Hawerland

Auf dem Weg zur Krippe…

Fotos von Krippen online

Krippencollage kl
Krippencollage kl

Schon 2019  zu Weihnachten – an Corona hatte da noch niemand gedacht – entstand die Idee, für alle, für die der Weg zur Kirche und damit auch zur Krippe zu mühsam ist, die Fotos der verschiedenen wunderschönen Krippen in den Kirchen des Pastoralverbundes hier auf der Homepage sichtbar werden zu lassen. Etliche Fotos sind mittlerweile in die Homepage aufgenommen und können online angesehen werden. 
Zur Krippe in der Lüttmecke gibt es sogar einen kleinen Film, der angesehen werden kann.

mehr...

"Bible Poems"

Orgel CD der Ibach Orgel in Fleckenberg

Cover Orgel CD
Cover Orgel CD

"Eine Orgel-CD ohne Johann Sebastian Bach und Charles-Maria Widor, und dann noch mit einer Viola als Melodieinstrument – was hat das zu bedeuten?" Diese Frage werden sich viele Hörer stellen. Diese CD-Produktion ist jedoch genau auf die besondere Orgel der Pfarrkirche in Fleckenberg und ihre wechselvolle Geschichte zugeschnitten!
Die Erläuterung dazu: Die Orgel der Fleckenberger Pfarrkirche wurde 1865 von der Orgelbaufirma "Adolph Ibach & Söhne" aus Wuppertal-Barmen als op. 114 für die Synagoge in Aachen gebaut. Sogenannte Synagogenorgeln verbreiteten sich erst ab 1845 (zweite deutsche Rabbinerversammlung) in reformorientierten jüdischen Gemeinden als Begleitinstrumente für die Liturgie. Orthodoxe Gemeinden lehnten Orgeln strikt ab.

mehr...

Eine Welt-Verkauf im Januar und Februar

Fair gehandelte Produkte aus Kooperativen

Weltladen Schmallenberg
Weltladen Schmallenberg

Am Mittwoch, den 19. Januar 2022 werden im Alexanderhaus in Schmallenberg parallel zur Öffnung der Katholischen öffentlichen Bücherei von 9:30 Uhr bis 11 Uhr wieder Produkte aus fairem Handel angeboten. Neben Kaffee, Tee und Honig können hochwertige Schokoladenspezialitäten sowie Gebäck, Nüsse und Trockenfrüchte aus Initiativen in Afrika und Südamerika erworben werden.

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 6.2.2022, 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Mittwoch, 16.2.2022, 9:30 Uhr bis 11 Uhr
     

Die zu erwerbenden Produkte werden in Kooperativen in Asien, Afrika und Südamerika hergestellt. Durch den Einkauf werden eine sehr gute Produktqualität und faire Arbeitsbedingungen, sowie Bildungs- und Sozialprogramme unterstützt, was gerade in Zeiten der aktuellen Pandemie von besonderer Bedeutung ist.

mehr...

Wir haben keinen Planeten B

„Auf eine Kaffeelänge mit …“ Klaus Danne, Pastor und Umweltschützer

Pastor Klaus Danne
Klaus Danne

In der Reihe „Auf eine Kaffeelänge mit …“ treffen sich Redakteure des Erzbistums Paderborn regelmäßig mit Personen aus dem Erzbistum. Einzige Vorgabe der Zusammenkunft: Das Treffen endet, sobald die Kaffeetasse geleert ist. 

mehr...

Neue Apostel-Leuchter in der Kirche

St. Sebastian Salwey

Seit dem Weihnachtsfest 2021 haben wir in unserer Kirche neue Apostel-Leuchter. Diese zwölf Apostel-Leuchter markieren die Stellen, an denen die Kirche bei ihrer Weihe gesalbt wurde. Die Zahl 12 nimmt Bezug auf die Apostel, die vor den Menschen leuchten und ihnen die Lehren des Evangelium verbreiten. Diese Kerzen werden meist an Hochfesten und an den Apostelfesten angezündet. 

Die alten Kerzen hatten immer wieder mit dem Windzug in der Kirche zu kämpfen und liefen teilweise unansehnlich aus. Unser Küster hat die alten Wachskerzen durch neue LED-Kerzen ausgetauscht. Für die passenden Sockel hat die Schreinerei Hecking in Obersalwey gesorgt. Bei dieser Gelegenheit hat jeder Apostel-Leuchter gleich den Namen des passenden Apostels bekommen. „So soll euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“ (Mt 5,16 ). D. Galle-Eickhoff

mehr...

Termine der Esloher Krabbelgruppen

Forum Junger Familien Eslohe - Salwey

Das Bild zeigt ein krabbelndes baby vor einem Spielzeug.

Das Forum junger Familien Eslohe bietet Spiel- und Krabbelgruppen im Pfarrheim an. Unter Einhaltung von Hygiene-Schutzmaßnahmen ist es in Kleingruppen möglich, sich zum gemeinsamen Spiel und Austausch untereinander zu treffen. 

mehr...

Sternsingeraktion in Bremke

mehr...

Wenholthausen

Kommunionkinder verteilen das Friedenslicht und sammeln für den guten Zweck

Friedenslicht

Die Kommunionkinder haben sich im Dezember mit dem Friedenslicht auf den Weg gemacht und den Kranken in der Gemeinde, sowie vielen anderen Leuten aus dem Dorf, das Licht von Bethlehem gebracht.

mehr...

Wenholthausen

Segen bringen - Segen sein!

Sternsinger

Unter diesem Motto findet seit vielen Jahren die Sternsingeraktion des Kindermissionswerks deutschlandweit statt. 

mehr...

Wenholthausen

Gottesdienste ab Februar unter 2G-Regel

2G-Regel

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage und aus organisatorischen Erwägungen haben Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat beschlossen, dass ab Februar die Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde unter der 2G-Regel durchgeführt werden.

mehr...

Kommunionkinder verteilen Friedenslicht

1096,24 Euro für den guten Zweck gesammelt

Eine stolze Summe ist für die Aktion Lichtblicke zusammengekommen.
Das Foto zeigt die Reister Kommunionkinder mit einem symbolischen Scheck.

Die Kommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Pankratius Reiste brachten vor Weihnachten das Licht von Bethlehem von Haus zu Haus und sammelten dabei Spenden für die Aktion Lichtblicke. 

mehr...

Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus

Was das Erzbistum Paderborn empfiehlt...

News Header
News Header

Die weitere Verbreitung des Coronavirus wirft immer mehr Fragen auf, die auch die Arbeit in den Gemeinden und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn nicht unberührt lässt. Um die tagesaktuellen Entwicklungen zu betrachten, haben die Bereichsverantwortlichen im Erzbistum Paderborn einen Krisenstab gebildet, der sich täglich trifft.

Unter diesem Link auf die Seite des Erzbistums finden sie täglich aktualisierte Informationen dazu: https://www.erzbistum-paderbor...

Die Internetseite katholisch.de gibt Tipps für alle, die wegen Ansteckungsgefahr nicht am Gottesdienst oder am Gemeindeleben teilnehmen möchten und hat einige Alternativen – digital und analog.

Die deutsche Bischofskonferenz hat ein knappes Papier mit Informationen zum Download bereit gestellt.

mehr...

Dorfjubiläum Wormbach

950 Jahre Wormbach

St. Peter und Paul Kirche Wormbach
Pfarrkirche Wormbach

Im Jahr 2022 feiert Wormbach seine erste urkundliche Erwähnung vor 950 Jahren.

mehr...

Walburga Woche 2022

Neuer Termin!

Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.
Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.

Die Walburga Woche findet 2022 vom 8.5. - 15.5. statt…

mehr...

Sternsinger Aktion in Eslohe

Erneut unter Corona Bedingungen

Das Bild zeigt 3 Kronen der heiligen drei Könige. Auch genannt die Sternsinger.

Unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ steht die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika im Fokus der Sternsingeraktion 2022. Leider können unsere Sternsinger Ihnen den Segen aufgrund der aktuellen Pandemielage wieder nicht in die Häuser bringen.

Damit der Segen Gottes aber trotzdem möglichst viele Gemeindemitglieder erreicht, findet am 6. Januar um 10 Uhr eine Andacht in der Pfarrkirche statt - Anmeldung hierzu möglich am 3.1. und 5.1. in der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter 02973/818818 bei Gina Gockel.

Im Anschluss an den Aussendungsgottesdienst am 08. Januar 2022 um 17.30 Uhr wird ein Auftritt unserer Sternsinger vor der Kirche stattfinden - Anmeldung zum Aussendungsgottesdienst zur gewohnten Zeit im Pfarrbüro möglich.

Am Sonntag, dem 9. Januar um 15 Uhr, wird je eine Sternsingergruppe den Segen zu unseren Kapellen in Bremscheid, Isingheim, Niedereslohe und Sallinghausen bringen.

mehr...

Wechsel im Kirchenvorstand Eslohe

Dank an Rudolf Keite

Der Kirchenvorstand der St. Peter und Paul Pfarrgemeinde begrüßte am 1. Dezember in seinen Reihen Silvia Tröster als neu gewähltes Mitglied. Rudolf Keite wurde nach 18 Jahren aus dem KV verabschiedet. 

Winfried Karger fand als Vorsitzender lobende Worte für den langjährigen Einsatz: „Du hast während deiner Amtszeit neben so vielen anderen Tätigkeiten als Bevollmächtigter der Kirchengemeinde in den Gesellschafterversammlungen der Kath. Kindertageseinrichtungen vorrangig die Renovierung des Kindergartens und seiner Außenanlagen initiiert, koordiniert, überwacht, gelenkt und „gewuppt“. Du hast dein Ehrenamt mit Einsatz, Herzblut, Menschlichkeit und Empathie ausgefüllt und uns alle auf dem Weg zu einem modernen Kindergarten mitgenommen. Wir alle hatten durch dich einen engen Bezug zum Kindergarten der Kirchengemeinde St. Peter und Paul. 

Wir sind uns sicher, dass Du uns treu bleibst und dich auch sonst mit der Kirchengemeinde St. Peter und Paul weiterhin sehr verbunden fühlst. Für die gute Zusammenarbeit dankt dir die Kirchengemeinde St. Peter und Paul Eslohe und natürlich dein ehemaliges KV-Team.“ MH

mehr...

Krippenspiel in Bremke

Zu einem besonderen Krippenspiel wurde dieses Jahr eingeladen.

mehr...

Neues Gemeindeteam löst Pfarrgemeinderat ab

St. Hubertus Kückelheim

Anstelle des bisherigen Modells eines gewählten Pfarrgemeinderates hat sich ein Gemeindeteam gebildet, das die bisherigen Aufgaben übernimmt. Zum Team gehören:
Bernharda Lindenthal, Christel Göddecke, Katja König, Judith Wulf, Anne Wulf, Birgitta Eickelmann und Michael Bamfaste.


Wir bedanken uns bei den ausscheidenden Mitgliedern Marion Schmücker-Wilke, Silvia Wagner und Paula Morim-Braun ganz herzlich für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren!

mehr...

Patronatsmessen abgesagt

Dormecke und Niedermarpe

Die Patronatsmessen in Dormecke (Hl. Antonius) und Niedermarpe (Hl. Vinzenz) müssen auch in diesem Jahr coranabedingt leider ausfallen. Eventuell werden sie zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

mehr...

Weihnachtswerkstatt für Kinder und Jugendliche

Aktion von Jugendtreff und Jugendamt in Schmallenberg

Weihnachtswerkstatt Jugendtreff
Weihnachtswerkstatt Jugendtreff

Der Jugendtreff Schmallenberger Land und das Jugendamt der Stadt Schmallenberg haben während der Adventszeit wieder eine gemeinsame Weihnachtswerkstatt veranstaltet.

Die Kinder und Jugendlichen konnten bei der Anmeldung zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten wählen. Zum einen gab es wieder ein Workshop-Paket für zuhause mit allen Materialien die zum Basteln benötigt wurden. Zum anderen wurden dieses Jahr, unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen, auch in Präsenz Workshops in Kleingruppen veranstaltet. So konnten wieder mehr persönliche Begegnungen in der Vorweihnachtszeit ermöglicht werden. 

mehr...

Klangvoll Reiste stimmt auf Weihnachten ein

Kinder-Projektchor begeistert Zuhörer

Das Foto zeigt den Reister Chor beim Adventskonzert 2021.

Geplant hatte der Chor Klangvoll Reiste sein Adventskonzert schon lange - aber die hohen Coronazahlen ließen die Aktiven zunächst bangen. Doch kurz vor dem Termin kam das “Okay” der Gemeinde Eslohe, und das Konzert "Advent und mehr" durfte stattfinden!

mehr...

Friedenslicht 2021

Friedenslicht in Bremke

mehr...

​Gottesdienst-Anmeldungen

St. Peter und Paul Eslohe

Altarglocke
Altarglocke

Die Pfarrgemeinderat weist darauf hin, dass bis auf Weiteres die Anmeldungen für die hl. Messen wie folgt möglich sind:

St. Peter und Paul, Eslohe: donnerstags von 9.30—12 Uhr unter Tel. 975 93 99. Mögliche Restplätze können später noch unter Tel. 547 00 90 reserviert werden.

Eine Anmeldung zu den regulären Vorabendmessen am Samstagabend ist nicht zwingend notwendig. Die telefonische Registrierung vorab erleichtert jedoch für den anwesenden Ordnungsdienst die Platzvergabe und bietet den Messbesuchern die Sicherheit, in jedem Falle einen Platz zu erhalten. Eine telefonische An- und Abmeldung ist im Anschluss an die regulären Anmeldezeiten bis eine Stunde vor Messbeginn unter der Telefonnummer 02973/5470090 weiterhin möglich.

Beachten Sie bitte dazu auch die Gottesdienstordnung. Zu den Werktagsmessen ist keine Anmeldung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung die Teilnahme an den Gottesdiensten nur möglich ist, wenn Sie eine medizinische Mund-Nase-Maske tragen (OP-Maske oder FFP2-Maske). Mit Maske darf aber wieder gesungen werden.

mehr...

Kreative Kinder gestalten Vogelfutterglocke

Nach langer Corona-Pause endlich wieder Pfarrjugend

Bastelaktion der Pfarrjugend Reiste
Das Foto zeigt die Kinder der Pfarrjugend Reiste im Dezember 2021.

Zu einem Bastelnachmittag hatte das Team der Pfarrjugend Reiste Anfang Dezember alle Kinder der Grundschule eingeladen.

mehr...

Ehrenamtliches Engagement

St. Sebastian Salwey

Unter Corona-Regeln, aber trotzdem in herzlicher Atmosphäre fand jetzt im Woiler Hof ein Dankeschön-Treffen statt für die Gemeindemitglieder der St. Sebastian-Gemeinde, die sich oft jahrelang in den unterschiedlichsten Bereichen engagiert hatten. Zugleich wurden die neuen Gremien-Vertreter/innen nach den PGR- und KV-Wahlen begrüßt. 

mehr...

Krippe im Advent

St. Sebastian Salwey

Seit dem 1. Advents Wochenende steht in der St. Sebastian-Kirche in Niedersalwey wieder die große Kirchenkrippe. Bis zum Weihnachtsfest wechselt der Küster der Kirche mehrmals die Szene. Zu sehen ist unter anderem die Verkündigung des Engels Gabriel an Maria, die Herbergssuche, die Verkündigung des Engels auf dem Hirtenfeld von Betlehem. Die Krippe ist täglich im Rahmen der Öffnungszeiten der Kirche zu besichtigen. Der Küster Detlef Galle-Eickhoff steht den Besuchern aber auch persönlich unter der Mobilnummer 0176-39 88 22 42 gern zur Verfügung. Text: Detlef Galle-Eickhof

mehr...

Kolpingfamilie Eslohe sammelt Brillen und Handys

Pfarrkirche St. Peter und Paul

Das Bild zeigt eine Brille.

Die Kolpingfamilie Eslohe beteiligt sich an der Sammelaktion des Kolpingwerkes und sammelt Altbrillen und Handys. Handys werden der Wiederverwendung- und verwertung zugeführt. Die Handys werden von Kolping Recycling aufbereitet und fachgerecht entsorgt. Gleiches gilt für alte Brillen. In Afrika kosten Brillen meist 6-8 Monatslöhne. Die Kolpingfamilie Eslohe sammelt daher Altbrillen und leitet sie entsprechend weiter.

Beides - alte Brillen (bitte ohne Etui) und Handys - können in der Pfarrkirche St. Peter und Paul im Schriftenstand in die dafür vorgesehenen Kartons abgegeben werden.

mehr...

Neue Ministranten in der St.Agatha Gemeinde Oberhenneborn

Die Gemeinde freut sich über vier neue Messdiener/innen

neue Messdiener in St.Agatha Oberhenneborn
mehr...

Neuer Name für den Kirchenchor

St. Nikolaus Cobbenrode

Seit 26 Jahren gibt es den Kirchenchor St. Nikolaus in Cobbenrode. Eine Namensänderung stand schon länger zur Debatte und nach vielen Überlegungen und Diskussionen ist jetzt ein neuer Name gefunden. Der „Heart-Chor Cobbenrode“. Ein Herzens-Chor, ein harter Kern mit 21 aktiven Sängerinnen und Sängern und einer Chorleiterin, die zusammenhalten und sich den Spaß am gemeinsamen Singen nicht nehmen lassen. In den letzten Monaten hat die Chorgemeinschaft bewiesen, dass sie „hardcore“ ist. Geprobt wurde unter freiem Himmel an der Vogelstange in Cobbenrode, in der Schützenhalle und in der Kirche. Sogar per Videokonferenz wurden neue Stücke gemeinsam eingeübt und der Kontakt gehalten. 

mehr...

Letzte Pastoralverbunds-Ausschusssitzung für Schmallenberg – Eslohe

Rückblick auf spannende Jahre

PV Ausschuss 2021
PV Ausschuss 2021

Am Dienstag, dem 30. November 2021, fand im Alexanderhaus in Schmallenberg die letzte Tagung des Pastoralverbundsausschusses statt. Der Ausschuss setzte sich aus Vertretern der Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände der fünf pastoralen Bereiche des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe sowie weiteren berufenen Mitgliedern zusammen.

mehr...

Aktion Friedenslicht

St. Sebastian Salwey

Friedenslicht 2019

In diesem Jahr findet wieder die Aktion „Friedenslicht“ der Landjugend statt. Das Friedenslicht von Betlehem wird den kranken und alten Bewohnern von Ober- und Niedersalwey in der Weihnachtswoche nach Hause gebracht.

mehr...

Gottesdienst Anmeldungen

St. Sebastian Salwey

Heft, Stifte
Heft, Stifte

Der Pfarrgemeinderat St. Sebastian weist noch einmal darauf hin, dass sich die Gottesdienstbesucher zu den Sonntagsmessen bitte an dem Samstag davor in der Zeit von 10—13 Uhr bei dem Küster unter Mobil 0176-39 88 22 42 anmelden möchten. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. Es besteht auch weiterhin beim Betreten, beim Gang zur Kommunion und beim Verlasssen der Kirche Maskenpflicht. Auf das Tragen der Maske kann während des Gottesdienstes verzichtet werden, da in der St. Sebastian-Kirche zur Zeit kein Gemeindegesang stattfindet.

mehr...

Gottesdienste

Cobbenrode-Niederlandenbeck

Altarglocke
Altarglocke

Da die Zahl der Personen, die die Gottesdienste mitfeiern können, gemäß der verpflichtenden Abstandsregelung nach wie vor begrenzt ist, ist eine telefonische Anmeldung erforderlich, da ansonsten ein 
Platz nicht sichergestellt werden kann. Dies ist donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr im Pfarrbüro Cobbenrode, Tel. 3117, möglich. Unangemeldeter Zutritt ist möglich, solange freie Plätze vorhanden sind. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes während des Gottesdienstes ist wegen des Gesangs verpflichtend.

mehr...

100 Jahre St. Luzia, Altenilpe

Pfarrfest

St. Luzia Kirche

Die St. Luzia Kirche in Altenilpe begeht 2021 ihr 100-jähriges Jubiläum. Sie wurde von der Stadt Schmallenberg zum Denkmal des Jahres 2021 ausgewählt. Jedes Jahr erscheint in Südwestfalen ein Denkmalkalender, in dem jede der teilnehmenden Städte ein Denkmal präsentiert. Auf dem Kalenderblatt des Monats Juli 2021 präsentiert sich anläßlich des 100-jährigen Jubiläums in diesem Jahr die St. Luzia Kirche.

Hier ist das Kalenderblatt mit der St. Luzia Kirche: Kalenderblatt Juli 2021

Weil das Pfarrfest zum 100-jährigen Jubiläum 2021 pandemiebedingt ausgefallen ist, ist als neuer Termin Sonntag der 18. September 2022 geplant.
 

mehr...

Angebot des „Kulturrucksacks NRW“ in Schmallenberg

Graffiti Workshop zum Thema „Kinderrechte“ im Jugendtreff

Graffiti Workshop
Graffiti Workshop

Was sind eigentlich meine Kinderrechte? Wie kann man diese künstlerischdarstellen? Diesen Fragen gingen Kinder und Jugendliche eine Woche lang in dem Graffiti Workshop „Dein gutes Recht!“ in Schmallenberg zusammen mit der Künstlerin Quy M. Nguyen auf die Spur. Durchgeführt wurde der Workshop vom Jugendtreff Schmallenberger Land und der Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle e. V.

mehr...

Auf ein Neues: Bleibt alles anders!? 2.0

Neue Anregungen für Pfarrgemeinderäte und alle Interessierten

Time for a change
Time for a change

Die kath. Kirche ist weiterhin im Umbruch. Viele Fragen sind noch unbeantwortet: Wie umgehen mit den erschütternden Missbrauchsfällen, der wachsenden Zahl an Kirchenaustritten, mit dem Strukturwandel in den Gemeinden vor Ort? 

mehr...

Reister Kommunionkinder stellten sich vor

"Bei mir bist du groß" Motto der Erstkommunion

Die Reister Kommunionkinder 2022
Das Foto zeigt die Kommunionkinder aus Reiste

Sechs Kommunionkinder empfangen am Samstag, 23. April 2022, unter dem Motto „Bei mir bist du groß“ die Erstkommunion in der St.-Pankratius-Kirche in Reiste. 

mehr...

“Ohne Ihr Engagement ist kirchliches Leben nicht möglich“

Gratulation zur Wahl

Generalvikar Alfons Hardt
Generalvikar Alfons Hardt

„Zu Ihrer Wahl in den Kirchenvorstand oder den Pfarrgemeinderat Ihrer Kirchengemeinde gratuliere ich Ihnen ganz herzlich. Ich wünsche Ihnen alles Gute, viel Erfolg und Gottes Segen bei Ihrem tatkräftigen Engagement für ein gelingendes Gemeindeleben vor Ort in unserer Kirche. Mit Ihrer Kirchengemeinde bin ich sehr dankbar, dass Sie sich bereit erklären, das kirchliche Leben im Erzbistum Paderborn aktiv mit zu gestalten.

mehr...

Informationen aus der Versammlung

Frauenverein Cobbenrode

Am 9. November fand die Jahreshauptversammlung des Frauenverein Cobbenrode im Haus der Begegnung statt. Seit 60 Jahren zum Verein gehört Angelika Göddecke und zur 50-jährigen Mitgliedschaft gratulieren wir Anita Rapp. Die Feierstunde hierzu wird im nächsten Jahr zusammen mit den kommenden Jubilarinnen gefeiert. Ferner wurde einstimmig beschlossen, die Generalversammlung nicht wie bisher in gewohntem Rahmen mit der Karnevalsfeier abzuhalten, sondern diese beiden Veranstaltungen voneinander zu trennen.

mehr...

St. Sebastian, in 65 Jahre hineingeschaut

Bildband zum Jubiläum

So lautet der Titel des Bildbandes, den der Küster Detlef Galle-Eickhoff zum Doppel-Jubiläum der St. Sebastian-Kirche in Niedersalwey erstellt hat. Im kommenden Jahr jährt sich zum 65. Male die Konsekrierung der Kirche und zum 25. Male die Renovierung der St. Sebastian-Kirche von Eslohe-Niedersalwey. Diese Jubiläen hat der Küster zum Anlass genommen, alte Fotografien, hauptsächlich Dias, die ihm bei Aufräumaktionen in der Kirche in die Hände fielen, einzuscannen, zu sortieren und sie teilweise zu colorieren. In monatelanger Arbeit entstand so ein 120 Seiten starkes Buch.

mehr...

Förderverein beschließt umfangreiche Veränderungen

Projekt Reister Orgel

Pastor Werner Lütkefend und Dechant Schröder segneten die Orgel.
Das Foto zeigt die Segnung der restaurierten Reister Orgel

In der Versammlung am 03.09.2021 stellten die Mitglieder des Fördervereins PRO – Projekt Reister Orgel die Weichen für die zukünftige Ausrichtung des Vereins und stimmten mit großer Mehrheit für dessen Fortführung. 

Nach erfolgreicher Restaurierung der Orgel im Jahre 2018 und den im Jahre 2020 erteilten uneingeschränkten, anerkannten Verwendungsnachweisen in Höhe von rd. 720 T€ der Bezirksregierung Arnsberg und des Erzbistums Paderborn ist das Projekt nun endgültig restauratorisch abgeschlossen. Dabei hob der Vorstand einmal mehr die private Spendenbereitschaft in Höhe von 191 T€ sowie die erbrachten Eigenleistungen hervor, ohne die dieses Projekt nicht hätte realisiert werden können. Der Vereinsvorstand schlug für die Zukunft vor, die satzungsmäßigen Zwecke, wie z. B. die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen, Konzerten und die touristische Öffentlichkeitsarbeit weiter zu verfolgen. Unter denkmalpflegerischen Aspekten zählt hierzu auch die weitere Verbesserung von einzelnen Registern, die im Zuge der Restaurierung durchgeführt wurden, aber noch nicht ganzheitlich vollendet sind. Hierzu zählt z. B. das Zungenregister „Vox Humana“ aus dem 18. Jahrhundert. Diesem Vorschlag und die mit der Satzungsänderung verbundene Neuregelung des Vorstandes und des Beirates wurde einstimmig zugestimmt und die Beitragssenkung von 10 € auf 5 € für das Jahr 2021 beschlossen.

mehr...

Von Dom zu Dom

Pilgerweg durch das Sauerland

Kreuz Medebach
Kreuz Medebach

Der Sauerland-Camino verbindet die Domstädte Paderborn und Köln miteinander. Wie alle Pilgerwege stellt er ein Bindeglied zwischen den europäischen Ländern dar und verbindet die Menschen im Glauben.

mehr...

Infos zur Mittwochs Messe

St.-Sebastian Salwey

Pfarrkirche St. Sebastian, Salwey
Das Bild zeigt die katholische Pfarrkirche St. Sebastian in Salwey.

Es wird in Zukunft Monate geben, wo vielleicht nur eine Mittwochs-Messe gefeiert wird. Der Pfarrgemeinderat wird dann eine Wort-Gottes-Feier vorbereiten. Diese wird rechtzeitig in den Pfarrnachrichten und auf der Homepage bekanntgegeben.

mehr...

Gottesdienste wieder in der Pfarrkirche

St. Hubertus Kückelheim

Die Gottesdienste finden wieder in unserer Pfarrkirche statt. Ausnahmen werden durch einen Aushang an der Kirche bekannt gemacht. Eine Kontaktnachverfolgung ist nicht mehr notwendig. Gesungen werden darf nur mit Mund-Nasenschutz. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

mehr...

Erzbischof Becker ermutigt zur Veränderung

Erzbistum Paderborn stellt Zielbild für den Diözesanen Weg 2030+ vor

Logo Diözesaner Weg
Logo Diözesaner Weg

Beim Diözesanen Forum mit über 650 Teilnehmenden aus dem ganzen Erzbistum Paderborn hat Erzbischof Hans-Josef Becker am Samstag, 23. Oktober, neue und verbindliche Weichenstellungen angekündigt: „Wir müssen jetzt beweisen, dass wir die Kraft zur Veränderung haben“, sagte der Paderborner Erzbischof mit Blick auf die Bistumsentwicklung. 

mehr...

Schöpfungsverantwortung und Umweltschutz als pastorale Aufgabe

Gespräch mit Imker Winfried Kieserling

Winfried Kieserling und Klaus Danne
Winfried Kieserling und Klaus Danne

Klaus Danne, Pastor im pastoralen Bereich Fredeburger Land und seit dem 01. Oktober 2021 Verantwortlicher für den Bereich „Bewahrung der Schöpfung“ im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe, hat sich mit dem Imker Winfried Kieserling und Dekanatsreferent Michael Kloppenburg am Bienenlehrpfad in Oberhenneborn getroffen.

mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders. Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll. Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

20jähriges Bestehen der KLJB Salwey

Gefeiert wird mit einem Bubble Soccer Tunier

Wenn ein Jugendverband Geburtstag feiert, darf es ruhig zünftig zugehen, dachte sich die KLJB Salwey und organisierte ein Bubble-Soccer-Turnier. Dankenswerter Weise bot der Sportverein Kückelheim – Salwey auf dem Kückelheimer Sportplatz mit seinem Sportfest den passenden Rahmen. Dann lief die Werbung um Mannschaften, die sich mutig in die großen „Bälle“ zwängten,  an. Am Samstag, 4. September war es dann soweit. Fantasievolle Namen zeugten von dem Spaß, den alle Teilnehmer/innen aus Salwey und Umgebung hatten. Das Turnier verlief ohne Probleme. Ein paar unbeschwerte Stunden tun mittlerweile mehr als gut. Dank den Jugendlichen und dem Sportverein für die gute Organisation!

mehr...

Bernadette Klens in den Ruhestand verabschiedet

Dank für engagierten seelsorglichen Dienst

Abschied Klens Georg Schröder
Abschied Klens Georg Schröder

In großer Runde wurde am letzten Freitag an der Rochuskapelle in Eslohe (einem ihrer Lieblingsorte, wie sie verriet) Bernadette Klens nach 30 Jahren im pastoralen Dienst in den Ruhestand verabschiedet. Viele Menschen aus den Gemeinden rund um Eslohe, aber auch aus dem gesamten Pastoralen Raum Schmallenberg - Eslohe waren gekommen, um sich von der langjährigen Gemeindereferentin zu verabschieden. 

mehr...

Kirchenführer für Kinder und Jugendliche

St. Peter und Paul Eslohe

Nicht nur für Kinder und Jugendliche sondern auch für Erwachsene seien es nun Mitglieder unserer Gemeinde oder Gäste enthält der neue Führer viel Wissenswertes über unsere St. Peter und Paul-Pfarrkirche. Franz-Josef Huß hat, unterstützt von seiner Enkelin Nikita Sue Pinheiro Huß, die Informationen zusammengetragen in einer sehr anschaulichen und verständlichen Sprache. Außerdem sind die Texte sehr ansprechend bebildert. 

mehr...