Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Schneeglöckchen wieseTulpenstrauss

Holthausen

St. Michael

Die Anfänge von Holthausen liegen wahrscheinlich in der Frühzeit des im 10. Jahrhundert gegründeten Damenstiftes Meschede. Im Jahre 1314 werden im Güterverzeichnis des Mescheder Stiftes für die „curtis in Durrenholthusen”, den späteren Hof König in Holthausen, die Naturalabgaben in Geldzahlungen umgewandelt.

Im Jahre 1580 ist ein Nebenhof in Oberkirchen an den Drosten Kaspar von Fürstenberg verkauft worden. Unter dieser Adelsfamilie Fürstenberg wurde das Kirchspiel Oberkirchen, zu dem auch Holthausen gehörte, seit 1572 in einen Gerichtsbezirk umgewandelt und bis in das 19. Jahrhundert als Familienbesitz behauptet. Neben dem Stift Meschede war die benachbarte, im 11. Jahrhundert geründete Abtei Grafschaft bedeutender Hof und Grundbesitzer in Holthausen. Holthausen unterstand seit 1829 der Bürgermeisterei Schmallenberg und wurde 1841 mit dem Kirchspiel Oberkirchen Teil des neu gebildeten Amtes Schmallenberg. Seit dem 1. Januar 1975 gehört Holthausen zur neu gebildeten Stadt Schmallenberg. Mit Holthausen ist das benachbarte Huxel, kirchlich und freundschaftlich verbunden.

Walburga Woche 2021

Unter einem guten Stern

Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.
Die Hl. Walburga in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Wormbach.

Derzeitige Planungen für die Walburga Woche vom 02.05. - 09.05.

mehr...

Walburga

Es gibt noch freie Plätze

Kirche in Wormbach
St. Peter und Paul Wormbach
mehr...

Wilzenbergwallfahrt 2021

Pfarrgemeinde St. Georg Grafschaft lädt ein

Zeichnung Wilzenbergkapelle
Zeichnung Wilzenbergkapelle

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Termine der diesjährigen Veranstaltungen und Gottesdienste auf dem Wilzenberg:

  • Eröffnungsgottesdienst 
    Freitag, 07.05.2021 um 19.30 Uhr
  • Christi Himmelfahrt 
    Wallfahrtshochamt Donnerstag, 13.05.2021 um 10:30 Uhr
  • Neun Antonius-Dienstage vom 15. Juni bis 10. August 2021
    Wallfahrtsmessen jeweils um 19:30 Uhr
  • Dekanatswallfahrt der kfd am Mittwoch, 30.06.2021 (eventuell) weitere Informationen folgen!
  • Mariä-Heimsuchungswoche vom 04. bis 11. Juli 2021
    Pilgermessen: 
    Sonntag 7:30 Uhr und 10:00 Uhr
    Montag bis Freitag 19:30 Uhr
    Sonntag 7:30 Uhr und 10:00 Uhr
  • Abendgottesdienst auf dem Wilzenberg:
    Samstag, 24. Juli 2021 um 19:30 Uhr
  • Abschlussgottesdienst
    (eventuell als Schützenwallfahrt) 
    Sonntag, 15. August 2021 um 10:00 Uhr (Beginn der Messfeier)

 

Folgende Punkte sind bei allen  Messteiern zu beachten:

  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (Jeder ist für sich und die anderen verantwortlich)
  • Maskenpflicht (medizinische Masken) auch während des Gottesdienstes
  • Kein Gesang
  • Bei schlechter Witterung müssen die Gottesdienst entfallen! (keine Ausweichmöglichkeit in die Kapelle)
  • Es werden keine Markierungen von Plätzen (wegen Abstand) vorgenommen
     

Der Veranstalter entscheidet, ob die Gottesdienste stattfinden können!

Hinweis: 
An den Sonntagen wird 5 Minuten vor dem Gottesdienst der Weg zur Kapelle für den PKW-Verkehr gesperrt. Parkgelegenheiten sind auf den beiden Parkplätzen 500 m bzw. 1500 m von der Kapelle entfernt.

Kontakt: 
KATH. PFARRGEMEINDE ST. GEORG GRAFSCHAFT im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe 
Pastor Ulrich Stipp, Oberkirchen, Tel. 02975-1067

Einen Flyer mit den Terminen können Sie hier herunterladen: Wilzenbergwallfahrt 2021

mehr...

Aktualisierung der Schutzverordnung

In Gottesdiensten jetzt medizinische Masken tragen

ffp2 Maske
ffp2 Maske

Seit Ende Januar gilt eine neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die besagt, dass jetzt auch in den Gottesdiensten  die Teilnehmer*innen eine medizinische Mund-Nasen-Maske zu tragen haben. Die liturgischen Dienste (Priester, Lektoren, Kommunionhelfer), sobald sie im Altarraum sind und Abstände einhalten, sind davon befreit. Wenn sie den Altarraum verlassen, müssen auch sie die Maske tragen. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN.

mehr...

Registrierung beim Besuch des Gottesdienstes

Infektionsketten sollen nachverfolgt werden können

Abstand im Gottesdienst
Abstand Gottesdienst

Seite Ende Mai sind Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen, um im Falle von Corona-Erkrankungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können. Das hält die aktualisierte Coronaschutz-Verordnung für das Land Nordrhein-Westfalen fest. 

Daher werden Name, Adresse und Telefonnummer von jedem Gottesdienstbesucher aufgenommen – mehr Daten sind nicht erforderlich. Die Daten werden für vier Wochen aufbewahrt. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders.

Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll.
Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Regelungen für den Pastoralverbund

Dom Corona
Dom Corona

Seit einigen Monaten dürfen wieder öffentliche Gottesdienste in unseren Kirchen stattfinden. Die Kirchenleitungen haben das mit der Landesregierung vereinbart. Es wäre aber ein fataler Irrtum, nun davon auszugehen, dass damit das gottesdienstliche Leben so wieder hergestellt würde, wie vor der Corona-Krise und alles wieder „ganz normal“ laufen könne. Es wurden vielmehr Rahmenbedingungen vereinbart, unter denen nun wieder Gottesdienst gehalten werden dürfen. Folgendes soll für unseren Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe gelten:

mehr...

Erstkommunionvorbereitung 2020/21 im pastoralen Bereich Schmallenberger Land

Beginn am 1. September 2020

Katechese Erstkommunion
Katechese Erstkommunion

Die Erstkommunion im pastoralen Bereich Schmallenberger Land startet mit den ersten Elternabenden. Alle Eltern haben in den letzten Tagen dazu eine Einladung erhalten, die auch hier auf der Homepage veröffentlicht ist:

Liebe Eltern,

bei der Taufe Ihres Kindes haben Sie versprochen, ihr Kind im Glauben zu erziehen. Das bedeutet, dass es beten lernt und dass es etwas von Jesus Christus und von der Gemeinschaft der Kirche Jesu Christi erfährt. Traditionell besteht für die katholischen Kinder im 3. Schuljahr die Möglichkeit, hier selber einen Schritt weiterzugehen, natürlich mit Ihrer Unterstützung. Es ist der Schritt zur Kommunion, zur vollen Gemeinschaft mit Jesus Christus in der Heiligen Messe. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind die Heilige Kommunion empfängt und auch das Sakrament der Beichte (dieses gehört zum Weg hin zur Kommunion), dann melden Sie es bitte mit dem folgenden Anmeldeformular an: Anmeldung  

Einladung zum Elternabend 

Außerdem lade ich Sie herzlich ein zum Elternabend, an dem ich den Weg zur Erstkommunion erläutere. Was sind die Themen dieses Abends?

  • Schritte auf dem Weg zur Erstkommunion. Wie geht dieser Weg, da wir weniger hauptamtliches Personal zur Verfügung haben?
  • Bitte um Beteiligung der Eltern für verschiedene Projekte im Rahmen der Vorbereitung (u.a. Gruppenstunden mit den Kindern) und wie Sie unterstützt werden.
  • Anmeldung des Kindes: Bitte bringen Sie zum Elternabend den ausgefüllten Anmeldebogen mit für eine verbindliche Anmeldung! Den Bogen finden Sie hier: Anmeldung
mehr...

Pastorale Pilgerwege im Pastoralverbund

Unterstützung für das Unterwegssein der Menschen

Orte verbinden Karte
Orte verbinden Karte

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform “orte-verbinden.de” können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

Auch in unserem pastoralen Raum gibt es zahlreiche Pilgerwege, die von ortskundigen Pilgerbegleitern erstellt wurden. Entdecken Sie diese Wege und kommen Sie so der Natur, Gott, sich selbst und Ihren Mitmenschen näher.

mehr...

Bibelwerkstatt

Bibel und mehr...

Bibelwerkstatt
Bibelwerkstatt

Der neue Flyer der Bibelwerkstatt ist erhältlich.

mehr...

Caritas-Kleiderladen in Bad Fredeburg

16:00 - 18:00 Uhr

04.05.2021 - 25.05.2021

Der Kleiderladen im Franz-Stock-Haus öffnet wieder mit neuem Team. Um den Verkaufsraum wieder zu füllen, können gut erhaltene, saubere und intakte Kleidungsstücke und Schuhe (Kinder, Damen und Herren) an folgenden Terminen abgegeben werden. Dienstag, der 4. Mai von 16 - 18 Uhr Dienstag, der 25. Mai von 16 - 18 Uhr und ab Juni jeden ersten Dienstag im Monat jeweils von 16 - 18 Uhr. Die neue Abgabestelle befindet sich unterhalb des Franz-Stock-Hauses am Eingang der Bücherei. Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe und hoffen, bereits im August erste Verkaufstermine anbieten zu können. Diese werden voraussichtlich jeden dritten Dienstag im Monat von 15 - 18 Uhr stattfinden. Abgabe und Verkauf finden selbstverständlich unter den vorgegebenen Hygienevorschriften statt. Den Erlös des Kleiderladens möchten wir gerne regionalen Vereinen und Projekten zugutekommen lassen.
Ihr neues Team Heike, Sonja, Eva, Astrid, Rita, Christine und Julia

mehr...

Ökumenisches Gebet am Abend "Schaut hin!"

Freitag um 18.30 Uhr an der Rochuskapelle Eslohe

14.05.2021

St_Rochus Eslohe
St_Rochus Eslohe

Kirchen-, Katholikentage und Ökumenische Kirchentage sind Feste der Begegnung und der Gemeinschaft. Als solches ist auch der 3. Ökumenische Kirchentag vom 13.- 16. Mai geplant. Viele Veranstaltungen rund um Frankfurt sollten stattfinden. Leider können diese Planungen aufgrund der Pandemie nicht umgesetzt werden. Nun weisen die Veranstalter auf digitale Angebote und dezentrale Treffen hin. 

Aus diesem Grund laden die evangelische Gemeinde Dorlar –Eslohe und der Pastorale Bereich Esloher Land - auch über diese Gemeindegrenzen hinaus - zu einem „Ökumenischen Gebet am Abend“ ein. Es soll stattfinden am Freitag, 14.5.2021 um 18.30 Uhr an der Rochuskapelle in Eslohe. Thematisch wird es um den Leitgedanken des Kirchentages gehen: Er lautet „Schaut hin! (Mk 6,38). 

mehr...

Gottesdienste / Andachten

Pfarrbüro

Pfarrbüro Holthausen

Frau Heike Schulte-Belke

Kirchstr. 12
57392 Schmallenberg-Holthausen

Telefon: 02974/5274
E-Mail: pfarrbuero.holthausen@pv-se.de
Öffnungszeiten

Di.: 17:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartner Seelsorge

Manuel Kenter | MK
Gemeindereferent
Manuel Kenter
Telefon: 029723648542
E-Mail: manuel.kenter@pv-se.de
Ullrich Birkner | TR
Pastor
Ullrich Birkner
Telefon: 02972/36485-41
E-Mail: ullrich.birkner@pv-se.de

Ansprechpartner

Alt-Text | Copright
Vorsitzende Pfarrgemeinderat
Uta Grobbel
Heike Schulte-Belke | H.S-B
Pfarrsekretärin
Heike Schulte-Belke
Telefon: 02974 5274
E-Mail: pfarrbuero.holthausen@pv-se.de

Ansprechpartner

1. stellvertretender Vorsitzender
Peter Salamon