Hawerland

Erste Heilige Kommunion in Bad Fredeburg wird verschoben

Erstkommunion
Erstkommunion

Liebe Gemeindemitglieder,

die erste heilige Kommunion in Bad Fredeburg wird aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehen nicht im April stattfinden können. Als neuer Termin ist der 3. Juni 2021 (Fronleichnam) vorgesehen.

mehr...

Anmeldung für die Gottesdienste an Ostern in Bad Fredeburg

Kirche von innen

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand haben sich nun darauf verständigt, ab März wieder Gottesdienste stattfinden zu lassen. Der erste Gottesdienst wird am 07.03. gefeiert – mit Aussetzung und sakramentalem Segen (Ewige Anbetung).

Für die Gottesdienste an Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersamstag und Ostersonntag sind aufgrund der begrenzten Plätze Anmeldungen notwendig. Bis 24.03. werden Anmeldungen unter pgr.badfredeburg@pv-se.de entgegengenommen (mit Angabe von Name, Personenanzahl, Gottesdienst und Telefonnummer). Jede Email wird nach Anmeldeschluss beantwortet. Zusätzlich ist am 25.03. die telefonische Anmeldung von 10 - 12 Uhr im Pfarrbüro möglich. Das Franz-Stock-Haus bleibt aber weiterhin für Gottesdienstbesucher geschlossen.

mehr...

“Es geht! Anders.“ MISEREOR Fastenaktion

Misereor-Kollekte 20./21.März:

Misereor Fastenaktion 2021
Misereor Fastenaktion 2021

“Es geht!  Anders.“ Eine andere Welt ist möglich und es liegt in unserer Hand, diese zu gestalten. Mit der Fastenaktion 2021 möchte MISEREOR uns zu spürbaren Schritten der Veränderung anregen und uns Geschichten von den Wegen des Wandels in Bolivien erzählen. Sie können den Wandel unterstützen mit Ihrer Spende am MISEREOR-Sonntag.

mehr...

„Worauf bauen wir?“ Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu

Onlinegottesdienste aus Eslohe und Gleidorf am 5. März

weltgebetstag_vanuatu_1_stream
weltgebetstag_vanuatu_1_stream

In über 150 Ländern feiern Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche am Freitag, den 5. März 2021, ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag. Gebete, Lieder und Texte haben Frauen aus dem pazifischen Vanuatu zusammengestellt.

Quer durch alle Zeitzonen läuft die weltumspannende Gebetskette - Reihen auch Sie sich ein und feiern Sie mit!

Unter dem Button „Gottesdienste ONLINE“ sind auf YouTube die die Weltgebetstags - Gottesdienste im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe fürden ersten Freitag im März, den 5.3.2021, eingestellt – und sie bleiben auch zu sehen.


mehr...

Eine-Welt Verkauf in Schmallenberg beginnt wieder

Fair gehandelte Produkte aus Kooperativen

Tatico Kaffee
Tatico Kaffee

Hochwertige Produkte wie Schokoladen, Gebäck, Honig, Kaffee und Tee aus fairem Handel können jetzt wieder erworben werden. Der Verkauf findet allerdings noch nicht in der Kirche, sondern zunächst im Alexanderhaus statt (Verkauf durchs Fenster). Im März können sie zu folgenden Zeiten einkaufen:

Jeweils im Alexanderhaus in Schmallenberg, parallel zur Büchereiöffnung:

  • Sonntag, 07.03.2021 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 17.03.2021 von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die zu erwerbenden Produkte werden in kleinen Kooperativen in Asien, Afrika und Südamerika hergestellt. Durch den Einkauf werden die gute Produktqualität und faire Arbeitsbedingungen, sowie Bildungs- und Sozialprogramme unterstützt.

mehr...

Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus

Was das Erzbistum Paderborn empfiehlt

News Header
News Header

Die weitere Verbreitung des Coronavirus wirft immer mehr Fragen auf, die auch die Arbeit in den Gemeinden und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn nicht unberührt lässt. Um die tagesaktuellen Entwicklungen zu betrachten, haben die Bereichsverantwortlichen im Erzbistum Paderborn einen Krisenstab gebildet, der sich täglich trifft.

Unter diesem Link auf die Seite des Erzbistums finden sie täglich aktualisierte Informationen dazu: https://www.erzbistum-paderbor...

Die Internetseite katholisch.de gibt Tipps für alle, die wegen Ansteckungsgefahr nicht am Gottesdienst oder am Gemeindeleben teilnehmen möchten und hat einige Alternativen – digital und analog.

Die deutsche Bischofskonferenz hat ein knappes Papier mit Informationen zum Download bereit gestellt.

mehr...

Bekanntmachung Gräbereinebnung

Wenholthausen

Grabsteine

Die Katholische Pfarrgemeinde St. Cäcilia Wenholthausen wird in diesem Frühjahr wieder Grabstellen einebnen, bei denen die Ruhe- oder Nutzungszeit abgelaufen ist. 

mehr...

“finde dein Licht” 2021

25 Klöster aus Westfallen Lippe wollen Aktion realisieren

Warendorfer Klosterkonzerte
Warendorfer Klosterkonzerte

Die Klosterlandschaft Westfalen-Lippe informiert, dass trotz erschwerter Bedingungen sich insgesamt 25 aktive und ehemalige Klöster und Klosterorte aus Westfalen-Lippe gemeldet haben, um gemeinsam vom 29. Januar bis zum 25. April 2021 „finde dein Licht“ zu realisieren.

Hier geht es zur Webversion der Broschüre “finde dein Licht” 2021.

mehr...

Leben im Sterben

Informationstagung zur Woche für das Leben 2021 17.4. / 24.4.

Woche für das Leben 2021
Woche für das Leben 2021
  • Samstag, 17. April 2021, 10:00 bis 15:30 Uhr;   IN VIA Hotel, Giersmauer 35, Paderborn
  • Samstag, 24. April 2021, 10:00 bis 15:30 Uhr; Katholische Akademie Schwerte

Zu dem diesjährigen Leitwort „Leben im Sterben“ bietet das Bildungs- und tagungshaus Liborianum  in Kooperation mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn und der katholischen Akademie Schwerte einen speziellen Informationstag mit Fachreferentinnen und -referenten aus den  Bereichen der Palliativ- und Hospizdienste an.
Der Ruf nach dem erlösenden Tod ist nicht selten der Wunsch nach Nähe und Begleitung, die Bitte, nicht allein gelassen zu werden. Deshalb stellen die katholische und die evangelische Kirche mit der diesjährigen Woche für das Leben die Sorge um die Sterbenden in den Mittelpunkt. Menschliches Leid und erfahrene Not dürfen nicht verdrängt werden, sondern bedürfen unserer Zuwendung. Hospizdienste  und palliative Betreuung geben dieser mitmenschlichen Solidarität  größtmöglichen Ausdruck. Und gerade dort, wo noch „Zeit“  bleibt, gewinnt der Rückblick auf das Ganze des eigenen Lebens unschätzbaren Wert.
Referierende sind in Paderborn:  Prof. Reimer Gronemeyer (Gießen) und Meike Schwermann (Münster); in Schwerte: Gerda Graf (Bonn) und Prof. Andreas S. Lübbe. Die Leitung haben Dr. Werner Sosna und Christopher Durst.

mehr...

Gottesdienste und Hauskommunion

Cobbenrode-Niederlandenbeck-Kückelheim

Altarglocke
Altarglocke

Gottesdienste Aufgrund der aktuellen Situation finden die Gottesdienste erst wieder statt, wenn der 7–Tage–Inzidenz-Wert des HSK unter 50 liegt. Achten Sie diesbezüglich bitte auf den Aushang an der Kirche, auf unsere Homepage oder die aktuellen Nachrichten in der Tagespresse.

mehr...

Caritas-Konferenz sagt DANKE

Wenholthausen

Die Caritas-Konferenz Wenholthausen möchte sich bei allen Spendern der Adventssammlung 2020 bedanken. Viele haben dazu beigetragen, dass Menschen und Projekte finanzielle Hilfe erhalten können. Die Mitarbeiterinnen der Caritas waren sehr erfreut über das gute Ergebnis der Sammlung, die in dieser Zeit der Pandemie auf einem anderen Weg stattfinden musste. Gespendet wurden 2.270,-- €. Herzlichen Dank! Wir wollen hoffen, dass im Laufe des Jahres auch wieder persönliche Begegnungen und Gespräche mit unseren Senioren stattfinden können. 

mehr...

Personelle Veränderungen im Pastoralverbund

Wechsel in Bad Fredeburg

Ullrich Birkner
Ullrich Birkner

Pastor Ullrich Birkner (Bad Fredeburg) wird mit dem 1. August diesen Jahres eine neue Stelle als Pastor im Pastoralverbund in Peckelsheim (Kreis Höxter) antreten. Seine Stelle bei uns im Pastoralverbund wird nicht neu besetzt werden können, so dass im Pastoralteam nach einer Lösung gesucht worden ist, damit auch im Pastoralen Bereich Fredeburger Land ein Priester seelsorglich tätig ist. Vereinbart wurde, dass Pastor Klaus Danne nach dem Weggang von Pastor Birkner von Cobbenrode nach Bad Fredeburg ziehen wird. Dies hat auch Folgen für die gesamte Zusammenarbeit der Hauptamtlichen, angefangen vom Gottesdienstplan bis hin zur Seelsorge in den Gemeinden. Ich bin sehr dankbar, dass wir eine einvernehmliche Lösung des Problems gefunden und als Team in dieser Frage aufeinander geachtet haben.

mehr...

Misereor-Kinderfasten-Aktion​

Esloher Land

Alle Kindergärten im Einzugsbereich unserer acht Gemeinden nehmen teil an der diesjährigen Kinderfasten-Aktion. Mit einer besonderen Aktion versuchen die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern die Spendendöschen in der Zeit 7. März bis zum 15. März zu füllen. In den Tagen danach haben sie dann die Möglichkeit unter den bestehenden Corona-Regeln und in bestimmten Zeiträumen, ihre Spendenergebnisse in den Kirchen anzugeben. 

mehr...

​Kreuzweg der Kommunionkinder mit ihren Familien

Esloher Land

Unter Corona-Bedingungen sind die Erstkommunionkinder mit Eltern und Geschwistern in der Karwoche in die jeweiligen Kirchen in unserem pastoralen Bereich eingeladen, einen besonderen Kreuzweg zu gestalten – sie erhalten die entsprechenden Informationen rechtzeitig.  

mehr...

"Fastenpost" zum Mitnehmen

PV Schmallenberg - Eslohe

Fastenpost 2021
Fastenpost 2021

Zu den Sonntagsevangelien der Fastensonntage wird in den Kirchen jeweils die sogenannte Fastenpost ausliegen. Es handelt sich um kurze Impulse, Meditationen und Gebete rund um den jeweiligen Text. Immer ab freitags liegen die Ausgaben in den Schriftenständen. Ein herzlicher Dank an die Pfarrsekretärinnen, die jeweils für die Kopien sorgen.

mehr...

Wald-Kreuzweg in Arpe

Für die Ausnahmesituation auch in diesem Jahr

Waldkreuzweg Arpe 1
Waldkreuzweg Arpe 1

Aufgrund der besonderen Situation zu Ostern im letzten Jahr hatte sich die kfd Arpe etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Kreuzweg durch den  Wald am Ortsrand von Arpe der ca. 2 km lang über Waldwege und teilweise über einen alten alter Hohlweg führt,  der dafür neu belebt und frei geschnitten wurde; mit Stationen, die einen persönlich ansprechen.

mehr...

Mehr Leben! - Exerzitien im Alltag

Eine Auszeit mit dem Propheten Elija

In diesem Jahr finden die Exerzitien im Alltag digital statt.

mehr...

Wochenendfahrt der kfd Eslohe geplant

vom 20. bis 22.August 2021

Fahrgemeischaft im Bus
Fahrgemeischaft im Bus

Auch in diesem Jahr lädt die kfd Eslohe zu einer Wochenendreise in der Zeit vom 20. bis 22. August ein. Sobald aufgrund der Corona-Situation eine verbindliche Planung möglich ist, werden wir die Reise im Detail vorstellen. Halten sie also diesen Termin in ihrem Kalender frei. Wir freuen uns auf diese gemeinsame Zeit, bleiben Sie alle gesund.

mehr...

Unterstützung bei Gottesdiensten in Kückelheim

Hilfe beim Ordnungsdienst gesucht

Der Pfarrgemeinderat konnte bereits für den Ordnungsdienst bei den Gottesdiensten Frauen des Vorstandes der kfd Kückelheim als Unterstützung gewinnen. Männer und Frauen, die ebenfalls mithelfen möchten, können sich beim Pfarrgemeinderat melden oder den Ordnungsdienst vor einem Gottesdienst ansprechen.

mehr...

Aktualisierung der Schutzverordnung am 25. Januar 2021

In Gottesdiensten jetzt medizinische Masken tragen

ffp2 Maske
ffp2 Maske

Ab dem 25. Januar gilt eine neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die besagt, dass jetzt auch in den Gottesdiensten  die Teilnehmer*innen eine medizinische Mund-Nasen-Maske zu tragen haben. Die liturgischen Dienste (Priester, Lektoren, Kommunionhelfer), sobald sie im Altarraum sind und Abstände einhalten, sind davon befreit. Wenn sie den Altarraum verlassen, müssen auch sie die Maske tragen. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN.

mehr...

Verunreinigungen von Grabstellen auf dem Friedhof

Bad Fredeburg

Friedhofskapelle

Ein Friedhof ist ein Ort der Ruhe, wo Angehörige die Gräber ihrer Verstorbenen besuchen, pflegen und trauern können. Umso ärgerlicher ist es, wenn diese Gräber durch Hundekot verschmutzt werden. Dieses Ärgernis ist leider in der letzten Zeit sehr häufig auf dem katholischen Friedhof der Kirchengemeinde Bad Fredeburg aufgetreten. Immer wieder werden Hunde auf dem Friedhof mitgeführt, die ihr Geschäft auf den Gräbern verrichten. Massive Beschwerden der Friedhofsbesucher wurden an den Kirchenvorstand herangetragen.
Daher weist der Kirchenvorstand auf seine Friedhofssatzung unter § 5 Abs. 2 i hin, in der es heißt: „Auf dem Friedhof ist insbesondere nicht gestattet, Tiere – ausgenommen Blindenhunde – mitzuführen oder ihnen den Zugang zum Friedhof zu ermöglichen.“ Auf dieses Verbot wird auch mit einem Schild am Friedhofstor und einem Aushang im Schaukasten ausdrücklich hingewiesen.
Der Kirchenvorstand appelliert daher an das Gewissen der Friedhofsbesucher, die Grabstellen unserer Verstorbenen zu würdigen und das Führen von Hunden auf dem Friedhof zwingend zu unterlassen.
Verstöße und sachdienliche Hinweise nimmt das Pfarrbüro unter der Nr. 02972 3648540 oder per E-Mail Pfarrbuero.Fredeburg@pv-se.de entgegen.

mehr...

Das „etwas andere Patronatsfest“

St. Sebastian Salwey

Eine wirklich gelungene Aktion der Landjugend in Salwey war das Verteilen der Sebastian-Tüten Ende Januar. So manches Fenster öffnete sich, damit auf Abstand ein Gruß zum Patronatsfest in die Nachbarschaft gerufen werden konnte. Kleine Gruppen des Gesangsvereins ließen in Nieder- und Obersalwey das Sebastian-Lied erklingen. Die positive Resonanz hat den Jugendlichen natürlich gut getan. Sie bedanken sich ausdrücklich bei: MGV Eintracht Salwey, Schützenbruderschaft St. Sebastian, Heimat&Förderverein Salwey, Kirchenchor St. Sebastian, Frauengemeinschaft St. Sebastian, SC Kückelheim–Salwey und der Kirchengemeinde St. Sebastian für die großzügige Unterstützung. BK

mehr...

Nachmittag zur Tauferinnerung

Esloher Land

Taufbrunnen

Das Taufkatecheten-Team gibt bekannt, dass leider auch in diesem Jahr der Tauf-Erinnerungsnachmittag für die Tauffamilien des letzten Jahres nicht stattfinden kann. Der Gottesdienst mit Segnung der Familien und die anschließende Begegnung im Esloher Pfarrheim finden ja traditionell am ersten Fastensonntag statt – diesmal wäre es der 21. Februar gewesen. Das Team wird die Familien trotzdem anschreiben und hofft auf ein Treffen im Sommer.

mehr...

100 Jahre St. Luzia, Altenilpe

Im Juli Denkmal des Monats

St. Luzia Kirche

Die St. Luzia Kirche in Altenilpe begeht in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Sie wurde von der Stadt Schmallenberg zum Denkmal des Jahres 2021 ausgewählt. Jedes Jahr erscheint in Südwestfalen ein Denkmalkalender, in dem jede der teilnehmenden Städte ein Denkmal präsentiert. Auf dem Kalenderblatt des Monats Juli 2021 präsentiert sich anläßlich des 100-jährigen Jubiläums in diesem Jahr die St. Luzia Kirche.
Allerdings werden ab Anfang des Jahres, umfangreiche Renovierungsmaßnahmen in St. Luzia  durchgeführt. Die Gemeinde hofft, dass die Kirche sich rechtzeitig zum Jubiläum in neuem Glanz präsentieren kann.

Hier ist das Kalenderblatt mit der St. Luzia Kirche: Kalenderblatt Juli 2021

mehr...

Statistik für den pastoralen Bereich Schmallenberger Land

analytics
analytics

Statistische Zahlen 2020  aus dem pastoralen Bereich

 

Fleckenberg

Gleidorf

Lenne

Schmallenberg

 

Zahlen

(in Klammern)

Vorjahreszahlen

 

Taufen

7 (8)

3 (9)

3 (2)

12 (16)

Kommunion

22 (25) 1 aus Lenne

7 (4)

1  in  Fleckenberg

19 (33)

Trauungen

0 (0)

0 (1)

1 (0)

1 (2)

Beerdigungen

12 ( 12)

10 (8)

6 (3)

35 (55)

Kirchenaustritte

1 (6)

2 (3)

2 (4)

17 (23)

Übertritte

0 (0)

0 (0)

0 (0)

0 (0)

Wiederaufnahme

0 (0)

0 (0)

0 (0)

0 (0)

mehr...

kfd präsentiert erste Ausgabe von „Junia“

Neues Mitgliedermagazin als Nachfolgetitel von „Frau und Mutter“

Junia
Junia

Düsseldorf. Die Verbindung von Bewährtem und Neuem ist gelungen: Zum Jahreswechsel gibt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. ihrem Mitgliedermagazin einen neuen Namen. Die Publikation, die bisher unter dem Titel „Frau und Mutter“ bekannt war, heißt ab sofort „Junia“ - benannt nach einer Apostelin der frühen Kirche, die bis 2016 in der offiziellen Verkündigung unsichtbar war, weil sie zum Mann, zu Junias, gemacht worden war.    „Frau und Mutter hat jetzt nicht nur einen Namen“, freut sich Mechthild Heil, kfd-Bundesvorsitzende und Herausgeberin, „es gibt auch ein Gesicht dazu.“

mehr...

Neue Verwaltungsleitung im Pastoralverbund

Silvana Bröcher tritt ihren Dienst an

v.l.: Herr Schrewe, Frau Bröcher, Herr Karger, Pfr. Schröder
Begr. Bröcher

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat  Frau Silvana Bröcher ihren Dienst als die neue Verwaltungsleitung für den Pastoralverbund angetreten. Sie hat ihren Sitz im Pfarrbüro in Schmallenberg und ist zu erreichen unter
Telefon: 02972 3648517
Mobil: 0171 1233454
E-Mail: silvana.broecher@gvmitte.de

mehr...

Registrierung beim Besuch des Gottesdienstes

Infektionsketten sollen nachverfolgt werden können

Abstand im Gottesdienst
Abstand Gottesdienst

Seite Ende Mai sind Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen, um im Falle von Corona-Erkrankungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können. Das hält die aktualisierte Coronaschutz-Verordnung für das Land Nordrhein-Westfalen fest. 

Daher werden Name, Adresse und Telefonnummer von jedem Gottesdienstbesucher aufgenommen – mehr Daten sind nicht erforderlich. Die Daten werden für vier Wochen aufbewahrt. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders.

Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll.
Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Regelungen für den Pastoralverbund

Dom Corona
Dom Corona

Seit einigen Monaten dürfen wieder öffentliche Gottesdienste in unseren Kirchen stattfinden. Die Kirchenleitungen haben das mit der Landesregierung vereinbart. Es wäre aber ein fataler Irrtum, nun davon auszugehen, dass damit das gottesdienstliche Leben so wieder hergestellt würde, wie vor der Corona-Krise und alles wieder „ganz normal“ laufen könne. Es wurden vielmehr Rahmenbedingungen vereinbart, unter denen nun wieder Gottesdienst gehalten werden dürfen. Folgendes soll für unseren Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe gelten:

mehr...

Ab November wieder Gottesdienste in Gleidorf

Messfeiern nach den aktuellen Corona Maßgaben

Herz-Jesu Gleidorf
Herz-Jesu Gleidorf

Ab November sollen in der Gleidorfer Pfarrkirche wieder Gottesdienste gefeiert werden, zunächst nur Donnerstags jeweils um 19.00 Uhr unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften. Jeder Gottesdienstbesucher wird gebeten, einen Zettel mit Angaben des Namens, der Adresse und der Telefonnummer mitzubringen. Die Hl. Messe wird in der Kirche (nicht Krypta) stattfinden. Bitte Abstand einhalten und jede zweite Reihe freilassen. Die Termine der Messfeiern können den aktuellen Pfarrnachrichten entnommen werden

mehr...

Erstkommunionvorbereitung 2020/21 im pastoralen Bereich Schmallenberger Land

Beginn am 1. September 2020

Katechese Erstkommunion
Katechese Erstkommunion

Die Erstkommunion im pastoralen Bereich Schmallenberger Land startet mit den ersten Elternabenden. Alle Eltern haben in den letzten Tagen dazu eine Einladung erhalten, die auch hier auf der Homepage veröffentlicht ist:

Liebe Eltern,

bei der Taufe Ihres Kindes haben Sie versprochen, ihr Kind im Glauben zu erziehen. Das bedeutet, dass es beten lernt und dass es etwas von Jesus Christus und von der Gemeinschaft der Kirche Jesu Christi erfährt. Traditionell besteht für die katholischen Kinder im 3. Schuljahr die Möglichkeit, hier selber einen Schritt weiterzugehen, natürlich mit Ihrer Unterstützung. Es ist der Schritt zur Kommunion, zur vollen Gemeinschaft mit Jesus Christus in der Heiligen Messe. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind die Heilige Kommunion empfängt und auch das Sakrament der Beichte (dieses gehört zum Weg hin zur Kommunion), dann melden Sie es bitte mit dem folgenden Anmeldeformular an: Anmeldung  

Einladung zum Elternabend 

Außerdem lade ich Sie herzlich ein zum Elternabend, an dem ich den Weg zur Erstkommunion erläutere. Was sind die Themen dieses Abends?

  • Schritte auf dem Weg zur Erstkommunion. Wie geht dieser Weg, da wir weniger hauptamtliches Personal zur Verfügung haben?
  • Bitte um Beteiligung der Eltern für verschiedene Projekte im Rahmen der Vorbereitung (u.a. Gruppenstunden mit den Kindern) und wie Sie unterstützt werden.
  • Anmeldung des Kindes: Bitte bringen Sie zum Elternabend den ausgefüllten Anmeldebogen mit für eine verbindliche Anmeldung! Den Bogen finden Sie hier: Anmeldung
mehr...

​Gottesdienst-Anmeldungen

Eslohe und Salwey

Altarglocke
Altarglocke

Die Pfarrgemeinderäte beider Gemeinden weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Anmeldungen für die hl. Messen, die im 14-tägigen Wechsel am Sonntag um 10.30 Uhr stattfinden, wie folgt möglich sind: freitags von 9.30—12 Uhr unter Tel. 975 90 99 für die Gottesdienste in der St. Peter und Paul-Kirche und samstags von 10—13 Uhr unter Mobil 0176-39 88 22 42 für die Gottesdienste in der St. Sebastian-Kirche. Beachten Sie bitte dazu auch die Gottesdienstordnung. Bei den Werktagsmessen erfolgt die Anmeldung vor Ort.

mehr...

Beichtgelegenheit

St. Peter und Paul Eslohe

Lebens - und Glaubensgespräche
Lichtort Versöhnung

Beichtgelegenheit ist im Pfarrhaus, Kirchstr. 9, möglich, da der Beichtstuhl noch nicht benutzt werden darf. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

mehr...

„Wir müssen uns kümmern!“

Über die Arbeit der Pfarrgemeinderäte in Corona-Zeiten

Reinhard Schulte
Reinhard Schulte

Reinhard Schulte äußert sich in einem Gespräch mit dem “DOM” über die gemeinsame Verantwortung von Haupt- und Ehrenamtlichen in Kirchengemeinden. Er ist PGR-Vorsitzender in der Pfarrgemeinde St. Georg in Bad Fredeburg, Mitglied im Pastralverbundsausschuss des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe und vertritt im Vorstand des Diözesankomitees die Pfarrgemeinderäte.

Das Gespräch finden Sie hier!


mehr...

Genügend Substanz für notwendige Konsolidierung

Kirchensteuerrat thematisiert Folgen der Corona-Krise für Kirche im Erzbistum Paderborn

Konstituierung Kirchensteuerrat
Konstituierung Kirchensteuerrat

Der im Herbst 2019 von Vertretern der Kirchengemeinden neu gewählte Kirchensteuerrat des Erzbistums Paderborn traf sich jetzt zum ersten Mal in seiner neuen Besetzung im Auditorium Maximum der Theologischen Fakultät Paderborn. Als neue Mitglieder wurden Sonja Hansmann aus Marsberg, Marcus Arldt aus Witten und Dr. Klaus Weimer aus Hagen vereidigt.
Das langjährige Kirchensteuerratsmitglied Hans Robert Schrewe aus Schmallenberg wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Schwerpunkt der Beratungen waren die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise für die Kirche im Erzbistum Paderborn.

mehr...

Pastorale Pilgerwege im Pastoralverbund

Unterstützung für das Unterwegssein der Menschen

Orte verbinden Karte
Orte verbinden Karte

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform “orte-verbinden.de” können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

Auch in unserem pastoralen Raum gibt es zahlreiche Pilgerwege, die von ortskundigen Pilgerbegleitern erstellt wurden. Entdecken Sie diese Wege und kommen Sie so der Natur, Gott, sich selbst und Ihren Mitmenschen näher.

mehr...

Bibelwerkstatt

Bibel und mehr...

Bibelwerkstatt
Bibelwerkstatt

Der neue Flyer der Bibelwerkstatt ist erhältlich.

mehr...

Wilzenberg - Flyer

Auslage in den Kirchen und Touristikeinrichtungen

Flyer Wilzenberg
Flyer Wilzenberg

Der vom Kirchenvorstand St. Georg Grafschaft mit der hiesigen Agentur ‚4D-kreativ‘ sowie Unterstützung weiterer Personen erstellte farbige Flyer über den Wilzenberg liegt sowohl in den Kirchen als auch in den Verkehrsvereinsbüros u.a. touristischen Einrichtungen im Bereich unseres Pastoralverbundes Schmallenberg Eslohe zur Mitnahme aus.

mehr...

Reden hilft – Kontakte angehen

Konfliktanlaufstelle im Dekanat Hochsauerland-Mitte

ALST V
ALST V

Meschede. Ab sofort gibt es im Dekanat Hochsauerland-Mitte ein neues Angebot: Menschen, die auf der Ebene einer Kirchengemeinde oder innerhalb einer kirchlichen Einrichtung von einem Konflikt betroffen sind, können sich im Dekanatsbüro an die neu eingerichtete Konfliktanlaufstelle wenden. Das Ziel: Konflikte frühzeitig und ortsnah zu bearbeiten und so zu verhindern, dass sie größer werden oder gar eskalieren.

mehr...

Auch in der Krise an der Musik erfreuen

Angebote aus dem Erzbistum und dem WDR

Orgelpfeifen
Orgelpfeifen

Kirchenmusikerinnen und -musiker aus dem Erzbistum Paderborn haben aus diesem Anlass musikalische Werke zur Fastenzeit eingespielt und auf der Homepage www.kirchenmusik-erzbistum-pad... eingestellt. Die Sammlung wird fortlaufend ergänzt.

Kirchenmusik zur Fastenzeit

mehr...

Brief des Pastoralteams an die Gemeinden

Verbundenheit in der Corona-Krise

Pastoralteam Westportal
Pastoralteam Westportal

Liebe Schwestern und Brüder!

Zunächst möchten wir Ihnen allen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unsere Verbundenheit in der aktuellen Krisenlage unseres Landes ausdrücken. Die Ausbreitung des Corona-Virus ruft Ängste hervor, verunsichert und schränkt das öffentliche Leben in den Familien, Vereinen, Nachbarschaften und auch in unseren Pfarrgemeinden auf eine drastische Art und Weise ein. Gerade in diesen Wochen, die der Vorbereitung auf das höchste Fest der Christen – auf Ostern – dienen,  wird das besonders erfahrbar.

Es ist uns sehr wichtig, auf diesem Weg einige Hinweise weiterzugeben:

mehr...

Zustimmung zur neuen Satzung

kfd Bremke

Eine gut besuchte Generalversammlung und genügend Frauen, die bereit sind, sich an verschiedenen Stellen zu engagieren- das war das Fazit der Mitgliederversammlung der kfd Bremke. Zustimmung gab es für die neue Satzung der kfd, die stärker berücksichtigt, wie heute Frauen Familie, Beruf und Ehrenamt miteinander vereinbaren können. Die Wahlen ergaben folgende Zusammensetzung des Vorstandes: Tanja Limberg, Ramona Baust, Mandy Wiese, Monika Krause, HeidiGreitemann, Katharina Berens und Andrea Schulte. Als neue Mitarbeiterinnen wurden Nicole Stadtke und Sonja Schulte begrüßt. Sophia Piontek und Manuela Althaus  wurden als Mitarbeiterin verabschiedet. Ihnen galt ein herzliches Dankeschön ebenso wie Jenny Krause, die aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Ein abwechslungsreiches Programm wartet in diesen Jahr auf die Mitglieder. B. Klens

mehr...

Überprüfung von Pastoralvereinbarungen

Arbeitshilfe erschienen

Werkstatt Pastoralvereinbarung
Werkstatt Pastoralvereinbarung

Eine Arbeitshilfe "Werkstatt im Pastoralen Raum zur Überprüfung und Fortschreibung von Pastoralvereinbarungen" ist erschienen. Der Erstellung einer Pastoralvereinbarung geht oft ein langer anstrengender Prozess voraus. Die Wirklichkeit zu erfassen und mit den kirchlichen Ressourcen darauf zu reagieren, was für die Menschen vor Ort zu tun ist, kann aber immer nur eine Übereinkunft mit begrenzter Haltbarkeit sein.

mehr...

Kirchenrenovierung in Pfarrkirche Lenne endet

Wiedereröffnung am Patronatsfest, den 25. Januar

Pfarrkirche St. Vinzentius Lenne

Die im August 2019 begonnene Renovierung der Pfarrkirche St.Vincentius geht nach fünf Monaten der Fertigstellung entgegen. Die Wiedereröffnung ist für den 25. Januar 2020 mit dem St. Vincentius-Patronatsfest um 18.30 Uhr vorgesehen

mehr...

Kreuzwegandachten entfallen

St. Hubertus Kückelheim

Wegkreuz Kückelheimer Höhe
Das Bild zeigt ein Wegkreuz auf der Kückelheimer Höhe.

Entfallen.

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

In allen Kirchen liegt er aus, der Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Pfarrkirche St. Antonius Eins., Fleckenberg

Nach siebenmonatiger Renovierung am 2. Advent wieder eröffnet

Pfarrkirche Fleckenberg innen
Pfarrkirche Fleckenberg innen

Nach siebenmonatiger Renovierung wird diew Fleckenberger Pfarrkirche am 2. Adventswochenende wiedereröffnet. 
Am Samstag, 07. Dezember ist um 16.00 Uhr eine Öffentliche Kirchenführung mit Grußworten und Erläuterungen durch den leitenden Architekten Norbert Sonntag, Siegen. Um 17.00 Uhr wird die Pfarrkirche in einem feierlicher Gottesdienst  mit Tauffeier wieder eröffnet. (Einlass zum Gottesdienst ab 16.45 Uhr; zusätzliche Sitzgelegenheiten sind vorhanden) 

Am Sonntag, 08. Dezember wird um  11.00 eine Kirchenführung mit dem Thema: „Herkunft und Veränderung der Ausstattungsgegenstände“ angeboten und um 16.00 Uhr findet ein Orgelkonzert an der historischen Ibachorgel (1865) mit Ulrich Schauerte statt.

mehr...

Dankeschön an Ehrenamtliche

St. Hubertus Kückelheim

Anlässlich des Erntedankfestes luden Pastor Danne und der Kirchenvorstand alle Mitglieder der Kirchengemeinde St. Hubertus Kückelheim ein. Alle, die ehrenamtlich für die Kirche im Einsatz sind, ließen sich ein leckeres Buffet als Dankesessen schmecken. Dank an Pastor Danne und den Kirchenvorstand für die tolle Idee. Marie Klauke

mehr...

Bereit für die Zukunft

Hospizdienst bildet ehrenamtliche Sterbebegleiter aus

Friedhofsmauer in Schmallenberg
Friedhofsmauer

Mit der Einstellung „Bereit für die Zukunft“ schlossen elf Teilnehmerinnen den 100 stündigen Kurs beim ambulanten Hospiz des Caritasverbandes Meschede e.V. als Sterbebegleiter ab. Schwerstkranken und sterbenden Menschen die letzte Zeit ihres Lebens ihren Vorstellungen entsprechend zu gestalten, dafür ist der Hospizdienst seit 21 Jahren da. Und es sollen noch mehr Menschen für dieses sinnstiftende und erfüllende Ehrenamt gewonnen werden, damit auch in Zukunft Unterstützung für alle da sein kann, die am Lebensende Begleitung und Unterstützung brauchen.

mehr...