Hawerland

9. Impulstag des Spirituellen Sommers

Austausch und Information zum Thema „Wasser“

Bachlauf
Bachlauf

Das Netzwerk Wege zum Leben. In Südwestfalen. lädt ganz herzlich zum 9. Impulstag zum Spirituellen Sommer ein. Er findet am Freitag, 22. März 2019 von 14:30 bis 18:00 Uhr im Holz- und Touristikzentrum in Schmallenberg, Poststr. 7 statt (Parken an der Stadthalle).

Im Mittelpunkt steht das Thema „Wasser“, das das Leitthema des Spirituellen Sommers in diesem und in den nächsten beiden Jahren sein wird

mehr...

Putzhilfe für katholischen Kindergarten St. Georg Bad Fredeburg gesucht

Der kath. Kindergarten St. Georg sucht für sofort eine Aushilfskraft für tägliche Reinigungsarbeiten. Für später wäre bei Interesse auch eine beständige Stelle in Aussicht. Absprachen über Stundenumfang u. ä. im Kindergarten unter Telefon 02974/6520

mehr...

kfd Bad Fredeburg 2019 on tour

Entdeckt mit uns das schöne Beverland–Themenhotel im Münsterland

Das Bild zeigt ein Clipart von einem Reisebus.

Die kfd Bad Fredeburg fährt vom 24. - 26. Mai 2019 ins Beverland- Themenhotel im Münsterland. Nach Ankunft und Bezug der Themenzimmer ist am Freitag eine geführte Kneipentour durch Münster geplant. Der Samstag ist durch unser Team und dem Hotel Beverland komplett geplant ( All- inklusive). Preise und nähere Infos bei Moni Knoche Tel. 1433 ab 18.00 Uhr.

mehr...

„Wozu bist du da, Kirche im Pastoralen Raum Schmallenberg-Eslohe?“

Impulsabende zur Zukunft von Kirche

Wozu Kirche
Wozu Kirche

Im Rahmen des Modellprojekts "Ehrenamtliche Mitverantwortung" sollen an fünf Impulsabenden in den pastoralen Bereichen Antworten auf diese Fragen gefunden werden. Es geht auch darum zu verstehen, warum wir wie handeln, was uns prägt, ob wir überhaupt so handeln wollen oder was wir in Zukunft ändern möchten. Daher laden wir Sie herzlich zum zweiten Impulsabend im Rahmen des Modellprojekts „Entwicklung der ehrenamtlichen Mitverantwortung“ 

  • 7. März 2019 Bereich Wilzenberg
    Beginn: 19.30 Uhr im Pfarrheim Grafschaft
  • 13. März 2019 Bereich Fredeburger Land
    Beginn 19 Uhr im Franz-Stock-Haus, Bad Fredeburg
  • 19. März 2019 Bereich Esloher Land
    Beginn 19 Uhr im Pfarrheim Eslohe
  • 21. März 2019 Bereich Dorlar–Wormbach
    Beginn 19.30 Uhr im Walburga-Pfarrheim, Wormbach
  • 26. März 2019 Bereich Schmallenberger Land 
    Beginn 19 Uhr im Alexander-Haus in Schmallenberg
mehr...

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen 2019

Kückelheim

Auch wenn es aufgrund des Karnevalswochenendes einige Teilnehmerinnen weniger waren als sonst üblich, so hatte sich die Schützenhalle Kückelheim als Gottesdienstraum für den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen recht gut gefüllt. Dem Vorbereitungsteam, allen voran das Vorstandsteam der kfd unterstützt von Frauen der evangelischen Gemeinde, gelang es die Gottesdienstordnung lebendig umzusetzen, die Frauen aus Slowenien erarbeitet hatten. Besonders eindrücklich war die Agape-Feier, die in den Ablauf integriert war. Die musikalische Gestaltung durch die Kückelheimer Frauen sorgte für eine sehr frohe Atmosphäre. Sie wurden begleitet von Anne Wulf, Walburga Pieper und Sabine Drucks. 388 € konnten als Kollekte für internationale Frauenprojekte überweisen werden.

mehr...

Präventionsschulung im Dekanat

Basisschulung für Gruppenleiterinnen am 4. April 2019

PraevSchulung
PraevSchulung

Auch 2019 gibt es wieder eine Präventionsschulung im Dekanat Hochsauerland-Mitte. Es geht um rechtliche Grundlagen, Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen, #kindeswohlgefährdung #intervention und natürlich #prävention #unterstützung und #beratung

mehr...

Esloher Frauen feiern Karneval im "Casino Royal"

St. Peter und Paul Eslohe

Moderatorin Silke Ludemann konnte im Namen der kfd Eslohe einen voll besetzten Saal im "Casino Royal" begrüßen. Wie gewohnt führte sie souverän durch das bunte Programm, welches nicht nur in die Welt der 20er Jahre entführte. Tanzauftritte der Cobbenroder Tanzgarde fügten sich zu gelungenen Wortbeiträge ein. Selbst die Schutzpatronen der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul in Gestalt von Pfarrer Ludger Vornholz und Hubertus Koch berichteten Dorfgeschichten, welche sie aus ihrem Himmelsfenster im Ort beobachtet haben.

Bevor bei Stimmungsmusik weiter gefeiert wurde, sprach die Frauengemeinschaft Silke Ludemann für ihre Moderation und Birgit Kersting für ihre jahrelange Regie hinter der Bühne ihren Dank aus. Allen Mitwirkenden ob bei der stilvollen Dekoration, hinter, auf oder vor der Bühne sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt. A. Gabriel

Weitere Bilder (von Erika Biskoping) gibt es unter Infos.

mehr...

„Mensch, wo bist du?“

MISEREOR-Hungertuch 2019/2020

Hungertuch Logo
Hungertuch Logo

Das MISEREOR-Hungertuch ist ein zentraler Bestandteil der MISEREOR-Fastenaktion. Alle zwei Jahre gestaltet eine Künstlerin oder ein Künstler ein neues Kunstwerk. Uwe Appold aus Flensburg ist der Künstler des MISEREOR-Hungertuchs 2019/2020. Sein Werk ist ein Angebot, um sich in der Fastenzeit und darüber hinaus mit den eigenen Wurzeln und drängenden Themen der sozialen Gerechtigkeit auseinanderzusetzen.

mehr...

kfd Gleidorf lädt ein:

Entspannungsabende mit M. Chowanietz

winter, weg
winter, weg

Entspannungsabende mit der Entspannungspädagogin Martina Chowanietz !

6 Abende ab 13.03.2019

mehr...

"Gott hat den Fremdling lieb"

Ausstellung in St. Alexander zum Umgang mit Fremden eröffnet

Ausstellung Fremdling 1
Ausstellung Fremdling 1

In der Hl. Messe um 10:30 Uhr hat Pfarrer Georg Schröder die Ausstellung mit dem Titel "Gott hat den Fremdling lieb" eröffnet, die noch bis zum 31. März in der Pfarrkirche St. Alexander zu sehen sein wird.

Am Thema „Migration“ kommt keiner vorbei; es ist eines der großen und herausfordernden Themen des 21. Jahrhunderts. Auch die Bibel weiß um die Schicksale  von Menschen auf der Flucht. Sowohl in der Geschichte des erwählten Volkes wie in den Anfängen der christlichen Gemeinden waren Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Die Bibel erzählt davon, dass Gott den Fremden in besonderer Weise nahe ist und die Begegnung mit Fremden zu Segen wird.

mehr...

Exerzitien im Alltag

Reise in die Sehnsucht

Reise in die Sehnsucht
Ich - bin - Worte

In diesem Jahr stehen die Ich - bin - Worte aus dem Johannes Evangelium im Mittelpunkt der Exerzitien im Alltag.

mehr...

Hölter Senioren feiern Karneval

Mit einem abwechslungsreichen Karnevalsprogramm mit Musik, Büttenreden, Tanzdarbietung der „Stützstrümpfe“, kleinen Sketchen und Witzen von den Besuchern konnten viele Gäste einen fröhlichen Nachmittag im Pfarrheim verbringen. Selbst der amtieren- de Karnevalsprinz „Tobias, der Treffsichere“ hat es sich nicht nehmen lassen, die Senioren zu begrüßen. Danke an alle, die zu dieser guten Stimmung beigetragen haben. Jutta Dünnebacke

mehr...

Walburga Woche 2019

Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.
Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.

Programm der Walburga Woche ist erschienen.

mehr...

Wegekreuz an neuem Standort

Dorfgemeinschaft Nichtinghausen bedankt sich

Das Nichtinghauser Wegekreuz wurde neu aufgestellt.
Das Foto zeigt das Wegekreuz und einige Einwohner Nichtinghausens.

Das Nichtinghauser Wegekreuz musste aufgrund der Straßenbaumaßnahme an der B55 seinem ursprünglichen Platz weichen. Nun konnte es frisch renoviert und restauriert an seinem neuen Standort aufgestellt werden.
Die Nichtinghauser Dorfgemeinschaft bedankt sich bei allen Spendern und bei allen Helfern für ihren Einsatz.

Christiane Willmes-Engelhard

mehr...

Taxi zum Gottesdienst in Schmallenberg

Fahrservice an jedem ersten Sonntag

Taxischild
Taxischild

Auch 2019 will der Pfarrgemeinderat St. Alexander Schmallenberg älteren und/oder gehbehinderten Gläubigen aus der Kernstadt Schmallenberg ohne sonstige Fahrgelegenheit die Möglichkeit geben, am jeweils ersten Sonntag im Monat mit dem Taxi Habbel zur Messe um 10.30 Uhr zu kommen und anschließend wieder zurück nach Hause.

mehr...

Kreuzwegandachten

St. Hubertus Kückelheim

Wegkreuz Kückelheimer Höhe
Das Bild zeigt ein Wegkreuz auf der Kückelheimer Höhe.

Die Kreuzwegandachten in der Fastenzeit finden zu folgenden Terminen in der Pfarrkirche statt:

mehr...

Kreuzweggebete in der Fastenzeit

Termine in der Reister Pfarrkirche

Das Foto zeigt das Kreuz auf dem Friedhof in Reiste.

An folgenden Terminen finden in der Reister Pfarrkirche Kreuzwegandachten statt, zu denen die jeweiligen Ausrichter (in Klammern) herzlich einladen:

Freitag, 15. März, 15.00 Uhr (WoGoKreis)
Freitag, 22. März, 15.00 Uhr (kfd)
Freitag, 29. März, 14.00 Uhr, Frielinghausen: Kinderkreuzweg der Kommunionkinder
Freitag, 05. April, 15.00 Uhr (Caritasgruppe)
Freitag, 12. April, 19.00 Uhr (Pfarrgemeinderat)
Freitag, 19. April, 10.00 Uhr (Pfarrgemeinderat)

mehr...

Einstieg in die Fastenzeit mit Bibelerzählerin

Einladung an alle - Anmeldung bis 1. März

Bibel
Bibel

Zum Einstieg in die Fastenzeit hat die Frauengemeinschaft Reiste die Bibelerzählerin Magdalene Göddecke eingeladen. Sie kommt am Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr ins Reister Pfarrheim. Ein gemütliches Kaffeetrinken schließt sich an. Der Kostenbeitrag liegt bei 5 Euro. Anmeldungen nimmt Regina Engelhard (Tel. 3622, ab 19 Uhr) bis Freitag, 1. März, entgegen. Alle Interessierten aus dem gesamten Pastoralverbund sind herzlich eingeladen.

mehr...

Firmvorbereitung 2019

Esloher Land

Am Christkönigs-Sonntag, 24. November, wird Herr Erzbischof Hans-Josef Becker Jugendlichen aus den Gemeinden unseres Pastoralverbundes das Sakrament der Firmung spenden. Der Gottesdienst wird morgens um 10 Uhr beginnen, der Ort steht noch nicht fest. Eingeladen sind Jugendliche, die bis zum 1. Juli dieses Jahres 16 Jahre alt werden. (Ausnahmeanträge können bei Pastor Danne oder Bernadette Klens gestellt werden.) Ab Dienstag, 19. März, erhalten die Jugendlichen die Einladungsschreiben mit allen wichtigen Angaben.

mehr...

„Uns schickt der Himmel ..."

Anmeldung für die 72-Stunden-Aktion jetzt möglich!

72 Std Logo
72 Std Logo

„Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“ läuft vom 23. bis 26. Mai 2019 zum zweiten Mal bundesweit. Während der Aktion des BDKJ (Bund deutscher katholischer Jugend) engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in Ihrer Nähe. Der Einsatz für Andere und mit Anderen steht dabei im Mittelpunkt.

mehr...

Kinderkleider- und Spielzeugbörse in Grafschaft

Samstag, 16. März von 14:00 – 16:30 Uhr in der Schützenhalle

Schützenhalle Grafschaft
Schützenhalle Grafschaft

Die 13. Kinderkleider- und Spielzeugbörse findet am Samstag, den 16. März 2019 von 14.00 - 16.30 Uhr in der Schützenhalle Grafschaft statt. Verkauft wird gut erhaltene Sommerbekleidung für Kinder in den Größen 56-176, Spielwaren und alles rund ums Kind, von Autositz bis Zwillingswagen. An diesen Nachmittag wird auch wieder Kaffee und Kuchen angeboten, gern auch zum Mitnehmen.

mehr...

Halbjahres - Programm der Kolpingfamiie Eslohe

Das Bild zeigt eine Reihe von Kolping Fahnen.

Hier finden Sie das Halbjahresprogramm der Kolpingfamilie Eslohe für das 1. Halbjahr 2019 zum Ansehen und Herunterladen.

mehr...

"Begegnung im Turm" - Pfarrgemeinderat Reiste lädt ein

Raum soll mit neuem Leben gefüllt werden

Der Raum im Turm der Reister Pfarrkirche steht für Begegnungen offen.
Das Foto zeigt den Raum im Turm der Reister Kirche.

Nach erfolgreicher Renovierung möchte der Pfarrgemeinderat Reiste den Raum im Turm der Pfarrkirche mit neuem Leben füllen. Jeweils mittwochs abends von 19.00 bis 20.00 Uhr, wenn die heilige Messe ausfällt, soll es dort zu Begegnungen mit Gott und der Welt kommen. Am Anfang können Gebete, kurze Impulese, Meditationen, Film, Kunst oder auch Vorträge stehen - wer Lust hat, einen Beitrag zu gestalten, kann sich bei den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates melden. Danach und an allen Terminen, die nicht vorbereitet werden, ist die Kirche zum stillen Gebet oder Gespräch mit Tee geöffnet. Der Pfarrgemeinderat freut sich auf viele Gedanken und Ideen. Die nächste "Begegnung im Turm" findet am Mittwoch, 27. März, um 19.00 Uhr statt. Herzliche Einladung an alle!

mehr...

Eine Welt Verkauf im Februar

Angebote an verschiedenen Orten

Tatico Kaffee
Tatico Kaffee

Verkaufstermine für fair gehandelte und biologisch angebaute Produkte im Februar 2019 finden Sie hier zusammengestellt:

  • Sonntag 3. Februar: vor und nach dem um 10:30 Uhr beginnendem Hochamt in St. Alexander Schmallenberg und vor und nach der um 18:00 Uhr beginnenden Abendmesse in St. Alexander Schmallenberg 
  • Dienstag 5. Februar: ab 9:15 Uhr im Lenninghof 
  • Samstag 9. Februar: vor und nach der um 18:30 Uhr beginnenden Vorabendmesse in Lenne im Gemeindehaus 
  • Sonntag 24. Februar: vor und nach dem um 10: 30 Uhr beginnendem Hochamt in St. Alexander Schmallenberg und vor und nach der um 18:00 Uhr beginnenden Abendmesse St. Alexander Schmallenberg










mehr...

Themenkapelle Westernbödefeld

Der Heilige Don Bosco

Don Bosco
Don Bosco

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Themenkapelle in Westernbödefeld statt. Im Mittelpunkt steht der Heilige Don Bosco. Wer war Don Bosco? Warum ist er heilig? Warum ist er der Patron für die Jugend? Was bedeuten Heilige für unseren Glauben? Diese und viele andere Fragen werden in 5 Gottesdiensten aufgegriffen und vertieft. Der erste Gottesdienst findet am Donnerstag, den 31.01, dem Gedenktag des Heiligen Don Bosco statt und wird als Eucharistiefeier gefeiert. Alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sind herzlich eingeladen. 

Termine:

  • Donnerstag 31.01. 18.00 Uhr
  • Mittwoch 20.02. 17.30 Uhr
  • Mittwoch 03.04. 17.00 Uhr
  • Montag 20.05. 17.00 Uhr
  • Montag 24.06. 17.00 Uhr
mehr...

Versammlung der kfd Eslohe

Ehrung langjähriger Mitglieder

Die Generalversammlung der kfd begann traditionell mit der Feier der heiligen Messe in der Pfarrkirche. Anschließend trafen sich die Mitglieder zur Generalversammlung im Pfarrheim. Nach dem Vortrag des Jahres- und Kassenberichtes standen die Wahlen an. Aus dem Vorstandsteam wurden Rita Berkelmann, Monika Menzebach und Regina Stappert verabschiedet. Neu gewählt wurden Karola Bösing, Ulla Wagener und Julia Karbon, die nun mit Birgit Siewers, Friederike Rettler, Hedwig Quinkert, Anja Schamoni, der geistlichen Begleiterin Bernadette Klens und dem Präses Pastor Ludger Vornholz zusammenarbeiten werden.

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund aktualisiert

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

Seit gestern liegt er aus, der neue Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Wallfahrt von Arpe nach Werl 2019 zum sechsunddreißigsten Mal

vom 5.bis 7. Juli 2019 fast 70 km als Wallfahrer unterwegs

Aufbruch zur Wallfahrt nach Werl
Aufbruch  zur Wallfahrt nach Werl

Die Wallfahrt, mit einer Gesamtstrecke von etwa 68 Kilometern, beginnt am Freitag, 5. Juli 2019 um 10.45 Uhr mit dem Pilgeramt in der St. Antonius-Kirche in Arpe. Nach einer Zwischenübernachtung bei Gastgeberfamilien in Westenfeld erreicht die Pilgergruppe am Samstag, 6. Juli, um 16 Uhr, die Wallfahrtsbasilika in Werl. Dort wird zum Empfang der Arper Wallfahrer eine Begrüßungsandacht gehalten. Um 18 Uhr findet die Andacht zur Eröffnung des Festes statt. Um 22 Uhr nimmt die Gruppe an der Lichterprozession teil, anschließend wird im Jugendheim übernachtet. Am 7. Juli um 7 Uhr findet die Stadtprozession mit Pilgerhochamt (9.30 Uhr) im Klostergarten statt. Nach der Schlussandacht um 13 Uhr wird die Heimreise angetreten.

mehr...

Vorankündigung: Reise der kfd Eslohe

Lüneburger Heide vom 23.- 25. August 2019

Lüneburg
Lüneburg

Die Reise der kfd Eslohe findet in diesem Jahr vom 23. bis 25. August statt. Sie führt in die Lüneburger Heide mit Besuch von Lüneburg und Celle. Weitere Informationen folgen in den nächsten Kirchennachrichten.

mehr...

"Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit"

Sternsingeraktion im Esloher Land in Wort und Bild

St. Sebastian Salwey

"Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit". Dieser Leitgedanke war ein wichtiger Impuls für die Mädchen und Jungen, die in diesem Jahr als Sternsinger in unseren acht Gemeinden bei zum Teil sehr schlechtem Regenwetter unterwegs waren. Zudem brachten sie weihnachtlichen Segen in die Häuser und Wohnungen. Das Seelsorge-Team dankt herzlich allen Sternsingern und ihren Begleitern für die tolle Unterstützung! Auch allen Spendern herzlichen Dank! B. Klens

mehr...

Landjugend dankt für Spenden

St. Sebastian Salwey

Die Salweyer Landjugend sagt herzlichen Dank für das Spendenergebnis der Weihnachtsbaum-Aktion: 258 Euro sind in die Gruppenkasse geflossen. Dankenswerterweise haben sie schon vorab z.B. einen Filmabend für die Messdiener finanziert. Ein Hauptprojekt der Jugendlichen in diesem Jahr wird wieder die Teilnahme an der sogenannten 72-Stunden-Aktion sein, die vom 23. bis 26. Mai dieses Jahres stattfinden wird. BK

mehr...

Dienstjubiläum

Pfarrsekretärin Salwey seit 25 Jahren im Amt

Unsere Pfarrsekretärin Frau Martina Schulte ist seit dem 1. Oktober 2018 25 Jahre für unsere St. Sebastian-Gemeinde tätig. Umsichtig und verantwortungsvoll erledigte sie all die Jahre ihre Aufgaben – oftmals über ihr Stundensoll hinaus. Herzlich danken wir ihr für ihre Treue und vor allem auch für ihre freundliche Art. Zudem hoffen wir, dass sie noch lange Freude hat an ihrer Aufgabe. 

mehr...

Neuordnung bei Beerdigungen

St. Sebastian Salwey

Kath. Friedhof Eslohe
Das Bild zeigt den katholischen Friedhof in Eslohe/Sauerland.

Schon mehrfach diskutiert, ist jetzt in einer Sondersitzung von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat der Gemeinde St. Sebastian Salwey mehrheitlich eine Neuordnung bei Beerdigungen beschlossen worden. Zukünftig wird das Requiem immer vor der Bestattung gefeiert. Anschließend geht die Trauergemeinde dann zum Friedhof und sammelt sich dort wie gewohnt an der Trauerkapelle. Der Gang zum Friedhof wird allerdings nicht als Prozession gestaltet. BK

mehr...

Hilfe beim Blumenschmuck gesucht

St. Sebastian Salwey

Das Bild zeigt die Osterdekoration in der St. Hubertus Kirche in Kückelheim.

Der Pfarrgemeinderat bittet herzlich darum, dass sich noch neue Mitarbeiterinnen finden, die in wechselnden Besetzungen für den Blumenschmuck in unserer Kirche sorgen. Ein herzlicher Dank gilt Monika Becker und Ramona Schulte, die vier Jahre lang diesen ehrenamtlichen Dienst übernommen haben. Ulla Kayser und Inge Schrage sind bereit weiterzumachen, wenn sich noch weitere Frauen finden, die mit ihnen im Wechsel für die Blumen sorgen. Interessentinnen mögen sich bitte möglichst bald bei Tobias Kayser melden.

mehr...

Kindersegnung 2018 Bremke

Kindersegnung 2018

Eine hell erleuchtete Krippe,

strahlende Kinderaugen und ein Schmunzeln auf den Lippen der Erwachsenen

mehr...

Spende an Kardinal-von-Galen-Schule

Bremker Kinder spenden an Kardinal-von-Galen-Schule

mehr...

Sternsingeraktion 2019

Bad Fredeburg

Sternsinger 2017

„Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit“, unter diesem Motto fand am 6. Januar die Sternsingeraktion in Bad Fredeburg statt. Die Sternsinger sammelten in diesem Jahr über 6.000,00 €. Allen Spendern, Sternsingern und Helfern herzlichen Dank!

mehr...

Konzerte in der Kirche 2019

Kirchenmusik in St. Alexander: Programm liegt jetzt aus

Flyer Konzerte 2019
Flyer Konzerte 2019

Der „Arbeitskreis für Kirchenmusik an St. Alexander Schmallenberg“ präsentiert das Konzertprogramm für das Jahr 2019. Die Programm-Flyer liegen ab sofort in den Kirchen des Pastoralen Raumes Schmallenberg-Eslohe und in einigen Hotels aus.

mehr...

Neue Messdiener in Kückelheim

St. Hubertus

Im Rahmen des Familiengottesdienstes am 1. Advent wurden Carla Wulf, Lisa Kampmann und David Schulte von Pastor Vornholz als neue Messdiener in Kückelheim eingeführt. Die ganze Gemeinde wünscht ihnen viel Freude bei dem Dienst am Altar. Stefanie Schulte

mehr...

Die Krippe in der Lüttmecke in Oberkirchen

Ziel vieler Gäste und Einheimischer

Krippe Lüttmecke
Krippe Lüttmecke

Regelmäßig zur Weihnachtszeit - vom hl.  Abend bis Maria Lichtmess am 2. Februar - wird in der Lüttmecke in Oberkirchen durch die Familie Schauerte eine große Weihnachtskrippe aufgebaut. Sie ist für jedermann zu jeder Zeit zugänglich und darf gerne bestaunt werden. Viele Einheimische und Gäste machen einen Spaziergang vom Ort bis zur Familienkrippe in der Lüttmecke.

mehr...

Kommunionkinder aus Reiste sammeln Spenden

Im Dezember haben die Kommunionkinder aus Reiste und den umliegenden Ortschaften das Friedenslicht in die Häuser getragen. In einem stimmungsvollen Gottesdienst unter dem Motto: „Frieden braucht Vielfalt - zusammen für eine tolerante Gesellschaft“ wurde das Friedenslicht in der Esloher Pfarrkirche abgeholt und von den Kindern sicher in Laternen in die St. Pankratius Kirche nach Reiste gebracht. Die Kommunionkinder brachten dann das Licht von Haus zu Haus und sammelten hierbei Spenden für die Aktion Lichtblicke e.V. Die stolze Summe von 874,79 Euro konnte so dem Verein übergeben werden. Allen Spendern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! Astrid Schulte

mehr...

"Anderer Advent" in den Kapellendörfern

Große Resonanz auf die Einladung des PGR Reiste

Büenfeld

Der "Andere Advent" in den Kapellen in Büenfeld und Niederreiste, zu dem der Pfarrgemeinderat Reiste eingeladen hatte, fand großen Anklang. Zahlreiche Gäste, darunter auch viele Kinder, ließen sich in den Advent einstimmen. Leib und Seele wurden verwöhnt. Bei selbstgebackenen Plätzchen und Glühwein wurden nette Gespräche geführt. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Nachbarschaften.

                                                                       Christiane Willmes-Engelhard

mehr...

Eine Überraschung für Mama und Papa

Weihnachtsbasteln der Pfarrjugend Reiste

Das Foto zeigt das Weihnachtsbasteln der Pfarrjugend Reiste

Die Grundschulkinder der Pfarrjugend haben sich auch in diesem Jahr im Pfarrheim getroffen, um Weihnachtsgeschenke für ihre Eltern zu fertigen. 

Die Erst- und Zweitklässler gestalteten Lichterketten mit selbstbemalten Schirmchen, die, dekoriert in einem Einmachglas mit Tannengrün, beim Auspacken sicherlich mit den Augen der Eltern um die Wette leuchteten.

Die Dritt- und Viertklässler fertigten aus einem Holzbrett, Nägeln und Wolle wunderschöne Sterne, über die sich die Eltern ganz bestimmt riesig gefreut haben.

mehr...

Familien sammeln für Lichtblicke

St. Pankratius Reiste

Auch im vergangenen Jahr organisierten die Familien Büsse, Fuchte, Holterhöfer und Rath ein gemütliches Zusammentreffen an der evangelischen Kirche in Reiste. Dies fand am 23. Dezember statt. Bei Glühwein, Apfelpunsch, Kakao und Bratwurst genossen viele Gemeindemitglieder die vorweihnachtliche Atmosphäre. Ein besonderer Dank gilt den freiwilligen Kindern aus Reiste unter der Leitung von Cornelia Kremer, die mit ihren Instrumenten für weihnachtliche Stimmung sorgten, dem Reister Chor, dem SuS Reiste, Fa. Merte, Fa. Böse und Frau Marianne Schneider, die die Türen der Kunst- und Begegnungskirche öffnete. Dank der zahlreichen Spendern aus Reiste und Umgebung, können wir nun die stolze Summe von 1948,60 Euro an Lichtblicke überreichen. Michael Rath

mehr...

Kirchenvorstandswahl Oberhenneborn

Neue Ansprechpartner

2018 gewählter Kirchenvorstand

Bei der Kirchenvorstandswahl am 17./18.November 2018 gaben 26% der Wahlbeteiligten ihre Stimme ab. Josef Schulte wurde aus seinem Amt verabschiedet. Die St.Agatha Gemeinde dankt ihm für sein großes Engagement besonders im Bereich der Gestaltung und Pflege unseres Friedhofs. Neuer Ansprechpartner für Friedhofsangelegenheiten ist Martin Ewers, er wurde bei der konstituierenden Sitzung neu in den Kirchenvorstand aufgenommen.

mehr...

Änderung der Beerdigungszeiten in Bad Fredeburg

Ab 2019 Beisetzungen um 15 Uhr

Friedhofskapelle Bad Fredeburg
Friedhofskapelle Bad Fredeburg

Ab dem 01. Januar 2019 sollen in Bad Fredeburg die Beerdigungen ganzjährig um 15.00 Uhr stattfinden. Der Grund dafür ist, dass die Messdiener bedingt durch längere Unterrichtszeiten früher keine Zeit haben.

mehr...

Neue Ansprechpartner nach der Kirchenvorstandswahl in Bad Fredeburg

Aufgaben neu geordnet

Pfarrkirche St. Georg Bad Fredeburg

Nach den Wahlen des Kirchenvorstandes wurden die Aufgaben innerhalb dieses wichtigen Gremiums neu geordnet:

Erste stellvertretende Vorsitzende und gleichzeitig Geschäftsführende Vorsitzende ist Nadine Schulte. Sie ist verantwortlich für den Bereich Haushalt / Finanzen und die Homepage.
Zweiter stellvertretender Vorsitzender ist Wilhelm Tigges. Außerdem ist er für alle Bauangelegenheiten verantwortlich.
Ansprechpersonen für die Friedhofs Angelegenheiten sind Rita Isenberg und Bernd Berels.
Schriftführer ist Michael Voß.
Verantwortlich für den Arbeitsschutz ist Günter Droste.
Veronika Rickert ist für Immobilien und Grundstücksangelegenheiten zuständig.
Für die Öffentlichkeitsarbeit und Angelegenheiten des kath. Kindergartens ist Werner Siepe verantwortlich.

Verabschiedet aus dem Kirchenvorstand wurden Georg Schulte und Sabine Grell. Georg Schulte hatte zunächst sechs Jahre die Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten inne. Weitere sechs Jahre leitete er dann den Kirchenvorstand als Geschäftsführender Vorsitzender und war verantwortlich für den Haushalt und die Finanzen. In seine Amtszeit fielen die Schließung des Krankenhauses und die Renovierung des Pfarrhauses.
Sabine Grell war sechs Jahre lang Ansprechperson für den Friedhof.
Beiden wurde für ihre verantwortliche Tätigkeit ganz herzlich gedankt.

mehr...

Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Münster

Frauenverein Cobbenrode

Am ersten Adventswochenende machten sich nach einem gemeinsamen Frühstück 50 Cobbenroder Frauen auf den Weg zum Besuch des Weihnachtsmarktes in Münster. Dieser besteht aus fünf kleinen Weihnachtsmärkten. Die Kirchen in der Innenstadt und die Buden waren alle sehr schön geschmückt und beleuchtet. Sie luden ein zum Glühweintrinken und zum Essen vieler leckerer Sachen. Wir haben festgestellt, dass Münster im Advent noch schöner ist. Erika Hoffmann

mehr...

Tauftermine Jan - Juni 2019

Esloher Land

Taufbrunnen

Es gibt für den Zeitraum von Jan- Juni 2019 folgende Tauftermine im Esloher Land:

mehr...

Adventlicher Nachmittag der kfd Bremke

Ehrung langjähriger Mitglieder

Am 2. Adventssonntag feierten die Frauen der kfd Bremke, abseits von Alltagsstress und Weihnachtstrubel, ihren „Adventlichen Nachmittag“. Begonnen wurde mit einer kleinen Andacht zum Thema Sterne, die vom Singekreis begleitet wurde. Zum Erstaunen aller kam nach dem Kaffeetrinken sogar der Nikolaus vorbei. Im Verlauf des Nachmittags wurden 20 Mitglieder für 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre kfd-Treue geehrt. Danach ließ man den Tag bei gemütlichem Zusammensitzen ausklingen. Katharina Berens

mehr...

Headline: Dach repariert

Subline: Buchhagenkapelle wieder vollständig in Ordnung

Nachdem Anfang des Jahres durch eine Sturm Schäden am Dach der Buchhagenkapelle entstanden waren, wurden die Schäden jetzt im August beseitigt.

Auf zwei Seiten des Daches musste der Schiefer neu eingedeckt werden. Aufgrund der günstigen Wetterlage konnten die Arbeiten zügig zum Abschluss gebracht werden.

ausgewählte Orte: ["38"]

 | Achim Anderseck
ImpressumDatenschutz