Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Gotteslobbrombeeren

Nordenau

St. Hubertus

Nordenau ist der höchstgelegene Ort des pastoralen Raumes. Der Luftkurort im Schmallenberger Sauerland liegt auf einem Bergsattel zwischen 600 und 800 m ü. N.N. oberhalb des Nesselbachtals. Durch Nordenau führt die sogenannte Heidenstraße, eine alte Fernhandelsstraße, die über direktem Weg Köln und Kassel verbindet. Das Dorf wurde erstmals im Jahr 1513 als Siedlung erwähnt. Der kleine Ort mit alten, teilweise über 200 Jahre alten Fachwerkhäusern wird gekrönt von der Ruine des Bergfrieds, der Burg Rappelstein.

Hauptanziehungspunkt ist der Nordenauer Heilstollen „Brandholz“. Unmittelbar am Ortsausgang liegt der ehemalige Schieferstollen, der heute weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus für Gesundheit und Wohlbefinden steht und inzwischen von tausenden Menschen aufgesucht wird. Im Januar 2011 wurde Nordenau die staatliche Anerkennung als Ort mit Heilstollenkurbetrieb verliehen.
Mit Grafschaft, Oberkirchen, Obersorpe und Westfeld ist Nordenau Teil des pastoralen Bereiches Wilzenberg. Zur St. Hubertus Gemeinde Nordenau zählen etwa 155 Katholiken und 30 Protestanten bei einer Einwohnerzahl von gut 200 Nordenauern, darunter aktuell allein 26 Kinder unter 10 Jahren. Nordenau lebt überwiegend vom Fremdenverkehr, teilweise Forst- und Landwirtschaft sowie vielen Berufstätigen, die täglich pendeln. Das Dorf hat eine stark ausgeprägte Vereinsstruktur (Caritas, Freiwillige Feuerwehr, Fahnengesellschaft, Schützenbruderschaft, Skiclub mit eigenem Skilift im Ort, Verkehrsverein etc.).

„ZEICHEN SETZEN“

Adventssammlung der Caritas im Pastoralverbund vom 16. November bis 7. Dezember 2019

Adventssammlung Caritas 2019
Adventssammlung Caritas 2019

Unter dem Leitwort „Zeichen setzen“ startet am Samstag, 16. November, die diesjährige Adventssammlung von Caritas und Diakonie. Auch im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe werden wieder bis zum 7. Dezember Sammlerinnen und Sammler ehrenamtlich unterwegs sein und um Spenden bitten. Die Haussammlung der kirchlichen Wohlfahrtsverbände ist gerade für ehrenamtliche Helfergruppen in den Gemeinden eine wichtige Quelle, um Unterstützung für Personen in unterschiedlichen Krisensituationen anbieten zu können, zum Beispiel für in Not geratene Familien, für kranke oder vereinsamte Personen, für Menschen mit Handicaps, für Zuwanderer oder Asylbewerber. 

mehr...

Firmreise hat begonnen

Positiver Auftakt der Visitation in großer Runde

Erzbischof Becker u. GPGR
Erzbischof Becker u. GPGR

Mehr als 20 Pfarrgemeinderäte aus den Gemeinden  unseres Pastoralverbundes waren der Einladung zum Gespräch mit Erzbischof Hans-Josef Becker ins Alexander-Haus gefolgt. Nach einer freundlichen Begrüßung durch Stefan Beckmann vom gastgebenden Gesamt-Pfarrgemeinderat und einem gemeinsamen Gebet schloss sich eine erste Runde an, in der die Sprecher der örtlichen Gremien von ihrer Arbeit berichteten.

mehr...

Visitations- und Firmreise Erzbischof Hans-Josef Becker

Beginn am Mittwoch, den 30. Oktober

Erzbischof Becker
Erzbischof Becker

Am 30. Oktober 2019 beginnt die Visitationsreise von Erzbischof Hans-Josef Becker im Dekanat Hochsauerland-Mitte und damit auch im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe. 

Hier eine Zusammenstellung der ersten Gesprächs- und Firmtermine:

mehr...

Save the Date

Walburga Woche 2020

Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.
Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.

Walburga Woche 2020 vom 03.Mai - 10.Mai

mehr...

Begegnung und Dialog mit Erzbischof Hans-Josef Becker

Pastoralvisitation im Dekanat Hochsauerland-Mitte

EB Becker in der Pastoralkonferenz
EB Becker in der Pastoralkonferenz

Zum Auftakt der sogenannten „Bischöflichen Pastoralvisitation“ im Dekanat Hochsauerland-Mitte traf der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker die Priester und einen Diakon sowie die Gemeindereferentinnen und weitere hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pastoralen Räumen Meschede-Bestwig und Schmallenberg-Eslohe im Gemeinsamen Kirchenzentrum Meschede. In einem Austausch von Anliegen und Schwerpunkten mit den Hauptberuflichen wurde die von Ende Oktober bis Anfang Dezember terminierte Visitation vorbereitet, welche alle sechs Jahre stattfindet.

mehr...

"FRAUEN, WORAUF WARTET IHR?"

Kurz-Video der Menschenkette in Schmallenberg

Video Menschenkette
Video Menschenkette

Etwa 200 Frauen - aber auch Männer - hatten sich auf den Weg gemacht, um sich an der Aktion "Geschlechtergerechte Kirche" zu beteiligen, sich mit "in die Reihe" zu stellen und mit ihrer Anwesenheit ein Zeichen zu setzen. Vom Schützenplatz aus bildet sich eine Menschenkette über die Weststraße bis zur St. Alexander Kirche. Zum Abschluss in der Pfarrkirche wurde das Thema in Texten und Liedern noch einmal aufgegriffen. Außerdem war die Möglichkeit, Unterschriften zur Aktion zu leisten. Das geht auch noch online unter: https://www.kfd-bundesverband.de/die-macht/

Das Video der Menschenkette finden sie hier:

mehr...

"Frauen, worauf wartet ihr?" Aktion Geschlechtergerechte Kirche

Menschenkette vom Schützenplatz zur Pfarrkirche

Eine Kirche, die zu den wichtigen Fragen und Themen gehört werden und glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben. In der kfd-Aktionswoche vom 23. bis 29. September 2019 lenkt die kfd  die Aufmerksamkeit auf genau dieses Thema. Am Montag, 23. September 2019, findet in Fulda der bundesweite Auftakt statt. Der kfd Bezirk Schmallenberg-Eslohe beteiligte sich mit einer Aktion am Freitag, den 20. September um 17 Uhr am Schmallenberger Schützenplatz an dieser bundesweiten Aktion. 

Unter dem Motto FRAUEN, WORAUF WARTET IHR?“ waren Frauen, aber auch Männer und Kinder, eingeladen sich zu beteiligen. Vom Schützenplatz aus sollte eine Menschenkette über die Weststraße bis zur St. Alexander Kirche gebildet werden. Etwa 200 Frauen hatten sich auf den Weg gemacht, um sich an dieser Aktion zu beteiligen und sich "in die Reihe" zu stellen; mit ihrer Anwesenheit ein Zeichen zu setzen. 

mehr...

Neuer Seelsorger im Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft und im Pastoralverbund

Pastor Guido Schulte zum Krankenhauspfarrer ernannt

Pastor Guido Schulte
Pastor Guido Schulte

Pastor Guido Schulte ist zum neuen Krankenhauspfarrer im Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft und zur seelsorglichen Mitarbeit im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe vom Generalvikar ernannt worden. Seine Tätigkeit umfasst die Krankenhausseelsorge, die Mitarbeit im Pastoralteam und den priesterlichen Dienst für die beiden Ordenskonvente der Borromäerinnen im Kloster Grafschaft. 

mehr...

Kurs zur Ehevorbereitung - Termin für 2020!

Beginn am 17. Januar

Eheschließung
Eheschließung

Paare,  die im Jahr 2020 kirchlich heiraten möchten  in den Gemeinden des Pastoralverbundes Schmallenberg – Eslohe oder in den Nachbargemeinden, sind herzlich zu einem Ehevorbereitungskurs eingeladen. Er findet statt am Freitag, 17. Januar  von 19.00 – ca. 21.30 Uhr und am Samstag, 18. Januar 2020 von 9.30 – ca. 16 Uhr im Pfarrheim in Eslohe. Im Einladungsflyer heißt es: 

mehr...

Grafschaft - Neuer Wilzenberg-Flyer

Auslage in den Kirchen und Touristikeinrichtungen

Flyer Wilzenberg
Flyer Wilzenberg

Der vom Kirchenvorstand St. Georg Grafschaft mit der hiesigen Agentur ‚4D-kreativ‘ sowie Unterstützung weiterer Personen neu erstellte farbige Flyer über den Wilzenberg liegt sowohl in den Kirchen als auch in den Verkehrsvereinsbüros u.a. touristischen Einrichtungen im Bereich unseres Pastoralverbundes Schmallenberg Eslohe zur Mitnahme aus.

mehr...

Rorate Gottesdienst

Advent - Einmal anders

28.11.2019

Auch in diesem Jahr finden wieder die Rorate Gottesdienste statt. Der Gottesdienst beginnt morgens um 6.00 Uhr in der nur mit Kerzen beleuchteten Kirche. 

In diesem Jahr stehen die Gottesdienste unter dem Thema "Mensch Jesus". Dazu ist auch ab dem 7.12. eine Ausstellung in der alten Kirche in zu sehen.

Nach dem Gottesdienst sind alle eingeladen zu einem Frühstück ins Alexanderhaus.

Die Rorate Gottesdienste finden statt, jeweils donnerstags um 6.00 Uhr in der St. Alexander Kirche in Schmallenberg. 28.11./05.12./12.12./19.12.

Wir beginnen den Gottesdienst hinten am Eingang in der Kirche.

Gottesdienste / Andachten

Hl. Messe
Nordenau
So. 24.11.2019 | 10:45 Uhr
V. Sinto
Heilige Messe
Nordenau
So. 01.12.2019 | 10:45 Uhr
V. Sinto
Heilige Messe
Nordenau
So. 08.12.2019 | 10:45 Uhr
V. Sinto
Heilige Messe
Nordenau
So. 15.12.2019 | 10:45 Uhr
U. Stipp
Heilige Messe
Nordenau
So. 22.12.2019 | 10:45 Uhr
U. Stipp

Pfarrbüro

Pfarrbüro Oberkirchen
Christian Schürmann | TR

u. Nordenau, Obersorpe, Westfeld
Frau Christiane Schürmann

Alte Poststr. 5
57392 Schmallenberg-Oberkirchen

Telefon: 02975/1067
Fax: 02975/809405
E-Mail: pfarrbuero.oberkirchen@pv-se.de
Öffnungszeiten

Mi.: 15:00 . 18:00 Uhr
Do.: 15:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartner Seelsorge

Ulli Stipp | TR
Pfarrer
Ulrich Stipp
Telefon: 02975/1067
E-Mail: ulrich.stipp@pv-se.de
Vikar Sinto | TR
Vikar
Sinto Kareparamban
Telefon: 02972/4919
E-Mail: sinto.k@pv-se.de

Ansprechpartner

ImpressumDatenschutz