Blick v. Wilzenberg
Fenster_Christophorus

Schmallenberger Land

Seit 2009 schon arbeiten die vier Gemeinden des Pastoralen Raumes Schmallenberger- Land eng zusammen und haben auch schon erste Leitlinien für diese Zusammenarbeit in einem Pastoralkonzept entworfen, das 2014 im Laufe des Prozesses der Entwicklung einer Pastoralvereinbarung für den gesamten pastoralen Raum mit eingeflossen ist. Schon damals wurde die unterschiedliche Ausprägung der Gemeinden bei einer gemeinsamen Organisation und vielfältiger Kooperation betont. Als Ziel war Formuliert: "Unsere Gemeinden sollen Orte der Begegnung für Menschen werden, die im Glauben beheimatet sind, die auf der Suche sind oder die eine Anbindung nur zu bestimmten Zeiten suchen.“

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Schmallenberger Land

Leben - was sonst

Vortrag mit Andrea Schwarz als Livestream

Bild Schwarz
Schriftstellerin Andrea Schwarz

Für alle, die den Vortrag verpasst haben oder ihn noch einmal sehen möchten....

Den Link zum Livestream für den Vortrag mit Andrea Schwarz finden Sie hier.

mehr...

Erstkommunion 2020 Schmallenberger Land

Termine der Erstkommunionfeiern

Erstkommunion
Erstkommunion

Im Pastoralen Bereich Schmallenberger Land (Schmallenberg, Gleidorf-Holthausen, Fleckenberg-Lenne) wird die Erstkommunion stattfinden unter den geltenden Bestimmungen zu gottesdienstlichen Versammlungen während der Corona-Pandemie.
Die Heiligen Messen sind

  • Sonntag, 16. August 2020, 10:30 Uhr in Fleckenberg   (Üben am Freitag, 14.8., 17 Uhr);
  • Sonntag, 23. August 2020, 10:30 Uhr in Schmallenberg   (Üben Freitag, 21.8., 17 Uhr);
  • Sonntag, 30. August 2020, 10.30 Uhr in Gleidorf   (Üben Freitag, 28.8. 17 Uhr).
mehr...

Gottesdienste auf dem Wilzenberg

Messen an den Antoniusdienstagen

Gottesdienst am Wilzenberg
Gottesdienst am Wilzenberg

Grafschaft. Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat St. Georg Grafschaft informieren zu den weiteren Gottesdiensten auf dem Wilzenberg wie folgt: Bei angemessener Witterung finden die Messen an den Antoniusdienstagen am 04. und 11. August, jeweils um 19:30 Uhr statt. Bei Regen fallen die Messen jedoch ersatzlos aus.

mehr...

„Wasser – ein wanderndes und wachsendes Altartuch“

Häkelkunstwerk der Künstlerin Katharina Henkel an verschiedenen Orten

Wasser Koffer
Wasser Koffer

„Wasser – ein wanderndes und wachsendes Altartuch“ – dieses beeindruckende Häkelkunstwerk der Künstlerin Katharina Krenkel (katharinakrenkel.blogspot.com) sollte in diesem Spirituellen Sommer in der Schmallenberger Pfarrkirche zu sehen sein. Corona hat das verhindert und zugleich ein neues Kunstwerk entstehen lassen. Als ob auch hier gilt: Wasser sucht sich seinen Weg. Dieses lebendige, in immerwährender Bewegung sich befindende, Leben schaffende Element hat die Künstlerin Katharina Krenkel inspiriert, in der jetzigen besonderen Situation, ihr „Wasser“ in veränderter Form im Kleinen auf Reisen zu schicken. Ein Koffer voller Löschwasser (40 x 10 x 25 cm) wird an verschiedenen Orten in ganz Südwestfalen in unterschiedlichen Veranstaltungen auftauchen.

mehr...

Eröffnung des Spirituellen Sommers 2020

Ministerin dankt den AkteurInnen

Eröffnung Spiritueller Sommer
Eröffnung Spiritueller Sommer

Südwestfalen/Schmallenberg. Mit einem Besuch der Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Isabel Pfeiffer-Poensgen und mit Musik und Gedanken zum Element Wasser hat der Spirituelle Sommer 2020 begonnen. Dechant Georg Schröder für die gastgebende Pfarrgemeinde St. Alexander und Bürgermeister Bernhard Halbe für die Stadt Schmallenberg hießen die Gäste in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche St. Alexander willkommen.

mehr...

Ganz neu beginnen dürfen

Gedanken (nicht nur) zum Schulanfang

Heft, Stifte
Heft, Stifte

Ein neues Heft:

Ganz neu beginnen dürfen.

Es besser machen als vorher.
Gut, wenn das wenigstens
auf den ersten Seiten gelingt.

Und mit dem nächsten Heft
gibt es wieder einen neuen Anfang.

Katharina Wagner, Pfarrbriefservice

mehr...

Wormbacher Sommerkonzerte 2020

- wegen Corona in der Pfarrkirche St. Alexander in Schmallenberg

Orgel St. Alexander
Orgel St. Alexander

Lange hatte es so ausgesehen, als könnten die 43. Wormbacher Sommerkonzerte in diesem Jahr nicht stattfinden, ein trauriger Ausblick auf den Sommer für ein nun schon fast ein halbes Jahrhundert andauernde musikalische Institution. Doch seit einigen Wochen sind Konzerte unter bestimmten Bedingungen in Kirchen wieder möglich. Da die Corona-Abstandsregelungen in Wormbach jedoch nur schwerlich eingehalten werden können, wurden die Konzerte (um die Hälfte reduziert) in die St.Alexander Pfarrkirche nach Schmallenberg verlegt. Sie finden dort nun vom 5. Juli bis zum 30. August in zweiwöchigem Abstand jeweils sonntags um 20 Uhr statt.Corona-geschuldet sind es in diesem Jahr reine Instrumentalkonzerte.

mehr...

„Wir müssen uns kümmern!“

Über die Arbeit der Pfarrgemeinderäte in Corona-Zeiten

Reinhard Schulte
Reinhard Schulte

Reinhard Schulte äußert sich in einem Gespräch mit dem “DOM” über die gemeinsame Verantwortung von Haupt- und Ehrenamtlichen in Kirchengemeinden. Er ist PGR-Vorsitzender in der Pfarrgemeinde St. Georg in Bad Fredeburg, Mitglied im Pastralverbundsausschuss des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe und vertritt im Vorstand des Diözesankomitees die Pfarrgemeinderäte.

Das Gespräch finden Sie hier!


mehr...

Podcast zu Segensorten - Christliche Wegbegleitung

»Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein« (Gen.12,2)

Segensorte Titel
Segensorte Titel

Segensorte sind Orte und Momente, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen; Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders.

Dort,  wo Segen geschieht, wird Gottes Gegenwart spürbar und lässt Gemeinschaft wachsen. Fragil, zerbrechlich, vorübergehend und flüchtig – aber auch lebendig und kraftvoll.
Segensorte laden ein zum Innehalten und Verweilen.

mehr...

"Sei gut, Mensch!"

Die Caritas-Kampagne 2020

GutMensch_Pflege_web
GutMensch_Pflege_web

Viele Menschen sind bereit, anderen Gutes zu tun. Sie übernehmen Verantwortung für den Nächsten und die Gemeinschaft, setzen sich für sie ein und helfen, wo Unterstützung benötigt wird. Statt Anerkennung erfahren einige von ihnen jedoch eine Diffamierung als “Gutmenschen”. Dagegen setzt die Caritas mit ihrer Kampagne ein Zeichen. Die Caritas-Kampagne 2020 “Sei gut, Mensch!” fordert Wertschätzung und bessere Bedingungen für Engagement und Ehrenamt.
“Wer Anderen Gutes tut und sein Handeln auf das Gemeinwohl ausrichtet, darf nicht verunglimpft werden”, betonte Caritas-Präsident Peter Neher zum Start der Caritas-Kampagne 2020 “Sei gut, Mensch!”.

mehr...

NICHT ABGESAGT !

Gottesdienste in der Lichter- und Zuspruchskirche Gleidorf

20.03.2020 - 01.10.2020

Lichterkirche 02

Gottesdienste in der Lichter- und Zuspruchskirche !

mehr...

Bibelwerkstatt wieder geöffnet

Herzlich Willkommen in der Bibelwerkstatt

24.07.2020 - 01.09.2020

Nach einer langen Pause ist nun ab dem 03.08.2020 die Bibelwerkstatt im Pfarrhaus in Wormbach
wieder geöffnet.

mehr...

Atempause - in Coronazeiten

Texte - Meditationsmusik - Gebet um 19 Uhr in der Berghauser Pfarrkirche

10.08.2020

Kirche Berghausen
Kirche Berghausen

Neue Termine für die "Atempause" in diesem Sommer - mit Anmeldung

mehr...

Wandern zu den Kapellen in und um Reiste

Kapellenweg lädt ein, schöne Orte zu entdecken

15.08.2020

Pfarrkirche Reiste
Pfarrkirche Reiste

Kapellen und Wegkreuze sind in der Gemeinde Reiste häufige Wegbegleiter. Sie zeugen von einer tiefen Religiosität, welche die Menschen hier über Jahrhunderte praktizierten. Der Glaube und das Gebet gehörten seit jeher zum Alltag dazu. Die Glocken der Gotteshäuser teilten den Tag ein, religiöse Feste das Jahr.

Oftmals wurden Heiligenhäuschen oder Wegkreuze aus Dankbarkeit oder als Erinnerung an besondere Ereignisse errichtet und von den Familien vor Ort bis heute gehegt und gepflegt. Selbstverständlich hat jedes Dorf seine eigene Kapelle und jede ist einem anderen Patron geweiht. Der 25,7 km (26,5 km) lange Kapellenweg lädt Sie ein, diese Tradition und die vielen wunderschönen Kapellen in den Kapellendörfern um Reiste herum zu entdecken.

mehr...

Spuren des Glaubens entdecken

Sehenswerte Kirchen im Schmallenberger Sauerland und das Kloster Grafschaft

15.08.2020

Kloster Grafschaft
Kloster Grafschaft

Im Schmallenberger Sauerland finden Sie in allen Dörfern, entlang der Straßen und Wege und inmitten der Natur, zahlreiche sichtbare Zeichen des Glaubens. Von kulturhistorisch bedeutenden Bauten mit einmaligen Wandmalereien über bedeutende Orgelbauten bis zu kleinen, dörflichen Kapellen und unzähligen Bildstöcken und Holzkreuzen am Wegesrand. Wir laden Sie ein zum Besuch dieser Einrichtungen. Genießen Sie die Stille und besondere Atmosphäre dort.

Hier finden Sie weitere Informationen!

aus: Dekanat Hochsauerland-Mitte.de

mehr...

Gottesdienst im Bibelgarten Lenne

Segnung der Krautbunde

15.08.2020

Krautbund
Krautbund

Am 15. August  findet um 18.30 Uhr nochmals ein Gottesdienst unter Coronabeschränkungen im Lenner Bibelgarten statt.Da an diesem Tag Maria Himmelfahrt ist, verteilt die KfD ein Krautbundsträußchen, dass vorher gesegnet wird.

Die KFD hofft auf schönes Wetter, damit man wieder gemeinsam im Bibelgarten sein kann.
Bei schlechtem Wetter fällt die Messe aus. Die Krautbundsträußchen werden dann vom Pastor gesegnet und in der Kirche zum Abholen bereitge-stellt.

mehr...

​Spirituelles Konzert "Leben ist ein Geschenk"

Samstag um 19.00 Uhr Dampf Land Leute Museum Eslohe

22.08.2020

Band "Incontro"

Ein besonderer spiritueller Abend erwartet alle Liebhaber geistlicher Musik am Samstag, 22. August 2020, um 19.00 Uhr am Museum Eslohe. Die kfd Eslohe lädt herzlich ein zu einem sommerlichen Abend unter dem Titel "Leben ist ein Geschenk". Vorgestellt werden Lieder und Texte, die einladen zum Durchatmen und zum Nachdenken über die Frage, wohin die Lebenswege uns führen. Der Abend wird gestaltet von der Esloher Band "INCONTRO" mit Katharina und Patrick Bette, Andreas Klinkert und Felix Greitemann. Präsentiert wird ein Mix aus modernen geistlichen Liedern der Kölner Band "RUHAMA", der Band von Thomas Quast, sowie Popsongs von Silbermond, Johannes Oerding, Max Giesinger etc. Ein besonderer Gast ist Thomas Quast, der als Komponist, Autor und Songwriter von Kirchen- und Katholikentagen bekannt ist. Thomas Quast ist seit 1984 bei "RUHAMA" an den Tasten und am Gesangsmikrofon. Darüber hinaus ist er tätig als Referent und als Hochschuldozent, als Mitarbeiter im Arbeitskreis "Singles" im BDKJ und in der Kommission für Kirchenmusik und Liturgie im Erzbistum Köln. 

mehr...

Die Gemeinden im Pastoralen Bereich Schmallenberger Land

Schmallenberg

St. Alexander

dt Schmallenberg

Schmallenberg ist mit ca. 3800 Katholiken die größte Gemeinde des pastoralen Raumes. Hier hat der Pfarrer seinen Wohnsitz. Geprägt ist Schmallenberg einerseits von mittelständischen bis großen Unternehmen der Bau und Textilbranche;anderseits spielt der Tourismus, wie im gesamten...

zum Ort...

Gleidorf

Herz-Jesu Gleidorf

Gleidorf
Gleidorf

Gleidorf liegt sehr zentral an den Bundesstraßen 236 und 511; die sich hier treffen. Gleidorf gehört mit Fleckenberg, Lenne und Schmallenberg zum pastoralen Bereich Schmallenberger Land. Im Mittelpunkt des Ortes finden Sie, neben der Pfarrkirche, die als Lichter- und Zuspruchskirche gstaltet...

zum Ort...

Fleckenberg

St. Antonius Einsiedler

Blick auf Fleckenberg, (c) Günther Gamm
Blick auf Fleckenberg

Fleckenberg, im Tal gelegen, dort wo die Latrop in die Lenne mündet, gehört mit Lenne, Gleidorf und Schmallenberg zum pastoralen Bereich Schmallenberger-Land. Mit über 1300 Katholiken einer der größeren Orte im pastoralen Raum. Zu Fleckenberg gehört auch die Kapelle in Jagdhaus, in der bei...

zum Ort...

Lenne

St. Vinzentius

Lenne_Ortsansicht, KPK, Schmallenberger-Sauerland

Lenne, gelegen im Tal des gleichnamigen Flusses, gehört mit seinen über 400 Katholiken mit Fleckenberg, Gleidorf und Schmallenberg zum Pastoralen Bereich Schmallenberger-Land. Früher stark landwirtschaftlich geprägt, hat sich auch hier mittlerweile ein Wandel vollzogen.

zum Ort...

Gottesdienste / Andachten

Heilige Messe im Bibelgarten
Lenne
Sa. 15.08.2020 | 18:30 Uhr
G. Schröder

Die Messe findet nur bei gutem Wetter statt.

Die Abstände zwischen den Personen müssen eingehalten werden.

Heilige Messe mit Erstkommunion
Fleckenberg
So. 16.08.2020 | 10:30 Uhr
G. Schröder

Mit den Familien der Erstkommunionkindern.

Heilige Messe
Schmallenberg
So. 16.08.2020 | 10:30 Uhr
V. Sinto

Folgende Maßnahmen zu Schutz der Besucher gegen eine Ansteckung mit dem SarsCoV2-Virus sollen getroffen werden:

Datenerfassung bei Gottesdiensten ab dem 30.5.2020

Nun müssen die Daten der Anwesenden erfasst werden. Wie soll das gesche-hen? Am besten bringen die Teilnehmer/innen einen Zettel mit, auf dem Na-me, Anschrift und Telefonnummer stehen. Dieser wird in eine Box gelegt und anschließend werden die Daten 4 Wochen aufbewahrt, um evtl. eine Infektionskette mit dem Corona-Virus erfassen zu können. Alternativ für alle ohne eigenen Zettel wird eine Liste vom Ordnungsdienst ge-führt. Die Daten sollten in einem verschlossenen Umschlag im Tresor der Kirche (oder des Pfarrbüros) aufbewahrt und nach vier Wochen vernichtet werden.

•    Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern in alle Richtungen zwischen den Besuchern beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des Gottesdienstes durch - Begrenzung der Besucherzahl auf ca. 60 Gläubige - Markierung der zulässigen Sitzplätze in den Sitzbänken (Familien dürfen   auch nebeneinander sitzen) - Freilassen jeder zweiten Kirchenbank - Aufstellen zusätzlicher Stühle ebenfalls mit Mindestabstand - Markierungen auf dem Boden in der Kirche und vor den Türen •    Ordnerdienst zur Regelung des Zugangs und Sicherstellung der maximalen Besucherzahl •    Genereller Verzicht auf Gemeindegesang, kircheneigene Gebets- und Gesangbücher können nicht genutzt werden •    Empfang der hl. Kommunion direkt am Sitzplatz, Handdesinfektion des Priesters/Kommunionhelfers direkt vor dem Beginn der Reichungen, die Hände des Empängers werden nicht berührt, Verzicht auf den Spendedialog; Verzicht auf die Mundkommunion; alternativ Erteilung des Segens ohne Berührung durch den Priester/Kommunionhelfer •    Verzicht auf das Durchreichen von Kollektenkörben durch die Sitzreihen, stattdessen werden Kollektenkörbe am Ausgang aufgestellt •    Hinweise an die Gemeinde zu den Schutzmaßnahmen durch den Priester während des Gottesdienstes

Den Besuchern soll freigestellt bleiben, ob sie während des Gottesdienstes einen Mund-Nase-Schutz tragen wollen oder nicht.

Folgende Maßnahmen sollen explizit nicht getroffen werden:

•    Vorherige Anmeldung zum Besuch des Gottesdienstes und namentliche Einlasskontrolle •    Getrennte Ein- und Ausgänge •    Individuelle Zuweisung von Sitzplätzen

Heilige Messe
Schmallenberg
So. 16.08.2020 | 18:00 Uhr
G. Schröder

Folgende Maßnahmen zu Schutz der Besucher gegen eine Ansteckung mit dem SarsCoV2-Virus sollen getroffen werden:

Datenerfassung bei Gottesdiensten ab dem 30.5.2020

Nun müssen die Daten der Anwesenden erfasst werden. Wie soll das gesche-hen? Am besten bringen die Teilnehmer/innen einen Zettel mit, auf dem Na-me, Anschrift und Telefonnummer stehen. Dieser wird in eine Box gelegt und anschließend werden die Daten 4 Wochen aufbewahrt, um evtl. eine Infektionskette mit dem Corona-Virus erfassen zu können. Alternativ für alle ohne eigenen Zettel wird eine Liste vom Ordnungsdienst ge-führt. Die Daten sollten in einem verschlossenen Umschlag im Tresor der Kirche (oder des Pfarrbüros) aufbewahrt und nach vier Wochen vernichtet werden.

•    Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern in alle Richtungen zwischen den Besuchern beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des Gottesdienstes durch - Begrenzung der Besucherzahl auf ca. 60 Gläubige - Markierung der zulässigen Sitzplätze in den Sitzbänken (Familien dürfen   auch nebeneinander sitzen) - Freilassen jeder zweiten Kirchenbank - Aufstellen zusätzlicher Stühle ebenfalls mit Mindestabstand - Markierungen auf dem Boden in der Kirche und vor den Türen •    Ordnerdienst zur Regelung des Zugangs und Sicherstellung der maximalen Besucherzahl •    Genereller Verzicht auf Gemeindegesang, kircheneigene Gebets- und Gesangbücher können nicht genutzt werden •    Empfang der hl. Kommunion direkt am Sitzplatz, Handdesinfektion des Priesters/Kommunionhelfers direkt vor dem Beginn der Reichungen, die Hände des Empängers werden nicht berührt, Verzicht auf den Spendedialog; Verzicht auf die Mundkommunion; alternativ Erteilung des Segens ohne Berührung durch den Priester/Kommunionhelfer •    Verzicht auf das Durchreichen von Kollektenkörben durch die Sitzreihen, stattdessen werden Kollektenkörbe am Ausgang aufgestellt •    Hinweise an die Gemeinde zu den Schutzmaßnahmen durch den Priester während des Gottesdienstes

Den Besuchern soll freigestellt bleiben, ob sie während des Gottesdienstes einen Mund-Nase-Schutz tragen wollen oder nicht.

Folgende Maßnahmen sollen explizit nicht getroffen werden:

•    Vorherige Anmeldung zum Besuch des Gottesdienstes und namentliche Einlasskontrolle •    Getrennte Ein- und Ausgänge •    Individuelle Zuweisung von Sitzplätzen

Heilige Messe
Fleckenberg
Sa. 22.08.2020 | 17:00 Uhr
G. Schröder

- Begrenztes Platzangebot; Nasen- Mund- Schutz empfohlen; eigenes Gesangbuch mitbringen; Ordnungsdienst weist die Teilnehmenden ein.

Datenerfassung bei Gottesdiensten ab dem 30.5.2020

Nun müssen die Daten der Anwesenden erfasst werden. Wie soll das gesche-hen? Am besten bringen die Teilnehmer/innen einen Zettel mit, auf dem Name, Anschrift und Telefonnummer stehen. Dieser wird in eine Box gelegt und anschließend werden die Daten 4 Wochen aufbewahrt, um evtl. eine Infektionskette mit dem Corona-Virus erfassen zu können. Alternativ für alle ohne eigenen Zettel wird eine Liste vom Ordnungsdienst ge-führt. Die Daten sollten in einem verschlossenen Umschlag im Tresor der Kirche (oder des Pfarrbüros) aufbewahrt und nach vier Wochen vernichtet werden.

Zur Gottesdienstübersicht

Alle Gottesdienste...

Ansprechpartner

Pfarrbüro

Pfarrbüro Schmallenberg
Petra König | PVSE

Frau Petra König

Kirchplatz 5
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972 364850
Fax: 02972 36485-12
E-Mail: pfarrbuero.schmallenberg@pv-se.de
Öffnungszeiten

Montag 14:00 bis 16:30 Uhr
Dienstag 9:30 bis 12 Uhr
Donnerstag 9:30 bis 12 Uhr

ImpressumDatenschutz