Schmallenberg vor dem Wilzenberg
MühlradKapitell Wormbach

Reiste

St. Pankratius

An einem über 950-jährigen alten Marktplatz am alten Heerweg, der heutigen B 55, liegt Reiste, eine Ortschaft, die den Mittelpunkt eines Kirchspiels mit sieben Kapellengemeinden (Büemke, Büenfeld, Nichtinghausen, Herhagen, Niederreiste, Landenbeck und Beisinghausen) bildet.
Der Name Reiste wird erstmalig im Jahre 1231 erwähnt. Ob nun der Ortsname aus dem Flussnamen Reismecke oder umgekehrt entstanden ist konnte bis heute nicht geklärt werden. Urkundlich nachgewiesen ist jedoch, dass Reiste schon im 13. Jahrhundert eine Pfarrei war. Aus dem Pfarrarchiv geht auch hervor, dass sich schon im Jahre 1347 in Reiste eine alte Gerichtsstätte befand. Zu dieser Landesversammlung musste im Mittelalter die gesamte Landbevölkerung erscheinen. Eine gute Gelegenheit für durchreisende Kaufleute bei ihrer Rast den Bewohnern der Umgebung ihre Waren anzubieten. So entstand aus kleinsten Anfängen der Bartholomäusmarkt. Noch heute zählt der Reister Markt (heutiger Name) zu den weit bekannten Attraktionen des Ortes, der ansonsten landwirtschaftlich, aber auch von mittelständischer Industrie und Gastronomie geprägt ist.
Knapp 1000 Katholiken zählen zu der Gemeinde, die über die älteste neugotische Kirche des Sauerlandes von 1852 mit einer historischen Orgel aus dem 17. Jahrhundert verfügt. In vielen Vereinen und Gruppen und in feierlichen Gottesdiensten, aber auch im aktiven Miteinander und in caritativer Fürsorge trägt eine bodenständige Gemeinde auf den Grundlagen des Evangeliums einen lebendigen Glauben ins dritte Jahrtausend.

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz wird in sein Amt eingeführt

Festgottesdienst am 10. März 2024

Dr. Udo Markus Bentz wird am 10. März in sein Amt als neuer Paderborner Erzbischof eingeführt
Dr. Udo Markus Bentz

Paderborn (pdp) Am Sonntag, 10. März 2024, endet die Zeit der Vakanz im Erzbistum Paderborn: Dr. Udo Markus Bentz wird in sein Amt als neuer Paderborner Erzbischof eingeführt. In einem Festgottesdienst, der 14.30 Uhr im Hohen Dom beginnt, liest Dompropst Monsignore Joachim Göbel die Päpstliche Ernennungsurkunde vor, bevor der neue Erzbischof auf der Kathedra seinen Platz in der Paderborner Bischofskirche einnimmt…

mehr...

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen am 1. März

Gottesdienst 16:00 Uhr Pfarrkirche Reiste / 19:00 Uhr Christuskirche Schmallenberg

Weltgebetstag der Frauen

Auch in diesem Jahr gilt wieder allen Christinnen der unterschiedlichen Konfessionen und darüber hinaus allen interessierten Frauen ein herzliches Willkommen zum Weltgebetstag der Frauen, der traditionsgemäß am ersten Freitag im März begangen wird. Christinnen aus Palästina haben die diesjährige Gebetsordnung vorbereitet. Sie steht unter dem Leitgedanken „… durch das Band des Friedens“. Die Frauen möchten von ihrem Glauben, ihrem Alltag und ihrer Friedenssehnsucht erzählen. Aufgrund des derzeitigen Konfliktes im Gaza-Streifen waren die Texte für Deutschland nochmals überarbeitet worden. 
Die Vorsitzenden des deutschen Weltgebetstags-Komitees Brunhilde Raiser und Ulrike Göken-Huismann werben um Toleranz, Versöhnung und Dialog in diesem Konflikt und sehen das gemeinsame Gebet als aktiven Beitrag zur Konfliktlösung. Die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn das Gebet um den Frieden eine breite Unterstützung finden würde und auch jüngere Frauen an den Gottesdiensten teilnehmen.

mehr...

7 Wochen Lebens(t)räume

Fastenzeitaktion für Paare und Familien

7 Wochen lebenstraeume
7 Wochen lebenstraeume

„Lasst uns die Fastenzeit mit einem Traum beginnen!“, so startet 2024 die Aktion „7 Wochen Lebens(t)räume“ der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF). Paare und Familien sind eingeladen, ihren Lebensträumen, ihren Freiräumen, ihren Schutzräumen, ihren Spielräumen und Krafträumen auf die Spur zu kommen. Nicht das Verzichten steht im Fokus, sondern das MEHR an gemeinsamer Zeit für Partnerschaft und Familienleben.

mehr...

Messstipendium - Messintentionen – Gebetsmeinungen

Verschiebungen im Falle eines Seelenamtes...

Eucharistie
Eucharistie

Was ist eigentlich ein Messstipendium? Aus dem Glauben heraus, dass wir füreinander beten können, haben Messstipendien in der katholischen Kirche eine lange Tradition. Dies gilt besonders für das große Gebet der Eucharistie in der hl. Messe. Ein solches Stipendium ist eine freie Gabe, eine Spende an die Kirche bzw. den Priester. Damit verbunden wird ein besonderes Anliegen des Spenders bei der Hl. Messe. Diese Absicht der Spende ist eine Messintention, deren Preis laut bischöflicher Regel 2,50 € beträgt.

mehr...

Patronatsfest in der St. Antonius Kapelle Isingheim

Infos zu den Patronatsfesten der Kapellen im Esloher Land

Patronatsfest St. Antonius Isingheim

Gemeindereferentin Barbara Schirm feierte am 17. Januar in einem Wortgottesdienst das Patronatsfest in der St. ANTONIUS Kapelle in Isingheim.

Seit 2020 war es der erste Gottesdienst in der Kapelle. Diese strahlte im Glanz der Weihnachtszeit mit Krippe und Weihnachtsbaum. 

mehr...

Missbrauch im Erzbistum Paderborn

Bitte um Unsterstützung bei einer Studie zum Thema

Logo Erzbistum
Logo Erzbistum

Das Erzbistum Paderborn bittet die Menschen in den Pfarreien um Unterstützung der unabhängigen Studien zum Thema „Missbrauch im Erzbistum Paderborn“. Seit 2019 arbeitet ein Forschungsteam der Universität Paderborn an diesen Studien. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nehmen dabei die Amtszeiten von Lorenz Jaeger, Johannes Joachim Degenhardt und Hans Josef Becker in den Blick und damit den Zeitraum von 1941 bis 2022.

mehr...

kfd Reiste löst sich auf - lebt aber durch Spenden weiter

Betrag wird in die Reister Natur investiert

DAs Foto zeigt die Spendeübergabe der kfd Reiste.

"Niemand kann die Verangenheit ändern, aber jeder kann die Zukunft beeinflussen": Die kfd in Reiste hat sich in den vergangenen Wochen aufgelöst. Das Restvermögen in Höhe von 1500 Euro wurde jetzt vom letzten kfd-Vorstandsteam zu gleichen Teilen an Monika Bremerich (Arbeitskreis "Schöpfung und Natur") sowie Martina Nolte und Anke Kenter (Projekt "Streuobstwiese") übergeben.

mehr...

Bistumskalender für das Jahr 2024 zeigt Vielfalt des Erzbistums Paderborn

Fünfundzwanzig Stationen im Erzbistum werden mit Text und Foto präsentiert

St. Antonius Fleckenberg
St. Antonius Fleckenberg

Paderborn (pdp). Der beliebte Kalender „Stationen im Erzbistum Paderborn“ für das Jahr 2024 ist ab sofort erhältlich. Fünfundzwanzig Fotos und Texte sind zu einem Wandkalender komponiert, der darüber hinaus spiritueller Ausflugsführer sowie Wegweiser im Glauben ist. „Mit beeindruckenden Fotos zeigt der Erzbistumskalender 2024 Kirchen, Kapellen, Fenster und Altäre aus dem gesamten Erzbistum Paderborn mit allen seinen Dekanaten.

mehr...

Einführung neuer Gemeindereferentin in Eslohe

Herzliche Bgrüßung von Barbara Schirm

Einfuehrung Barbara Schirm
Einfuehrung Barbara Schirm

Am vergangenen Wochenende in der Vorabendmesse wurde Barbara Schirm von Pfarrer Georg Schröder und von den Vertretern der Gremien, Frau König und Herrn Karger als neue Gemeindereferentin ganz herzlich begrüßt. Nachdem Frau Schirm ihren bisherigen Werdegang vorgestellt hatte, wurde auch ein Brief der Diözesanadministrators, Michael Bredeck verlesen.

mehr...

Caritas Eslohe

sammelt Wachsreste und Verbandmaterial

Die Caritas Eslohe sammelt Wachsreste. Ukrainische Frauen werden die Wachsreste einschmelzen und neue Kerzen daraus gießen. Weiterhin benötigt die Caritas Verbandmaterial. Diese Sachen werden dann in die Ukraine geschickt.

mehr...

1000 gute Gründe

Walburga Verehrung in Wormbach

Unser Glaube - 1000 gute Gründe dafür

Grund 251 ist die Walburga Verehrung in Wormbach

mehr...

Pastorale Pilgerwege im Pastoralverbund

Unterstützung für das Unterwegssein der Menschen

Orte verbinden Karte
Orte verbinden Karte

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform “orte-verbinden.de” können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

Auch in unserem pastoralen Raum gibt es zahlreiche Pilgerwege, die von ortskundigen Pilgerbegleitern erstellt wurden. Entdecken Sie diese Wege und kommen Sie so der Natur, Gott, sich selbst und Ihren Mitmenschen näher.

mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders. Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll. Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

Unterstützung der historischen Orgel

St. Pankratius Reiste

Reister historische Orgel
Das bild zeigt die historische Reister Orgel, welche sich in der St. Pankratius Kirche befindet, in ihrem Erscheinungsbild von 1973..

Unterstützung der Restaurierung unserer Orgel Volksbank Reiste-Eslohe eG IBAN: DE02 464 644 53 00 50 884 000 BIC: GENODEM1RET

Hier geht es zum Link Projekt Reister Orgel.
 

mehr...

Mittwochs in der Krypta

Meditative Gebetszeit mittwochs in der Fastenzeit jeweils um 19 Uhr in der Krypta der Esloher Pfarrkirche

21.02.2024 - 27.03.2024

Meditative Gebetszeit

Interessierte sind herzlich zu einer meditativen Gebetszeit mittwochs in der Fastenzeit um jeweils 19 Uhr in die Krypta der Esloher Pfarrkirche eingeladen. 

mehr...

Frühstück für Alleinstehende der Kolpingfamilie Eslohe

Sonntag, 9.00 Uhr "Hubertustenne" Wenholthausen

03.03.2024

Das Bild zeigt einen gedeckten Frühstückstisch

Die Kolpingsfamilie Eslohe lädt alle Alleinstehenden und Senioren zu einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag, 3. März um 9 Uhr in die Hubertustenne in Wenholthausen ein. 


Neuanmeldungen oder Abmeldungen bis spätestens 1. Februar nimmt Marianne Struck unter der Tel.-Nr. 975 09 42 entgegen.

mehr...

Kammerkonzert Culemborg Kamercoor

Kückelheim Pfarrkirche um 15.00 Uhr

03.03.2024

Am Sonntag den 03.03.24 findet um 15.00 Uhr ein Konzert mit dem Kammerchor Culemborg/NL in der Pfarrkirche Kückelheim statt. Der Chor aus den Niederlanden bereitet sich in einem dreitägigen Übungswochende auf ein Konzert in Holland vor. Mitgestaltet wird das Konzert vom Kückelheimer Chor “Querbeet” der mit den Gästen zwei Lieder zusammensingen wird. Zuhörer sind ganz herlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine freiwillige Spende an das Projekt Wilzenberg-Indien von Vikar Sinto. In der Kirche steht eine Spendenbox bereit.

mehr...

Frühschichten in der Fastenzeit

Bilder des Lebens

07.03.2024

Fensterbild
Fensterbild Schuld

Auch in diesem Jahr finden die Frühschichten in der Fastenzeit statt.

mehr...

Kreuzwegandacht in Reiste

um 15.00 Uhr in der Kirche

08.03.2024

Das Foto zeigt das Kreuz auf dem Friedhof in Reiste.

Zu den Kreuzwegandachten am Freitag, 8., 15. und 22. März, jeweils um 15 Uhr, sind alle ganz herzlich eingeladen.

mehr...

Kreuzwegandacht in Reiste

um 15.00 Uhr in der Kirche

15.03.2024

Das Foto zeigt das Kreuz auf dem Friedhof in Reiste.

Zu den Kreuzwegandachten am Freitag, 8., 15. und 22. März, jeweils um 15 Uhr, sind alle ganz herzlich eingeladen.

mehr...

Besondere Kreuzwegandacht in St. Sebastian Salwey

Sonntag, 18.30 Uhr Pfarrkirche

17.03.2024

In Salwey findet in der diesjährigen österlichen Bußzeit wieder eine ganz 
besondere Kreuzweg-Andacht statt. Aus der Sicht von Jesus Christus erlebt der Besucher
Stationen seines Leidensweges. Anders als beim herkömmlichen Kreuzweg beginnt diese
Andacht bereits mit dem Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag. Auch das Abendmahl
und die Ölbergwache werden aus Sicht von Jesus Christus betrachtet.
Untermalt werden die Betrachtungen mit stimmungsvoller Musik und Videosequenzen.

mehr...

Nachmittag für Reister Senioren

um 14.30 Uhr im Reister Pfarrheim

20.03.2024

Das Bild zeigt eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen.

Zum gemütlichen Nachmittag lädt die Caritasgruppe wieder alle Senioren herzlich ins Pfarrheim ein. Beginn ist am Mittwoch, 30. März, um 14.30 Uhr mit einer Wort-Gottes-Feier, anschließend gemütliches Kaffeetrinken. 

 

mehr...

Kreuzwegandacht in Reiste

um 15.00 Uhr in der Kirche

22.03.2024

Das Foto zeigt das Kreuz auf dem Friedhof in Reiste.

Zu den Kreuzwegandachten am Freitag, 8., 15. und 22. März, jeweils um 15 Uhr, sind alle ganz herzlich eingeladen.

mehr...

Kirchengemeinde sammelt Altpapier

ab 16.00 Uhr in Reiste

22.03.2024

Das Foto zeigt das gesammelte Altpapier an einem Haus in Reiste.

Die nächste Papiersammlung findet am Freitag, 22. März, statt. Die Mitbürger werden gebeten, das gebündelte Papier bis 16.00 Uhr an den Straßenrand zu legen. Der Erlös wird für kirchliche Zwecke verwendet.

mehr...

Gottesdienste / Andachten

Heilige Messe
Reiste
Sa. 16.03.2024 | 19:00 Uhr
L. Vornholz
Heilige Messe
Reiste
Sa. 23.03.2024 | 19:00 Uhr
L. Vornholz
Die Feier der Osternacht
Reiste
Sa. 30.03.2024 | 21:00 Uhr
V. Staskewitz

Pfarrbüro

Pfarrbüro Reiste
Elisabeth Fuchte | E.F.

und Bremke
Frau Elisabeth Fuchte

Heerweg 2
59889 Eslohe-Reiste

Telefon: 02973/3223
E-Mail: pfarrbuero.reiste@pv-se.de
Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 - 11:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr

Ansprechpartner Seelsorge

Ludger Vornholz | TR
Pfarrer
Ludger Vornholz
Telefon: 02972 36485 61
E-Mail: ludger.vornholz@pv-se.de
Volker Staskewitz | TR
Pastor
Volker Staskewitz
Telefon: 02973/457
E-Mail: volker.staskewitz@pv-se.de

Ansprechpartner

Kirchenvorstand Vorsitz
Benedikt Schulte
Telefon: 02973/81545
E-Mail: benedikt.schulte@t-online.de
Gemeindeteam St. Pankratius
Christina Plett
Telefon: 02973/9795248
E-Mail: ch.plett@gmx.de
Homepagepflege für Reiste
Anne Willerscheid
E-Mail: anne.willerscheid@mail.de