Hawerland
Schloesser_Bruecke

Programmheft zum Spirituellen Sommer 2019 präsentiert

Leitthema in diesem Jahr ist das Element Wasser

Team WzL
Team WzL

Südwestfalen. Vom 6. Juni bis 1.September 2019 lädt das Netzwerk „Wege zum Leben.“ zum achten Mal zum „Spirituellen Sommer“ ein. Die Initiatoren stellten heute das Programmheft vor, das mit über 300 Veranstaltungen an 90 Orten wieder eine große Vielfalt zeitgemäßer spiritueller Angebote in ganz Südwestfalen und seinen Ferienregionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein präsentiert. 

mehr...

Zeltkirche in Elkeringhausen hat begonnen

"Pilger sind wir Menschen"

Team Bonifatius
Team Bonifatius

Auch im Jahr 2019 laden die Mitarbeitenden des Bildungs- und Exerzitienhauses St. Bonifatius von „OO“, von Ostermontag bis Oktober, herzlich in die Zeltkirche ein.

Das Lied „Pilger sind wir Menschen“ von Diethard Zils (Text) und Edward Elgar (Musik) bildet in diesem Jahr den roten Faden durch die Zeltkirchenzeit und wird hoffentlich viele ZeltkirchenbesucherInnen faszinieren, erfreuen und inspirieren. In diesem Jahr werden die Gottesdienste mit wechselnden Gastpriestern gefeiert.

mehr...

„Das Gelöbnis von Sögtrop“ Spiel im Live-Escape-Room

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Titel Sögtrop
Titel Sögtrop

Im April 1946 wollen einige Sögtroper ihr Versprechen halten und aus Dankbarkeit, dass ihr Dorf im Zweiten Weltkrieg verschont wurde, ein großes Hochamt feiern. Doch – hat es dieses Gelöbnis überhaupt gegeben? Und wer könnte ein Interesse daran haben, wenn dieser Moment der Geschichte Sögtrops für immer in den Mantel des Schweigens gehüllt wird?

mehr...

Prozession zum Wilzenberg am Himmelfahrtstag

Am 30. Mai lädt St. Alexander traditionell zur Pilgerprozessieon ein

Kreuzgruppe Wilzenberg
Kreuzgruppe Wilzenberg

Mit musikalischer Begleitung der Stadtkapelle ziehen die Prozessionsteilnehmer um 09.00 Uhr (!) aus der Kirche aus und machen sich auf den Weg zum Wilzenberg. Auf dem Hinweg werden die Stationen mit Gebet und Gesang sein:

  • An den Soldatengräbern,
  • am Heiligenhäuschen der "Mutter vom guten Rat“ und
  • an der Weggabelung nach Gleidorf.

Auf dem Wilzenberg - Gipfel angekommen wird um 11.00 Uhr ein Pilgerhochamt mit der Grafschafter Gemeinde gefeiert, ebenfalls musikalisch mitgestaltet von der Stadtkapelle.

mehr...

„Wählen gehen – Europa stärken“

Wahlaufruf des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn

Europawahl DK
Europawahl DK

Das Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn setzt ein klares Zeichen für das Friedensprojekt Europa und fordert zur Teilnahme an der bevorstehenden Europawahl auf. Bei ihrer Vollversammlung beschloss die Vertretung der katholischen Laien nach intensiver Debatte einen Antrag über Zukunftsfragen der Europäischen Union. Besonders betonen die katholischen Laien ihre Verantwortung als Christinnen und Christen für den europäischen Zusammenhalt. 

mehr...

Tauftermine Juli - Dez. 2019

Esloher Land

Taufbrunnen

Es gibt für den Zeitraum von Juli - Dez. 2019 folgende Tauftermine im Esloher Land:

mehr...

Neue Öffnungszeiten im Jugendtreff

Anpassung an die Interessen der Besucher

Der Jugendtreff am Paul-Falke-Platz

In der letzten Mitgliederversammlung des Projektes Förderband wurden das Konzept des Jugendtreffs und die entsprechenden Öffnungszeiten überprüft und diskutiert. Im Ergebnis wurde eine neue Verteilung der Öffnungszeiten, die den Interessen der Jugendlichen im Treff mehr entsprechen soll, angeregt.
Die veränderten Öffnungszeiten finden sich hier:

mehr...

Maiwanderung der kfd Reiste

Andacht und gemütlicher Imbiss in Herhagen

Die Maiandacht fand in diesem Jahr in Herhagen statt.
Das Foto zeigt Frauen während der Maiandacht in der Kapelle in Herhagen.

Die Frauengemeinschaft Reiste traf sich jetzt zur Maiandacht in der Kapelle in Herhagen. 51 Frauen waren der Einladung gefolgt und nahmen nach einer Wanderung beziehungsweise Maifahrt an der Andacht, die die Frauen aus Herhagen vorbereitet hatten, teil. Anschließend wurden die Gäste aus Reiste und den Kapellendörfern mit einem Imbiss in der Bar bei Familie Erves verwöhnt.                   Elisabeth Fuchte

mehr...

„Auf den Spuren unseres Glaubens – Zwischen Pietismus und paterskatholisch“

Studienfahrt in den Kreis Gütersloh am 13. Juli

Rheda-Wiedenbrück
Rheda-Wiedenbrück

Die diesjährige Studienfahrt des Bildungswerkes führt in den Kreis Gütersloh. Die malerische Fachwerkstadt Wiedenbrück, Schloss Rheda, das ehemalige Zisterzienser-Kloster Marienfeld und die Kreisstadt Gütersloh sind die Ziele. Diese Orte lernen die Teilnehmer auf der traditionsreichen Fahrt „Orte des Glaubens“ am Samstag, 13. Juli 2019, kennen.

mehr...

Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille

Einladungen im Spirituellen Sommer

Programmheft
Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille

Das Programmheft der Christlichen Wegbegleitung zum Spirituellen Sommer ist erschienen.

mehr...

Frauen und Kinder beten Kreuzweg zur Rochuskapelle

St. Peter und Paul Eslohe

Abschluss in der Rochuskapelle

Traditionell beten die Frauen der kfd und die Kommunionkinder des Jahres am Mittwoch der Karwoche gemeinsam den Kreuzweg. Auch in diesem Jahr gingen die Kinder den Weg Jesu mit ihren Müttern und weiteren Gemeindemitgliedern zur Rochuskapelle nach, beteten im Wechsel mit Frauen der kfd an den Stationen und schmückten die Stationen mit Blumen. Der Abschluss wurde in der Rochuskapelle gestaltet, wo die Kinder mit viel Freude anschließend noch die Glocke läuten durften; auch einige Mütter ließen es sich nicht nehmen, es den Kindern gleichzutun. M. Heinz

mehr...

Biblischer Wanderkrimi

St. Antonius Bremke

Im 2. Buch Samuel wird über eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen Israel und Juda berichtet. Diese spannende Kriminalgeschichte aus der Zeit Davids, ein Kapitalverbrechen an einem Familienmitglied, wurde von einer interessierten Gemeinschaft im Pfarrraum Bremke in einer geselligen Runde mit Spaß und Spannung gelöst. Die Teilnehmer schlüpften in die Rollen der beteiligten Personen und gaben jeweils etwas zur gespielten Person, ihrer Motivation und zur Beziehung untereinander preis. Die geschilderten Ereignisse gaben Anlass zu Spekulation und zum Kombinieren, bis sich alles auf die Entlarvung des Mörders zuspitzte. Niemand hätte dieser Person einen Mord zugetraut. Matthias Baust

mehr...

Rückblick auf die Walburga Woche 2019

Exodus - einfach mal rauskommen!?

Rückblick auf eine wunderbare Glaubenswoche in Wormbach

mehr...

Familien feierten Gottesdienst zur Tauferinnerung

Esloher Land

Auch beim mittlerweile 5. Tauferinnerungsnachmittag fanden sich wieder viele Familien aus den Gemeinden des Pastoralen Bereiches Esloher Land ein, die im letzten Jahr hatten ein Kind taufen lassen. Wie immer begann er mit einem Segnungsgottesdienst in der Esloher Pfarrkirche, den Pastor Klaus Danne und Bernadette Klens gemeinsam mit dem Team der Taufbegleiterinnen gestalteten: Caro Wilhelm, Kristin Hellermann und Caro Müller waren zum letzten Mal dabei — neu hinzugekommen sind Sarah Schulte und Christina Hinz. Darüber freuen wir uns sehr. Der Nachmittag klang mit einem Kaffeetrinken im Pfarrheim aus. BK

mehr...

Jubilarehrungen

Frauenverein Cobbenrode

Im Rahmen eines gemütlichen Nachmittages bei Kaffee und Kuchen wurden die diesjährigen Jubilarinnen des Frauenvereins Cobbenrode geehrt. Dieses sind für 50-jährige Mitgliedschaft Gerda Rickers, Inge Richard, Rosemarie Stengritt, Waltraud Vollmer und Elvira Willmes. Bereits seit 60 Jahren im Verein sind Martha Jenke und Maria Meisterjahn. Ihnen allen zum Jubiläum herzlichen Glückwunsch. Erika Hoffmann

mehr...

Klimafrühstück Eslohe

Gelungene Veranstaltung

Eine gelungene Veranstaltung war das „Klimafrühstück“, zu dem die kfd Eslohe und der Pfarrgemeinderat jetzt eingeladen hatten. Als einführenden Impuls stellte Pastor Danne die Videobotschaft „Nachricht an meine Enkelkinder“ von Alexander Gerst vor — eine ernüchternde Bestandsaufnahme und dennoch eine Ermutigung. Menschen können noch dazulernen, sagt Gerst. Verantwortung zu übernehmen ist die Pflicht eines jeden, so das Resümee; Verantwortung, die schon im Kleinen beginnt, z.B. beim Einkauf, bei der Auswahl der Produkte, beim Verzicht auf Verpackung. 

mehr...

Start 72. Stunden Aktion in Holthausen am 23. Mai um 17:07 Uhr

"Die Welt ein Stückchen besser machen"

72 Std-high five
72 Std-high five

Am 23. Mai um 17.07 Uhr startet die 72-Stunden-Aktion. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die „Welt ein Stückchen besser machen“. Dieses Motto ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten rund um die Aktion im Jahr 2019.
Insgesamt 35 Jugendliche und junge Erwachsene aus Holthausen und Huxel sind dabei!

mehr...

Eine Überraschung für Mama

Pfarrjugend Reiste bastelt Geschenke

Die Kinder der Reister Pfarrjugend haben sich auch in diesem Jahr wieder im Pfarrheim getroffen, um Muttertagsgeschenke zu basteln. Die Mädchen und Jungen der 1. und 2. Klasse verschenkten aus Draht geformte Herzen, liebevoll bestückt mit vielen bunten Perlen. Die älteren Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse erfreuten ihre Mütter mit tollen Holztabletts – auch diese wurden individuell mit bunten „Glasscherben“ gestaltet.
Die Freude ihrer Mamas war den Mädchen und Jungen am Muttertag sicher!

mehr...

Dienstagsmesse Wenholthausen

Ab Mai Beginn wieder um 19.00 Uhr

Achtung: Geänderte Gottesdienstzeit!

Ab Mai beginnen die hl. Messen dienstags wieder um 19 Uhr.

mehr...

"Prävention von sexualisierter Gewalt“ Augen auf! - Hinsehen und schützen.

Präventionsschulungungen 2019

Augen auf Prävention

Präventionsschulungen zum Thema sexueller Missbrauch werden in diesem Jahr zu folgenden Terminen angeboten:

  • Dienstag, 21.Mai 2019 von 18:30 bis 21:00 Uhr
    Alexanderhaus Schmallenberg, Kirchplatz 1
  • Dienstag, 8. Oktober 2019 von 18:30 bis 21:00 Uhr
    Pfarrheim Eslohe, Dornseifferweg 19
  • Donnerstag, 13. Juni 2019 von 17:00 bis 21:30 Uhr 
    Jugendtreff Schmallenberg, Paul-Falke-Platz 11

Die Schulungen können von allen Interessierten besucht werden, die sich für das Thema Prävention von sexuellem Missbrauch interessieren. 
Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher im Pfarrbüro Bad Fredeburg unter Telefon: 02972 3648540 oder per E-Mail unter: pfarrbuero.fredeburg@pv-se.de Informationen bei Verena Grobbel unter Telefon: 0160 6709048 oder per E-Mail unter: praevention-pv-se@gmx.de

mehr...

Kirchenrenovierung in Fleckenberg beginnt

Messfeiern ab sofort im Antoniushaus

Pfarrkirche leer
Pfarrkirche leer

Nach dem Weißen Sonntag beginnen in der St. Antoniuskirche in Fleckenberg die Renovierungsarbeiten. Voraussichtlich bis zum Ende des Jahres kann die Kirche daher nicht genutzt werden. Die Gottesdienste finden in der Zeit der Renovierung im Antoniushaus statt. 

Fotos:
  • Blick in den leeren Kirchenraum
  • Abtransport der Bänke
  • Das Antoniushaus ist für die Messfeier vorbereitet
mehr...

Küster (m/w/d) zum 01. Juni gesucht

St. Peter und Paul Eslohe

Altarglocke
Altarglocke

Die Kirchengemeinde sucht ab dem 1. Juni einen Küster (m/w/d). Es handelt sich um ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis im Team. Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 3 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (vergleichbar TVöD). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns bitte an oder senden Ihre Bewerbung an den Kirchenvorstand der kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Kirchstraße 9, 59889 Eslohe.

mehr...

Eine Welt Verkauf im Mai und Juni

Angebote an verschiedenen Orten

Tatico Kaffee
Tatico Kaffee

Die nächsten Verkaufstermine von Waren aus der dritten Welt finden Sie hier:

  • Sonntag, den 5. Mai  nur  vor und nach der um 18:00 beginnenden Abendmesse in Schmallenberg
  • Samstag, den 11. Mai vor und nach der um 17:00 Uhr beginnenden Vorabendmesse in Herz Jesu Gleidorf
  • Sonntag, den 2. Juni vor und nach dem um 10:30 beginnendem Hochamt  und vor und nach der um 18:00 beginnenden Abendmesse in Schmallenberg.











mehr...

Halbtagesfahrt der Reister Senioren

Ziel ist Borgentreich - Anmeldung bis 31. Mai

Das Bild zeigt ein Clipart von einem Reisebus.

Die Reister Senioren fahren am Donnerstag, 13. Juni, nach Borgentreich. Abfahrt ist um 11.30 Uhr ab Parkplatz Kirche. Wer noch mitfahren möchte, kann sich bis zum 31. Mai bei Marlies Habbel, Tel. 3495, oder bei Margret Krause, Tel., 3353, anmelden. Der Kostenbeitrag wird noch bekannt gegeben.

mehr...

Maiandachten Kückelheim

Jeweils sonntags um 19.00 Uhr

Das Bidl zeigt eine Marienstatue mit Blumen im Hintergrund

Die diesjährigen Maiandachten finden jeweils sonntags um 19 Uhr statt zu folgenden Termien:

05. Mai in der Kapelle Niedermarpe
12. Mai in der Pfarrkirche
19. Mai in der Kapelle Dormecke
26. Mai wiederum in der Pfarrkirche.

Hierzu allen eine herzliche Einladung.

mehr...

Dank an das Orgateam rund um die Sternsingeraktion

St. Peter und Paul Eslohe

Seit Jahren setzten sie sich ein für die Sternsinger-Aktion in der St. Peter und-Paul-Pfarrgemeinde ein. Zwischendurch muss da auch mal DANKEschön gesagt werden, das übernahm jetzt stellvertretend für die Kirchengemeinde die Kolpingjugend, vertreten durch Claudia Grewe. Petra Vormweg, Andrea Struck,  Mechthild Wiethoff-Koch und Anja Schamonis durften sich ein leckeres Frühstück schmecken lassen. B.Klens

mehr...

Messdiener-Wochenende Salwey

Überraschungsausflug als Dankeschön


Unternehmungslustig bezogen 30 Kinder und Jugendliche aus Salwey das Pfarrheim in Helden. Die „Überraschungs-Übernachtung“ war ihr jährliches Dankeschön für ihre treuen Dienste als Messdiener-Gemeinschaft. Leckere Verpflegung, eine Abendmesse in der alten romanischen Pfarrkirche, eine ziemlich erschreckende Gespenster-Geschichte, im Anschluss direkt die Nachtwanderung… eine lange Nacht und morgens noch Spiel und Sport auf dem Heldener Sportplatz, gut vorbereitet von der KLJB. Müde, aber zufriedene Kids konnten die Eltern wieder abholen. Mit ihren freuten sich Martin Kastner, Pastor Vornholz und Bernadette Klens. B. Klens

mehr...

72 Stunden Aktion in Salwey (23. - 26. Mai 2019)

Thema "Klima-Schutz"

Nach den gelungenen 72-Stunden-Aktionen in Salwey, bei denen der Friedensbrunnen bzw. das Dorfdinner gestaltet wurden, sind die Jugendlichen nun wieder dabei. Vom 23. – 26. Mai ist es soweit – die KLJB beteiligt sich an dieser deutschlandweiten Jugendaktion, bei der es darum geht, dass durch gesellschaftliche Einsätze und Solidaritätsbemühungen dem Glauben „Hand und Fuß“ verliehen werden. 

mehr...

Vorbereitung für das Siedler-Lager in Eslohe

Leiter/innen nehmen an Präventionsschulung teil

Die ersten Vorbereitungen für das diesjährige Kolping-Siedlerlager laufen. Dazu zählt auch, dass  Mitglieder der Leiterrunde an einer Präventionsschulung im Hinblick auf  sexualisierte Gewalt teilgenommen haben, zu der der Dekanatsreferent Christopher König eingeladen hatte. Unter dem Leitgedanken Augen auf- Kinder schützen fand diese Schulung in Meschede statt. Gut, dass sie ihre Verantwortung als Gruppenleiter/innen so ernst nehmen und über ihr Verhalten im Umgang mit den Kindern nachgedacht haben. B. Klens

mehr...

Jugendkreuzweg 2019 in Wenholthausen

Esloher Land

Einen eindrücklichen ökumenischen Jugendkreuzweg erlebten die fast 50 Jugendlichen aus der evangelischen Kirchengemeinde Eslohe und aus den acht Gemeinden des Pastoralen Bereiches Esloher Land. "ANS LICHT" lautete der diesjährige Leitgedanke. Die Texte der Stationen wurden verstärkt durch Bilder des Künstlers Ben Willikens - die Originale hängen übrigens im Würzburger Dom. Eine besondere Leuchtkraft entwickelte das Kreuz, das seit Jahren immer wieder im Mittelpunkt des Jugendkreuzweges steht, durch die Teelichter, die die Jugendlichen zu ihren Gebetsanliegen angezündet haben. Ein kurzer Ausklang, den dankenswerter Weise der PGR Wenholthausen vorbereitet hatte, schloss sich an. B.Klens

mehr...

Spendenübergabe

Kolpingjugend Eslohe unterstützt die Caritas

Die örtliche Caritaskonferenz und Caritas International konnten sich gemeinsam über die Spenden der Esloher Kolpingjugend freuen. Der Erlös der Weihnachtsbaum-Aktion wurde aufgeteilt: 300 Euro erhielt die Internationale Caritas und insgesamt 500 Euro verblieben vor Ort. Vielen Dank für das tolle Engagement der Jugendlichen! BK

mehr...

Wechsel im Familiengottesdienst Team

St. Peter und Paul Eslohe & St. Sebastian Salwey

Seit Jahren gibt es eine lebendige und gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Gemeinden St. Sebastian und St. Peter und Paul im Bereich der Familienliturgie. Wesentlich dazu beigetragen haben jeweils mehrere Jahre Nadia Keggenhoff, Julia Karbon, Jutta Kaiser, Melanie Kayser und Susanne Hennecke (v.l.n.r. auf dem Foto). Ihnen galt am Ende des letzten Familiengottesdienstes ein herzliches Dankeschön. Dankenswerterweise haben sie selbst auch schon für Nachfolgerinnen gesorgt: Andrea Kaiser, Sandra Franke, Daniela Schmidt, Uta Gabriel-Gloger und Martina Haushalter. BK

mehr...

Fluch der Karibik - Hardehauser Piraten entern die Welt

Bildungstage für Mütter und Kinder

Das Bild zeigt eine Schatzkarte mit zwei Säbeln und Goldmünzen.

Jahren Abenteuerlustige Kinder und Mütter sind gefragt, die eine Sommerferienwoche in Hardehausen verbringen möchten. Neben gemeinsamen Aktivitäten rund um das Thema Piraten, haben sowohl die Kinder als auch die Mütter eigene Zeiten und Angebote. Die Freizeit findet zu folgenden Zeiten statt: 15.—21. Juli: Mütter mit Kindern von 6-14 Jahren, 22.—28. Juli: Mütter mit Kindern von 3–10 Jahren.

mehr...

Wallfahrt von Arpe nach Werl 2019 zum sechsunddreißigsten Mal

vom 5.bis 7. Juli 2019 fast 70 km als Wallfahrer unterwegs

Aufbruch zur Wallfahrt nach Werl
Aufbruch  zur Wallfahrt nach Werl

Die Wallfahrt, mit einer Gesamtstrecke von etwa 68 Kilometern, beginnt am Freitag, 5. Juli 2019 um 10.45 Uhr mit dem Pilgeramt in der St. Antonius-Kirche in Arpe. Nach einer Zwischenübernachtung bei Gastgeberfamilien in Westenfeld erreicht die Pilgergruppe am Samstag, 6. Juli, um 16 Uhr, die Wallfahrtsbasilika in Werl. Dort wird zum Empfang der Arper Wallfahrer eine Begrüßungsandacht gehalten. Um 18 Uhr findet die Andacht zur Eröffnung des Festes statt. Um 22 Uhr nimmt die Gruppe an der Lichterprozession teil, anschließend wird im Jugendheim übernachtet. Am 7. Juli um 7 Uhr findet die Stadtprozession mit Pilgerhochamt (9.30 Uhr) im Klostergarten statt. Nach der Schlussandacht um 13 Uhr wird die Heimreise angetreten.

mehr...

Versammlung des kfd Bezirks Schmallenberg-Eslohe

Gastfreundliche Atmosphäre in Niederlandenbeck

kfd Bezirksversammlung
kfd Bezirksversammlung

Der Vorstand der Niederlandenbecker kfd gestaltete zunächst einen ansprechenden Impuls zur Einstimmung in der Hengsbecker Kapelle. Anschließend trafen sich die rund 40 Frauen in der Dorfhalle. Neben den Regularien standen Informationen über wichtige kfd-Anliegen seitens des Diözesan-Verbandes auf der Tagesordnung. Auch der gegenseitige Austausch kam nicht zu kurz. 

mehr...

Nothilfe für Menschen in Mosambik

Spenden über „Aktionskreis Hilfe für Menschen in Not“

Hilfe Mosambik
Hilfe Mosambik

Über die Missionszentrale der Franziskaner in Bonn erreichte den „Aktionskreis Hilfe für Menschen in Not“ ein dringender Hilferuf aus Mosambik. Franziskaner sind vor Ort und berichten über die Folgen der Zerstörungen durch den schweren Zyklon und die Überschwemmungen: „Wir brauchen viel Unterstützung, um die Grundbedürfnisse der Menschen zu decken. Die Menschen brauchen Nahrung, vor allem die Kinder. Und kaum einer hat ein Dach über dem Kopf.

mehr...

Kinder für Kinder

Fastenaktion im Kindergarten St. Peter und Paul Eslohe

Eine besondere Fastenaktion fand jetzt im Kindergarten St. Peter und Paul , Eslohe, ihren Abschluss. Gemeinsam mit den Erzieherinnen hatten sich die Kinder mit den Lebensgewohnheiten ihrer Altersgenossen in El Salvador beschäftig, dem diesjährigen Partnerland der Misereor-Kinderfastenaktion. Dann hieß es fleißig Cent- und Euro-Stücke sammeln, um so die Spendendöschen zu füllen, um mit den Kindern in Mittelamerika zu teilen. 

mehr...

Versammlung der Mitgieder

Kolpingfamilie Eslohe

Die Kolpingsfamilie Eslohe hielt nach einem Morgenlob in der Pfarrkirche St. Peter und Paul ihre Mitgliederversammlung im Pfarrheim Eslohe ab. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr standen die Ehrungen auf der Tagesordnung. Martin Schneider aus Serkenrode blickt auf 70 Jahre Mitgliedschaft zurück. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Josef Klinkert, Anton Kersting, Herbert Krämer und Karl Biskoping. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet Caspar-Josef Winkelmeyer und Harald Wicker. Franz-Josef Huss hält der Kolpingsfamilie 40 Jahre land die Treue. 

mehr...

Frühschicht in der Fastenzeit

Kolpingfamilie Eslohe

Zur Frühschicht in der Fastenzeit mit anschließendem Frühstück hat die Kolpingsfamilie Eslohe eingeladen. Sie stand unter dem Thema "Wie das Weizenkorn reiche Frucht bringen". In meditativen Texten und Gedanken wurde den Besuchern die Bedeutung der Weizenkörner nahe gebracht. Bevor es zum gemeinsamen Frühstück ging, wurde das Brot, welches dann beim Frühstück geteilt wurde, durch Bernadette Klens und die Kommunionkinder gesegnet. 
 

mehr...

Kläppstern in Eslohe und Salwey

Informationsflyer über die Schulen

Das Bilz zeigt Kläpstern.

Mädchen und Jungen der Grundschuljahrgänge und der weiterführenden Schulen sind am Karfreitag, 19. April, und am Karsamstag, 20. April, wieder eingeladen, zu den Angelus-Zeiten diesen schönen Sauerländer Brauch lebendig zu halten. Informationen enthält ein Flyer, der über die Schulen verteilt wird.

mehr...

Messdienertreffen in Oberhenneborn am 06. Juli 2019

Pastoralverbund Schmallenberg Eslohe

Messdiener laufen
Messdiener laufen

Vom Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe findet am Samstag, dem 06. Juli 2019 von 14:00-20:00 Uhr in Oberhenneborn ein Aktionstag für Ministrantinnen und Ministranten statt. Es ist eine einmalige Gelegenheit auch die Minis aus den anderen Gemeinden kennenzulernen. Es wäre schön, wenn viele daran teilnehmen würden.

mehr...

Polsterung der Kniebänke und Seniorenbank

Pfarrkirche St. Peter und Paul

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 20. März auf Drängen vieler Kirchenbesucher beschlossen, sämtliche Kniebänke der Pfarrkirche mit Schutzpolstern für die Knie auszustatten. Die Kosten in Höhe von ca. 4000 Euro sind durch Spenden zu decken. Die Kollekte für die Pfarrgemeinde an den Ostertagen ist für diesen Zweck bestimmt. Der Kirchenvorstand bittet um großzügige Unterstützung. Auf Wunsch kann eine Spendenquittung ausgestellt werden. Auf der linken Seite der Pfarrkirche (1. Kirchenbank) wurde eine Seniorenbank eingerichtet. Gehbehinderte Kirchenbesucher können in dieser Bank die heilige Kommunion empfangen. Ein entsprechendes Hinweisschild wird in den nächsten Tagen an der Bank angebracht.

mehr...

Maiandachten / Ewige Anbetung Kückelheim

Interessenten zur Vorbereitung gesucht

Das Bild zeigt eine Marienstatue mit einer Rose im Vordergrund

Es werden noch Freiwillige gesucht, die bereit sind, Maiandachten und auch die Ewige Anbetung vorzubereiten. Interessierte melden sich bitte bei Silvia Wagner.

mehr...

Kommunionhelfer und Lektoren gesucht

St. Hubertus Kückelheim

Auf dem Bild ist ein offenes Buch zu sehen. Darüber der Kopf eines Lesers.

Es werden dringend Personen gesucht, die für den Dienst des Kommunionhelfers/ der Kommunionhelferin geschult werden. Neue Lektorinnen und Lektoren werden auch immer gesucht. Interessierte melden sich bitte bei Rudolf Gerke.

mehr...

"Darf´s ein wenig mehr sein?"

Meditation in Kückelheim gut besucht

Die Meditation im Rahmen des Fastenzeitprogramms „Darf‘s ein wenig mehr sein?“ am 3. April wurde sehr gut besucht. Der PGR dankt allen Teilnehmern für die positive Resonanz und ebenso Pastor Danne für die gute Unterstützung bei der Organisation und Durchführung. Der PGR denkt über weitere Meditationen im Laufe des Kirchenjahres nach.

mehr...

kfd Reiste übergibt Spende

200 € für Natur- und Schöpfungskreis

Die kfd Reiste spendet 200 €.
Das Foto zeigt die Spendenübergabe der kfd Reiste an den Natur- und Schöpfungskreis

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 200 € hat die kfd Reiste jetzt an Vertreter des Natur- und Schöpfungskreises im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe übergeben. Die Spende kam bei einer Sammlung beim Frauenabend im November vergangenen Jahres zusammen.

mehr...

Vorankündigung: Fußwallfahrt von Arpe nach Werl

5. - 7. Juli 2019

Das Bild zeigt das Gotteslob in der Seitentasche eines Rucksacks.

Sie findet in diesem Jahr zum 36. Mal statt, vom 5. - 7. Juli. Für weitere Informationen steht Hubert Sapp, Tel. 02971878 00, oder Mail: hubert.sapp@t-online. de zur Verfügung.

mehr...

kfd Bad Fredeburg 2019 on tour

Entdeckt mit uns das schöne Beverland–Themenhotel im Münsterland

Das Bild zeigt ein Clipart von einem Reisebus.

Die kfd Bad Fredeburg fährt vom 24. - 26. Mai 2019 ins Beverland- Themenhotel im Münsterland. Nach Ankunft und Bezug der Themenzimmer ist am Freitag eine geführte Kneipentour durch Münster geplant. Der Samstag ist durch unser Team und dem Hotel Beverland komplett geplant ( All- inklusive). Preise und nähere Infos bei Moni Knoche Tel. 1433 ab 18.00 Uhr.

mehr...

Exerzitien im Alltag

Reise in die Sehnsucht

Reise in die Sehnsucht
Ich - bin - Worte

In diesem Jahr stehen die Ich - bin - Worte aus dem Johannes Evangelium im Mittelpunkt der Exerzitien im Alltag.

mehr...

Wegekreuz an neuem Standort

Dorfgemeinschaft Nichtinghausen bedankt sich

Das Nichtinghauser Wegekreuz wurde neu aufgestellt.
Das Foto zeigt das Wegekreuz und einige Einwohner Nichtinghausens.

Das Nichtinghauser Wegekreuz musste aufgrund der Straßenbaumaßnahme an der B55 seinem ursprünglichen Platz weichen. Nun konnte es frisch renoviert und restauriert an seinem neuen Standort aufgestellt werden.
Die Nichtinghauser Dorfgemeinschaft bedankt sich bei allen Spendern und bei allen Helfern für ihren Einsatz.

Christiane Willmes-Engelhard

mehr...

Headline: Dach repariert

Subline: Buchhagenkapelle wieder vollständig in Ordnung

Nachdem Anfang des Jahres durch eine Sturm Schäden am Dach der Buchhagenkapelle entstanden waren, wurden die Schäden jetzt im August beseitigt.

Auf zwei Seiten des Daches musste der Schiefer neu eingedeckt werden. Aufgrund der günstigen Wetterlage konnten die Arbeiten zügig zum Abschluss gebracht werden.

ausgewählte Orte: ["38"]

 | Achim Anderseck
ImpressumDatenschutz