Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Gotteslob BankÄhren

Nordenau

St. Hubertus

Nordenau ist der höchstgelegene Ort des pastoralen Raumes. Der Luftkurort im Schmallenberger Sauerland liegt auf einem Bergsattel zwischen 600 und 800 m ü. N.N. oberhalb des Nesselbachtals. Durch Nordenau führt die sogenannte Heidenstraße, eine alte Fernhandelsstraße, die über direktem Weg Köln und Kassel verbindet. Das Dorf wurde erstmals im Jahr 1513 als Siedlung erwähnt. Der kleine Ort mit alten, teilweise über 200 Jahre alten Fachwerkhäusern wird gekrönt von der Ruine des Bergfrieds, der Burg Rappelstein.

Hauptanziehungspunkt ist der Nordenauer Heilstollen „Brandholz“. Unmittelbar am Ortsausgang liegt der ehemalige Schieferstollen, der heute weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus für Gesundheit und Wohlbefinden steht und inzwischen von tausenden Menschen aufgesucht wird. Im Januar 2011 wurde Nordenau die staatliche Anerkennung als Ort mit Heilstollenkurbetrieb verliehen.
Mit Grafschaft, Oberkirchen, Obersorpe und Westfeld ist Nordenau Teil des pastoralen Bereiches Wilzenberg. Zur St. Hubertus Gemeinde Nordenau zählen etwa 155 Katholiken und 30 Protestanten bei einer Einwohnerzahl von gut 200 Nordenauern, darunter aktuell allein 26 Kinder unter 10 Jahren. Nordenau lebt überwiegend vom Fremdenverkehr, teilweise Forst- und Landwirtschaft sowie vielen Berufstätigen, die täglich pendeln. Das Dorf hat eine stark ausgeprägte Vereinsstruktur (Caritas, Freiwillige Feuerwehr, Fahnengesellschaft, Schützenbruderschaft, Skiclub mit eigenem Skilift im Ort, Verkehrsverein etc.).

1000 gute Gründe

Walburga Verehrung in Wormbach

Unser Glaube - 1000 gute Gründe dafür

Grund 251 ist die Walburga Verehrung in Wormbach

mehr...

"Der Himmel auf Erden"

Philharmonie Südwestfalen am 17. August in Grevenbrück

Konzert Spirisommer 2021
Konzert Spirisommer 2021

Wer in den letzten Jahren dabei war, wird sich diesen Musikgenuss auch 2022 nicht entgehen lassen:Im Rahmen des Spirituellen Sommer ist das Orchester der Philharmonie Südwestfalen wieder zu Gast in der Schützenhalle in Grevenbrück. Unter dem Titel „Der Himmel auf Erden“ stehen am 17. August ab 19.30 Uhr Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner und Gustav Mahler auf dem Programm. Große Musik in großer Besetzung unter der Leitung von jungen DirigentInnen der Hochschule für Musik Detmold.

mehr...

Lebens.Kunst.Weisheit

Austellung in St. Alexander eröffnet

Eröffnung Ausstellung
Eröffnung Ausstellung

Eine Ausstellung zu den Büchern der Weisheitsliteratur in der Bibel vom 31.07. -  03.09.2022.

mehr...

Wilzenberg Wallfahrt 2022

kfd Bezirk Schmallenberg Eslohe

Wilzenbergwallfahrt kfd Bezirk Schmallenberg Eslohe

Petrus meinte es gut mit den Frauen des kfd-Bezirkes Schmallenberg- Eslohe, als sie nach der Pandemie-bedingten Zwangspause in diesem Jahre wieder zur traditionellen Wilzenberg-Wallfahrt einladen konnten. Ein schöner Sommerabend wartete auf die Teilnehmerinnen. So freute sich das Bezirksteam auch sehr, dass sich nahezu 90 Frauen auf den Weg zum Sauerländer-Wallfahrtsberg gemacht hatten. Unter dem Leitgedanken „Frau, dein Glaube ist groß (Mt 15, 21-28) - Frauen und ihr Glaubens-Mut“ standen die Texte und Impulse der Eucharistiefeier, die von Bezirkspräses Georg Schröder gefeiert wurde. 

mehr...

ZELTKIRCHE 2022

Freiluftgottesdienste in Elkeringhausen 2022 von O (Ostern) bis O (Oktober)

Zeltkirche
Zeltkirche

Erzbischof Hans-Josef Becker segnete am Sonntag, 24. April 2022, in einem festlichen Gottesdienst mit zahlreichen Gläubigen in der neu gestalteten Kapelle des Bildungs- und Exerzitienhauses St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen Ambo, Altar und Tabernakel. Der Künstler Professor Thomas Kesseler aus Bad Hönningen hatte die Kapelle der vom Erzbistum Paderborn getragenen Einrichtung neu gestaltet.

mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders. Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll. Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

Wormbach feiert Jubiläum

950 Jahre Kirchspiel

St. Peter und Paul Kirche Wormbach
Pfarrkirche Wormbach

Im Jahr 2022 feiert Wormbach, wie viele andere Orte im Schmallenberger Sauerland, seine erste urkundliche Erwähnung vor 950 Jahren. Diesen „Geburtstag“ wollen die 410 Einwohner mit einem großen Festakt und weiteren Veranstaltungen gebührend feiern.

mehr...

Walburga-Erkundungspfad in Wormbach

Erlebnisspaziergang für die ganze Familie

In der Walburgawoche 2021 wurde, statt der “Wallfahrt der kleinen Füße”, die coronabedingt ausfallen musste, ein Walburga-Erkundungspfad aufgestellt.

mehr...

Pastorale Pilgerwege im Pastoralverbund

Unterstützung für das Unterwegssein der Menschen

Orte verbinden Karte
Orte verbinden Karte

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform “orte-verbinden.de” können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

Auch in unserem pastoralen Raum gibt es zahlreiche Pilgerwege, die von ortskundigen Pilgerbegleitern erstellt wurden. Entdecken Sie diese Wege und kommen Sie so der Natur, Gott, sich selbst und Ihren Mitmenschen näher.

mehr...

Unterm Krummstab ist gut leben

Der Krummstab als Teil des Waldskulpturenwegs ist gebeugt und doch lebendig

Krummstab in Schanze
Krummstab in Schanze

Aus dem Bistumskalender 2021. Der Rothaarkamm ist mehr als ein Mittelgebirgszug – er markiert eine alte kulturelle, sprachliche und konfessionelle Grenze. Auf der nordwestlichen Seite liegt das kurkölnische Sauerland: Hier siedelten im frühen Mittelalter die Sachsen. Die Sprache ist niederdeutsch, die Konfession katholisch und die Bauernhöfe entsprechen dem Typus des Hallenhauses. Auf der südöstlichen Seite liegt das Wittgensteiner Land: Im Frühmittelalter war es von den Franken dominiert, daher sprechen die Menschen dort eine fränkische Mundart. Nach der Reformation wurde die Gegend mit den Grafen von Wittgenstein protestantisch – und bei den Bauernhöfen gruppieren sich Wohnhaus, Ställe und Scheune um einen Innenhof.

Ein Wanderweg, der verbindet

„Die Grenzziehung blieb lange in den Köpfen der Menschen bestehen“, sagt Pastor Ulrich Stipp, der seit 20 Jahren rund um Schmallenberg tätig ist. „Bis ins 20. Jahrhundert hinein heiratete man nicht über den Rothaarkamm hinweg und ging nicht mal rüber zum Einkaufen.“ Das mit dem Einkauf gilt heute noch. Das liegt aber nicht an alten Sprach- und Kulturgrenzen. Vielmehr muss das Rothaargebirge östlich oder westlich umfahren werden, für den Autoverkehr gibt es keine ganz direkte Verbindung zwischen Schmallenberg und Bad Berleburg.

mehr...

Spirituellen Sommer 2022

Mit allen Sinnen achtsam leben - Achtssamkeitsspaziergang am Abend

17.08.2022

 

Bei diesem Spaziergang im Rahmen des Spirituellen Sommers von ca. 1 Std.  soll es nicht um Schnelligkeit, Gespräch und Information gehen, sondern allein darum, im Einklang mit der Natur zu sein, zu hören, zu riechen zu erfühlen, welche Fülle uns von Gott geschenkt ist, was es zwischen Himmel und Erde, dem Leitwort des Spirituellen Sommers, alles gibt. Zum großen Teil gehen wir den Weg schweigend, nur unterbrochen von kurzen Impulsen und Hinweisen zur Achtsamkeit. In der Gemeinschaft der Achtsamen wollen wir wieder ein Gefühl für uns selbst, unsere Sinne und für die Natur bekommen. Zum Abschluss eines jeden Spazierganges gibt es einen kurzen Austausch des Erlebten.

Termine: Mittwoch,  17.08. und 31.08. jeweils 19.00 Uhr 
Start und Ziel: vor dem Pfarrhaus in Wormbach
 

"Lieder zwischen Himmel und Erde"

Samstag um 19.00 Uhr Museum Eslohe

20.08.2022

Wie schon im letzten Jahr wird die Band INCONTRO von Elina Kubernus (Gesang) und Sascha Schulte (Bass) unterstützt. Die Veranstaltung findet als Open Air Konzert statt.  Bei schlechter Witterung kann in die Maschinenhalle des Museums ausgewichen werden. 

Samstag 20 August, 19.00 bis 20.30 Uhr, Anmeldung: B.Klens 02973/1047 oder Per E-Mail bei Katharina Bette incontro-Eslohe@gmx.de. (auch die Kurzentschlossenen sind herzlich eingeladen!) Kosten: "Es wird um eine Spende gebeten, Getränke dürfen mitgebracht werden."

Spiritueller Sommer: Himmel und Erde — Wo ist da die Musik?

Samstag, 17.00 Uhr Garten Stertschultenhof in Cobbenrode

27.08.2022

Die Veranstaltung findet im Freien auf der Außenfläche des Stertschultenhofes statt; bei Regen ziehen wir uns unter das Scheunendach zurück. Sitzgelegenheiten und Parkplätze sind vorhanden. Im Anschluss sind alle Teilnehmer zu einem Imbiss eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 27. August, um 17 Uhr im Garten des Stertschultenhofes, Eslohe-Cobbenrode, Olper Str. 3 statt.

ICH für DICH! Einladung zur meditativen Auszeit

"Ich bin der gute Hirte"

29.08.2022

Zu dieser 30-minütigen, mit Lobpreismusik und Texten gestalteten Auszeit sind alle Menschen aus dem Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe eingeladen, die Ruhe suchen, Kraft tanken wollen oder einfach mal Zeit mit und bei Gott verbringen möchten.

Der nächste Termin mit dem Wort “Ich bin der gute Hirte”  ist am Montag, den 15.08.22 von 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Hubertus in Dorlar. 

weitere Termine:
19.09.22 Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben
17.10.22 Ich bin der Weinstock

Trip für Jugendliche nach Berlin

Bis zum 28.07. anmelden für die Herbstferien

04.10.2022 - 08.10.2022

Lust auf 5 Tage Berlin alleine oder mit Deinen Freunden? Jetzt noch schnell anmelden. Für Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren aus unseren Gemeinden und ihre Freundinnen und Freunde findet in der 1. Woche der Herbstferien vom 4.-8.10.22 eine Fahrt nach Berlin statt. 

Reise mit der Bahn, Hotel mit Halbpension, abwechslungsreiches Programm, welches ihr noch durch eigene Ideen mitgestalten könnt & freie Zeit in Kleingruppen.

Die Kosten betragen insgesamt 120€. 

Anmeldeschluss ist der 28.7.22 

Angeboten wird sie von Gemeindereferent Manuel Kenter, der bei Interesse oder Fragen unter 0152-59161849 oder manuel.kenter@pv-se.de erreichbar ist, in Kooperation mit den Dekanaten Hsk-Ost und Höxter. Für unsere Gemeinden sind zunächst 20 Plätze reserviert. 

Gottesdienste / Andachten

Heilige Messe
Nordenau
So. 21.08.2022 | 10:45 Uhr
U. Stipp
Heilige Messe
Nordenau
So. 04.09.2022 | 10:45 Uhr
V. Sinto
Heilige Messe
Nordenau
So. 18.09.2022 | 10:45 Uhr
U. Stipp

Pfarrbüro

Pfarrbüro Oberkirchen
Christian Schürmann | TR

u. Nordenau, Obersorpe, Westfeld
Frau Christiane Schürmann

Alte Poststr. 5
57392 Schmallenberg-Oberkirchen

Telefon: 02975/1067
Fax: 02975/809405
E-Mail: pfarrbuero.oberkirchen@pv-se.de
Öffnungszeiten

Mi.: 15:00 . 18:00 Uhr
Do.: 15:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartner Seelsorge

Ulli Stipp | TR
Pfarrer
Ulrich Stipp
Telefon: 02975/1067
E-Mail: ulrich.stipp@pv-se.de
Vikar Sinto | TR
Vikar
Sinto Kareparamban
Telefon: 02972/4919
E-Mail: sinto.k@pv-se.de

Ansprechpartner