Kornfeld
FensterGotteslob

Messdiener zu Besuch im ZOOM Gelsenkirchen

vorletzter Ferientag für Ausflug genutzt

Am Montag, 27.08.2018 fuhren 80 Messdiener aus dem Bereich Fredeburger Land zusammen mit 10 Betreuerinnen und Betreuern in zwei Bussen in den ZOOM Erlebnispark nach Gelsenkirchen.

In den mehr als 5 Stunden, die dort verbracht wurden, ließ sich locker eine Weltreise machen. Im Bereich Alaska sieht man Luchse, Braunbären, Wölfe und Eisbärnachwuchs Nanook, zur Zeit eine der besonderen Attraktionen des Zoos, die sich mit ihrer Mutter im Gehege zeigte. Für Action sorgt hier ein Iglu, mit dem man sich (scheinbar) auf eine mitreißende Fahrt begeben kann. Weiter geht es nach Afrika, wo Löwen, Giraffen, Schimpansen und Nashörner zu bewundern sind. Aber auch zahlreiche kleinere Tiere, die teilweise gemeinsam ein Gehege bewohnen lassen sich am besten vom Wasser aus mit der African Queen beobachten. In Asien nimmt das Gehege der Orang-Utans den größten Raum ein und es gibt etliche Plätz, von denen aus einen guten Blick hat. Neben Tigern, Trampeltieren u.v.a. kann man auch die exotische Pflanzenwelt genauer unter die Lupe neben. Wer dann Heimweh bekommt, kann noch den westfälischen Bauernhof besuchen und die Ziegen und Schafe streicheln gehen. Zur Ablenkung gibt es drei große Spielplätze zum Austoben und zahlreiche Stände mit allen möglichen Leckereien. Das Wetter wurde im Laufe des Tages immer besser. Hatte es bei unserer Ankunft noch ein wenig geregnet, kam nach und nach die Sonne raus und es wurde ein angenehm warmer Tag von dem allem gesund wieder nach Hause kamen.

ImpressumDatenschutz