Schmallenberg vor dem Wilzenberg
Kerze PV-SEKapelle auf dem Steimel

„Lebens- und Glaubenswege“

Wilzenbergwallfahrt 2018 des kfd Bezirks

Wilzenbergwallfahrt kfd 2018
Wilzenbergwallfahrt kfd 2018

Einer langjährigen Tradition folgend,  lud der kfd Bezirk Schmallenberg - Eslohe auch in diesem Jahr wieder Ende Juni zur Wilzenberg - Wallfahrt ein. Erfreulicherweise folgten  mehr als 120 Frauen der Einladung. „Lebens- und Glaubenswege“ lautete der Leitgedanke. Sauerländer Ordensfrauen und Frauen aus kirchlichen Einrichtungen erzählten unterwegs von ihren Arbeitsfeldern und leiteten auch anstelle der Predigt Gruppengespräche.

mehr...

Fahrt zum Tag der Frauen am 30.7.in der Liboriwoche

Anmeldung bis 18.Juli

Libori
Libori

Der Vorstand der kfd Hochsauerland-Mitte Bezirk Wormbach lädt alle Frauen aus dem Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe zur gemeinsamen Fahrt zum Tag der Frauen in der Liboriwoche am Montag, 30. Juli in Paderborn ein. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einem Pontifikalamt im Dom, anschließend bietet die Liboriwoche neben den spirituellen Impulsen Kunst und Kirmes, Shopping und Unterhaltung.

mehr...

Gemeindereferentin Jasperneite beginnt ihren Dienst

Begrüßung in Wormbach

Gremien-Vertreter/innen von Dorlar-Wormbach und Pfr. Richter

Am 8. Juli wurde Gemeindereferentin Sabine Jaspterneite herzlich im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe willkommmen geheißen

mehr...

Wahl zum Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn.

Reinhard Schulte wiedergewählt

Wahl zum DK
Wahl zum DK

Bad Fredeburg. Nach der Konstituierung der im November 2018 neu zusammengesetzten Pfarrgemeinderäte in den Pfarrgemeinden des Dekanats Hochsauerland-Mitte wählten jetzt deren Delegierte ihren Vertreter im Diözesankomitee des Erzbistums Paderborn, einem wichtigen Gremium der Mitverantwortung in der katholischen Kirche.

In einer Wahlversammlung in Bad Fredeburg erhielt Reinhard Schulte, 1. Vorsitzender des Pfarrgemeinderates der Pfarrei St. Georg Bad Fredeburg, einstimmig das Mandat...

mehr...

Gedenkbuch der Verstorbenen unserer Pfarrgemeinde hat einen neuen Platz

Gedenkbuch

Viele Jahre stand das Buch in der Seitenvitrine im rechten Eingang der Pfarrkirche. Der Pfarrgemeinderat befand, dass dies kein würdiger Ort des Gedenkens ist. In Abstimmung wurde eine Stelenvitrine von dem Künstler Walter Schneider entworfen und realisiert. Diese ist nun bei der Pieta im rechten Seitenschiff der Pfarrkirche aufgestellt. Der obere Rand trägt die Aufschrift „Sie gingen uns voraus in die ewige Heimat“. Das Buch ist in die Vitrine eingelegt. Somit hat das Gedenken an unsere Verstorbenen einen würdigen Ort bekommen. Am Sonntag, den 8. Juli 2018 wird die Stele im Hochamt gesegnet.

mehr...

Bleibt alles anders!?

Inspirierende Vortragsreihe für Pfarrgemeinderäte und Interessierte

Gemeinden anders
Gemeinden anders

Bleibt alles anders!? Vielleicht haben Sie sich diese Frage auch schon gestellt: Bleibt alles anders? Die Kirche im Wandel (sch)wankt zwischen Maiandacht und Pop-Gottesdienst, Gremienarbeit und pastoralen Start-ups, Austrittszahlenund Neu-Evangelisierung.

mehr...

kfd Fahrt zur Freilichtbühne nach Hallenberg

Anmeldungen bis zum 10.08.2018

Freilichtbühne Hallenberg

Am Freitag, den 24. August 2018, bietet die kfd Bad Fredeburg eine Fahrt zur Freilichtbühne nach Hallenberg an. Wir besuchen um 20.00 Uhr die Abendvorstellung. Abfahrt ist um 18.30 Uhr ab Sparkasse. Die Kosten betragen für Mitglieder und ihre Partner 23,- Euro (inklusive Busfahrt) und für Nichtmitglieder 26,- Euro. Verbindliche Anmeldungen bis zum 10. August bei Cornelia Bruckert, Tel. 279 ab 17.00 Uhr.

mehr...

Benefizkonzert „Sound Projekt“ in Fleckenberg

Erlös für „Pater Rijeko Schule“ in Ruanda

Sound Projekt
Sound Projekt

Gut gefüllt war die Fleckenberger St. Antonius Pfarrkirche am letzten Sonntag beim Benefizkonzert des „Sound Projektes“ für den Aktionskreis „Menschen in Not“. Ein buntes und abwechslungsreiches Programm aus geistlicher Musik, Spirituals, Gospels und Popsongs präsentierte der Chor den Besuchern, die von Fabian Borys im Namen des Aktionskreises ganz herzlich begrüßt wurden.

mehr...

Lichtkunst verbindet Menschen, Museum und Kapelle

Eslohe startet in den Spirituellen Sommer

"Zwei Quellen"

Eslohe. Jetzt leuchtet sie, die Lichtskulptur „ZweiQuellen“ mit der die Kölner Künstler Katerina Kuznetcowa und Alexander Edisherov in Eslohe zwei ganz unterschiedliche und besondere Orte miteinander verbunden haben. Das Kunstwerk besteht aus zwei gleichen, ca. 5 m hohen Teilen, die noch bis zum 2. September auf dem Vorplatz des DampfLandLeute Museums und an der St. Rochus Kapelle stehen werden.

mehr...

„Friede sei…“ - Weltreligionen treffen sich in Wormbach

Spiritueller Sommer mit über 250 Gästen eröffnet

Eroeffnung Spiritueller Sommer 18
Eroeffnung Spiritueller Sommer 18

Südwestfalen/Schmallenberg. Es war eine Premiere und sie ist gelungen. Musik von Klarinette und iranischer Handtrommel begleitete den Tanz des Derwisch Talip Elmasulu in der Wormbacher St. Peter und Paul Kirche, die bis auf den letzten Platz gefüllt war.

mehr...

Ansprechpartner

 | Nadine Schulte
Kirchenvorstandsmitglied/Firmkatechetin
Nadine Schulte
Telefon: 02974 9689725
E-Mail: nadine-schulte87@web.de

Ihre Meldungen

Wenn auch Sie Ihre Meldungen hier veröffentlichen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Informationen und Bilder per E-Mail zu. Vielen Dank.

ImpressumDatenschutz