Schmallenberg
Engel PfarrhausSchmallenberg_Kirche

Headline: Der Freundeskreis St. Alexander Schmallenberg informiert:

Subline: Aktionen während der Corona-Zeit

Liebe Mitglieder des Freundeskreises, liebe Gemeindemitglieder!

Die seit über zwei Jahre andauernde Corona-Pandemie hat auch die Arbeit des Freundeskreises und die in der Öffentlichkeit wahrgenommenen Aktionen stark beeinträchtigt.
Trotzdem war der Vorstand nicht untätig und informiert heute über die "im Hintergrund" festgelegten Ziele und geförderten Projekte:

1. Aufzug im Alexanderhaus
An den Kosten für den inzwischen installierten Aufzug hat sich u. a. der Freundeskreis beteiligt.

2. Kreuzweg am Aberg
Die Bilder und Bildstöcke des Kreuzweges wurden 2020 restauriert. Neben dem Lions Förderverein hat der Freundeskreis das Vorhaben finanziert. Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an den Lions Club für die Unterstützung. 

3. Kirchenführungen in St. Alexander
Der Freundeskreis hat ein Konzept für Kirchenführungen in unserer Pfarrkirche entwickelt. Sobald die Corona-Einschränkungen fallen, soll mit den Führungen begonnen werden.

4. Marienaltar in St. Alexander
Dem Besucher unserer Kirche fällt auf, dass der Marienaltar ohne einen adäquaten Aufbau unvollständig ist und den optischen Eindruck der beiden Seitenaltäre durch die fehlende Symmetrie beeinträchtigt. 
Der Freundeskreis hat mit Zustimmung des Kirchenvorstands und Pfr. Georg Schröder dem Künstler Walter Schneider den Auftrag erteilt, einen Altaraufbau zu fertigen, der der Marienfigur und der davor positionierten Auflage für das Evangeliar einen würdigen Rahmen verleiht. 
Der Freundeskreis finanziert diese Maßnahme, da sie eine zusätzliche Verbesserung der Raumausstattung unserer Kirche darstellt.

5. Kreuz an der Robbecke "Dicke Linde"
Das Kreuz ist eine Stiftung des ehemaligen Pfarrers Stephan Ernst. Der aus Mosaiksteinen geformte Spruch des Sockels war durch die Witterung zerstört und wurde inzwischen durch den Künstler Martin Vollmert erneuert.
Der Freundeskreis finanziert diese Neugestaltung, die noch anstehende Restaurierung des Holzkreuzes und die Einfassung durch eine neue Bepflanzung.
 

ausgewählte Orte: ["20"]

„Willkommen im Leben“. Ausstellung in Schmallenberg

Schwangerschaftsberatung: Wir sind da, wenn es kompliziert wird

Willkommen im Leben
Willkommen im Leben

EINLADUNG zur Eröffnung der Ausstellung: "Willkommen im Leben!“ am 16.10.2022, 10.30 Uhr, im Rahmen der Sonntagsmesse in der St. Alexander Kirche in Schmallenberg.

mehr...

Konzert für zwei Violinen, Bratsche, Schlaginstrumente und Orgel

Quartetto archipercussione

quartetto archipercussione
quartetto archipercussione

Auf ein besonderes Konzert dürfen sich die Musikfreunde am Sonntag, 16. Oktober 2022 in der Kath. Pfarrkirche St. Alexander Schmallenberg freuen. Zu Gast ist das Quartetto archipercussione aus Hattingen.

mehr...

Taxi zum Gottesdienst in Schmallenberg

Fahrservice an jedem ersten Sonntag auch 2022

Taxischild
Taxischild

Ein Taxi für ältere und/oder gehbehinderte Kirchenbesucher in St. Alexander Schmallenberg – mit diesem Angebot möchte der Pfarrgemeinderat älteren und/oder gehbehinderten Gläubigen aus der Kernstadt Schmallenberg ohne sonstige Fahrgelegenheit auch im Jahr 2022 die Möglichkeit geben, am jeweils ersten Sonntag im Monat mit dem Taxi zur Messe um 10.30 Uhr zu kommen und anschließend auch wieder zurück nach Hause.

mehr...

Neue Messordnung an Sonntagen ab Oktober 2022

Notwendige Veränderungen im Pastoralverbund

Neue Messordnung (Auszug)
Auszug

Wegen der angespannten personellen Situation (Erkrankung von Priestern, keine Aussicht auf eine Besetzung weiterer Priesterstellen) hat das Pastoralteam in den letzten Wochen eine neue Messordnung erarbeitet. Dieser Vorschlag wurde im August an die pastoralen Gremien der 28 Kirchengemeinden verschickt. Einige Rückmeldungen aus den Gemeinden sind eingegangen, was die Uhrzeiten der Gottesdienste angeht. Das Verständnis für eine Reduzierung der Anzahl von hl. Messen ist anscheinend groß.

mehr...

"Prävention von sexualisierter Gewalt“ Augen auf! - Hinsehen und schützen.

Präventionsschulungung 2022

Augen auf Prävention

Am Montag, den 26. September 2022 findet von 18:00 bis 21:00 Uhr im Alexanderhaus Schmallenberg, Kirchplatz 1, die nächste Präventionsschulung zum Thema sexualisierte Gewalt statt. Die Schulungen können von allen Interessierten besucht werden, die sich über das Thema Prävention von sexuellem Missbrauch informieren wollen. Insbesondere sind alle Ehrenamtlichen eingeladen, die in einer Kirchengemeinde Angebote für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene Hilfebedürftige durchführen…
 

mehr...

Fahrt des kfd Bezirks nach Drolshagen

Besichtigung des Altarbildes von Thomas Jessen in der St. Clemens-Kirche

Altarbild St. Clemens Drolshagen
Altarbild St. Clemens Drolshagen

Der kfd-Bezirk Schmallenberg – Eslohe lädt interessierte Frauen und Männer am Freitag, 23.9.2022 ab 15 Uhr zu einem Besuch der St. Clemens-Kirche in Drolshagen ein. Dort befindet sich ein modernes Altarbild des Künstlers Thomas Jessen, das schon für viel Aufmerksamkeit im Bereich zeitgenössischer religiöser Kunst gesorgt hat. Der Künstler selbst wird für Erläuterungen zur Verfügung stehen. 

mehr...

„Verantwortungsbewusstes Temperieren von Kirchen im Winter 2022/2023"

Kirchen nicht heizen

Kapelle Jagdhaus
Kapelle Jagdhaus

Das Erzbischöfliche Generalvikariat hat Handlungsempfehlungen für die kommenden Monate herausgegeben. Die Kirchen sollen nicht geheizt werden, es sei denn, die relative Luftfeuchtigkeit im Raum übersteigt 70 %, dann muss eine bestimmte Temperatur gehalten werden, um z.B. Schimmelbildung zu verhindern. Bei Gottesdiensten kann die Nutzungstemperatur 9 bis 10 Grad Celsius sein.

mehr...

1000 gute Gründe

Walburga Verehrung in Wormbach

Unser Glaube - 1000 gute Gründe dafür

Grund 251 ist die Walburga Verehrung in Wormbach

mehr...

Umkehr zum Leben: #Schöpfungszeit

Das wenige, das Du tun kannst, ist viel

Schoepfungszeit
Schoepfungszeit

Die Bewahrung der Schöpfung ist uns Christen ein wichtiges Anliegen. Gerade jetzt, wo uns der menschengemachte Klimawandel vor nie gekannte Herausforderungen stellt, sind wir aufgerufen, aktiv zu werden. Die Zeit vom 1. September bis zum 4. Oktober wird von den Kirchen in Deutschland als Schöpfungszeit bezeichnet. Wir sind eingeladen, diese besondere ökumenische Zeit aufmerksam und achtsam zu erleben. Dieses Angebot kann dazu eine Hilfe sein:

mehr...

Pastorale Pilgerwege im Pastoralverbund

Unterstützung für das Unterwegssein der Menschen

Orte verbinden Karte
Orte verbinden Karte

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn lädt alle Gläubigen zum Aufbruch und zur Mitgestaltung der diözesanen Entwicklung auf einen Weg der Vertiefung des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe ein. Mit dem Angebot der Internetplattform “orte-verbinden.de” können Wege in Pastoralen Räumen veranschaulicht werden und das Unterwegssein der Menschen unterstützt werden.

Auch in unserem pastoralen Raum gibt es zahlreiche Pilgerwege, die von ortskundigen Pilgerbegleitern erstellt wurden. Entdecken Sie diese Wege und kommen Sie so der Natur, Gott, sich selbst und Ihren Mitmenschen näher.

mehr...

Ansprechpartner

Theo Richter | D. Richter
Beauftragter für die Homepage
Theo Richter
Telefon: 02972/7306
E-Mail: homepage@pv-se.de

Ihre Meldungen

Sie planen mit Ihrem Verband oder Verein eine Veranstaltung oder möchten eine Meldung an dieser Stelle veröffentlichen? Gerne. Senden Sie Ihre Informationen an unseren Ansprechpartner für die Homepage.