchengemeinde verfügt über ein reichhaltiges Kunstinventar und hat einige Kunstgegenstände als Leihgabe dem Diözesanmuseum in Paderborn überlassen. 

Bis 1994 hatte Kirchrarbach stets einen eigenen Pfarrer. Ab 1995 übernahmen Geistliche aus Bad Fredeburg die seelsorgliche Betreuung der Gemeinde. Ab 2003 wurde der Pastoralverbund Fredeburger Land ins Leben gerufen, dem dann auch Kirchrarbach angehörte. So hat die Kooperation mit mehreren Gemeinden hier schon länger Tradition.
Zum Kirchspiel gehören: Dornheim, Föckinghausen, Hanxleden, Kirchrarbach, Mönekind, Niederhenneborn, Oberrarbach, Sellmecke und Sögtrop. Geprägt ist Kirchrarbach vom Handwerk, der Landwirtschaft und dem Tourismus. Außerdem gibt es Holzverarbeitung und einen mittelständischen Betrieb.

Bibelgesprächskreis -unterwegs

Bibelkurs im Bergkloster Bestwig

Der Bibelgesprächskreis hat sich zum dritten Mal intensiv mit einem Teil der Bibel beschäftigt. 

mehr...

„hingehen –hinsehen –helfen“

Adventssammlung der Caritas im Pastoralverbund vom 18. November bis 9. Dezember 2017

Caritas Adventssammlung
Caritas Adventssammlung

Unter dem Motto „hingehen – hinsehen – helfen“ findet die Adventssammlung der Caritas in diesem Jahr vom 18. November bis 9. Dezember 2017 statt. Die Sammlerinnen und Sammler gehen von Tür zu Tür. Jeder Besuch schlägt Brücken innerhalb der Gemeinde. Haussammlungen sind ein öffentliches Zeugnis für Herz und Mut.
Daher unsere Bitte: Nehmen Sie unsere  Mitarbeiter/innen freundlich auf! Vielen Dank!

mehr...

Caritas-Besuchskreis Haus Monika

Neue Mitarbeiterinnen gesucht!

Logo der Caritas

Der Caritas-Besuchskreis Haus Monika sucht dringend neue Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter, damit auch in Zukunft die alten und kranken Menschen im Haus Monika und im Seniorenpark zu ihren Geburtstagen und zu Weihnachten besucht werden können. Durch Todesfälle von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen sind wir nur noch zu viert. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro oder bei Monika Schneider, Tel.: 02974/476.

mehr...

Ökumene auf dem Weg

Gemeinsamer Gottesdienst zum Reformationsgedenken in evangelischer und katholischer Kirche in Schmallenberg

In einem eindrucksvollen ökumenischen Gottesdienst begingen evangelische und katholische Kirchengemeinden in Schmallenberg und Eslohe am Sonntag, 8. Oktober 2017, das Reformationsjubiläum. Die ökumenische Feier begann in der evangelischen Christuskirche, von wo man dann in einer Prozession, mit einem Versöhnungskreuz aus Holz an der Spitze,  trotz Regens zur kath. St. Alexander-Kirche zog. Die geplante Gebetsstation in der Synagogenstraße wurde allerdings – dem Wetter geschuldet – in den alten Teil von St. Alexander verlegt. Alle weiteren katholischen Gottesdienste zu dieser Uhrzeit wurden – mit Genehmigung des Paderborner Erzbischofs - ausgesetzt, so dass alle Christen im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe Gelegenheit hatten, diesen gemeinsamen Gottesdienst mitzufeiern.

mehr...

Briefmarken sammeln – Ausbildung ermöglichen

Bad Fredeburg

Seit einigen Jahren zeigt diese Aktion, die als beispielhafte Spendenaktion im Bereich der Entwicklungshilfe bezeichnet werden kann, wie mit wenig Einsatz große Leistung erbracht werden kann. Viele fleißige und motivierte große und kleine Hände arbeiten miteinander nur für ein Ziel: Ausbildungsplätze für Jugendliche in der so genannten Dritten Welt zu schaffen.

Das Kolpingwerk will mit der Aktion Briefmarken darauf aufmerksam machen, wie mit wenig finanziellem Einsatz so effektive Hilfe geleistet werden kann, so konnte im Jahr 2016 ein Erlös von ca. 19.000 € erzielt werden. Jeder sollte sich aufgerufen fühlen, hier mitzutun und seine persönliche Hilfe einbringen und sagen für Ihre Unterstützung ein herzliches Dankeschön. So können Sie mithelfen: Sammeln Sie unbeschädigte Briefmarken, indem Sie diese mit Papierrand ausschneiden oder ausreißen. Die gesammelten Briefmarken können weiterhin in der Sammelbox am Schriftenstand in der Pfarrkirche St. Georg oder in den Briefkästen der Pfarrbüros abgegeben werden.

mehr...

kfd Tag auf der Landesgartenschau

102 Frauen aus dem Pastoralverbund Schmallenberg - Eslohe fahren nach Bad Lippspringe

Das Bild zeigt die Teinehmergruppe an der Landesgartenschau in Bad Lippspringe

Beim kfd-Tag im Rahmen der Landesgartenschau waren auch die Frauen aus dem Pastoralverbund Schmallenberg – Eslohe gut vertreten. 102 Teilnehmerinnen hatten sich auf den Weg nach Bad Lippspringe gemacht und genossen die vielfältigen Angebote an den kfd-Ständen und die Landesgartenschau selbst. 

mehr...

Ministrantenfahrt pastoraler Bereich Fredeburger Land

Ministrantenfahrt

Am 28. August 2017 verbrachten unsere Ministranten einen schönen Tag im Phantasialand in Brühl. Insgsamt 104 Ministranten aus Bad Fredeburg, Bödefeld, Holtausen, Kirchrarbach und Oberhenneborn nebst Betreuer waren bei diesem Ausflug dabei.

mehr...

Einführung von Pfarrer Ludger Vornholz

Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe


Mit einem festlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Ludger Vornholz am Samstag, 15. Juli, in St. Peter und Paul offiziell als Pastor im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe eingeführt. Viele Gläubige waren gekommen, um den „neuen Pastor“ kennenzulernen.

mehr...

Neue Leitung im Jugendtreff Schmallenberger Land

Julia Spork vertritt Verena Grobbel

v.l. G. Schröder, V. Grobbel, J. Spork, H. Kieserling, M. Lütkebohle, L. Richter, A. Birkelbach

Am 3.7. beginnt die Tätigkeit von Julia Spork in den Treffpunkten der offenen Tür von Schmallenberg und Bad Fredeburg 

mehr...

Soziale Aktionen der Firmbewerber im pastoralen Bereich Fredeburger Land

Waffelbackaktion Seniorenheim

Unter dem Motto "soziale Aktionen-sich einbringen in die Gemeinde" haben in den letzten Monaten die sozialen Aktionen im Wege der Firmvorbereitung Fredeburger Land stattgefunden. In den Ortschaften Bad Fredeburg, Bödefeld, Holthausen, Kirchrarbach und Oberhenneborn haben sich die jeweiligen Firmbewerber in ihren Gemeinden eingebracht (z.B. Waffelbackaktion im Seniorenheim, Arbeiten auf dem Friedhof, Seniorenkaffee, Bänke streichen usw.).

Zurzeit finden die letzten Termine der Firmvorbereitung statt. Bei den Abenden der Versöhnung können sich die Firmberwerber noch einmal in Stille mit den Perlen des Glaubens auseinandersetzen und sich Gedanken über Ihren eigenen Lebensweg machen. 


mehr...

Treffen der Firmkatecheten

Fredeburger Land

21.11.2017

Einladung zum Taufelternabend

im Franz-Stock-Haus in Bad Fredeburg, 19:30 Uhr

21.11.2017

Üben für die Firmung

Fredeburger Land

26.11.2017

Firmung

Fredeburger Land

02.12.2017

Frauengottesdienst der KFD Bad Fredeburg

Bad Fredeburg, 19:00 Uhr

05.12.2017

Wir zünden ein Licht für dich an

Gedenkgottesdienste für verstorbene Kinder

10.12.2017

In Hüsten, Meschede und Brilon können verwaiste Eltern, Geschwister, Großeltern, Verwandte und Freunde in Gemeinschaft mit anderen Betroffenen in Liedern, Texten und Meditationen an ihre verstorbenen Kinder denken und sich erinnern. Es können Kinder sein, die im Mutterleib, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Und auch Kinder, die einige Wochen oder viele Jahre gelebt haben.

Die Gedenkgottesdienste beginnen um 16 Uhr:

  • · im Gem. Kirchenzentrum, Kastanienweg 6, Meschede
  • · in der ev. Stadtkirche, Kreuziger Mauer 2, Brilon
  • · in der Krankenhauskapelle des Karolinen-Hospitals, Hüsten

Im Anschluss laden die Mitarbeiterinnen zur Begegnung bei Tee und Kaffee ein.

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember wird weltweit der verstorbenen Kinder gedacht. Das "Worldwide Candlelighting" (weltweites Kerzenleuchten) ist ein aus den USA kommendes Gedenken von trauernden Eltern. Jahr für Jahr breitet sich das Candlelighting über immer mehr Länder aus. Ein Lichterband rund um die Erde entsteht.

Gottesdienste / Andachten

Hl. Messe in Oberrarbach
Kirchrarbach
26.11.2017 | 9:00 Uhr
U. Birkner
Feier der Firmung Fredeburger Land
Bad Fredeburg, Bödefeld, Holthausen, Kirchrarbach, Oberhenneborn
02.12.2017 | 10:00 Uhr
Altabt Stephan Schröer
Hl. Messe
Kirchrarbach
10.12.2017 | 9:00 Uhr
U. Birkner
Hl. Messe
Kirchrarbach
23.12.2017 | 19:00 Uhr
U. Birkner
Christmette
Kirchrarbach
24.12.2017 | 18:30 Uhr
K. Danne

Pfarrbüro

Pfarrbüro Kirchrarbach
Christiane Kadler | TR

Frau Christiane Kadler

Zur Burg 3
57392 Schmallenberg-Kirchrarbach

Telefon: 02971/87323
Fax: 02971/9609191
E-Mail: pfarrbuero.kirchrarbach@pv-se.de
Öffnungszeiten

Mo. 18.00 - 19.00 Uhr

Ansprechpartner

Alt-Text | Copright
Kirchenvorstand
Hubert Engelhard
Telefon: 02971 86049
E-Mail: hubert-engelhard@t-online.de
Impressum / Datenschutz