Blick zum Kreuzberg
Jugendkirche ArpeSt.Cyriakus innen

Dorlar -Wormbach

Zum pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach gehören die Pfarreien Altenilpe mit Sellinghausen, Berghausen mit der Filialgemeinde Arpe, Bracht, Dorlar und Wormbach.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Pastoraler Bereich Dorlar-Wormbach

“Es geht! Anders.“ MISEREOR Fastenaktion

Misereor-Kollekte 20./21.März:

Misereor Fastenaktion 2021
Misereor Fastenaktion 2021

“Es geht!  Anders.“ Eine andere Welt ist möglich und es liegt in unserer Hand, diese zu gestalten. Mit der Fastenaktion 2021 möchte MISEREOR uns zu spürbaren Schritten der Veränderung anregen und uns Geschichten von den Wegen des Wandels in Bolivien erzählen. Sie können den Wandel unterstützen mit Ihrer Spende am MISEREOR-Sonntag.

mehr...

„Worauf bauen wir?“ Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu

Onlinegottesdienste aus Eslohe und Gleidorf am 5. März

weltgebetstag_vanuatu_1_stream
weltgebetstag_vanuatu_1_stream

In über 150 Ländern feiern Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche am Freitag, den 5. März 2021, ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag. Gebete, Lieder und Texte haben Frauen aus dem pazifischen Vanuatu zusammengestellt.

Quer durch alle Zeitzonen läuft die weltumspannende Gebetskette - Reihen auch Sie sich ein und feiern Sie mit!

Unter dem Button „Gottesdienste ONLINE“ sind auf YouTube die die Weltgebetstags - Gottesdienste im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe fürden ersten Freitag im März, den 5.3.2021, eingestellt – und sie bleiben auch zu sehen.


mehr...

Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus

Was das Erzbistum Paderborn empfiehlt

News Header
News Header

Die weitere Verbreitung des Coronavirus wirft immer mehr Fragen auf, die auch die Arbeit in den Gemeinden und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn nicht unberührt lässt. Um die tagesaktuellen Entwicklungen zu betrachten, haben die Bereichsverantwortlichen im Erzbistum Paderborn einen Krisenstab gebildet, der sich täglich trifft.

Unter diesem Link auf die Seite des Erzbistums finden sie täglich aktualisierte Informationen dazu: https://www.erzbistum-paderbor...

Die Internetseite katholisch.de gibt Tipps für alle, die wegen Ansteckungsgefahr nicht am Gottesdienst oder am Gemeindeleben teilnehmen möchten und hat einige Alternativen – digital und analog.

Die deutsche Bischofskonferenz hat ein knappes Papier mit Informationen zum Download bereit gestellt.

mehr...

“finde dein Licht” 2021

25 Klöster aus Westfallen Lippe wollen Aktion realisieren

Warendorfer Klosterkonzerte
Warendorfer Klosterkonzerte

Die Klosterlandschaft Westfalen-Lippe informiert, dass trotz erschwerter Bedingungen sich insgesamt 25 aktive und ehemalige Klöster und Klosterorte aus Westfalen-Lippe gemeldet haben, um gemeinsam vom 29. Januar bis zum 25. April 2021 „finde dein Licht“ zu realisieren.

Hier geht es zur Webversion der Broschüre “finde dein Licht” 2021.

mehr...

Leben im Sterben

Informationstagung zur Woche für das Leben 2021 17.4. / 24.4.

Woche für das Leben 2021
Woche für das Leben 2021
  • Samstag, 17. April 2021, 10:00 bis 15:30 Uhr;   IN VIA Hotel, Giersmauer 35, Paderborn
  • Samstag, 24. April 2021, 10:00 bis 15:30 Uhr; Katholische Akademie Schwerte

Zu dem diesjährigen Leitwort „Leben im Sterben“ bietet das Bildungs- und tagungshaus Liborianum  in Kooperation mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn und der katholischen Akademie Schwerte einen speziellen Informationstag mit Fachreferentinnen und -referenten aus den  Bereichen der Palliativ- und Hospizdienste an.
Der Ruf nach dem erlösenden Tod ist nicht selten der Wunsch nach Nähe und Begleitung, die Bitte, nicht allein gelassen zu werden. Deshalb stellen die katholische und die evangelische Kirche mit der diesjährigen Woche für das Leben die Sorge um die Sterbenden in den Mittelpunkt. Menschliches Leid und erfahrene Not dürfen nicht verdrängt werden, sondern bedürfen unserer Zuwendung. Hospizdienste  und palliative Betreuung geben dieser mitmenschlichen Solidarität  größtmöglichen Ausdruck. Und gerade dort, wo noch „Zeit“  bleibt, gewinnt der Rückblick auf das Ganze des eigenen Lebens unschätzbaren Wert.
Referierende sind in Paderborn:  Prof. Reimer Gronemeyer (Gießen) und Meike Schwermann (Münster); in Schwerte: Gerda Graf (Bonn) und Prof. Andreas S. Lübbe. Die Leitung haben Dr. Werner Sosna und Christopher Durst.

mehr...

"Fastenpost" zum Mitnehmen

PV Schmallenberg - Eslohe

Fastenpost 2021
Fastenpost 2021

Zu den Sonntagsevangelien der Fastensonntage wird in den Kirchen jeweils die sogenannte Fastenpost ausliegen. Es handelt sich um kurze Impulse, Meditationen und Gebete rund um den jeweiligen Text. Immer ab freitags liegen die Ausgaben in den Schriftenständen. Ein herzlicher Dank an die Pfarrsekretärinnen, die jeweils für die Kopien sorgen.

mehr...

Wald-Kreuzweg in Arpe

Für die Ausnahmesituation auch in diesem Jahr

Waldkreuzweg Arpe 1
Waldkreuzweg Arpe 1

Aufgrund der besonderen Situation zu Ostern im letzten Jahr hatte sich die kfd Arpe etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Kreuzweg durch den  Wald am Ortsrand von Arpe der ca. 2 km lang über Waldwege und teilweise über einen alten alter Hohlweg führt,  der dafür neu belebt und frei geschnitten wurde; mit Stationen, die einen persönlich ansprechen.

mehr...

Mehr Leben! - Exerzitien im Alltag

Eine Auszeit mit dem Propheten Elija

In diesem Jahr finden die Exerzitien im Alltag digital statt.

mehr...

Aktualisierung der Schutzverordnung am 25. Januar 2021

In Gottesdiensten jetzt medizinische Masken tragen

ffp2 Maske
ffp2 Maske

Ab dem 25. Januar gilt eine neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die besagt, dass jetzt auch in den Gottesdiensten  die Teilnehmer*innen eine medizinische Mund-Nasen-Maske zu tragen haben. Die liturgischen Dienste (Priester, Lektoren, Kommunionhelfer), sobald sie im Altarraum sind und Abstände einhalten, sind davon befreit. Wenn sie den Altarraum verlassen, müssen auch sie die Maske tragen. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN.

mehr...

100 Jahre St. Luzia, Altenilpe

Im Juli Denkmal des Monats

St. Luzia Kirche

Die St. Luzia Kirche in Altenilpe begeht in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Sie wurde von der Stadt Schmallenberg zum Denkmal des Jahres 2021 ausgewählt. Jedes Jahr erscheint in Südwestfalen ein Denkmalkalender, in dem jede der teilnehmenden Städte ein Denkmal präsentiert. Auf dem Kalenderblatt des Monats Juli 2021 präsentiert sich anläßlich des 100-jährigen Jubiläums in diesem Jahr die St. Luzia Kirche.
Allerdings werden ab Anfang des Jahres, umfangreiche Renovierungsmaßnahmen in St. Luzia  durchgeführt. Die Gemeinde hofft, dass die Kirche sich rechtzeitig zum Jubiläum in neuem Glanz präsentieren kann.

Hier ist das Kalenderblatt mit der St. Luzia Kirche: Kalenderblatt Juli 2021

mehr...

Pilgerreise auf dem Harzer Klosterwanderweg

vom 4.-9.Juli 2021

09.02.2021 - 15.03.2021

Harz

Der Pastoralverbund Schmallenberg - Eslohe bietet eine Pilgerreise auf dem Harzer Klosterwanderweg an.

mehr...

Impulsbriefe in der Fastenzeit

Angebot der Bibelwerkstatt

08.03.2021 - 05.04.2021

Bei diesem Angebot wird ab dem 08. März bis Ostern  jede Woche ein Brief an die Teilnehmer/innen verschickt, mit Gedanken zum Evangelium des vergangenen Sonntags und Textimpulsen zur Meditation.

mehr...

Atempausen in der Fastenzeit müssen leider entfallen

11.03.2021

Krankheitsbedingt müssen die geplanten Atempausen in Fastenzeit 2021 leider entfallen.

mehr...

Frühschichten in der Fastenzeit

Digitale Frühschichten

11.03.2021

Sonnenaufgang
Frühschicht bei Sonnenaufgang

In diesem Jahr finden die Frühschichten in der Fastenzeit digital statt.

mehr...

Die Gemeinden im Pastoralen Bereich Dorlar - Wormbach

Wormbach

St. Peter u. Paul

Blick auf Wormbach

Wormbach gehört mit Arpe, Berghausen, Bracht und Dorlar zum pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach; die Pfarrgemeinde oder auch Kirchspiel Wormbach besteht aus den Dörfern: Ebbinghof, Obringhausen, Werpe, Felbecke, Selkentrop, Wormbach. Nach Wormbach brachten in frühen Jahren die Menschen von...

zum Ort...

Berghausen

St. Cyriakus

Blick auf Berghausen

Berghausen gehört mit der Filialgemeinde Arpe, Altenilpe, Dorlar und Wormbach zum pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach. Zugehörig sind auch die Dörfer Nieder- und Oberberndorf und Heiminghausen. Bekannt ist die romanische Kirche durch die Ausmalung der Apsis. s. Kirche

zum Ort...

Arpe

St. Antonius

Arpe
Arpe

Arpe gehört mit Altenilpe, Berghausen, Dorlar und Wormabch zum pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach.Bekannt ist Arpe als Karnevalshochburg und durch die jährlichen Fusswallfahrten nach Werl. Arpe gehört seelsorglich zu St. Cyriakus, Berghausen.

zum Ort...

Dorlar

St. Hubertus

Blick auf Dorlar
Blick auf Dorlar

Die heutige Pfarrei Dorlar geht zurück auf die frühere Pfarrei Ilpe, deren Kirche St. Cyriakus bereits im 14. Jahrhundert im 'Liber Valoris', dem spätmittelalterlichen Güterverzeichnis des Bistums Köln, aufgeführt ist. Das Patronat der Ilper Pfarrei wurde 1366 an die Grafen von Arnsberg...

zum Ort...

Bracht

St. Marien

Blick auf Bracht
Ortsbild Bracht

Bracht ist ein kleiner Ort der Stadt Schmallenberg, am westlichen Rande des Hochsauerlandes. Hier wohnen ca.500 Einwohner. Der Ort liegt 460-490 M.über NN und ist von drei Seiten von Bergen umgeben. Bracht ist der westlichste Ort Schmallenbergs und liegt an einer Kreuzung der alten...

zum Ort...

Altenilpe

St. Luzia

Altenilpe und Sellinghausen

Altenilpe gehört mit Arpe, Berghausen, Bracht und Dorlar zum pastoralen Bereich Dorlar-Wormbach. Der Nachbarort Sellinghausen gehört seelsorglich ebenfalls zur Kirchengemeinde Altenilpe.

zum Ort...

Gottesdienste / Andachten

Heilige Messe
Berghausen
Sa. 13.03.2021 | 17:30 Uhr
E. Richter
Heilige Messe - entfällt
Dorlar
Sa. 13.03.2021 | 19:00 Uhr
Heilige Messe
Bracht
So. 14.03.2021 | 10:00 Uhr
E. Richter
Heilige Messe - entfällt
Dorlar
Sa. 20.03.2021 | 19:00 Uhr
Heilige Messe
Wormbach
So. 21.03.2021 | 10:30 Uhr
E. Richter

Schutzmaßnahmen St. Peter und Paul Wormbach Folgende Maßnahmen zum Schutz der Besucher gegen eine Ansteckung mit dem SarsCoV2-Virus sollen getroffen werden: •    Anmeldung zu diesem Gottesdienst am Dienstag und Mittwoch von 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrbüro in Wormbach – Tel. 02972 / 36485-30 (ca. 26 Plätze zur Verfügung)

•    Datenerfassung aller Gottesdienstteilnehmer bei der Anmeldung (Name, Adresse, Telefonnummer /vollständige Vernichtung der Daten vier Wochen nach dem Gottesdienst)

•    Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern in alle Richtungen zwischen den Besuchern beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des Gottesdienstes durch

o    Begrenzung der Besucherzahl auf ca. 26 Plätze; o    Zugang nur durch den Haupteingang -  Verlassen der Kirche durch beide Türen o    Markierung der zulässigen Sitzplätze (Familien bis 3 Personen dürfen auch nebeneinander sitzen) – keine individuelle Zuweisung der Sitzplätze; o    Zugang zur Kirche ab 30 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes – maximal bis 5 Minuten vor Beginn; o    Freilassen jeder zweiten Kirchenbank; o    Ordnerdienst zur Regelung des Zugangs und Sicherstellung der maximalen Besucherzahl; o    Genereller Verzicht auf Gemeindegesang; o    Kircheneigene Gebets- und Gesangbücher können nicht genutzt werden; o    Empfang der Kommunion direkt am Sitzplatz; o    Handdesinfektion des Priesters / Kommunionhelfers direkt vor Beginn der Reichungen, die Hände des Empfängers werden nicht berührt; o    Verzicht auf Spendedialog; o    Verzicht auf Mundkommunion; o    Verzicht auf das Durchreichen von Kollektenkörben durch die Sitzreihen, stattdessen werden Kollektenkörbe an den Ausgängen aufgestellt; o    Hinweise an die Gemeinde zu den Schutzmaßnahmen durch den Priester vor / während des Gottesdienstes; o    Den Besuchern soll freigestellt bleiben, ob sie während des Gottesdienstes einen Mund-Nase-Schutz tragen wollen oder nicht.

Zur Gottesdienstübersicht

Alle Gottesdienste...

Ansprechpartner

Pfarrbüro

Pfarrbüro Wormbach
Claudia Pick | TR

auch f. Arpe, Berghausen, Bracht
Frau Claudia Pick

Alt Wormbach 15
57392 Schmallenberg-Wormbach

Telefon: 02972/36485-30
E-Mail: pfarrbuero.wormbach@pv-se.de
Öffnungszeiten

Di.: 10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Do.: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Lektorenplan