Schmallenberg vor dem Wilzenberg
LöwenzahnKirchenfenster Grafschaft

Spiritueller Sommer 2024

Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille

Starke Orte - Erlesene Klänge - Oasen der Stille
Angebote im Spirituellen Sommer

Das Programmheft mit den Angeboten des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe und der Christlichen Wegbegleitung ist erschienen.

mehr...

KFD besucht den Tag der Frauen in Paderborn

Gemeinsame Fahrt des kfd-Bezirks

kfd Tag Libori im Dom 2023
kfd Tag Libori im Dom 2023

Das KFD - Bezirksteam Schmallenberg-Eslohe lädt zu einer gemeinsamen Fahrt zum Tag der Frauen in der Liboriwoche am Montag, den 29. 07.2024 in Paderborn ein. Teilnehmen können alle Frauen aus dem gesamten Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe.

mehr...

„1225 Jahre – So alt. So neu. So schön!“

Liboriwoche vom 27. Juli bis zum 4. August

Fahnen am Dom zu Paderborn
Fahnen am Dom zu Paderborn

Unter dem Motto  „1225 Jahre – So alt. So neu. So schön!“ lädt das Erzbistum Paderborn zu Libori 2024 ein, um den heiligen Liborius und 1225 Jahre Bistumsgründung zu feiern. 

mehr...

„Irdisch gespannt, himmlisch berührt“

Glanzvolle Kunstinstallation in St. Blasius in Sögtrop

Veranstalter und Künstler bei der Vernissage
Veranstalter und Künstler bei der Vernissage

Als käme er direkt vom Himmel in die Kapelle, so ergießt sich ein Strang goldener Fäden aus einer Deckenluke in den Sakralraum. Wie Lichtstrahlen durchziehen die glänzenden Fäden, vereinzelt oder miteinander verbandelt eine von Bänken befreite Hälfte der Kapelle. Im Rahmen des Spirituellen Sommers 2024 hat die Künstlergruppe tx02 die bemerkenswerte Rauminstallation „irdisch gespannt, himmlisch berührt“ in Sögtrop geschaffen. 

mehr...

Spiritueller Sommer 2024 beginnt

Wissen und Erfahrung zu Himmel und Erde

Das Team des Spirituellen Sommers stellt das Programm für 2024 vor: v.l.: Susanne Falk, Katja Lutter, Michael Kloppenburg, Elisabeth Grube und Barbara Rickert
Team Spiritueller Sommer

Südwestfalen. Vom 5. Juni bis zum 1. September 2024 lädt das „Netzwerk Wege zum Leben. In Südwestfalen“ zum 13. Spirituellen Sommer ein. Zum dritten und letzten Mal geht es um das Leitthema Himmel und Erde. Über 220 Angebote an über 80 Orten in ganz Südwestfalen werden das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Im Kreis Olpe, im Hochsauerlandkreis, im Kreis Siegen-Wittgenstein, im Märkischen Kreis und im Kreis Soest sowie in den Ferienregionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein laden über 100 Akteurinnen und Akteure mit ihren Angeboten dazu ein, Himmel und Erde intensiv wahrzunehmen und sich diesen beiden Dimensionen immer wieder neu zuzuwenden und zu entdecken, was uns mit Himmel und der Erde verbindet.

mehr...

Poesie und Musik zu den Wolken

Der Spirituelle Sommer 2024 ist eröffnet

Eroeffnung des Spiritueller Sommers 2024 in der Scheune in Wormbach
Eroeffnung Spiritueller Sommer 2024

Südwestfalen, Wormbach. Mit einer Hommage an die Wolken hat der Spirituelle Sommer 2024 begonnen! Inspiriert war die Eröffnung von der Klangskulptur „Wolkenbank“ mit Gedichten über die Wolken in neun Sprachen von Katerina Kuznetcowa und Alexander Edisherov, die vom 5. Juni bis 1. September am Beerenberg oberhalb von Schmallenberg-Werpe zu erleben ist. Michael Kloppenburg und Susanne Falk vom Team des Spirituellen Sommers begrüßten zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Schmallenberg, Dietmar Albers und Ludger Geueke für die Dorfgemeinschaft Wormbach die über hundert Gäste.

mehr...

Besuch von Erzbischof Bentz im Dekanat Hochsauerland-Mitte

Vor der Himmelsleiter in Wormbach, im Hintergrund St. Peter und Paul, berichten die Engagierten über das Glaubensleben in Wormbach.
Erzbischof Bentz  beim Besuch im Dekanat Hochsauerland-Mitte

Das Dekanat Hochsauerland-Mitte stand gestern im Mittelpunkt der Reise von Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz durch das Erzbistum Paderborn. Gemeinsam mit Weihbischof Matthias König und Mitarbeitern aus Bischofshaus und Generalvikariat besucht er ausgewählte Orte in den Pastoralen Räumen Schmallenberg-Eslohe und Meschede-Bestwig. Hier leben 75.632 Menschen auf 704 Quadratkilometern in 133 Ortsteilen. 61 Prozent der Bevölkerung sind katholisch.

mehr...

kfd Bad Fredeburg hält Jahreshauptversammlung ab

kfd Team 2024

Das Team der kfd Bad Fredeburg freute sich, zahlreiche Frauen zur Jahreshauptversammlung begrüßen zu können. Neben Kassen - und Jahresbericht gab es auch eine Vorschau auf zukünftige Veranstaltungen in 2024, wie z. B. das BurgWeinFest am 10. August. Unter Punkt Wahlen wurden Anne Blais, Jutta Fischer und Beate Steppeler einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zudem erklärte sich Annika Heinen bereit, das Team tatkräftig unterstützen zu wollen. Auch sie wurde einstimmig von der Versammlung gewählt. Mit dem anschließenden gemütlichen Kaffeetrinken wurde die Versammlung beendet.

mehr...

Familien-Pilger-Rallye 2024 in Bad Fredeburg

spannende Rallye für die ganze Familie

Auf einem kinderwagenfreundlichen Rundweg von ca. 2,5 km erwartet euch eine spannende Pilger-Rallye mit Rätseln und spirituellen Impulsen für die ganze Familie. Start ist in der St. Georg Pfarrkirche in Bad Fredeburg. Um die Rätsel zu lösen und den Weg zu finden, benötigt ihr ein Smartphone. Am Ende erwartet euch eine kleine Belohnung. Auch Erwachsene ohne Kinder und Gäste sind herzlich eingeladen, sich auf den Weg der Pilger-Rallye zu machen. Der Pfarrgemeinderat der St. Georg -Gemeinde wünscht allen einen schönen Aufenthalt in Bad Fredeburg. 

mehr...

Messstipendium - Messintentionen – Gebetsmeinungen

Verschiebungen im Falle eines Seelenamtes...

Eucharistie
Eucharistie

Was ist eigentlich ein Messstipendium? Aus dem Glauben heraus, dass wir füreinander beten können, haben Messstipendien in der katholischen Kirche eine lange Tradition. Dies gilt besonders für das Hochgebet der hl. Messe. Ein solches Stipendium ist eine freie Gabe, eine Spende an die Kirche bzw. den Priester. Damit verbunden wird ein besonderes Gebetsanliegen des Spenders. Diese Absicht der Spende (in der Regel 2,50 Euro) ist eine Messintention. Was darüber hinausgeht, ist eine Spende für die Kirche. 

mehr...

Ansprechpartner

 | Nadine Schulte
Homepage
Nadine Schulte
Telefon: 02974 9689725
E-Mail: nadine-schulte87@web.de

Ihre Meldungen

Wenn auch Sie Ihre Meldungen hier veröffentlichen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Informationen und Bilder per E-Mail zu. Vielen Dank.