Hawerland
Schloesser_Bruecke

"Du für den Nächsten"

Sommersammlung von Caritas und Diakonie vom 5. bis 26. Juni 2021

Caritas Sommersammlung 2021
Caritas Sommersammlung 2021

"Systemrelevant", das war im Jahr 2020 das Schlagwort. Die Corona Pandemie hat uns alle in Atem ge-halten und das gesamte politische, gesellschaftliche und persönliche Leben auf den Kopf gestellt. Während dieser schweren Zeit, in der besonders Arme, Alte, Kranke, einsame und benachteiligte Menschen noch stärker ihre schwierige Situation fühlten, waren die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden von Caritas und Diakonie ein wichtiger Anker – in der Pflege, in Alten- und Kinderheimen, in Kitas. Dafür gelten ihnen unser Dank und unsere Anerkennung. Sie haben mit ihrem Tun, mit ihrer tätigen Nächstenliebe bewiesen, dass sie systemrelevant sind – und vielleicht noch wichtiger – menschlich relevant. 

mehr...

Gemeinsame Eucharistiefeier am 23. Juni am Wilzenberg

Einladung des kfd Bezirks Schmallenberg-Eslohe

Wilzenberg Kapelle
Wilzenberg Kapelle

Traditionsgemäß lädt das Vorstandsteam des kfd-Bezirkes Schmallenberg – Eslohe in diesen Tagen zur Wilzenberg – Wallfahrt ein. Leider ist der gewohnte Stationsgang vom unteren Parkplatz hinauf zum Wilzenberg  auch in diesem Jahr noch nicht möglich.

mehr...

Unterm Krummstab ist gut leben

Der Krummstab als Teil des Waldskulpturenwegs ist gebeugt und doch lebendig

Krummstab in Schanze
Krummstab in Schanze

Aus dem Bistumskalender 2021. Der Rothaarkamm ist mehr als ein Mittelgebirgszug – er markiert eine alte kulturelle, sprachliche und konfessionelle Grenze. Auf der nordwestlichen Seite liegt das kurkölnische Sauerland: Hier siedelten im frühen Mittelalter die Sachsen. Die Sprache ist niederdeutsch, die Konfession katholisch und die Bauernhöfe entsprechen dem Typus des Hallenhauses. Auf der südöstlichen Seite liegt das Wittgensteiner Land: Im Frühmittelalter war es von den Franken dominiert, daher sprechen die Menschen dort eine fränkische Mundart. Nach der Reformation wurde die Gegend mit den Grafen von Wittgenstein protestantisch – und bei den Bauernhöfen gruppieren sich Wohnhaus, Ställe und Scheune um einen Innenhof.

Ein Wanderweg, der verbindet

„Die Grenzziehung blieb lange in den Köpfen der Menschen bestehen“, sagt Pastor Ulrich Stipp, der seit 20 Jahren rund um Schmallenberg tätig ist. „Bis ins 20. Jahrhundert hinein heiratete man nicht über den Rothaarkamm hinweg und ging nicht mal rüber zum Einkaufen.“ Das mit dem Einkauf gilt heute noch. Das liegt aber nicht an alten Sprach- und Kulturgrenzen. Vielmehr muss das Rothaargebirge östlich oder westlich umfahren werden, für den Autoverkehr gibt es keine ganz direkte Verbindung zwischen Schmallenberg und Bad Berleburg.

mehr...

Gottesdienste auf dem Wilzenberg

Messfeiern an den Antoniusdienstagen

Gottesdienst am Wilzenberg
Gottesdienst am Wilzenberg

Grafschaft. Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat St. Georg Grafschaft informieren, dass die Antoniusdienstage auf dem Wilzenberg ab dem 15. Juni 2021 ausschließlich als Freiluftmessen stattfinden können. Dabei sind die bekannten Schutzmaßnahmen (kein Gesang, Maske etc.) durch alle Teilnehmer einzuhalten. Bei schlechter Witterung ist kein Ausweichen in die Kapelle möglich, d.h. in diesem Fall entfallen die Messen.

mehr...

Aufarbeitung von Missbrauchsfällen im Erzbistum Paderborn

Zeitzeuginnen und Zeitzeugen gesucht

Hintergrund Buch
Hintergrund Buch

Das auf drei Jahre angelegte Projekt „Missbrauch im Erzbistum Paderborn - Eine kirchenhistorische Einordnung. Die Amtszeiten von Lorenz Jaeger und Johannes Joachim Degenhardt (1941-2002)“ ist Mitte Februar gestartet. 

mehr...

Musikalischer Energieschub für den Spirituellen Sommer 2021

Eröffnung mit dem Ensemble Santiago

Eroeffnung Spiritueller Sommer 2021
Eroeffnung Spiritueller Sommer 2021

Südwestfalen / Schmallenberg. Mit einem Konzert des EnsemblesSantiago hat der Spirituelle Sommer 2021 begonnen. Und die Reaktion der Gäste hätte nicht besser ausfallen können: Große Musik und Videokunst in einem eindrücklichen Kirchenraum und das Gefühl endlich wieder einmal beisammen sein zu können, all das hat dem Spirituellen Sommer einen fulminanten Auftakt beschert.

mehr...

Spiritueller Sommer 2021 startet am 10. Juni

Magazin und Veranstaltungen zum Leitthema Wasser

Titel Spiritueller Sommer 2021
Titel Spiritueller Sommer 2021

Südwestfalen. Am 10. Juni startet der 10. Spirituelle Sommer in Südwestfalen. Das „Netzwerk Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ präsentiert bis zum 5. September über 200 Angebote für zeitgemäßes spirituelles Denken und Handeln an 60 Orten in ganz Südwestfalen und seinen Ferienregionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein. „Dank der gesunkenen Inzidenzen sind wir zuversichtlich, dass die allermeisten der geplanten Veranstaltungen unter Berücksichtigung der dann geltenden Auflagen stattfinden können“, so Susanne Falk vom Lenkungsteam des Netzwerks.

mehr...

Caritas Sommersammlung vom 5.6.- 26.6.2021

St. Peter und Paul Eslohe

Sommersammlung Caritas
Sommersammlung Caritas

Auch in diesem Jahr hat uns die Pandemie noch fest im Griff. Aus diesem Grunde kann die Sommersammlung der Caritas wieder nicht wie gewohnt von Tür zu Tür durchgeführt werden. Sie können Ihre Spender auf das Konto der Caritas IBAN DE 53 4645 1012 0001001684 (Verwendungszweck: Caritas Eslohe) überweisen oder in der Kirche in den Opferstock einwerfen. Das gespendete Geld kommt bedürftigen Menschen in Eslohe zu Gute. 

Wir gehen sorgfältig mit den Spendengeldern um. Jeder Betrag ist ein wertvoller Betrag, um die verschiedensten Hilfen zu finanzieren. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung! Für den Vorstand der CaritasKonferenz Eslohe Elisabeth Scherer, Maria Schulte, Ludwig Klens, Wilhelm Feldmann und Hiltrud Brock

mehr...

Ankündigung Werl-Wallfahrt am 5. September 2021

Esloher Land

Das Bild zeigt das Gotteslob in der Seitentasche eines Rucksacks.

In der Zwischenzeit hat sich unser Werl Team einmal getroffen. Hier unsere Überlegungen: Zur Zeit ist die Entwicklung der Pandemie-Lage noch zu unsicher, um überhaupt zu planen. Wir hoffen, dass sich Anfang Juli die Entwicklung etwas genauer abzeichnet. Wir würden dann versuchen, in den Gemeinden nochmals generell das Interesse abzufragen.

mehr...

Eine Welt-Verkauf im Juni

Fair gehandelte Produkte aus Kooperativen

Weltladen Schmallenberg
Weltladen Schmallenberg

Hochwertige Produkte wie Schokoladen, Gebäck, Honig, Kaffee und Tee aus fairem Handel können jetzt wieder erworben werden. Der Verkauf findet allerdings nicht in der Kirche, sondern im Alexanderhaus statt (Verkauf durchs Fenster). Im Juni können sie zu folgenden Zeiten einkaufen: 

  • Sonntag, 06.06.2021 von 10 – 12 Uhr
  • Mittwoch, 19.05.2021 von 9:30 Uhr bis 11 Uhr, jeweils parallel zur Büchereiöffnung
     

Die zu erwerbenden Produkte werden in Kooperativen in Asien, Afrika und Südamerika hergestellt. Durch den Einkauf werden eine sehr gute Produktqualität und faire Arbeitsbedingungen, sowie Bildungs- und Sozialprogramme unterstützt, was gerade in Zeiten der aktuellen Pandemie von besonderer Bedeutung ist.

mehr...

Wochenendfahrt der kfd Eslohe in den Harz

vom 20. bis 22.August 2021

Fahrgemeischaft im Bus
Fahrgemeischaft im Bus

Das Planungsteam der kfd ist sich sicher, dass diese Fahrt durchgeführt werden kann, das Ziel ist der Harz mit Standort in Goslar. Bitte nähere Informationen in Kürze der Presse entnehmen bzw. auch dem nächsten Kirchen-Nachrichten. Die kfd geht davon aus, dass die jetzigen Reisebeschränkungen bald aufgehoben sind. Das Reisebüro Kersting erteilt gerne weitere Auskünfte.

mehr...

Krabbelgruppen starten wieder

Forum Junger Familien Eslohe - Salwey

Das Bild zeigt ein krabbelndes baby vor einem Spielzeug.

Das Forum junger Familien bietet wieder Spiel- und Krabbelgruppen im Pfarrheim an. Unter Einhaltung von Hygiene-Schutzmaßnahmen ist es in Kleingruppen wieder möglich, sich zum gemeinsamen Spiel und Austausch untereinander zu treffen. 

mehr...

Seelsorge-Absprachen ab dem 1. August 2021

Esloher Land

Logo PVSE
Logo PVSE

Nach dem Weggang von Pastor Birkner aus Bad Fredeburg wird Pastor Danne dort tätig werden. Für den Bereich Esloher Land haben die Hauptamtlichen und die ehrenamtlichen Gremien überlegt, wie es hier seelsorglich weitergehen kann, wenn ein Priester weniger vor Ort ist. Gewiss ist, dass alle Gemeinden im ganzen Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe irgendwie von diesen Veränderungen betroffen sind, insbesondere im Gottesdienstbereich. Wie sehen die Veränderungen aus? Dazu ein Überblick: 

mehr...

Wahlen zum Pfarrgemeinderat 2021

Kirche lebt vom Mitmachen und Mitgestalten

PGR Wahlen
PGR Wahlen

Am 6. und 7. November finden die Wahlen zu den Pfarrgemeinderäten statt. Die drei Dekanate im Hochsauerland organisierten hierzu Mitte Mai einen digitalen Informationsabend, an dem 30 Interessierte teilnahmen

mehr...

Einladung zur Firmvorbereitung 2021

Pastoraler Bereich Fredeburger Land

Zu Pfingsten, dem Fest des Hl. Geistes, werden die Einladungen an alle Jugendliche in unseren Gemeinden versandt, die zwischen dem 01.10.2004 - 30.09.2005 geboren sind. Unter dem Motto: Gott+Ich=göttlich starten wir am 20.06.21 die Vorbereitung auf die Feier der Heiligen Firmung, die am 13.11.21 um 15 Uhr von Weihbischof König gespendet wird. Sollte jemand aus der Altersgruppe bis zum 27.05.21 keinen Brief erhalten haben oder weitere Fragen entstehen, wenden Sie sich gerne ab dem 07.06.21 an Gemeindereferent Manuel Kenter (manuel.kenter@pv-se.de oder unter: 02972-3648542)

mehr...

„Leben durchkreuzt“

Firmvorbereitung startet nach den Sommerferien

Firmung Esloher Land
Firmung Esloher Land

Zu Pfingsten, dem Fest des Heiligen Geistes, erhalten alle katholischen Jugendlichen aus den Gemeinden des Esloher Landes, die zwischen dem 01. Juli 2004 und dem 30. September 2005 geboren sind, Post von der Kirche. Darin die Einladung zur Firmvorbereitung, die diesmal unter dem Motto steht: „Leben durchkreuzt“. In der Hoffnung darauf,  sich dann wieder persönlich treffen zu können, startet am 20.08.21 die Vorbereitung auf die Feier der Heiligen Firmung, die am 12. November diesen Jahres um 18 Uhr von Weihbischof König gespendet wird.

mehr...

Walburga-Erkundungspfad in Wormbach

Erlebnisspaziergang für die ganze Familie

In der Walburgawoche 2021 wurde, statt der “Wallfahrt der kleinen Füße”, die coronabedingt ausfallen musste, ein Walburga-Erkundungspfad aufgestellt.

mehr...

Wilzenbergwallfahrt 2021

Pfarrgemeinde St. Georg Grafschaft lädt ein

Zeichnung Wilzenbergkapelle
Zeichnung Wilzenbergkapelle

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Termine der diesjährigen Veranstaltungen und Gottesdienste auf dem Wilzenberg:

  • Eröffnungsgottesdienst 
    Freitag, 07.05.2021 um 19.30 Uhr
  • Christi Himmelfahrt 
    Wallfahrtshochamt Donnerstag, 13.05.2021 um 10:30 Uhr
  • Neun Antonius-Dienstage vom 15. Juni bis 10. August 2021
    Wallfahrtsmessen jeweils um 19:30 Uhr
  • Dekanatswallfahrt der kfd am Mittwoch, 23.06.2021 (eventuell) weitere Informationen folgen!
  • Mariä-Heimsuchungswoche vom 04. bis 11. Juli 2021
    Pilgermessen: 
    Sonntag 7:30 Uhr und 10:00 Uhr
    Montag bis Freitag 19:30 Uhr
    Sonntag 7:30 Uhr und 10:00 Uhr
  • Abendgottesdienst auf dem Wilzenberg:
    Samstag, 24. Juli 2021 um 19:30 Uhr
  • Abschlussgottesdienst
    (eventuell als Schützenwallfahrt) 
    Sonntag, 15. August 2021 um 10:00 Uhr (Beginn der Messfeier)

 

Folgende Punkte sind bei allen  Messteiern zu beachten:

  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (Jeder ist für sich und die anderen verantwortlich)
  • Maskenpflicht (medizinische Masken) auch während des Gottesdienstes
  • Kein Gesang
  • Bei schlechter Witterung müssen die Gottesdienst entfallen! (keine Ausweichmöglichkeit in die Kapelle)
  • Es werden keine Markierungen von Plätzen (wegen Abstand) vorgenommen
     

Der Veranstalter entscheidet, ob die Gottesdienste stattfinden können!

Hinweis: 
An den Sonntagen wird 5 Minuten vor dem Gottesdienst der Weg zur Kapelle für den PKW-Verkehr gesperrt. Parkgelegenheiten sind auf den beiden Parkplätzen 500 m bzw. 1500 m von der Kapelle entfernt.

Kontakt: 
KATH. PFARRGEMEINDE ST. GEORG GRAFSCHAFT im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe 
Pastor Ulrich Stipp, Oberkirchen, Tel. 02975-1067

Einen Flyer mit den Terminen können Sie hier herunterladen: Wilzenbergwallfahrt 2021

mehr...

Aktion "Kolping ist mir heilig"

Kolpingfamilie Eslohe

Adolf Kolping Zeichnung
Adolf Kolping Zeichnung

Kolpingmitglieder weltweit rufen auf zur Beteiligung an der Aktion "Kolping ist mir heilig". Am 27. Oktober 2021 wird der 30. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings gefeiert. Die Kolpingfamilien weltweit haben eine Petition zur Heiligsprechung ihres Verbandsgründers gestartet. Die Kolpingfamilie Eslohe beteiligt sich an dieser Petition und sammelt Unterschriften und bittet um Teilnahme an der Aktion. Im Schriftenstand der Kirche liegt eine Unterschriftenliste aus. Es ist ebenfalls möglich die Petition online unter www.petition-kolping.com zu unterzeichnen. Das Vorstandsteam bedankt sich schon jetzt für die Teilnahme.

mehr...

Die Zeltkirchensaison in Elkeringhausen hat begonnen …

Zeltkirche 2021 - Da bin ich dabei!

Zeltkirche
Zeltkirche

Am Sonntag, 25. April,  um 11 Uhr  haben die Freiluftgottesdienste in und um die Zeltkirche in St. Bonifatius Elkeringhausen begonnen. Abschluss wird am 3. Oktober um 11 Uhr mit der Segnung der renovierten Bonifatius-Kapelle durch Erzbischof Hans-Josef Becker sein.

mehr...

​Gottesdienst-Anmeldungen

Eslohe und Salwey

Altarglocke
Altarglocke

Die Pfarrgemeinderäte beider Gemeinden weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Anmeldungen für die hl. Messen wie folgt möglich sind: St. Peter und Paul, Eslohe: Die Anmeldung für die Gottesdienste am 9. Mai, 22. Mai, 24. Mai und 30. Mai ist donnerstags zuvor, für die Gottesdienste am 12. Mai und 16. Mai am Montag, 10. Mai, jeweils von 9.30—12 Uhr unter Tel. 975 93 99. Mögliche Restplätze können später noch 
unter Tel. 975 99 45 reserviert werden.

St. Sebastian, Salwey: samstags von 10—13 Uhr unter Mobil 0176-39 88 22 42. Beachten Sie bitte dazu auch die Gottesdienstordnung. 

Zu den Werktagsmessen erfolgt die Anmeldung vor Ort. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der 
aktuellen Corona-Schutzverordnung die Teilnahme an den Gottesdiensten nur möglich ist, wenn Sie eine medizinische Mund-Nase-Maske tragen (OP-Maske oder FFP2-Maske).

mehr...

"Siedler Lager" der Kolpingjugend Eslohe

Esloher Land

Das Bild zeigt ein Kind mit Taschenlampe, welches in einem Zelt liegt und liest. Es soll stellvertretend für ein Ferienlager stehen.

Auch in diesem Jahr ist es ungewiss, ob Veranstaltungen für Kinder in den Sommerferien stattfinden können. Falls etwas möglich wird, wird sich die Siedler-Mannschaft der Kolpingjugend über 
Tageszeitung, Homepage oder den Sauerlandkurier melden, um zu den Aktionen einzuladen.

mehr...

Erstkommuniontermine 2021 im Schmallenberger Land

Verschiebung nach Beratung mit Eltern

Weisser Sonntag
Weisser Sonntag

2021 werden die geplanten Termine wegen der momentanen Situation in der Corona-Pandemieverschoben:

  • Fleckenberg: Sonntag, 6. Juni 2021, 10.30 Uhr.
  • Gleidorf:  Sonntag,  13.  Juni 2021, 10.30 Uhr.
     

In  Schmallenberg  bleibt  die Erstkommunion am vorgesehenen  Termin:  

  • Sonntag, 18.04.2021 um 10.30 Uhr

 

mehr...

Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus

Was das Erzbistum Paderborn empfiehlt

News Header
News Header

Die weitere Verbreitung des Coronavirus wirft immer mehr Fragen auf, die auch die Arbeit in den Gemeinden und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn nicht unberührt lässt. Um die tagesaktuellen Entwicklungen zu betrachten, haben die Bereichsverantwortlichen im Erzbistum Paderborn einen Krisenstab gebildet, der sich täglich trifft.

Unter diesem Link auf die Seite des Erzbistums finden sie täglich aktualisierte Informationen dazu: https://www.erzbistum-paderbor...

Die Internetseite katholisch.de gibt Tipps für alle, die wegen Ansteckungsgefahr nicht am Gottesdienst oder am Gemeindeleben teilnehmen möchten und hat einige Alternativen – digital und analog.

Die deutsche Bischofskonferenz hat ein knappes Papier mit Informationen zum Download bereit gestellt.

mehr...

20 Jahre KLJB Salwey

Jubiläumsfeier verschoben

Eigentlich hat die Salweyer Landjugend in diesem Jahr allen Grund zum Feiern. Trotz aller Durststrecken zwischendurch, die in einem Jugendverband aber auch normal sind, gibt es sie immer noch und zudem kann sie den 20. Geburtstag feiern. Doch die gegenwärtige Pandemie Lage erschwert erstmal alle Planungen für eine kleine Jubiläumsfeier mit der Dorfgemeinschaft. Die Jugendlichen hoffen auf günstigere Zeiten und werden sich dann entsprechend melden. Die drei „Gründungsväter“ Tobias Kayser, Patrick 
Hennecke und Achim Bierhoff werden sich bestimmt an die Gründungsversammlung am 4. Mai 2001 im Pfarrsaal erinnern.

mehr...

Caritasarbeit in Westfeld neu beleben

Mit einem Team neu starten?

Caritas Solidarität
Caritas Solidarität

Sie  kennen sicherlich die Caritaskonferenz  in ihrem Ort. Sie hat beispielsweise Seniorennachmittage, Wallfahrten oder verschiedene jahreszeitliche Aktionen organisiert und durchgeführt. Diese Arbeit kann natürlich niemand alleine  machen  und  es  ist  auch  nicht einfach, in der  heutigen  Zeit  einen  festen  Posten  in  einem Verein  anzunehmen. Dennoch  würden  wir  uns wünschen,  dass die Caritasarbeit in Westfeld lebendig  bleibt.

mehr...

Zum 38. Mal: Fußwallfahrt von Arpe nach Werl geplant

anlässlich Maria Heimsuchung

In diesem Jahr soll die Fußwallfahrt - wenn die Pandemiebedingungen es erlauben - mit einer Gesamtstrecke von ca. 68 Kilometern am Freitag, dem 02. Juli 2021, um 10.45 Uhr, mit dem Pilgeramt in der St. Antonius-Kirche Arpe beginnen.
Nach einer Zwischenübernachtung bei Gastfamilien in Westenfeld, erreicht die Pilgergruppe am Samstag, dem 03. Juli, um 16.00 Uhr, die Wallfahrtsbasilika in Werl. Dort wird zum Empfang der Arper Wallfahrer eine Begrüßungsandacht gehalten. Um 18.00 Uhr findet die Begrüßungsandacht zur Eröffnung des Festes Maria Heimsuchung statt. Um 22.00 Uhr nimmt die Gruppe an der Lichterprozession teil, anschließend wird im Jugendheim übernachtet. Am Sonntag, den 04. Juli, um 07.00 Uhr, findet die Stadtprozession in Werl mit Pilgerhochamt (09.30 Uhr) im Klostergarten statt. Nach der Abschlussandacht um 13.00 Uhr wird die Heimreise mit dem Bus angetreten.

mehr...

Blumenschmuck Pfarrkirche Cobbenrode

Dank an die "Blumen-Frauen"

Das Bild zeigt die Osterdekoration in der St. Hubertus Kirche in Kückelheim.

An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an unsere „Blumen-Frauen“ Resi Röttger und Gunhilde Klute aussprechen. Sie kümmern sich seit langem ehrenamtlich um den Blumenschmuck in unserer Pfarrkirche. Frau Röttger beendet ihre Dienst nun nach 17 Jahren. Ganz herzlichen Dank hierfür! 
 

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

In allen Kirchen liegt er aus, der Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Nachholtermin Firmung

PV Schmallenberg - Eslohe

St. Cäcilia Wenholthausen

Schön, dass es diesmal für 20 Jugendliche aus den fünf Pastoralen Bereichen des Pastoralverbundes Schmallenberg – Eslohe und für 3 Erwachsene möglich war das Sakrament der Firmung zu empfangen. Weihbischof Matthias König hatte den Nachholtermin eigens angeboten, da sie aufgrund von Quarantäne-Vorschriften usw. im vergangenen November an den regulären Firmfeiern nicht teilnehmen konnten. Er fand in seiner Predigt ermutigende Worte für die Lebenssituationen der jungen Menschen, zudem nahm er sich auch Zeit bei der direkten Firmspendung mit den einzelnen zu sprechen. 

mehr...

Wald-Kreuzweg in Arpe

Für die Ausnahmesituation auch in diesem Jahr

Waldkreuzweg Arpe 1
Waldkreuzweg Arpe 1

Aufgrund der besonderen Situation zu Ostern im letzten Jahr hatte sich die kfd Arpe etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Kreuzweg durch den  Wald am Ortsrand von Arpe der ca. 2 km lang über Waldwege und teilweise über einen alten alter Hohlweg führt,  der dafür neu belebt und frei geschnitten wurde; mit Stationen, die einen persönlich ansprechen.

mehr...

Unterstützung bei Gottesdiensten in Kückelheim

Hilfe beim Ordnungsdienst gesucht

Der Pfarrgemeinderat konnte bereits für den Ordnungsdienst bei den Gottesdiensten Frauen des Vorstandes der kfd Kückelheim als Unterstützung gewinnen. Männer und Frauen, die ebenfalls mithelfen möchten, können sich beim Pfarrgemeinderat melden oder den Ordnungsdienst vor einem Gottesdienst ansprechen.

mehr...

Aktualisierung der Schutzverordnung

In Gottesdiensten jetzt medizinische Masken tragen

ffp2 Maske
ffp2 Maske

Seit Ende Januar gilt eine neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die besagt, dass jetzt auch in den Gottesdiensten  die Teilnehmer*innen eine medizinische Mund-Nasen-Maske zu tragen haben. Die liturgischen Dienste (Priester, Lektoren, Kommunionhelfer), sobald sie im Altarraum sind und Abstände einhalten, sind davon befreit. Wenn sie den Altarraum verlassen, müssen auch sie die Maske tragen. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN.

mehr...

Das „etwas andere Patronatsfest“

St. Sebastian Salwey

Eine wirklich gelungene Aktion der Landjugend in Salwey war das Verteilen der Sebastian-Tüten Ende Januar. So manches Fenster öffnete sich, damit auf Abstand ein Gruß zum Patronatsfest in die Nachbarschaft gerufen werden konnte. Kleine Gruppen des Gesangsvereins ließen in Nieder- und Obersalwey das Sebastian-Lied erklingen. Die positive Resonanz hat den Jugendlichen natürlich gut getan. Sie bedanken sich ausdrücklich bei: MGV Eintracht Salwey, Schützenbruderschaft St. Sebastian, Heimat&Förderverein Salwey, Kirchenchor St. Sebastian, Frauengemeinschaft St. Sebastian, SC Kückelheim–Salwey und der Kirchengemeinde St. Sebastian für die großzügige Unterstützung. BK

mehr...

100 Jahre St. Luzia, Altenilpe

Im Juli Denkmal des Monats

St. Luzia Kirche

Die St. Luzia Kirche in Altenilpe begeht in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Sie wurde von der Stadt Schmallenberg zum Denkmal des Jahres 2021 ausgewählt. Jedes Jahr erscheint in Südwestfalen ein Denkmalkalender, in dem jede der teilnehmenden Städte ein Denkmal präsentiert. Auf dem Kalenderblatt des Monats Juli 2021 präsentiert sich anläßlich des 100-jährigen Jubiläums in diesem Jahr die St. Luzia Kirche.
Allerdings werden ab Anfang des Jahres, umfangreiche Renovierungsmaßnahmen in St. Luzia  durchgeführt. Die Gemeinde hofft, dass die Kirche sich rechtzeitig zum Jubiläum in neuem Glanz präsentieren kann.

Hier ist das Kalenderblatt mit der St. Luzia Kirche: Kalenderblatt Juli 2021

mehr...

Neue Verwaltungsleitung im Pastoralverbund

Silvana Bröcher tritt ihren Dienst an

v.l.: Herr Schrewe, Frau Bröcher, Herr Karger, Pfr. Schröder
Begr. Bröcher

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat  Frau Silvana Bröcher ihren Dienst als die neue Verwaltungsleitung für den Pastoralverbund angetreten. Sie hat ihren Sitz im Pfarrbüro in Schmallenberg und ist zu erreichen unter
Telefon: 02972 3648517
Mobil: 0171 1233454
E-Mail: silvana.broecher@gvmitte.de

mehr...

Registrierung beim Besuch des Gottesdienstes

Infektionsketten sollen nachverfolgt werden können

Abstand im Gottesdienst
Abstand Gottesdienst

Seite Ende Mai sind Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen, um im Falle von Corona-Erkrankungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können. Das hält die aktualisierte Coronaschutz-Verordnung für das Land Nordrhein-Westfalen fest. 

Daher werden Name, Adresse und Telefonnummer von jedem Gottesdienstbesucher aufgenommen – mehr Daten sind nicht erforderlich. Die Daten werden für vier Wochen aufbewahrt. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders.

Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll.
Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Regelungen für den Pastoralverbund

Dom Corona
Dom Corona

Seit einigen Monaten dürfen wieder öffentliche Gottesdienste in unseren Kirchen stattfinden. Die Kirchenleitungen haben das mit der Landesregierung vereinbart. Es wäre aber ein fataler Irrtum, nun davon auszugehen, dass damit das gottesdienstliche Leben so wieder hergestellt würde, wie vor der Corona-Krise und alles wieder „ganz normal“ laufen könne. Es wurden vielmehr Rahmenbedingungen vereinbart, unter denen nun wieder Gottesdienst gehalten werden dürfen. Folgendes soll für unseren Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe gelten:

mehr...

Ab November wieder Gottesdienste in Gleidorf

Messfeiern nach den aktuellen Corona Maßgaben

Herz-Jesu Gleidorf
Herz-Jesu Gleidorf

Ab November sollen in der Gleidorfer Pfarrkirche wieder Gottesdienste gefeiert werden, zunächst nur Donnerstags jeweils um 19.00 Uhr unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften. Jeder Gottesdienstbesucher wird gebeten, einen Zettel mit Angaben des Namens, der Adresse und der Telefonnummer mitzubringen. Die Hl. Messe wird in der Kirche (nicht Krypta) stattfinden. Bitte Abstand einhalten und jede zweite Reihe freilassen. Die Termine der Messfeiern können den aktuellen Pfarrnachrichten entnommen werden

mehr...

Beichtgelegenheit

St. Peter und Paul Eslohe

Lebens - und Glaubensgespräche
Lichtort Versöhnung

Beichtgelegenheit ist im Pfarrhaus, Kirchstr. 9, möglich, da der Beichtstuhl noch nicht benutzt werden darf. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.
 

mehr...

Pastorale Pilgerwege im Pastoralverbund

Unterstützung für das Unterwegssein der Menschen

Orte verbinden Karte
Orte verbinden Karte

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform “orte-verbinden.de” können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

Auch in unserem pastoralen Raum gibt es zahlreiche Pilgerwege, die von ortskundigen Pilgerbegleitern erstellt wurden. Entdecken Sie diese Wege und kommen Sie so der Natur, Gott, sich selbst und Ihren Mitmenschen näher.

mehr...

Wilzenberg - Flyer

Auslage in den Kirchen und Touristikeinrichtungen

Flyer Wilzenberg
Flyer Wilzenberg

Der vom Kirchenvorstand St. Georg Grafschaft mit der hiesigen Agentur ‚4D-kreativ‘ sowie Unterstützung weiterer Personen erstellte farbige Flyer über den Wilzenberg liegt sowohl in den Kirchen als auch in den Verkehrsvereinsbüros u.a. touristischen Einrichtungen im Bereich unseres Pastoralverbundes Schmallenberg Eslohe zur Mitnahme aus.

mehr...

Reden hilft – Kontakte angehen

Konfliktanlaufstelle im Dekanat Hochsauerland-Mitte

ALST V
ALST V

Meschede. Ab sofort gibt es im Dekanat Hochsauerland-Mitte ein neues Angebot: Menschen, die auf der Ebene einer Kirchengemeinde oder innerhalb einer kirchlichen Einrichtung von einem Konflikt betroffen sind, können sich im Dekanatsbüro an die neu eingerichtete Konfliktanlaufstelle wenden. Das Ziel: Konflikte frühzeitig und ortsnah zu bearbeiten und so zu verhindern, dass sie größer werden oder gar eskalieren.

mehr...

Zustimmung zur neuen Satzung

kfd Bremke

Eine gut besuchte Generalversammlung und genügend Frauen, die bereit sind, sich an verschiedenen Stellen zu engagieren- das war das Fazit der Mitgliederversammlung der kfd Bremke. Zustimmung gab es für die neue Satzung der kfd, die stärker berücksichtigt, wie heute Frauen Familie, Beruf und Ehrenamt miteinander vereinbaren können. Die Wahlen ergaben folgende Zusammensetzung des Vorstandes: Tanja Limberg, Ramona Baust, Mandy Wiese, Monika Krause, HeidiGreitemann, Katharina Berens und Andrea Schulte. Als neue Mitarbeiterinnen wurden Nicole Stadtke und Sonja Schulte begrüßt. Sophia Piontek und Manuela Althaus  wurden als Mitarbeiterin verabschiedet. Ihnen galt ein herzliches Dankeschön ebenso wie Jenny Krause, die aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Ein abwechslungsreiches Programm wartet in diesen Jahr auf die Mitglieder. B. Klens

mehr...

Überprüfung von Pastoralvereinbarungen

Arbeitshilfe erschienen

Werkstatt Pastoralvereinbarung
Werkstatt Pastoralvereinbarung

Eine Arbeitshilfe "Werkstatt im Pastoralen Raum zur Überprüfung und Fortschreibung von Pastoralvereinbarungen" ist erschienen. Der Erstellung einer Pastoralvereinbarung geht oft ein langer anstrengender Prozess voraus. Die Wirklichkeit zu erfassen und mit den kirchlichen Ressourcen darauf zu reagieren, was für die Menschen vor Ort zu tun ist, kann aber immer nur eine Übereinkunft mit begrenzter Haltbarkeit sein.

mehr...

Kirchenrenovierung in Pfarrkirche Lenne endet

Wiedereröffnung am Patronatsfest, den 25. Januar

Pfarrkirche St. Vinzentius Lenne

Die im August 2019 begonnene Renovierung der Pfarrkirche St.Vincentius geht nach fünf Monaten der Fertigstellung entgegen. Die Wiedereröffnung ist für den 25. Januar 2020 mit dem St. Vincentius-Patronatsfest um 18.30 Uhr vorgesehen

mehr...

Kreuzwegandachten entfallen

St. Hubertus Kückelheim

Wegkreuz Kückelheimer Höhe
Das Bild zeigt ein Wegkreuz auf der Kückelheimer Höhe.

Entfallen.

mehr...

Dankeschön an Ehrenamtliche

St. Hubertus Kückelheim

Anlässlich des Erntedankfestes luden Pastor Danne und der Kirchenvorstand alle Mitglieder der Kirchengemeinde St. Hubertus Kückelheim ein. Alle, die ehrenamtlich für die Kirche im Einsatz sind, ließen sich ein leckeres Buffet als Dankesessen schmecken. Dank an Pastor Danne und den Kirchenvorstand für die tolle Idee. Marie Klauke

mehr...

​Friedensgebet an der Fatima-Kapelle

St. Antonius Bremke

In den Sommermonaten Juni bis August versammelten sich treue Beterinnen und Beter zu einem Friedensgebet an der Fatimakapelle auf dem Drüpel. Gestaltet wurde das Friedensgebet als Rosenkranzgebet mit Bezug auf die aktuelle Lebenssituation der Menschheit. Danke an Initiatorin Brigitte Link. Matthias Baust

mehr...