Schmallenberg vor dem Wilzenberg

Reiste

St. Pankratius

An einem über 950-jährigen alten Marktplatz am alten Heerweg, der heutigen B 55, liegt Reiste, eine Ortschaft, die den Mittelpunkt eines Kirchspiels mit sieben Kapellengemeinden (Büemke, Büenfeld, Nichtinghausen, Herhagen, Niederreiste, Landenbeck und Beisinghausen) bildet.
Der Name Reiste wird erstmalig im Jahre 1231 erwähnt. Ob nun der Ortsname aus dem Flussnamen Reismecke oder umgekehrt entstanden ist konnte bis heute nicht geklärt werden. Urkundlich nachgewiesen ist jedoch, dass Reiste schon im 13. Jahrhundert eine Pfarrei war. Aus dem Pfarrarchiv geht auch hervor, dass sich schon im Jahre 1347 in Reiste eine alte Gerichtsstätte befand. Zu dieser Landesversammlung musste im Mittelalter die gesamte Landbevölkerung erscheinen. Eine gute Gelegenheit für durchreisende Kaufleute bei ihrer Rast den Bewohnern der Umgebung ihre Waren anzubieten. So entstand aus kleinsten Anfängen der Bartholomäusmarkt. Noch heute zählt der Reister Markt (heutiger Name) zu den weit bekannten Attraktionen des Ortes, der ansonsten landwirtschaftlich, aber auch von mittelständischer Industrie und Gastronomie geprägt ist.
Knapp 1000 Katholiken zählen zu der Gemeinde, die über die älteste neugotische Kirche des Sauerlandes von 1852 mit einer historischen Orgel aus dem 17. Jahrhundert verfügt. In vielen Vereinen und Gruppen und in feierlichen Gottesdiensten, aber auch im aktiven Miteinander und in caritativer Fürsorge trägt eine bodenständige Gemeinde auf den Grundlagen des Evangeliums einen lebendigen Glauben ins dritte Jahrtausend.

Sie denken ans Heiraten?

Neuer Termin für den Ehevorbereitungskurs 2020

Hochzeit Ringe
Hochzeit Ringe

Paare,  die im Jahr 2020 kirchlich heiraten möchten in den Gemeinden des Pastoralverbundes Schmallenberg – Eslohe oder in den Nachbargemeinden, sind herzlich zu einem Ehevorbereitungskurs eingeladen. Er findet statt am

Freitag, 13. März  von 19 – ca. 21.30 Uhr und am
Samstag, 14.  März 2020 von 9.30 – ca. 16 Uhr 

im Pfarrheim in Eslohe. Im Einladungsflyer  heißt es: 
Darauf können sie sich freuen: 
- Ihre Hochzeit in den Mittelpunkt zu stellen
- Guter Austausch mit anderen Paaren
- Wertvolle Tipps für den schönsten Tag des Lebens
- Gutes Rüstzeug für die Ehe
- Stärkung des Vertrauens in Gott als dritter im Bund
- Reichhaltiges für Leib und Seele

Leitung:
Anke und Manuel Kenter & Bernadette und Ludwig Klens
Anmeldungen sind per Mail möglich: bernadette.klens@pv-se.de. 
Telefon: 02973/975 90 83

mehr...

Vorankündigung

Weltgebetstag der Frauen „Steh auf und geh!“

Unter diesem Leitgedanken haben Frauen aus dem afrikanischen Simbabwe die diesjährige Gebetsordnung erstellt. Wieder sind Frauen aller Konfessionen zum Gottesdienst eingeladen — traditionell am ersten Freitag im März. Diesmal bereitet die kfd Salwey den ökumenischen Gottesdienst vor — er wird am Freitag, 6. März, um 17 Uhr in der St. Sebastian-Kirche in Salwey stattfinden. Mit dem Vorbereitungsteam freuen sich wieder Pfarrerin Ursel Groß und Gemeindereferentin Bernadette Klens auf die Teilnehmerinnen aus den verschiedenen Gemeinden.

mehr...

Spende der Reister Kommunionkinder

Friedenslicht verteilt - 606 Euro für "HELP a child"

Die Reister Kommunionkinder spenden für "HELP a child".
Das Foto zeigt die Reister Kommunionkinder bei der Spendenübergabe.

Die Reister Kommunionkinder verteilten vor Weihnachten das Friedenslicht von Bethlehem an die Bewohner, insbesondere an ältere und kranke Menschen in Reiste und den umliegenden Ortschaften. Sie sammelten dabei 605,93 Euro an freiwilligen Spenden, um die Arbeit von „HELP a child e.V.“ in Haiti zu unterstützen. 

Zehn Jahre nach dem verheerenden Erdbeben ist die Not in Haiti immer noch sehr groß. Die Kommunionkinder hörten gebannt zu, als Marianne Mönig-Weber und Holger Weber eindrucksvoll über Haiti und das Kinderheim erzählten, in dem ihr Adoptivsohn Steevenson schon gelebt hat. 

Die Kommunionkinder bedanken sich auf diesem Weg für die Spenden- bereitschaft und freuen sich, dass sie mit dem Geld anderen Kindern helfen können.                                    Konni Kremer

mehr...

Sternsingeraktion im Esloher Land (mit Bildergallerie)

"Segen bringen - Segen sein"

St. Nikolaus Cobbenrode

Reiste: In Reiste haben 10 Gruppen mit insgesamt 34 Sternsingern 2.682,60 € gesammelt. 

Wenholthausen: In der Kirchengemeinde St. Cäcilia Wenholthausen sammelten 28 Kinder in 8 Gruppen einen Betrag von 2.529,17 €. Hierfür ein herzliches Dankeschön an alle Sternsinger und Spender.

Niederlandenbeck:
In der Kirchengemeinde Mariä Heimsuchung Niederlandenbeck machte sich eine Erwachsenengruppe aus Hengsbeck auf den Weg und sammelte 227,34 Euro. Die Sammlung der Orte Nieder- und Oberlandenbeck erbrachte 132,- Euro. Hierfür allen ein herzliches Dankeschön. 

Cobbenrode:
Aus der Messdienergruppe Cobbenrode machten sich 21 Kinder auf den Weg, um als Sternsinger Spenden für bedürftige Kinder zu sammeln. Es ergab sich ein Betrag in Höhe von 1.235,81.  Ein großes Dankeschön an alle Spender und auch den Sternsingern für ihre Mithilfe. 

Kückelheim:
Nach dem Aussendungsgottesdienst zogen 15 Kinder in bunten Gewändern durch die Pfarrgemeinde Kückelheim um den Segen in die Häuser zu bringen und für notleidende Kinder zu sammeln. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender für die gesammelte Summe von 1.429,74 €  und an alle, die bei der Sternsingeraktion mitgemacht und geholfen haben.

Eslohe:
Den tollen Betrag von 5543 € sammelten 54 Mädchen und Jungen in Eslohe, zudem waren immerhin 3 Erwachsenen-Gruppen ebenfalls mit großer Freude und Einsatzbereitschaft als Sternsinger unterwegs. Alle zusammen waren gut vorbereitet vom Sternsinger-Team Andrea Struck, Anja Schamoni, Mechthild Wiethoff-Koch und Petra Vormweg.

Salwey:
In den beiden Salwey-Dörfern waren 27 Mädchen und Jungen als Sternsinger in der Spur der Heiligen Drei Könige unterwegs. Für die Kinder im Libanon und weitere Projekte sammelten sie 1401 €. Schon viele Jahre kümmert sich Michaela Kayser um die Vorbereitung der Aktion.

mehr...

Friedenslicht-Gottesdienst 2019

Esloher Land

Pfarrkirche St. Peter und Paul

Aus einer Reihe von Gemeinde unseres Pastoralverbundes kamen wieder Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die Esloher Pfarrkirche, um am 3. Adventssonntag die Ankunft des Friedenslichtes aus Betlehem zu erwarten. 

mehr...

​Ankündigung Siedler-Lager 2020

Geändertes Anmeldeverfahren

Das Bild zeigt ein Kind mit Taschenlampe, welches in einem Zelt liegt und liest. Es soll stellvertretend für ein Ferienlager stehen.

Die Kolpingjugend Eslohe gibt bekannt, dass das diesjährige Siedler-Lager in der Zeit vom 3.- 7. August stattfindet – also wie immer in der letzten vollen Sommerferienwoche. Um eine gerechtere Vergabe der Anmeldungen zu gewährleisten, werden die Flyer diesmal an einem Samstagmorgen ausgegeben. Der Termin ist: Samstag, 21. März von 9 – 10 Uhr auf Pastors Deele. Die Anmeldungen werden zudem nicht mehr gruppenweise weitergegeben, sondern nur noch pro Familie. Als Anzahlung sind pro Kind 30 € an diesem Morgen zu entrichten.

mehr...

Ein neuer Pilgerweg in Bad Fredeburg

Pilgerweg

Ein neuer Pilgerweg wurde im November 2019 in Bad Fredeburg eröffnet. Dieser ca. 10 km lange Rundweg startete an der Kath. Pfarrkirche, führte durch den Rudolf-Becker-Park über den Alten Bahnhof nach Huxel, von dort zur Holthauser Mühle und wieder nach Bad Fredeburg. Dann ging es an der Firma Burgbad vorbei zum Kreuz am Eickhagen/Donscheid und zum Gleidorfer Kreuz, von dort weiter zur „Oihlser Hütte“. Der Weg führte bergab ins Tal, wieder nach Fredeburg und zum Burgfriedhof und zurück zur Pfarrkirche. An Wegpunkten, die unter bestimmten Themen standen, wurden die Pilger durch Lieder, Texte, Meditationen oder Gebete eingestimmt. Ein Abschnitt des Weges lud dazu ein, dieses Wegstück schweigend zu gehen. Die teilnehmenden Pilger fanden den Weg sehr schön, nicht zu anstrengend und es boten sich an vielen Stellen schöne Blicke auf Bad Fredeburg. Dieser Pilgerweg fand unter der Leitung von Gabriele Siepe statt. Sie hat im Jahr 2019 an einem Seminar teilgenommen und ist nun zertifizierte Pilgerbegleiterin. 

Informationen zu den über 90 Pilgerwegen im Erzbistum Paderborn finden Sie unter www.orte-verbinden.de


Projektbeschreibung:
Das Zukunftsbild im Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform www.orte-verbinden.de können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

mehr...

"Save the Date"

Walburga Woche 2020

Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.
Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.

Walburga Woche 2020 vom 03. - 10.Mai

mehr...

Bibelwerkstatt

Bibel und mehr...

Bibelwerkstatt
Bibelwerkstatt

Der neue Flyer der Bibelwerkstatt ist erhältlich.

mehr...

Tauftermine Jan - Juni 2020

Esloher Land

Taufbrunnen

Es werden für den Bereich Esloher Land folgende Tauftermine im 1. Halbjahr 2020 angeboten:

mehr...

Versammlung wird verschoben

Generalversammlung der kfd Reiste erst im März

Das Bild zeigt ein kfd Banner

Die Generalversammlung der kfd Reiste findet nicht am Mittwoch, 22. Januar, statt. Sie wird auf Mittwoch, 11. März, verschoben!

mehr...

Übersicht der Seelsorger und Pfarrbüros im Pastoralverbund

Flyer mit wichtigen Adressen liegt in den Kirchen aus

Kontakte Flyer 09_18
Kontakte Flyer 09_18

In allen Kirchen liegt er aus, der Flyer mit den Adressen der Pfarrbüros und den Namen und Telefonnummern und Mailadressen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden des Pastoralverbundes. Bedingt durch einige personelle Veränderungen, war eine aktuelle Neuauflage des Flyers notwendig geworden.

mehr...

Neue Außendienstmitarbeiterin des Gemeindeverbandes 2020

Unterstützung für die Verwaltung im Pastoralverbund

Neue Außendienstmitarbeiterin
Wechsel im Außendienst

Herr Wessel verabschiedet, Frau Bröcher begrüßt.

mehr...

Festliches Konzert der Maxim Kowlew Don Kosaken

Kartenvorverkauf startet ab Dezember

Maxim Kowalew Don Kosaken

Im Rahmen ihrer Europatournee 2019/20 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken, ein Chor für alle Generationen, mit einem festlichen Konzert am 28. Januar 2020 um 19.00 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Georg, Kirchplatz 1, Schmallenberg-Bad Fredeburg

Karten-Vorverkauf:          

* Bad Fredeburg:  

Kath. Pfarramt, Kirchplatz 2 Teipel Juwelier, Hochstr. 23  G.U.T Gewerbeverein, Am Kurhaus 4 Markant Markt, Holthauser Str. 1

* Schmallenberg: Markant Markt, Bahnhofstr. 18

* Eslohe: Tintenfaß, Hauptstr. 67

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen. Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre -"Aus den Tiefen der russischen Seele". Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie “Abendglocken”,“Stenka Rasin”, "Suliko" und “ Marusja” fehlen. 

Abendkasse - Einlass 18.00 h - Karten: VVK 22,-€ / Abendkasse 25,-€   


mehr...

Auf den Spuren der Hl. Hildegard v. Bingen

Pilgerreise ins Nahetal

© Ullrich Birkner

Vom 26.Juli bis zum 1.August veranstaltet der Pastoralverbund Schmallenberg- Eslohe eine Pilgerreise nach Bad Kreuznach im Nahetal. Von dort aus werden Ziele zwischen Idar-Oberstein und Rüdesheim angesteuert, die am 2017 eingerichteten Hildegardweg liegen und sich mit Leben und Wirken der Heiligen befassen. Kleinere Abschnitte des Weges wandern wir, schauen aber auch auf lohnenswerte Ziele abseits des Weges.

mehr...

​Näh-Workshop: Einkaufsbeutel/ Rucksäcke aus Bio-Baumwolle

Samstag von 9.30 Uhr - 12.30 Uhr in der Realschule Eslohe

25.01.2020

Der Arbeitskreis Schöpfung–Natur im Pastoralen Bereich Esloher Land bietet am Samstag, 25. Januar, in der Zeit von 9.30—12.30 Uhr einen Workshop zum Nähen von Einkaufsbeuteln und einfachen Rucksäcken aus Bio-Baumwolle in der Realschule Eslohe unter der Leitung von Anneliese Hümmler an. Was heißt Bio-Baumwolle? Dies sind Stoffe in kbA-Qualität. Die Abkürzung kbA steht für kontrolliert biologischen Anbau. Außerdem können Sie unter „Make me Take me“ Labels zur Kennzeichnung der gefertigten Taschen bestellen.

mehr...

Festliches Konzert der Maxim Kowlew Don Kosaken

19 Uhr in der St. Georg Pfarrkirche in Bad Fredeburg

28.01.2020

Maxim Kowalew Don Kosaken

Im Rahmen ihrer Europatournee 2019/20 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken der Chor für alle Generationen - mit einem festlichen Konzert am 28.01.2020 um 19.00 h in der Kath. Pfarrkirche St. Georg, Kirchplatz 1, Schmallenberg-Bad Fredeburg

Karten-Vorverkauf:          

* Bad Fredeburg:  

Kath. Pfarramt, Kirchplatz 2
Teipel Juwelier, Hochstr. 23 
G.U.T Gewerbeverein, Am Kurhaus 4
Markant Markt, Holthauser Str. 1

* Schmallenberg: Markant Markt, Bahnhofstr. 18

* Eslohe: Tintenfaß, Hauptstr. 67

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen. Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre -"Aus den Tiefen der russischen Seele". Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie “Abendglocken”,“Stenka Rasin”, "Suliko" und “ Marusja” fehlen. 

 Abendkasse - Einlass 18.00 h - Karten: VVK 22,-€ / Abendkasse 25,-€   

mehr...

Vorbereitungstreffen Familienkirchentag im Esloher Land

Dienstag um 19.30 Uhr im Pfarrheim Eslohe

05.02.2020

Das Bild zeigt zwei Kinder beim liturgischen Tanz

Ein weiteres Mal trifft sich das Vorbereitungsteam für den Familienkirchentag, der am Samstag, 28. März im Schulzentrum stattfindet. Mittwoch, 5. Februar um 19.30 Uhr im Pfarrheim Eslohe. Gern können weitere interessierte Mitarbeiter /innen dazu kommen.

mehr...

Ehevorbereitungskurs im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe

Freitag und Samstag im Pfarrheim Eslohe (Termin wurde von Januar auf März verschoben)

13.03.2020 - 14.03.2020

Hände
Hände

Der nächste Ehevorbereitungskurs im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe findet am Freitag, 13. März, von 19.00 - ca. 21.30 Uhr und Samstag, 14. März, von 9.30 - ca. 16 Uhr im Pfarrheim Eslohe statt. Die Leitung des Kurses haben Anke und Manuel Kenter sowie Bernadette und Ludwig Klens. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 975 90 83 oder Mail: bernadette.klens @pv-se.de

mehr...

Gottesdienste / Andachten

Heilige Messe
Reiste
Sa. 01.02.2020 | 19:00 Uhr
V. Staskewitz
Heilige Messe
Reiste
Sa. 15.02.2020 | 19:00 Uhr
L. Vornholz
Heilige Messe
Reiste
Sa. 29.02.2020 | 19:00 Uhr
V. Staskewitz
Heilige Messe
Reiste
Sa. 07.03.2020 | 19:00 Uhr
E. Richter
Heilige Messe
Reiste
Sa. 14.03.2020 | 19:00 Uhr
V. Staskewitz

Pfarrbüro

Pfarrbüro Reiste
Elisabeth Fuchte | TR

und Bremke
Frau Elisabeth Fuchte

Heerweg 2
59889 Eslohe-Reiste

Telefon: 02973/3223
Fax: 02973/6899
E-Mail: pfarrbuero.reiste@pv-se.de
Öffnungszeiten

Di.: 14:30 - 16:30 Uhr
Do.: 09:00 - 11:00 Uhr

Ansprechpartner Seelsorge

Ludger Vornholz | TR
Pfarrer
Ludger Vornholz
Telefon: 02973/791
E-Mail: ludger.vornholz@pv-se.de
Klaus Danne | TR
Pastor
Klaus Danne
Telefon: 02973/3117
E-Mail: klaus.danne@pv-se.de
Volker Staskewitz | TR
Pastor
Volker Staskewitz
Telefon: 02973/457
E-Mail: volker.staskewitz@pv-se.de
Bernadette Klens | TR
Gemeindereferentin
Bernadette Klens
Telefon: 02973/9759083
E-Mail: bernadette.klens@pv-se.de

Ansprechpartner

Kirchenvorstand Vorsitz
Benedikt Schulte
Telefon: 02973/81545
E-Mail: benedikt.schulte@t-online.de
Pfarrgemeinderat Vorsitz
Christiane Willmes-Engelhard
Telefon: 02973/908020
E-Mail: jo.engelhard@t-online.de
Homepagepflege für Reiste
Anne Willerscheid
E-Mail: anne.willerscheid@mail.de
ImpressumDatenschutz