Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Kirche Bödefeld

Oberhenneborn

St. Agatha

Oberhenneborn ist mit Kirchrarbach, Bödefeld, Holthausen und Bad Fredeburg Teil des pastoralen Bereiches Fredeburger Land. Ca. 400 Katholiken leben hier, wo die Henne durchs Dorf fließt, die in den nahegelegenen Hennesee mündet. Der Ort ist geprägt von der Land- und Forstwirtschaft. Schon lange hat die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der alten Schule Tradition. Auch die Kooperation der Kirchengemeinden hier im pastoralen Bereich hat eine lange und gute Tradition. Man hat hier früh verstanden, dass man auch voreinander profitieren kann.

Außerdem gibt es einen Kindergarten mit zwei  Gruppen

Begegnung und Dialog mit Erzbischof Hans-Josef Becker

Pastoralvisitation im Dekanat Hochsauerland-Mitte

EB Becker in der Pastoralkonferenz
EB Becker in der Pastoralkonferenz

Zum Auftakt der sogenannten „Bischöflichen Pastoralvisitation“ im Dekanat Hochsauerland-Mitte traf der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker die Priester und einen Diakon sowie die Gemeindereferentinnen und weitere hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pastoralen Räumen Meschede-Bestwig und Schmallenberg-Eslohe im Gemeinsamen Kirchenzentrum Meschede. In einem Austausch von Anliegen und Schwerpunkten mit den Hauptberuflichen wurde die von Ende Oktober bis Anfang Dezember terminierte Visitation vorbereitet, welche alle sechs Jahre stattfindet.

mehr...

"FRAUEN, WORAUF WARTET IHR?"

Kurz-Video der Menschenkette in Schmallenberg

Video Menschenkette
Video Menschenkette

Etwa 200 Frauen - aber auch Männer - hatten sich auf den Weg gemacht, um sich an der Aktion "Geschlechtergerechte Kirche" zu beteiligen, sich mit "in die Reihe" zu stellen und mit ihrer Anwesenheit ein Zeichen zu setzen. Vom Schützenplatz aus bildet sich eine Menschenkette über die Weststraße bis zur St. Alexander Kirche. Zum Abschluss in der Pfarrkirche wurde das Thema in Texten und Liedern noch einmal aufgegriffen. Außerdem war die Möglichkeit, Unterschriften zur Aktion zu leisten. Das geht auch noch online unter: https://www.kfd-bundesverband.de/die-macht/

Das Video der Menschenkette finden sie hier:

mehr...

"Frauen, worauf wartet ihr?" Aktion Geschlechtergerechte Kirche

Menschenkette vom Schützenplatz zur Pfarrkirche

Eine Kirche, die zu den wichtigen Fragen und Themen gehört werden und glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben. In der kfd-Aktionswoche vom 23. bis 29. September 2019 lenkt die kfd  die Aufmerksamkeit auf genau dieses Thema. Am Montag, 23. September 2019, findet in Fulda der bundesweite Auftakt statt. Der kfd Bezirk Schmallenberg-Eslohe beteiligte sich mit einer Aktion am Freitag, den 20. September um 17 Uhr am Schmallenberger Schützenplatz an dieser bundesweiten Aktion. 

Unter dem Motto FRAUEN, WORAUF WARTET IHR?“ waren Frauen, aber auch Männer und Kinder, eingeladen sich zu beteiligen. Vom Schützenplatz aus sollte eine Menschenkette über die Weststraße bis zur St. Alexander Kirche gebildet werden. Etwa 200 Frauen hatten sich auf den Weg gemacht, um sich an dieser Aktion zu beteiligen und sich "in die Reihe" zu stellen; mit ihrer Anwesenheit ein Zeichen zu setzen. 

mehr...

Kurs zur Ehevorbereitung - Termin für 2020!

Beginn am 17. Januar

Eheschließung
Eheschließung

Paare,  die im Jahr 2020 kirchlich heiraten möchten  in den Gemeinden des Pastoralverbundes Schmallenberg – Eslohe oder in den Nachbargemeinden, sind herzlich zu einem Ehevorbereitungskurs eingeladen. Er findet statt am Freitag, 17. Januar  von 19.00 – ca. 21.30 Uhr und am Samstag, 18. Januar 2020 von 9.30 – ca. 16 Uhr im Pfarrheim in Eslohe. Im Einladungsflyer heißt es: 

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

In allen Kirchen liegt er aus, der Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Messdienerausflug nach Elspe

"Winnetou 3" am 14.September

Szenefoto von 2011

Alle Messdienerinnen und Messdiener des Fredeburger Lands sind am 14.September eingeladen zu den Karl-May-Festspielen nach Elspe zu fahren. Die Einladung steht hier als Download bereit. 

Weitere Infos folgen rechtzeitig.

mehr...

72 Stunden in Holthausen– DANKE!

Tolle Ergebnisse der Aktion

72 Stunden Aktion 1
72 Stunden Aktion 1

Es wurden im Laufe der 72 Stunden Wege auf dem Friedhof gepflastert, das Waldtretbecken neu gestaltet und ein Verkehrsübungsplatz vor der Schützenhalle angelegt. Durch die Aktionsnachmittage für Kinder und Senioren wurden alle Altersgruppen Teil dieser Aktion. Tolle Ergebnisse, die auf lange Sicht die Menschen im Dorf erfreuen werden.

mehr...

Kirchenvorstandswahl Oberhenneborn

Neue Ansprechpartner

2018 gewählter Kirchenvorstand

Bei der Kirchenvorstandswahl am 17./18.November 2018 gaben 26% der Wahlbeteiligten ihre Stimme ab. Josef Schulte wurde aus seinem Amt verabschiedet. Die St.Agatha Gemeinde dankt ihm für sein großes Engagement besonders im Bereich der Gestaltung und Pflege unseres Friedhofs. Neuer Ansprechpartner für Friedhofsangelegenheiten ist Martin Ewers, er wurde bei der konstituierenden Sitzung neu in den Kirchenvorstand aufgenommen.

mehr...

NACHRUF P.Neumann

Seelsorger in Oberhenneborn (1985 - 1996)

Am Montag den 19. November verstarb Prof. P. Dr. Bernhard Neumann SAC.

Er wurde 90 Jahre alt, war 68 Jahre Pallotiner und fast 65 Jahre Priester.

mehr...

Erstkommunion 2018 in Oberhenneborn

Kommunionkinder aus St.Agatha und St.Lambertus feiern gemeinsam

Kommunionkinder St.Agatha und St.Lambertus 2018

Motto: Jesus, wo wohnst du?


Endlich fand ich dich bei mir

wenn ich bete, bist du hier

Öffne für dich Herz und Tür

Jesus, klar, du wohnst bei mir

mehr...

Orgelförderverein Gleidorf - Prof. Chorosinski zu Gast

4. Jubiläumskonzert 2019 - Beginn 19.00 Uhr

17.10.2019

Das detaillierte Programm wird erst kurz vor dem Konzert bekannt gegeben, weil Prof. A. Chorosinski darauf bedacht ist, erst die Orgel kennen zu lernen und danach die passenden Konzertstücke festzulegen. Dementsprechend wird Prof. Chorosinski eine Einführung zu seinem Konzert geben.
Er ist bekannt dafür, dass er zunächst zwei bis drei Konzertstücke aus der klassischen Orgelliteratur vorträgt und danach mitunter zu Improvisationen von Filmmusiken, Musicals und popverdächtigen Hits wechselt. Die Zuhörer dürften ein Ausnahme-konzert erwarten.
Nach der Veranstaltung wird um eine Spende zur Unterstützung von Orgel-Studierenden gebeten.

Künstlerische Laufbahn in Auszügen (Quelle: polnisches Institut, Düsseldorf)
Prof. Dr. h.c.A. Chorosinski wurde 1949  in Warschau geboren. Seine Ausbildung begann er an der Karol Szymanowski Musikoberschule in Warschau, wo er 1967 sein Examen mit Auszeichnung abschoß. Es folgten ab 1972 weitere Studiengänge an der Musikakademie in Warschau, bei Prof. Pacierkiewicz (Komposition), internationaler Meisterkurs bei Floor Peeters - Belgien, Sonderpreis beim Wettbewerb für Orgelimprovisation 1972 in Kiel.
Er konzertierte in fast allen europäischen Ländern und auch in Japan, Südkorea, Kanada, USA und Israel. An den Musikakademien in Warschau und Breslau unterhält er einen "Lehrstuhl für Orgel".
In den Jahren 1993-1999 war er Rektor der Musikakademie F. Chopin, Warschau und Vorstandsmitglied der Rektorenkonferenz der Hochschulen Europas - AECAM. Er leitete - außer in den o.a. Ländern - auch Orgelkurse in Deutschland, Schweden und Finnland. Seit 1998 leitet er das europäische Festival der Orgelmusik "Selesia sonans" (ehemalige Gnadenkirche in Hirschberg) und ist
Musikdirektor von sechs verschiedenen Orgelfestivals. 

Im Jahre 2008 erhielt er von der Keymung Universität in Seoul die Ehrendoktorwürde.

kfd Bezirk Schmallenberg - Eslohe läd zum Vortrag ein

Samstag, 9.00 Uhr Heumes Scheune in Arpe

26.10.2019

Gottesdienste / Andachten

Wort-Gottes-Feier
Oberhenneborn
So. 20.10.2019 | 10:00 Uhr
Hl. Messe
Oberhenneborn
Sa. 26.10.2019 | 19:00 Uhr
L. Vornholz
Wort-Gottes-Feier
Oberhenneborn
Fr. 01.11.2019 | 10:00 Uhr
Hl. Messe
Oberhenneborn
Sa. 02.11.2019 | 19:30 Uhr
E. Richter
Wort-Gottes-Feier
Oberhenneborn
So. 10.11.2019 | 10:00 Uhr

Pfarrbüro

Pfarrbüro Bad Fredeburg
Marlies Steilmann | TR

Frau Marlies Steilmann

Kirchplatz 2
57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg

Telefon: 02972/36485-40
Fax: 02972/36485-44
E-Mail: Pfarrbuero.Fredeburg@pv-se.de
Öffnungszeiten

Mo.: 09:30 - 11:00 Uhr
Di.: 09:30 - 11:00 Uhr
Do.: 16:00 - 18:00 Uhr

Pfarrbüro Oberhenneborn
Marlies Steilmann | TR

Frau Marlies Steilmann

Hennetalstr. 16
57392 Schmallenberg-Oberhenneborn

Telefon: 02971/87300
Öffnungszeiten

Di.: 17:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartner Seelsorge

Ullrich Birkner | TR
Pastor
Ullrich Birkner
Telefon: 02972/36485-41
E-Mail: ullrich.birkner@pv-se.de

Ansprechpartner

 | L.Gierse
Kirchenvorstand, 1. stellvertretender und geschäftsführender Vorsitzender
Ludger Gierse
Telefon: 02971/87515
 | R.Wüllner
Vorsitzende des Pfarrgemeinderates
Regina Wüllner
Telefon: 02971/908384
ImpressumDatenschutz